Coronavirus... uns kriegst du nicht klein

191012141553

Kommentare

  • Nasty wrote: »
    @melly210
    Kannst du mir das näher erklären....
    Bis Tag 10 ist man mit ct unter 30 ansteckend und abgesondert unabhänging von symptomen oder impfstatus.
    Ist am 10. Tag der ct Wert zwischen 25 und 30 ist man plötzlich nicht mehr ansteckend und die Quarantäne beendet. Auch unabhänging von symptomen oder impfstatus. (Es sei denn man hat mehr als 38 Fieber, dann entscheidet ein Epidemiearzt über einen neuen Bescheid)

    Warum ist das so? Gleicher ct wert ist doch gleiche Virenlast egal zu welchem Zeitpunkt.

    Naja Manche sind noch sehr lang positiv. Aber ansteckend ist man vorallem in den ersten Tagen. Auch wenn Manche dann noch länger positiv sind. Wahrscheinlich deshalb. Aber speziell mit Symptomen wär eine verlängerte Quarantäne schon besser
  • vonni7vonni7

    Posts: 3,007

    @itchify
    😖 wird bei euch wegen einer positiven pädagogin gleich geschlossen? 😧
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Das man länger positiv sein kann und der Wert schwankt weiss ich, aber ich finde das doch sehr seltsam. Klingt irgendwie so willkührlich.
    Ich kann doch mit ct 27 nicht 10 Tage gefährlich sein und am 10. Tag plötzlich nicht mehr.

    Das will in meinen Kopf nicht rein.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    Meine BF hatte im Dezember Corona u hat heut wieder positiv getestet. Sie war am SA fort. Das erste WE wo man weggehen darf u gleich angesteckt. Mein mann war natürlich auch weg an SA 🙄bin gespannt ob da noch was kommt
  • @vonni7 der KiGa hat nur 1 Gruppe, deshalb hatten eigentlich alle Kinder und das Personal Kontakt mit ihr. Wir sind uns eh nicht sicher ob es durchgeht (gibt ja kein Ct?). für uns Eltern ist die Schließung natürlich besser als ein "nur im Notfall bringen" weil wir die Betreuungsfreistellung kriegen
  • @vonni7 bei uns wird die Gruppe auch geschlossen bei einem positiven Erwachsenen…😌 Wenn es die Personalsituation zu lässt, teilgeschlossen, aber wenn nicht, dann ist die Gruppe ganz zu…
  • vonni7vonni7

    Posts: 3,007

    @itchify @Talia56
    ah ok! mich wundert es nur, weil bei uns mit mehr als 6 positiven pädagoginnen plus einem haufen positiver kinder zu keinem zeitpunkt geschlossen war 🤦🏻‍♀️

    hab auch immer gesagt, dass es wegen der sonderbetreuungszeiten besser ist wenn alles zu wäre. außerdem wird dann mal die infektionskette unterbrochen…so ist es ewig dahingegangen mit den infektionen 🙄
  • @vonni7 in Wien sind sie da recht streng und unser Träger ist da echt genau. Ist eh gut so…😌
  • Wir reihen uns jetzt auch ein...

    Mein Mann ist positiv, CT30

    Der letzte negative PCR ist vom Freitag (Ergebnis kam Samstag)

    Ich hätte eher gerechnet dass meine Tochter positiv ist, weil wirklich krank, aber ihr PCR ist negativ... jetzt bin ich mal gespannt ob wir es uns jetzt gegenseitig geben oder wir Mädels es schon hatten oder wie es weiter geht... ich bleib jetzt mal im Homeoffice und geh nirgends hin, meine Mama macht uns die Einkäufe...
  • taisimtaisim

    Posts: 3,682

    @Caudalie und das jetzt auch noch... na brack... wünsch euch, dass ihr es nicht bekommt und dein Mann einen milden Verlauf hat 🍀
  • riczricz

    Posts: 3,615

    @Caudalie na Mist 😣 alles Gute euch und vor allem der jungen Dame gute Besserung!

    Ich hab heute auch meine PCR Ergebnisse erhalten, beide positiv, yay...
    Gesundheitlich geht's mir heute schon wieder viel besser. Luisa ist laut Lollipop Test auch heute negativ.

    Jetzt stehen mir nur die anderen nervigen Dinge bevor 😩 Stornierung unseres Hotels, neuen Termin mit unseren Freunden finden, Luisas Reitstunde absagen, nächste Woche wäre sie auf eine Geburtstagsfeier eingeladen (weiß noch nicht ob ich sie gehen lasse),...
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Alles Liebe an die neuen positiven.....

    Ich darf morgen freitesten, aber meine Nase und meine Müdigkeit gehen davon aus das es nix wird.
    Und wenn werd ich mich hüten die nächsten 4 Wochen zu testen.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    @ricz @Caudalie Alles Gute euch und euren Lieben!

    Gibt's hier eigentlich noch jemanden, der es nicht hatte?
  • Alles Gute den Positiven! Glaub jetzt kommen wirklich alle dran :/ Bild mir auch schon alles mögliche an Symptomen ein bei mir und den Kids.

    @vonni7 anscheinend ist es eh nicht so eindeutig dass es als behördliche Schließung gilt.
    @Talia56 wir sind beide aus Linz, deshalb die Verwunderung.
  • GinaGina

    Posts: 3,000

    ICH @corni 🥳😎
  • @corni wir sind bis jetzt auch verschont geblieben und auch unsere engste Familie 🙏

    Ich bin ehrlich froh, dass ich nicht mehr nach Wien fahren muss in die Arbeit. Da ist die Gefahr sich anzustecken doch höher.

    Im Kiga gibt's ab nächster Woche auch wieder ein gemeinsames Obstteller für alle Kinder. Das ist schon fein für die heiklen Esser 😅
  • vonni7vonni7

    Posts: 3,007

    @corni
    mein freund und ich sind trotz positivem kind bisher verschont geblieben. kann natürlich sein, dass wir es mal unbemerkt hatten, aber es würde mich wundern, da wir regelmäßig testen.

    befürchte aber, dass es nur eine frage der zeit sein wird 😬

    @itchify
    bilde mir auch mindestens einmal wöchentlich ein, dass ich es jetzt aber sicher habe, weil die symptome so eindeutig sind 😂🙈
  • Talia56Talia56

    Posts: 1,175

    edited 9. 03. 2022, 15:18
    @itchify ich war so naiv zu glauben, dass das österreichweit so ist. 😂😂😂🤦🏻‍♀️ Noch immer nichts gelernt nach 2 Jahren Pandemie. 😅🙈

    @corni wir habens bis jetzt auch geschafft, aber ist sicher nur eine Frage der Zeit bis es uns auch erwischt. 😌
  • @corni ja, hier auch, aus meiner Familie hatte es noch niemand (auch Eltern und Brüder mit Familien nicht).
    🤷🏼‍♀️ (trotz tw engem Konzltakt mit Positiven)
  • Wir hatten es auch noch nicht @corni
    Also mal nicht bewusst....obwohls im Kindergarten so rund geht bin ich noch verschont geblieben
  • kanikani

    Posts: 1,952

    @corni Wir hatten bisher auch nichts. Zumindest waren immer alle Tests negativ, auch wenn wir krank waren mit typischen Symptomen.
  • Wir sind auch noch verschont geblieben, grenzt für mich an ein Wunder...
  • Alles Gute an alle Erkrankten! ☘️
    Mein Mann und ich sind bis jetzt auch noch verschont geblieben. Ich war ja vor kurzem krank, das war aber „nur“ Angina.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    Oh, doch noch einige, die bisher verschont geblieben sind 💪
    Aber ja, es ist sicher nur eine Frage der Zeit...

    Bei uns hatte es bisher ja nur mein Mann (laut PCR) und Cousinchen (bereits 2x). (Und die Tante meines Mannes, aber zu ihr haben wir so gut wie keinen Kontakt.
    Aber wir wollen ja nichts verschreien 😬

    Aktuell warte ich auf das Ergebnis von Magdalenas PCR gestern beim Arzt. Ich hab aber vergessen zu fragen, ob wir immer eine Info bekommen oder nur, wenn der Test pos ist..
    Lollipop heute und auch am Montag waren negativ...
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Ja die negativen Antigentests..... An die glaub ich jetzt fix nicht mehr. 😬 sie schlagen bei uns definitiv nur bei einem Ct unter 30 an.
    Darüber ist man angeblich nicht ansteckend. Ab Tag 10 auch darunter nicht mehr 😂 ich könnt mich zerkugeln.
    Die drehen sichs wie sies brauchen. Ich bin fest der Meinung die wissen nicht was sie tun.
    Wusste die Regierung ja noch nie, aber für mich hab ich nun den Beweis.

  • cornicorni

    Posts: 6,948

    Sorry, eigentlich eh nicht lustig @Nasty

    Aber irgendwie ist alles, was Corona betrifft, nur noch skurril 🙈
    Die Impfpflicht, die eh nie eine war, die Quarantäne-Regeln, die "Normalität", die uns vorgespielt wird (außer in Wien).
    Ja, die Intensivstationen sind nicht voll, aber es sterben trotzdem nach wie vor Menschen an oder mit Corona (wie viele konkret wegen C. weiß man das?). Im Schnitt waren es in den vergangenen Tagen 32 tote Corona-Erkrankte pro Tag...
    Woran sie wohl ohne Corona gestorben wären?
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    edited 9. 03. 2022, 17:50
    Raffis Wert ist jetzt auch weiter gesunken. Also am 14.3....nochmal......dann ist er mit dem selben Wert nicht mehr in Quarantäne😂

  • Bei uns (NÖ) kann man sich nur einmal freitesten 🤔 wenn man da noch pos. wäre, muss man eben abwarten bis die Quarantäne aus ist. Und Sinn machts ja erst, wenn man 48h keine Symptome mehr hat.
  • taisimtaisim

    Posts: 3,682

    @corni wir auch nicht
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    edited 9. 03. 2022, 19:02
    @soso hier auch. Die quaratäne ist 10Tage, am 5. Tag darfst du freitesten, ist da der Wert schlechter als beim 1. Test sollte man zum quarantäne Ende an Tag 10 erneut testen.
    Bist du dann über ct 25 bis du trotzdem frei. (An Tag 5 ist 30 die Grenze)

    Im Fall von Fieber und Atemnot entscheidet der Epidemiearzt über eine Verlängerung der Quarantäne und man bekommt einen neuen Bescheid.
    Hat man nur Erkältungssymptome ist man plötzlich nicht mehr Ansteckend (auch mit ct U30)
    Ist der Wert unter 25 entscheidet der Arzt ob du daheim bleiben musst mittels ferndiagnose/fragebogen.

    Das ist ja das scuriele an der Sache. Die Hälfte der Leut sind nach Tag 10 noch ansteckend und rennen rum, weil sich keiner mehr drum kümmert. Und der Test nicht verpflichtend ist.

    Und symptome hatten die Kinder alle 3 nur am ersten Tag oder davor. Und das Symptom war Fieber. Die waren nicht länger krank.

    Bei uns Erwachsenen ist das anders, ich kann nicht zuordnen ob ich einen normalen Schnupfen hab oder müde bin oder ob das Corona Schnupfen und Covidmüdigkeit sind.
    Wirklich schlecht gings uns auch nur einen Tag.
  • Ich bin bisher auch verschont geblieben @corni

    Gute Besserung an alle Positiven! 🍀
  • @corni Wir hatten auch nicht, zumindest nicht dass ich wüsste.
  • @corni wir auch...ich bin aber fast ausschließlich im HO. Und in der "dorfschule" sind die Eltern auch alle sehr umsichtig. Es sind aktuell wieder Kinder zu Hause weil die Eltern od. Haushaltsangehörige POS sind. Obwohl stimmt nicht geimpft Kinder sind ja kontakpersonen auch jetzt noch (vergess das immer da es ja uns so nimma betrifft)
  • melly210melly210

    Posts: 3,331

    edited 9. 03. 2022, 20:46
    corni wrote: »
    @ricz @Caudalie Alles Gute euch und euren Lieben!

    Gibt's hier eigentlich noch jemanden, der es nicht hatte?

    Wir ! Bis auf meinen Mann, der hat sich ja recht am Anfang beim Begräbnis seines Vaters angesteckt. Also, noch bevor es Impfungen gegeben hat.
  • In der Verwandtschaft sind auch einige noch nie erkrankt. Der Schwager zB, obwohls meine Schwägerin schon 2x erwischt hat.

    Auch die Urgroßeltern, Großeltern sind bislang negativ.
  • Wir sind bislang auch negativ, und ich fahr jeden Tag mit den Öffis und mein Kind geht in eine öffentliche Schule und das andere in den Kindergarten :D

    Dafür hatte es meine Schwester und mein Onkel in den letzten Wochen erwischt. Aber sonst bislang niemand und ich hoffe es bleibt so. In zwei Wochen ziehen wir um und das wäre jetzt denkbar ungünstig :#
  • riczricz

    Posts: 3,615

    Sind eh noch viele von euch, die bisher verschont geblieben sind 🤗🥳 ich hoffe es bleibt noch lange so!

    Ich hab seit gestern Abend keinen Geruchs- und Geschmackssinn - voll nervig 😅 hoffe das dauert nicht lange an. Wundert mich aber nicht, ist gerade wie eine starke Verkühlung: Halsweh, Husten (kratziger Hals) und Nase rinnt bzw muss oft niesen.
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    wir hatten es auch noch nicht und mein Großer war auch erst 1x Kontaktperson in der Schule. Ich hoffe ich verschreie es jetzt nicht :p
  • Wow doch so viele die es noch nicht hatten. Hatte schon das Gefühl das es eh schon jeder hatte 😅
    Wir waren zumindest bis Jänner nie in Quarantäne, also bei dem ersten Kontakt haben wirs auch gleich abbekommen 🙈
    Meine Eltern und Schwiegereltern und mein Bruder hattens aber auch noch nicht. Also ein paar wenige kenn ich noch aber viele sind nimma übrig.
  • Bei uns in der Großfamilie auch noch niemand bisher aber jetzt hab ich kein gutes Gefühl 😬

    Wollten täglich testen ab heute (Kontakt war am Dienstag) aber in OÖ darf man nur jeden 2. Tag gurgeln.
  • lmc wrote: »
    wir hatten es auch noch nicht und mein Großer war auch erst 1x Kontaktperson in der Schule. Ich hoffe ich verschreie es jetzt nicht :p

    Ja bei uns auch so...1x war wirklich ein positives Kind in der Klasse. Noch dazu eins mit dem er viel spielt und daß 3 Kinder und 2 Da war er aber kein K weil doppelt geimpft. Ansonsten war nie was außer falscher Alarm 1x
  • Ich hab mich gestern wohl zu weit rausgelehnt 🙈 Meine Kollegin ist positiv, jetzt bin ich mal gespannt…
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    Jetzt hats meine Schwester samt Familie auch erwischt. Sie haben sich eh lang gehalten. Zum Glück bislang nur ein milder Verlauf
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Meine Schwägerin im W/4 hats auch wieder erwischt.
    Okt. 20 und jetzt . dazwischen 3 Impfungen.
  • Meine ältere Schwester, meinen Schwager und meinen Neffen hat es nun auch erwischt 😖😖
  • ich war heute in unserer spielegruppe positiv überrascht, dass eigentlich der großteil der erwachsenen freiwillig die masken getragen hat 👍🏻
    wäre für mich ein sehr ungünstiger zeitpunkt zum anstecken und hab mich schon alleine maskentragend gesehen.
  • @vonni7 top 👍

    Der Große und ich sind mal negativ. Ergebnis kam heute relativ schnell zum Glück.
  • Bei uns in der Familie (also auch Onkels usw) hatte es bis jetzt nur meine Oma, zum glück nur mit Schnupfen.
    Quarantäne waren wir nur 1x vom 13.-23.12. 🙈

    Achja und mein Sohn im Jänner für einen Tag.

    Ich denke uns wirds jetzt aber alle mal gleichzeitig erwischen
  • Ich hatte tatsächlich auch das Gefühl hier hatten es alle und wir wären die letzten. Wir gehen heute freitesten.
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Ich ärger mich ein bisschen....ct vom freitesten 29,75.
    Ein fall von knapp verpasst.

    Wir probierens am Wochenende nochmal.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.