Coronavirus - Wir beißen weiter durch

1848587899092

Kommentare

  • hab grad im bekanntenkreis den fall, dass mann & kinder (alle 2x geimpft) positiv sind, mutter (3x geimimpft) antigen mehrmals eindeutig positiv, zwei pcr-tests negativ…kann man sich dann überhaupt noch auf irgendwelche tests verlassen?
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    edited 29. 01. 2022, 10:35
    @vonni7 bei der Schwägerin meiner Schwester dasselbe.
    Mann u kids positiv.ihr Antigen positiv, Pcr aber negativ 🤷‍♀️

    Ich hab grad meinen Booster bekommen. Jetzt muss ich noch 20 min hier sitzen u warten

    Und ich bin grad so angespannt.ein mann paar leute vor mir ist grad bei der Impfung kolabiert. Hat gezuckt u is vom sessel gefallen. Es war natürlich sofort Hilfe zur Stelle, und sie haben echt toll reagiert.aber ich hab mich so erschrocken 😮
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Ich bin grad am Pk schauen und ärger mich.
    Warum lockert man alles? 3G in der Gastro? Was für ein Schwachsinn.
    Hilft bestimmt beim voranschreiten der Impfung. 🤦

    Bin Sprachlos über soviel Dummheit.

    Aber bitte. Für uns eh irrelevant.
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    Naja, @Nasty , die Zahlen rechtfertigen die Maßnahmen nunmal nicht mehr. Das hat doch mit Dummheit nichts zu tun. 🤷‍♀️
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    edited 29. 01. 2022, 11:13
    35.000 Neuinfektionen rechtfertigen 2G in der Gastro nicht???
    Auch wenns in den Khs recht ruhig ist- für mich reichen diese Zahlen.

    Es ist für mich pure Dummheit. Sie wollen das die Leute impfen gehen und erlauben gleichzeitig ungeimpften alles?
    Sei mir nicht böse. Für die meisten sind die 600 euro Strafe a Lächerlichkeit. Die Impfpflicht wird zur Lachnummer. Und nächsten Winter starten wir wieder mit Lockdowns und co, weil sich zwischenzeitlich fröhlich Varianten entwickeln und nochimmer zu wenig geimpft sind.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    @Nasty das mit der Gastro versteh ich auch nicht. 2 G beim Einkauf,ok das macht für mich auch eher wenig Sinn ( wenn man zumindest schaut das die Masken getragen werden) aber in der Gastro hat man ja keine auf. Ich hab da schon auch Bauchweh.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    Das Problem ist in diesem Fall die Impfpflicht, glaub ich.
    Das passt verfassungsrechtlich nicht mit den 2G Kontrollen zusammen. Und wenn es nicht kobtrolliert werden darf, brauch ich auch die 2G Regel nimmer.
    Aber da gibts sicher noch Diskussionen und die Meinung der Verfassungsrechtler dazu.

    Das mit den Spitälern sehe ich übrigens nicht soo entspannt. Die Zahl der Spitalspatienten mit Corona (ob jetzt Haupt-oder Nebendiagnose) steigt ja schon. Und gabs da nicht mal eine Statistik, dass die Hälfte der Covid-Toten gar nicht auf der Intensiv gelegen sind, sondern quasi auf der Normalstation gestorben sind? Ich müsste googeln, hab die Quelle nicht mehr im Kopf...
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    @corni "Impfpflicht" tritt in Kraft heisst ja nur das die Deppen, verzeih den Ausdruck, einmal einen netten Aufklärungsbrief kriegen, dann irgendwann im März einen Termin zugesandt bekommen und irgendwann mit Glück im April oder Mai geimpft werden. (Wenn sie nicht einfach die Strafe zahlen)
    Ich finde also es hätte völlig gereicht 2 G dann abzuschaffen wenn die Termine zumindest ausgesendet wurden. Von mir aus auch erst wenn diese wahrgenommen wurden.
    So wird sich am Impfanteil genau nix ändern. Vielleicht dann im Herbst bei der 2.Strafe und da ists schon wieder zu spät, weil kein ausreichender Impfschutz bis zum Winter aufgebaut wurde.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    edited 29. 01. 2022, 12:14
    @Nasty Naja, aber das ändert nun mal nichts daran, dass die Impfpflicht ab Mo gilt - also rein vom gesetzlichen.
    I-Tüpfelchen-Reiterei und so...

    Ich bin ja selbst gegen das 2G Ende... Der Schwiepa hat schon gemeint, "man braucht nur lang genug warten, dann darf man auch als Ungeimpfter wieder alles". Impfen lässt er sich trotz Pflicht nicht.
    Er meint halt, dass Getestet eh noch das Sicherste ist. Tja, sieht man aktuell bei uns, wie aussagekräftig die Tests derzeit sind 🙈


    Natürlich sprechen halt wirklich auch die Intensiv-Zahlen gegen den Lockdown für Ungeimpfte. Die Intensivzahlen waren ja erst der Grund für LDs.


    Edit: Ab Dienstag natürlich... Habs aktuell nicht so mit ö Wochentagen und Datum 🙈🙈🙈
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    Gerade nachgelesen... PCR-Gültigkeit für 3G in der Gastro künftig 48 Stunden. Das geht sich bei unsin der Stmk eh fast nie aus 😅😅😅
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Gilt erst ab Mitte Februar @corni, nicht mit 1.2.

    Es gelten sogar Antigentests🤦 24Stunden zumindest.

    Hoffe nur es kommen auch spürbare Erleichterungen für Schüler. Die Erwachsenen machen eh was wollen. Nur die Kids können sich nicht wehren.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    @Nasty Die Impfpflicht gilt doch ab 1.2. ? Alles andere wird dann nach und nach gelockert (meinst du das mit Mitte Feb?) Das nennt man dann wohl wieder Übergangsfrist...
  • riczricz

    Posts: 3,615

    corni wrote: »
    Der Schwiepa hat schon gemeint, "man braucht nur lang genug warten, dann darf man auch als Ungeimpfter wieder alles".

    Genau DAS ist und war immer schon der Witz an der Sache. 🙄🤦🏻‍♀️

    Und dass 2G bis vor einigen Wochen eh nicht kontrolliert wurde (und jetzt auch noch nicht überall gscheit)
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    @corni ja Impfpflicht 1.2.
    Die Lockerungen etwas später.
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    Das sagt aber ja alles nur die Regierung.

    Bin fast sicher das Wien wieder sein eigenes Süppchen kocht.
    Vielleicht ist Ludwig ja mal ausnahmsweise meiner Meinung 😂
  • Ich bin bei @Nasty logisch und epidemiologisch macht das Ende von 2 G bei gleichzeitigem Bestehen der Impfpflicht keinen Sinn. Zumal man dann ab Mitte März zwar mit Test in ein Lokal darf, aber dann gleichzeitig 600 Euro Strafe kassiert wenn man bei der obligatorischen Kontrolle dessen ungeimpft ist :D

    Ich denke der Grund ist vorallem ein Rechtlicher. Die 2G Regel wurde rechtlich mit der epidemiologischen Ausnahmesituation und der drohenden Überlastung des Gesundheitssystems begründet. Ende Februar wird die Omikron-Welle voraussichtlich relativ abgeflaut sein, damit ist rechtliche Grundlage für diese Regel nicht mehr gegeben.

    Wenn dann müssten sie die 2 G Regel neu formulieren und mit der generellen Gefahr durch Corona begründen oder so. Keine Ahnung ob sowas rechtlich zulässig wäre wenn ohnehin Impfpflicht besteht.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    Also heut vormittag wurde ich geboostert. Bis jetzt tut mir nur der Arm weh und ein bisschen müde. Denkt ihr da kommt noch recht was?
  • riczricz

    Posts: 3,615

    @BiKa kann man nie sagen 😅🤷🏻‍♀️

    Ich war am Mittwoch boostern und hatte ausschließlich 1-2 Tage Armweh, sonst nichts. War aber auch meine erste Pfizer... Da reagiert man ja bekanntlich stärker bei der zweiten.
  • Ich glaub eher die Öffnungspläne hängen mit dem gestern veröffentlichten Sideletter (Postenschacher) zusammen. Und das sie heute mit der positiven Neuigkeit der Öffnungen davon ablenken wollen
  • Ich bekomm gerade die Krise rundherum,
    Verwandte, Bekannte, Freunde ALLE positiv.

    Ich mag net mehr.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    @hendlpo90 Es geht grad echt wild um momentan bei uns 😔
    Ich glaub, ich werd die Mädels die volle "freiwillige" Quarantäne-Zeit vom Kiga daheim lassen und nicht nach dem freitesten wieder schicken. Termine hab ich ohnehin alle abgesagt für die kommende Woche.
    Arbeiten sollt ich halt mal wieder, aber aktuell bin ich eh verkühlt.
  • Bei uns ist es jetzt seit einer Woche ruhig... Niemand neu positiv. Nicht im Kiga, nicht in der Schule und nicht im Büro oder privat... ist wohl die Ruhe vor dem Sturm :s
  • dasbinichdasbinich

    Posts: 270

    edited 30. 01. 2022, 16:00
    Hab in der früh eine Arbeitskollegin getroffen die bei uns in der Gemeinde nur in einem anderen Kindergarten arbeitet und die hat erzählt das bei ihnen von 5 Gruppen 8!!! Kinder verschont blieben und der rest auch Pädagogen und Betreuer haben Corona (Omikron) gehabt bzw haben sie es noch🙈

    Anfangen hat die Leitung die 3x geimpft ist. Sie meinte es war bzw ist egal ob geimpft oder nicht geimpft alle hat es erwischt.


    Bei meinen Töchtern im Kindergarten bzw Schule ist bis jetzt nichts *Holzklopfen*
  • @dasbinich Bei uns im Ort sind einige Kindergärten auf Notbetrieb weil so viel Personal fehlt....auch bei uns im Kindergarten fehlen so viel dass ich morgen krank arbeiten gehen muss weil ich sonst ein schlechtes Gewissen hab 😩😩 es ist furchtbar momentan
  • Wir haben grad die Info bekommen daß aus der Klasse unseres Sohnes jetzt am Wochenende 2 Kinder positiv getestet haben :s Wir kriegen heute noch weitere Anweisungen von Direktor und Lehrerin, aber wahrscheinlich kriegen wir Distance Learning...

    Aber immerhin sieht man, daß die meisten wie vom Direktor angewiesen die Kinder privat Freitag oder Samstag auch testen. Wir haben zusätzlich auch sofort noch einen Schnelltest mit unserem Sohn gemacht, war aber negativ
  • NastyNasty

    Posts: 12,067

    edited 30. 01. 2022, 17:30
    Ich glaub auch @melly210 das ihr in den Genuss von Distance learning kommt. Wird ja 2 Tage zurückgerechnet glaub ich.
    Andererseits könnte Freitag als letztkontakt zählen dann wärs eh nur Mo und Di

    Janin hat sich jedenfalls die letzten beiden male nichts geholt. Keine Ahnung ob es Glück oder die Impfung war 😅
  • Bin gespannt ob wir morgen weitere positive Fälle an der Schule haben.
  • riczricz

    Posts: 3,615

    Wir hatten ja heute Geburtstagsfeier von meinem Mann. Es kamen alle negativ getestet (und sind auch alle geimpft), aber jetzt am Abend hat die Schwägerin plötzlich einen positiven Antigentest 🙈 Mann und Kinder weiterhin negativ.

    Let's see... 🤪 Panik hab ich jetzt mal überhaupt nicht. Schauen wir mal was die Woche noch so passiert.
  • @Stefanie868 das ist doof für dich :( das ist bei uns zum Glück nicht. Wir haben bei uns in der Gemeinde 4 Kindergärten und den von meiner Tochter mit 8 Gruppen ist der größte dort ist nichts und im kleinen mit 5 Gruppen sind eben soviele krank 🙈 In den anderen beiden Kindergärten ist eigentlich auch nichts ... aber wir haben schon gesagt es kommt sicher früher oder später auch zu uns.
  • Ja man kann immer nur abwarten was die nächsten Tage auf uns zukommt @dasbinich 🙈😅
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    @ricz Oje, das ist ja blöd 😣 Warum hat sie eigentlich nochmal getestet am Abend?
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    Wie befürchtet, schlägt mir die Impfung wieder voll auf den Magen. Ich hoff es dauert nicht solang wie nach dem letzten Impfen,bis sich das beruhigt
  • riczricz

    Posts: 3,615

    @corni sie testen immer sonntags am Abend alle, bevor die neue Woche mit Arbeit, Schule und KiGa beginnt... Eh ein Zufall, ich hätte wahrscheinlich nicht getestet wenn ich in der Früh schon habe 🙊

    Luisa lasse ich aber den Lollipop Test auch immer am Abend davor machen, als er für das KiGa Formular anzukreuzen wäre, weil in der Früh ist's immer so stressig und da ist sie auch nicht so kooperativ 😅
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    Mein Mann hat das PCR-Ergebnis von SA bekommen. Negativ...
    Er hat am SA den Test gemacht, weil es Tag 5 nach seinem pos Test war und ist dann draufgekommen, dass sein Bescheid fälschlicherweise erst ab dem darauffolgenden Tag ausgestellt war 🙈
    Also hat er SO Früh nochmal getestet... Damits dann auch sicher als Freitesten gilt. Wird wohl auch neg sein...

    Mittlerweile glaub ich schon fast, dass sein PCR falsch pos war.
    Der PCR am Tag davor war ja neg. Und jetzt, sechs Tage später, wieder neg. Geht sich das wirklich aus?
  • @corni also meine Tochter hatte Sonntag vor einer Woche pcr mit ct wert 13, dann 5 Tage später beim freitesten auf einmal 35
    Mein Sohn hatte beim 1. Pcr 34 und beim freitesten negativ.

    Also kann das wohl aus möglich sein.
    Es kommt auch auf das Immunsystem an und wie der Körper den Virus verarbeitet.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    Danke @LovelyMum
    Mich hat es halt nir gewundert, weil der PCR von Mo neg war und der von Di dann pos.


    Bei uns im Kiga gehts jetzt munter weiter mit Verdachtsfällen, die gerade abgeklärt werden... Gerade ein Mail bekommen, dass wir die Kinder wenn möglich daheim lassen sollen.
    Gut, meine zwei sind eh sowieso gerade daheim. Aber ich würd die trotzdem gerne wieder bald hinschicken... Alleine schon wegen Magdalenas IZB.
  • Mich nervt das echt schon alles.
    Mein kleiner ist ja seit Donnerstag in Quarantöne weil am Montag im Kiga jemand positiv war.
    Gestern waren wir pcr Test machn ist negativ.
    So hätten wir uns eigentlich freitesten können....
    Aber gestern noch vom Kiga die Nachricht bekommen das am Mittwoch noch jemand positiv war und daher alle die Mi/Do im Kiga waren woeder Kontaktpersonen sind.
    Und da mein Sohn da am Mittwoch noch im Kiga war werden wir ws einen neuen Bescheid bekommen und der PCR Test zählt jetzt nicht mehr :s
  • @corni schwer zu sagen ob falsch positiv oder er nur so einen kurzen Verlauf hatte. Weiß gar nicht was besser wäre :# auf jeden Fall gut dass er nicht mehr ansteckend ist und hoffentlich bald aus der Quarantäne raus.
  • cornicorni

    Posts: 6,948

    @Diegira Mah, das ist so mühsam 😔 Bei uns auch so ähnlich gerade...
    Nur, dass meine zwei sowieso noch zuhause sind wegen dem Papa...
  • Achtung Lollipoptestung!!!

    Bei uns in der Stmk gibt's da gravierende Mängel.
    Man sieht das -falls positive- Ergebnis nur, wenn man den Deckel abmacht.

    Sprich: wenn man den Test zerlegt.

    Halber Kiga positiv und ich wundere mich warum es mein Kind nicht erwischt. 🤮
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    @hendlpo90 wirklich? Welche tests habt ihr da?
  • Bin heute an einer der Teststrassen vorbeigefahren. Wenn dich da anstellst wartest mal 2,5 Stunden mindestens. Es ist arg. Nun hab ich aber ein Mail von der Schule vom Großen bekommen, dass wenn er in der Schule beim Testen Antigen positiv ist wir zu der Teststrasse von der Sms die wir bekommen fahren müssen. Alles andere gilt nicht. stell dir vor du sitzt über 2,5 Stunden mit deinem Kind im Auto....warten.....
  • hendlpo90hendlpo90

    Posts: 1,841

    edited 31. 01. 2022, 15:45
    @BiKa jep echt jetzt c1kzgpfmt9qq.jpg

    @schnoggele hab gerade 1450 angerufen, 90min in der Warteschleife. Teststraße blüht mir erst.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    @hendlpo90 die haben wir auch 😬
  • Also wir waren die letzten 2 Wochen schon 5 mal in der Teststraße in St. Pölten... Bei uns geht's eig recht flott. Vormittags ist immer mehr los da muss man ca 30min warten. Nachmittags gegen 3 herum geht's immer schnell da konnte ich einmal sogar fast durch fahren.

    @hendlpo90 viel Glück das deine Kinder verschont bleiben!!
  • @hendlpo90 oje, wir sind auch aus der Steiermark und in der Gruppe meiner Tochter machen alle Kinder bei den Lollipoptests mit. Ich habe mich schon gewundert, dass es seit 2 (!) Wochen so verdächtig ruhig ist und es keine Coronafälle in unserer Umgebung mehr gibt. Hoffentlich ist das nicht die Ruhe vor dem Sturm!

    Für euch alles Gute! ❤️
  • @hendlpo90 viel Durchhaltevermögen!!
  • @Christina91 ich habe am Nachmittag den Test von in der Früh zerlegt. Da sind 2 Striche. 🤪

    Aber trotzdem Danke.
  • @hendlpo90
    wir haben die auch 🙈 aber ich hab mini zwischendurch immer wieder mit anderen tests in rachen + nase abgestrichen, weil die lollis ja nicht die verlässlichsten sein sollen.
    wo sieht man dann die linie wenn man den test zerlegt?
    hat es dein(e) kind(er) jetzt auch erwischt? 😒

    da es -wie zu erwarten- mit den infektionen unserem kindergarten weiter geht (auch in minis gruppe) haben wir uns jetzt entschlossen, sie diese woche auf alle fälle daheim zu lassen.
    am donnerstag hätten wir die zweite impfung, ich hoffe dass sich das noch ausgeht.
  • @hendlpo90 oh das hab ich falsch verstanden, dachte die anderen habens dir nur gesagt 😣

    Alles Gute für euch!
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.