Coronavirus... uns kriegst du nicht klein

17810121353

Kommentare

  • @Nasty Ich halte dir die Daumen! 🍀 Und dem Rest der Familie wünsche ich einen sehr milden Verlauf!
  • melly210melly210

    Posts: 2,630

    edited 4. 03. 2022, 23:04
    soso wrote: »
    Mein Schwager auch. 2x nicht angesteckt trotz positiver Freundin im selben Haushalt.

    Mir scheint ob geimpft oder ungeimpft ist bei der akutellen Variante ziemlich egal. Die Verläufe sind zumindest in meinem Umfeld bei allen quer durch die Bank ähnlich... 🤔

    Die Wahrscheinlichkeit für einen schweren Verlauf und für Folgeschäden ist mit Impfung deutlich geeinger. Und die Wahrscheinlichkeit sich nicht anzustecken ebenfalls.

    Ob es bei mildem Verlauf während der Primärinfektion subjektiv Unterschiede gibt ...gute Frage. Geimpfte sind erheblich schneller nicht mehr ansteckend. Ob das subjektiv einen Unterschied macht, k.a.

    @Nasty @MagicMoment euch alles Gute !
  • Danke @melly210 Schnupfen ist jetzt da und Verkühlung sitzt im Nacken, ich sollte die Planung für nächste Woche schreiben, allerdings kann ich mich nicht voll drauf konzentrieren. Es ist auch noch nicht klar, wer die Klasse übernimmt. Mein PCR Ergebnis lässt auch noch warten.
  • PCR von meiner Tochter ist pos mit CT 29 und meiner mit CT 35
  • Allerdings müssten wir beide ein Kontakformular senden
  • @MagicMoment Ich wünsche euch einen milden Verlauf! 🍀
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,187

    @MagicMoment
    alles gute für euch!
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    edited 5. 03. 2022, 12:22
    @MagicMoment bei Raffael mit Ct 35 kam kein Kontaktformular. Aber es steht am Befund das er halt 10 Tage daheim bleiben muss wenn es sein erstes positives Ergebnis war.

    Da wir täglich getestet haben weiss ich das es der Anfang ist und er noch sinken kann.

    Ich hoffe es bleibt bei der "Verkühlung".
  • @Nasty schon interessant, ich kann mich ab 9.freitesten,immher gibt es jetzt keine Diskussion wer Pflegetage nimmt
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    @MagicMoment ja schon mit Freitesten an Tag 5. also auch am 9.
  • Alles Gute euch allen!! Wünsche euch allen milde Verläufe!
  • riczricz

    Posts: 2,890

    Ich hätte eine Frage an die Heim-Gurgler-Experten 😅

    Ich hab uns jetzt zum ersten Mal die Gurgeltests in der Apotheke geholt, weil sie keine Nasenbohrer mehr haben und wahrscheinlich auch nicht mehr bekommen.
    Wir brauchen die rein als zusätzliche Sicherheit für uns, nicht wegen Eintrag in den grünen Pass.
    Müssen wir uns da trotzdem filmen beim testen? Oder reicht es wenn wir den Test dann so abgeben?
  • @ricz wenn ihr sie nur für euch braucht ohne irgendwelche g Regeln braucht ihr euch nicht Filmen. Hab ich auch noch nie gemacht. Wir mache sie auch nur für uns ;)
    Das ist dann relativ unkompliziert. Gurgeln spucken verpacken in der App anklicken das ihr durchgeführt habt und abgeben. Fertig
  • riczricz

    Posts: 2,890

    @doppeljackpot perfekt, danke 🤗
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    Ich bin jetzt auch endlich positiv. Mit ct 32.
    Kein Kontaktformular bekommen.

    Hoffe das wird dann trotzdem irgendwo als Infektion gewertet.
  • @Nasty dann bist du vermutlich auch am Anfang der Infektion, interessant, dass es denen egal in Wien ist.
    Meine Kollegin dreht im Kreis und mir brummt der Kopf.
  • Gute Besserung @Nasty
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    @MagicMoment ich bin sicher am Anfang. War ja gestern noch negativ.
    Bleibt nur die Frage ob der Wert noch sinkt ...

    Vielleicht kommt das alles erst Montag?
  • riczricz

    Posts: 2,890

    @Nasty auweh... Gute Besserung euch allen!
    Habt ihr denn generell noch Kontaktpersonen?

    Als ich kürzlich meinen falsch positiven Antigentest hatte, hab ich mich ja als "Verdachtsfall" zum PCR Test angemeldet. Daraufhin hab ich auch sofort ein SMS zum Angeben von Kontakten bekommen. Hab ich zu dem Zeitpunkt natürlich nicht gemacht und gut wars, weil ich eh nicht positiv war. Hat mich aber gewundert dass das SMS gekommen ist, weil wir ja gar kein Contact Tracing mehr haben.
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    @ricz wir haben seit Sebastians Test am Mo eigentlich keine Kontakte mehr.
    Janin war nur Dienstag noch in der Schule.
    Und da wir ja täglich mehrmals getestet haben wissen wir auch ganz genau wann wer ansteckend wurde.
    Einkaufen ausgenommen. Da war ich aber vielleicht 10 Minuten mit Maske. Mein Mann war ab Mittwoch auch nicht mehr in den Ämtern.
    Ich durfte auch nicht ins Büro.

    Wir haben überall bescheid gegeben.

    Hab heute in der Apo telefonisch bestellt was ich brauchte und war nur zum zahlen drin.
  • cornicorni

    Posts: 5,968

    @Nasty Wenn der Test pos ist, müsstest du eigentlich schon einen Bescheid bekommen, egal welcher ct Wert. Ist ja nicht dein Freitest-Ergebnis, sondern dein erster pos. Test.
    Also zählt es schon als Infektion.
    Alles Gute für euch!

    Wir haben jetzt den nächsten "Ausfall" im Büro. Wieder vermutlich vom Schulkind "mitgebracht". Ist jetzt der 3. Fall seit Ende der Semesterferien und Ende der Maskenpflicht am Sitzplatz...
  • taisimtaisim

    Posts: 3,644

    Einen milden Verlauf euch allen
  • Ich wünsche alles schnelle Besserung :)

    Ab heute gibt ja (außer in wien) nur noch Maskenpflicht in den Lebensnotwenigen Geschäften. Wie steht ihr dazu?

    Ich habe ja ein Geschäft (bzw eine Dienstleistung) und bin so hin und hergerissen ob ich trotzdem um einen Test bitte, oder ob ich die Maske noch oben lasse. Hach schwierig.
  • taisimtaisim

    Posts: 3,644

    @Jajo Maske würd ich auf alle Fälle tragen. Was sagt dein Bauchgefühl?
  • @taisim ja wenn ich das wüsste 🙈 ich denke ich werde bei der Maske bleiben. Ich werden mich trotz Impfung auch weiterhin vorab immer daheim testen, weil ich halt einfach nicht schuld sein will und dadurch vl eine schlechte Nachrede aufs Geschäft fällt. Aber die Kunden um einen Teat zu bitten ist halt wieder schwieriger, weil mit was für einen Grund? Meine Gesundheit, oder die der nachkommenden Kunden - wie ich in den letzten Monaten mitbekommen habe, ist das für viele nicht unbedingt ein Grund.

    Abwr ich freue mich, wenn nun meine Kinder ihre Pädagogen im Kiga endlich wieder mal ohne Maske sehen dürfen (also ich geh mal davon aus, dass dort auch Lovkerungen sind?)
  • Ich werde weiterhin Maske tragen, die Zahlen sind mir einfach zu hoch und ich habe keine Lust bald wieder in Quarantäne zu sein... 😔

    @Nasty Wie geht’s den Kindern? 🍀 Seid ihr sonst gut versorgt?
  • cornicorni

    Posts: 5,968

    @Jajo Ich war heute Möbel kaufen und dann noch im Einkaufszentrum und war positiv überrascht, dass doch einige noch Maske getragen haben (auch VerkäuferInnen). Die Verkäuferinnen, die keine Maske oben hatten, haben eine rausgegeben, wenn sie mit Kunden geredet haben, die auch Maske oben hatten.
    Wenn du Maske trägst, vielleicht geben deine Kunden dann auch eine rauf? (Sofern das nicht stört bei der Arbeit, ich weiß jetzt grad nicht, was du machst).

    Ich trag auch weiterhin Maske. Dem (Corona) Virus ist es ja egal, ob Maskenpflicht ist oder nicht... Ich will es nicht haben (genausowenig wie andere Viren oder Bakterien) und der Zeitpunkt wäre jetzt auch ziemlich blöd.
  • @Jajo ich würde sie an deiner Stelle oben lassen und zwischen den Kunden lüften. Glaub Test verlangen kommt auch etwas komisch. Du hast ja sicher viele Kinder auch.
    KindergartenpädagogInnen mussten aber nie Maske tragen, also das ist bei euch wohl freiwillig?
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    @sommerregen danke der Nachfrage.wir sind gestern alle um 20.30 uhr ins Bett. Es schlafen noch alle.
    Janin hatte zum ersten mal wirklich Fieber (39.3) aber ich dachte solang sie trinkt lass ich das mal. Immerhin tut sich da ja was. Abends hab ich ihr dann 1/4 Mexalen gegeben. Hauptsache wegen der Kopfschmerzen.
    Im Prinzip haben wir alle (ausser die Jungs) eine fette Erkältung.

    Ansonsten sind wir gut versorgt. Konnte mich ja drauf vorbereiten😉


  • riczricz

    Posts: 2,890

    @Nasty schön dass es euch soweit nicht ganz schlecht geht!

    @Jajo Test verlangen kommt vielleicht komisch an bei manchen 🙈 aber du könntest ja eine Info aushängen so in die Richtung "Nur weil die MaskenPFLICHT vorbei ist, heißt es nicht dass man sie zum Schutz aller nicht mehr tragen DARF." Und vielleicht ein paar Masken (Einweg) zur Entnahme anbieten?
    Wer sich absolut weigert, wirst eh nix machen können. Aber du kannst deine ja auf jeden Fall weiterhin tragen.
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    @Jajo es geht ja nur halb um Deinen Schutz, immerhin kannst du die Kids vorschieben.
    Ich würde eine Maske tragen.
    Und zwischen den Kunden gut lüften.
    Vielleicht einen Hinweis a la Schutz für andere aufhängen.
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    @melly210 ich find den Link leider nicht mehr....
    Hab gestern gelesen das die Kinderimpfung von 5-11 innerhalb von 5 Monaten aufgrund der geringen Dosis so stark nachlässt das die Wirkung gleich null ist.
    Weisst du was darüber?
    Kann das stimmen?
  • Nasty wrote: »
    @melly210 ich find den Link leider nicht mehr....
    Hab gestern gelesen das die Kinderimpfung von 5-11 innerhalb von 5 Monaten aufgrund der geringen Dosis so stark nachlässt das die Wirkung gleich null ist.
    Weisst du was darüber?
    Kann das stimmen?

    Hätte ich jetzt noch nicht gelesen, und wahrscheinlich ist da wenn dann nur der Schutz vor Infektion gemeint. Der ist mit nur 2 Impfungen ohnehin nicht hoch, isr ja auch bei den Erwachsenen so.

    Der Schutz vor schwerer Erkrankung und Folgeschäden ist generell viel stabiler, aber ja, auch die Kinder werden geboostert werden müssen so prinizipiell.
  • @Nasty Das habe ich auch gelesen...

    https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2022.02.25.22271454v1

    Ich glaube, die Impfung schützt einfach allgemein nur vor einem schweren Verlauf, ich bin natürlich Laie, aber in meinem Umfeld sind fast alle Menschen geimpft und es hat trotzdem schon ganz viele erwischt... 😔
    (Ich kenne halt auch sehr viele Lehrer/Pädagogen oder Leute, die im pharmazeutischen/medizinischen Bereich tätig sind, die können sich nicht im HO einsperren und haben daher auch entsprechend viele Kontakte... 😷)
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    Also bei allen Symptomen die man hört stimmt Appetitlosigkeit nicht. Jedenfalls hier nicht.
    Hab so riesen Hunger. 😬
  • itchify wrote: »
    @Jajo ich würde sie an deiner Stelle oben lassen und zwischen den Kunden lüften. Glaub Test verlangen kommt auch etwas komisch. Du hast ja sicher viele Kinder auch.
    KindergartenpädagogInnen mussten aber nie Maske tragen, also das ist bei euch wohl freiwillig?

    In den NÖ Langeskindergärten war is Pflicht, sogar im Garten mussten die Pädagogen durchgehend Maske tragen.


    Danke allen anderen für die Antworten. Habe mich jetzt auch für Maske bei mir entschieden, und freiwilligen Test bei Aktionen wo alle 30min neue Kunden kommen :)
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,572

    Nasty wrote: »
    Also bei allen Symptomen die man hört stimmt Appetitlosigkeit nicht. Jedenfalls hier nicht.
    Hab so riesen Hunger. 😬

    Hatte ich auch @Nasty. Trotzdem habe ich 2 kg abgenommen (bei mir nicht so super 😣).
  • @Nasty obwohl ich normalerweise immer bei Schnupfen keinen Geschmack habe, ist er diesmal voll da
  • NastyNasty

    Posts: 9,843

    Mit dem Geschmacks oder Geruchsinn hab ich auch keine Probleme.
    Trotz schnupfen.

    Aber heute ist mir fürchterlich kalt. Ich mag gar nicht unter der Decke raus.
  • Jajo wrote: »
    itchify wrote: »
    @Jajo ich würde sie an deiner Stelle oben lassen und zwischen den Kunden lüften. Glaub Test verlangen kommt auch etwas komisch. Du hast ja sicher viele Kinder auch.
    KindergartenpädagogInnen mussten aber nie Maske tragen, also das ist bei euch wohl freiwillig?

    In den NÖ Langeskindergärten war is Pflicht, sogar im Garten mussten die Pädagogen durchgehend Maske tragen.


    Danke allen anderen für die Antworten. Habe mich jetzt auch für Maske bei mir entschieden, und freiwilligen Test bei Aktionen wo alle 30min neue Kunden kommen :)

    Glaub ich nicht. Bei uns im Kiga wurde keine Maske getragen. Nur irgendwann im Herbst über einen kurzen Zeitraum, aber jetzt schon lang nicht mehr.
  • lmclmc

    Posts: 3,343

    Jajo wrote: »
    itchify wrote: »
    @Jajo ich würde sie an deiner Stelle oben lassen und zwischen den Kunden lüften. Glaub Test verlangen kommt auch etwas komisch. Du hast ja sicher viele Kinder auch.
    KindergartenpädagogInnen mussten aber nie Maske tragen, also das ist bei euch wohl freiwillig?

    In den NÖ Langeskindergärten war is Pflicht, sogar im Garten mussten die Pädagogen durchgehend Maske tragen.


    Danke allen anderen für die Antworten. Habe mich jetzt auch für Maske bei mir entschieden, und freiwilligen Test bei Aktionen wo alle 30min neue Kunden kommen :)

    Bei uns auch nicht in den gruppenräumen, außerhalb schon wenn die Kinder gebracht bzw. abgeholt werden
  • @lmc @fanny85 seit ihr in NÖ Landeskindergärten? Mir hat die Leitung erst die Anweisungen von denen gezeigt
  • @Jajo ja klar.
  • fanny85 wrote: »
    @Jajo ja klar.

    Echt komisch. Ich hatte da erst ein längeres Gespräch mit der Leitung wegen eines Termines im Kiga.

    Na mal sehn was sie morgen sagt 🙈
  • lmclmc

    Posts: 3,343

    @Jajo ja klar 😏
  • Naja es gibt ja auch einige andere Kindergärten, bei uns hier im Bezirk gibt's es fast genau soviel die keine NÖ Landeskindergärten sind, und die hatten fast immer andere Regeln.
  • lmclmc

    Posts: 3,343

    @Jajo aber dann hätte ich nicht geschrieben dass es bei uns anders ist, wenn es nicht um einen NÖ landeskindergarten gegangen wäre. Ich rede ja nicht irgendwo mit wenn ich da keine Erfahrungswerte habe 😉
  • Entschuldige, ich hab derzeit mit vielen Kundne zu tun, die nicht richtig lesen - dad färbt wohl schon auf mich ab 😅

    Ok das ist echt komisch, dass es da so unterschiedlich ist. Die Leitung hat mir nämlich gesagt sie dürften nicht mal was trinken in der Gruppe, weil sie da die Maske runter würde, obwohl sie alle geimpft und 80% auch genesen sind.

    Ich hoffe das hat bei uns auch bald ein Ende, mein Sohn kennt sie glaub ich ohne Maske schon nimma 🙈
  • lmclmc

    Posts: 3,343

    @Jajo kein Problem 🤗

    eventuell gibt da die Gemeinde noch strengere Auflagen vor, bei uns war es auch ab und zu etwas strenger (Abgabe bei der Tür zb, weil sich das so bewährt hat und den Kindern nicht alle paar Wochen neue Situationen zugemutet werden wollten).
    Ich glaub die Umsetzung obliegt dann der jeweiligen Gemeinde bzw. Leiterin solange die Vorgaben vom Land umgesetzt werden.
  • Bei uns, ebenfalls Nö Landeskindergarten, hatte das Personal nur Maske am Gang auf in der Gruppe nicht. Wir geben die Kinder schon das ganze Jahr an der Türe ab bzw holen sie auch dort.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.