Neues aus dem Krankenlager

1414244464749

Kommentare

  • melly210melly210

    Posts: 1,938

    edited 4. Mai, 09:09
    Cassi wrote: »
    @itchify oja, es ist definitiv heuer schlimmer! Unseren Immunsystemen fehlen ja zwei Jahre Training aufgrund des Social Distancings und der Maskenpflicht- das ist jetzt die Quittung dafür 😔

    Auch die schweren Hepatitisfälle bei kleinen Kindern in Grossbritannien sind wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass an sich eher harmlose Adenoviren jetzt auf nahezu naive Immunsysteme treffen und es dann gehäuft zu solch schweren Komplikationen kommt. 😬

    Deswegen bin ich auch dafür, dass die Maskenpflicht endlich aufgehoben wird. Und die Panik vor Viren und Ansteckung wieder zurückgefahren wird. Schadet uns mehr, als es nutzt. Aktuell zumindest.

    Bei den Hepatitisfällen steht auch im Raum, daß das erst durch Coinfektionen oder vorangegangene Infektionen mit Corona ein Problem ist. Die Kinder sind fast sämtlich ungeimpft, auffällig viele hatten aber zeitgleich oder über den Winter Corona-Infektionen. Muss man sehen was da die Statistik am Ende sagt.

    Diese Adenoviren gibts ja schon ewig, und es haben auch sonst ein Haufen Kinder Erstinfektionen damit gehabt ohne daß sie Hepatitis entwickelt haben. Das ist bisher nur in Einzelfällen mit schwer immunsupprimierten Kindern beschrieben gewesen. Dh, das ist nicht was was wir MEHR sehen als sonst weil jetzt mehr Kinder Erstinfektionen haben, sondern das ist NEU.

    Masken in den Schulklassen und Kindergärten finde ich nicht sinnvoll/gut, in Supermarkt und Co sehr wohl. Bis wir sehen daß die Folgeschädenrate zurückgeht halt.
  • fanny85fanny85

    Posts: 700

    Zum Glück sind wir bis auf den Großen vom MD Virus verschont geblieben. Und der hatte auch nur 2 Tage Durchfall.
    Die Kleine hustet schon seit 3 Wochen immer in der Nacht 😖 da hab ich jetzt Mal für Freitag einen Termin bei der Hausärztin.

    Mit dem Großen war ich heut zur Kontrolle beim HNO. Er hat jetzt starken Unterdruck in den Ohren und der Arzt hat uns empfohlen die Polypen zu entfernen 😩 Grad ein volle blöder Zeitpunkt. Außerdem hat er auch einen Prick-Test gemacht und demnach hat er eine Allergie auf Frühblüher. Hausstaubmilbe ist fraglich. Das müssten wir noch genauer abklären.

    Wer hat denn Erfahrung mit Polypen OP?
  • itchifyitchify

    Posts: 2,004

    @fanny85 wir, schon kurz nach dem 3. Geburtstag. aber bei uns gab es damals vor Corona schon 11 Monate Wartezeit.
  • fanny85fanny85

    Posts: 700

    @itchify 11 Monate? 😱 Ich hätte gehofft, dass wir das noch vor der Schule erledigen können...

    Vor 1 1/2 Jahren war auch alles ok und der Arzt meinte keine OP nötig. Jetzt anscheinend doch. Muss morgen gleich Mal im KH anrufen und mich erkundigen.
  • cornicorni

    Posts: 4,829

    @fanny85 Meine Große hatte mit 3-einhalb eine Polypen OP. In einer Privatklinik, weil im KH hätten wir frühestens einen Termin ein halbes Jahr danach bekommen - mitten im Winter.in der Erkältungszeit (war auch vor Corona).

    Ich hab damals noch eine Zweitmeinung eingeholt (u.a. weil der HNO auch selbst operiert. Da wollt ich nochmal die Meinung eines anderen hören 😬)

    Ich dachte eigentlich, die Polypen-Problematik wächst sich mit dem Alter aus. Weil die Räume weiter werden und sie dadurch keine Probleme mehr machen? Aber keine Ahnung, ob ich das so richtig verstanden hab...
  • itchifyitchify

    Posts: 2,004

    @fanny85 Kenn es auch so dass es sich mit ca 6 Jahren von selber gibt. Über den Sommer ist es normal auch viel besser. Also vielleicht erledigt es sich bevor ihr überhaupt dran kommt.

    Meiner war ein schwerer Fall, wo uns sogar eine HNO Ärztin am Spielplatz angesprochen hat weil es so offensichtlich war (Polypengesicht) 🙈 uns haben auch alle versucht zu vertrösten weil er erst 2 war. Da hieß es Urlaub am Meer, habt ihr das vielleicht sowieso vor?
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    ich habe gelesen, dass die hepatitisfälle von wissenschaflicher seite nicht auf maskenpflicht, lockdown und angeblich untrainierte immunsysteme zurückzuführen sind.
    es waren z.b. kinder in ländern betroffen, die keinen wirklichen lockdown hatten bzw. schulen / betreuungseinrichtungen geöffnet waren. andere kinder wiederum wurden erst nach den lockdowns geboren und haben somit keine wirkliche isolierung erlebt.
    lt. studien gibt es absolut keine grundlage, das alles auf die masken zurückzuführen.

    falls sich jemand dazu weiter informieren möchte, molecular.sylvia hat z.b. auf instagram unter den higlightst „hepatitis“ infos und auch studien zu diesem thema.
  • fanny85fanny85

    Posts: 700

    @corni @itchify ja eigentlich hieß es ja bis jetzt auch immer keine OP nötig 🤷
    Ich hab mich jetzt im KH erkundigt und wir hätten einen Termin am 24. Oktober 🙄 er wird eh noch HNO mäßig durchgecheckt. Mal sehen wie es bis dahin ausschaut.
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    Ich glaub jetzt ist MD auch bei uns gelandet. Raffi erbricht seit vergangene Nacht, nix bleibt im Kind.
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    @nasty
    auweh 😫 ich fühle mit euch & hoffe dass der rest der familie verschont bleibt 😬

    ich bin wirklich schon nicht mehr normal, was meine angst vor dem erbrechen angeht. letztens hat mini erzählt, dass ihre freundin im kindergarten während der jause erbrochen hat - stress pur für mich, hab mich so sehr gefürchtet dass sie sich jetzt wieder was einfängt 😨
  • Ich bin da auch so furchtbar @vonni7 🙈

    Gute Besserung @Nasty 🍀
  • melly210melly210

    Posts: 1,938

    Geht mir auch so @vonni7 , seit meiner Hyperemesis-Schwangerschaft noch stärker als davor
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    Ich hab selber nicht wirklich ein Problem damit. Mehr damit wenn das Kind "leidet". Egal wegen was.
    Blöd halt wenn man sich als Mama ansteckt, ist mir aber abgesehen von Corona noch nie passiert.
  • Gute Besserung @Nasty

    Ich bin übrigens auch voll die emetophobikerin. Mir langt schon das Wort zu lesen und ich schiebe Panik und mir ird flau
  • CassiCassi

    Posts: 2,090

    Von MD hab ich auch ein Trauma 😬 Wir haben sowas im Haus gehabt, als ich mit Heide im Wochenbett war, sie war ca. 4 Wochen alt. Ich dachte damals echt, ich schaff das niemals. Fiebernd, Speibend und mit Durchfall den Säugling versorgen. Mein Mann musste (selbst betroffen) den ganzen Tag arbeiten, weil bei uns in der Apo Urlaubszeit war. Ich wollte echt ins Licht gehen, ohne Scheiss 😅

    Seitdem stellts mir die Haare auf wenn ich lese, dass es wieder umgeht…
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    @Nasty
    wie geht es euch?

    bin ich froh, dass nicht nur ich so bin 😅🤢
  • fanny85fanny85

    Posts: 700

    Dieser MDV hat letzte Woche bei uns im Kiga etliche erwischt. Meine beiden dürften zum Glück verschont geblieben sein. Bis jetzt sind sie fit 🙏
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    @vonni7 recht bescheiden. Raffael gehts zwar vom Magen besser (solang er nichts isst) aber dafür jetzt Durchfall. Und Janin auch- extreeeem. Ist bei ihr eine Katastrophe, weil sie es nicht mal spürt.
    Basti gehts noch gut, bin aber mit allen morgen daheim, mein Mann Freitag und ab Montag hoffen wir auf Besserung oder Oma.
  • @Nasty ich fühle mit dir :'( Georg haben wir dann nach 3 Tagen flüssig Durchfall tasectan und antibiophilus gegeben...
    Gute Besserung!!
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    edited 18. Mai, 18:10
    @simisunshine ich hab alles daheim, nur iberogast will ich mir noch holen. Falls es am Wochenende schlimmer wird.

    Mein Mann läßt sich morgen nach 2 Jahren betteln meinerseits endlich die Zähne richten. Heißt bei ihm das 9! Raus müssen. Also ab morgen noch ein "Pflegefall" mehr 🙈 er kotzt vor Aufregung. Ist nervlich und kommt öfter vor.
  • sosososo

    Posts: 295

    9 Zähne gleichzeitig raus 😵😵 omg
    Da kannst viel Brei, Joghurt und Co heimtun 🙈
  • cornicorni

    Posts: 4,829

    @Nasty Oje, da gehts ja zu bei euch 😔 Gute Besserung an alle und deinem Mann alles Gute für den bzw die Zahnarzttermine! Da werden sicher noch einige folgen, nehm ich an 😬 Ich glaub, ich würde auch kotzen vor Aufregung 😔
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    @soso er will es so. Wenn er sich schon überwindet, muss es auf einmal gehen. Er geht sonst nach dem ersten mal nicht mehr hin.

    Profissorium ist auch fertig. Dann wird je nach Budget "kleinweise implantiert".
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    @simisunshine hatte Georg auch Fieber/Temperatur?

  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    @Nasty
    ihr armen! 😩😖 deinem mann natürlich auch alles gute 🍀
  • @Nasty kein richtiges Fieber, nur so um die 37,4
  • itchifyitchify

    Posts: 2,004

    @Nasty ich fühle mit euch nachdem wir es auch grad hatten! Gute Besserung und bei uns hat es uns Erwachsene wenigstens nicht/nicht sooo schlimm erwischt 🍀
  • Göga hat sich den Fuß verknackst. Verknackst. Nicht amputiert.
  • fanny85fanny85

    Posts: 700

    Bei uns ist nun scheinbar auch der MD Virus ausgebrochen 😩
  • sosososo

    Posts: 295

    Oh nein 🙈 gute & rasche Besserung!! @fanny85
  • CaudalieCaudalie

    Posts: 1,281

    @fanny85 ohh nooo - ich hoffe ihr habt es rasch hinter euch.
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    Gestern gings schon viiiiel Besser bei uns.
    Alles dort geblieben wo es hingehört, bei allen. 😅

    Janin geht heut in die Schule. Die Jungs haben eh frei. Wenns heut so gut weitergeht, denk ich nochmal über die Geburtstagsfeier morgen nach.

    Mein Mann konnte halbwegs schlafen- hat heute Wundkontrolle.
  • Oh nein gute Besserung @fanny85 🍀🍀
  • itchifyitchify

    Posts: 2,004

    @fanny85 gute Besserung! Hoffe du bleibst verschont, schwanger ist das ja nochmal schlimmer :(

    @Nasty gut dass ihr es überstanden habt!
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    @fanny85
    gute besserung! 🤢
    wann diese magen-darm-virus-sache wohl ein ende hat? gefühlt geht das jetzt schon ewig herum.

    @Nasty
    super, dann ist es vielleicht noch mal glimpflich ausgegangen.
  • fanny85fanny85

    Posts: 700

    Danke euch 🙂
    Ich hoffe auch, dass ich verschont bleib 🙏

    Es ist wirklich ein komischer Virus, nachdem ja letzte Woche eigentlich viele krank waren im Kiga und diese Woche eigentlich nix mehr war 🤷
  • melly210melly210

    Posts: 1,938

    fanny85 wrote: »
    Danke euch 🙂
    Ich hoffe auch, dass ich verschont bleib 🙏

    Es ist wirklich ein komischer Virus, nachdem ja letzte Woche eigentlich viele krank waren im Kiga und diese Woche eigentlich nix mehr war 🤷

    Man bleibt auch nachdem die Symptome weg sind noch etliche Tage ansteckend. Minimum 3, mitunter auch länger. Dh, die Kinder gehen dann scheinbar gesund in den Kindergarten und stecken dort Andere an. Manche Kindergärten haben deshalb die Regel, daß die Kinder nach so Magen/Darm Geschichten mindestens 2 Tage ohne Symptome sein müssen bevor sie wieder kommen dürfen
  • Die Regel haben wir auch. 3 Tage fieber/symptomfrei, sonst nix
  • SilaSila

    Posts: 256

    Mein kleiner Bub hat 39,5 grad Fieber seit heute früh, ganz bissi Schnupfnase und hat sich einmal übergeben. Habt ihr eine Ahnung was das sein kann :# würdet ihr trotz einmal Erbrechen nureflexsaft geben? Zapferl hab ich keine :|
  • melly210melly210

    Posts: 1,938

    Sila wrote: »
    Mein kleiner Bub hat 39,5 grad Fieber seit heute früh, ganz bissi Schnupfnase und hat sich einmal übergeben. Habt ihr eine Ahnung was das sein kann :# würdet ihr trotz einmal Erbrechen nureflexsaft geben? Zapferl hab ich keine :|

    Ohje gute Besserung ! Das kann leider alles mögliche sein, von Corona bis zu dem komischen Magen/Darm Virus der grad umgeht. Ich persönlich würde bei 39,5 schon was fiebersenkendes geben, mindestens zum schlafen. Zapferl bekommst du ggf auch in der Nachtapotheke falls du denkst der Saft bleibt nicht drin. In vielen Gegenden gibt es auch einen Apotheken-Lieferservice für solche Akutfälle, falls du niemand hast der die Zapfer holen könnte.
  • cornicorni

    Posts: 4,829

    @Sila Der Arme 😔 Gute Besserung!

    Ich würde auch was gegen das Fieber geben und hoffen, dass es drin bleibt 🙏
  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    Schnelle Besserung @Sila
  • SilaSila

    Posts: 256

    @corni @Nasty @melly210 vielen Dank !!
    Mittlerweile zeigt sich schon dass es ein MDV ist :s
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    @sila
    gute & schnelle besserung!
  • Rasche Besserung @Sila 🍀🍀
  • @Sila oh nein gute Besserung :(
  • itchifyitchify

    Posts: 2,004

    @Sila gute Besserung und dass sich nicht alle anstecken 🍀
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,732

    zittere wieder mal - kind schnupft seit letzter woche und seit heute wird es mehr 😫
    am mittwoch muss ich arbeiten und am donnerstag würden wir auf kurzurlaub fahren 😬🫣 tolles timing wieder mal.
    hoffe, sie kratzt noch die kurve und es wird nicht noch blöder.
  • hendlpo90hendlpo90

    Posts: 1,703

    Achtung Sudderpost.

    6 Wochen hatte ich Maske auf- sogar beim Sport. Kein Husten/kein Halskratzen/kein Schnupfen- nix

    2 Wochen zu Hause und liege seit letzter Woche mehr oder weniger flach...

    Nehme vit c, b, d, zink, Eisen.
    Sogar hochdosierte Vit C Infusionen

    Nix, einfach nix, außer diese bescheuerte Maske, hilft damit ich nicht alles auffange und NEIN- Ich setz mir daheim sicher keine auf.

    Suddern Ende.



  • NastyNasty

    Posts: 8,237

    Gute Besserung @hendlpo90 das Immunsystem muss sich wieder gewöhnen. Ich hoffe doch das es für Dich bergauf geht.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.