Schulstart 2022

1679111230

Kommentare

  • lmclmc

    Posts: 3,370

    mir geht's da wie @kani obwohl ich es sicher des öfteren bereuen werde 😁

    Aber 7 Jahre insgesamt Kindergarten sind dann genug. Dann fahren beide mit dem Bus und ich kann Homeoffice dann wirklich ungeschminkt und in Jogginghosen starten 😆

    Wir sollten in den nächsten Wochen auch den Brief bekommen in welche Klasse er kommt, ich hoffe sehr dass er mit denen aus der Ortschaft zusammen kommt obwohl er nicht mit ihnen in den Kindergarten geht. ✊️
  • Bei uns ist das Schnuppern ja leider im Urlaub und der Elternabend ebenso...
    Das Schultaschenfest im KiGa ist auch im Urlaub aber das verschieben sie vielleicht.

    Wie viele Kinder es werden weiß ich noch nicht aber 20-25.

    Entwicklungsgespräch hab ich ganz vergessen... Mal schauen ob ich da noch einen Termin bekomme. Wir hatten nur im ersten Jahr vor Corona eins... Seit dem nichts mehr.
  • Entwicklungsgespräch hatte ich letzten Freitag .
    Bei uns werden es auch 20 - 25 Kinder pro Klasse - Liste haben wir noch keine , damit lassen sie sich Zeit ...

    Wir haben noch ein Krippenkind bzw . auch noch länger ein Kiga Kind , deswegen is der "Abschied" vom Kiga nicht ganz so schlimm . Aber wir waren immer sehr zufrieden und Lio ist auch sehr sehr gerne Kiga gegangen !

    Ich such mir gerade Dinge für die Schultüte zusammen. Und natürlich auch DIE Schultüte .... B) Und möchte eine kleine Einschulungsfeier machen - mit Omas und Opas und Tanten usw .

  • Was kommt bei euch in die Schultüte?
  • meine ideen bis jetzt :

    + eine rechenkette
    + ein buch-leseständer
    + personalisiertes Lineal
    + buchstaben kekse
  • 7kkrlnko2q68.jpeg

    Ich bin auch schon am Schauen was in die Schultüte kommt. Das hab ich schon mal besorgt.
  • Wenn ev jemand mag...vom Kokusnuss gibt's auch ein Buch "ich komme in die schule" das könnt ich schon abgeben.
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @claudsch1980 geldbörse, wecker, Rechenmaus, Uhr und Süßigkeiten
  • Bei uns bekommen die Kinder vom Kindergarten eine Schultüte somit muss ich die nicht besorgen. Ich glaub das da auch schon was drin ist das warte ich mal ab. Sicher wird sie das dann aber gleich aufmachen also muss ich sie dann zum Schulanfang nochmal füllen 😅
  • @incredibiles Ah, ein Buch-Leseständer ist eine coole Idee!! Danke!
    Ich habe bis jetzt auch eine Geldbörse besorgt, einen reflektierenden Anhänger, eine Jausenbox,…

    Bei meinem Sohn hat irgendwie wenig in die Schultüte gepasst, das meiste musste ich extra verpacken und er hat dann so ein „Schulanfangsgeschenk“ bekommen.
  • Ich muss auf die Fotos vom Großen schauen, was da drin war. Muss ja "fair" sein :smiley:
    jedenfalls ein Freundebuch, Namessticker (liegen schon daheim), Sticker, Stifte, ein zweiter Satz Kletties, das erste Taschengeld

    Ich glaub ansonsten waren noch Süßigkeiten, eine CD drin. Aja, stimmt, die Jausenbox war drin.

    Nachdem wir nächste Woche Elternabend haben, eventuell gibt es was, was wir gleich besorgen sollen.

    Ach ja, er ist Linkshänder und wir haben so eine Schreibberatung gemacht. Vl kriegt er da noch extra Equipement
  • @Vaju wo kann man den eine Schreibberatung machen? Meine ist auch Linkshänder (so wie ich und mein Mann)
  • yogagirlyogagirl

    Posts: 533

    edited 18. 05. 2022, 10:02
    Welche Trinkflasche haben eure Kinder eigentlich? Ich habe gesehen, dass es von Ergobag welche aus Edelstahl gibt.
  • keakea

    Posts: 1,812

    Erstlesebücher!
  • Außer Geldbörse mit erstem Taschengeld und Süßes ist mir noch nix eingefallen 😅 das sollte ich auch schön langsam besorgen.

    @lmc machst du die Rechenmaus selber? Musste erst Mal googeln wie das ausschaut 🙈

    Trinkflasche würd mich auch interessieren und Jausenbox brauchen wir auch eine Neue.
  • @Christina91 wir waren im 14. bezirk in wien bei Andrea Schwarz; gibt aber in ganz Österreich. Hier der Link
    https://linkehand.at/wissenc.php
    dürfte aber etwas alt sein, die Adresse von Fr. Schwarz stimmt da nicht mehr.
    Die Vorbereitung war super (auch wenn meiner wenig Spaß dabei hatte) aber alleine die Tipps für den Schulstart, auf was man achten soll, damit das Kind faire Chance erhält.
    Viel kann man aber auch auf der Seite lesen.
    Geübt hat er dort eine lockere Stifthaltung mit Links, so dass nix so leicht verwischt und auch wie er das Papier legen sollte, etc.
    Vl schmöckerst auf die HP, da gibt es auch Videos und Tipps!
  • Also wir haben die Trinkflaschen von Sigg. Diese haben wir mittlerweile 3 Jahre und sind noch immer wie neu.
  • melly210melly210

    Posts: 3,106

    edited 18. 05. 2022, 14:12
    tanjaemely wrote: »
    Also wir haben die Trinkflaschen von Sigg. Diese haben wir mittlerweile 3 Jahre und sind noch immer wie neu.

    Detto, wir haben eine Sigg Viva One. Wir wollten eine die spülmaschinenfest ist, und das ist sie auch absolut.
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 3,490

    edited 18. 05. 2022, 14:24
    Wir haben die

    Super Sparrow Trinkflasche Edelstahl
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B071R43Z58/?_encoding=UTF8&pd_rd_plhdr=t&aaxitk=65652005b1a58b8437e83cf39193f872&hsa_cr_id=3417554390002&ref_=sbx_be_s_sparkle_lsi2m_asin_0_img&pd_rd_w=U0t1X&pf_rd_p=339756d3-67b1-4319-8f83-eee42d306c4e&pd_rd_wg=57K22&pf_rd_r=CJ6T1MW4RZMXQ7FSEK6C&pd_rd_r=891457cb-24a9-4522-837f-081e6a70b0fe


    Hab sie schon nachgekauft...also hab jetzt verschiedene grössen. Das Wasser bleibt kühl durch die doppelwandigkeit ...wir haben ausschließlich Wasser drinnen, deshalb ist mir spühlmaschinen geeignet nicht so wichtig.

    Wir benutzen den verschluss mit dem Strohhalm, es sind immer beide dabei. Sie hält dicht und gibt's in allen gewünschten Farben.

    Und es kommt auch ordentlich was raus beim trinken, meine mögen die Sportverschlüsse weniger weil das Trinken dann ewig dauert.

    Jausenbox haben wir leider auch nix "gscheites". Hab noch unmengen von tu***er. Die mir meine Schwester geschenkt hat. Ich mag sie nicht, aber entsorgen kann ich sie ja auch nicht.
    Aber wenigstens bei der trinkflasche hab ich mich durchgesetzt (meine Schwester meinte auch da wäre tu*** das einzig wahre.) Aber das Wasser daraus schmeckt einfach nur scheußlich.

    Glas wäre halt auch super, aber bei uns in der VS nicht erwünscht.
  • cornicorni

    Posts: 6,650

    Ich bin auch noch auf der Suche nach einer Trinkflasche und der perfekten Jausenbox. Unsere Boxen sind entweder zu klein oder zu groß bzw zu hoch...
  • Eines noch zum Thema Flasche. Die Flasche ist mit Abstand das schwerste Teil in der Schultasche.
    Wir hatten in der 1 klasse 500ml. Hab aber jetzt auf 620ml erhöht, da mir das trinken wichtig ist. Und die Kinder grad in der ersten sich meist noch schwer tun die falsche selbst aufzufüllen. (Und die Lehrerin kann auch keinen 20 kindern helfen).
    Wir haben jetzt vereinbart das vormittags eine Flasche getrunken wird und dann wird mittags aufgefüllt.
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @fanny85 ja die näh ich selber

    trinkflasche haben wir alle die von super sparrow
    500ml für die kinder, 750 für uns, auch zum Wandern.

    Super Sparrow Trinkflasche - Tritan Wasserflasche - 350ml, 500ml, 750ml, 1000ml - BPA-frei - Ideale Sportflasche - Sport, Wasser, Fahrrad, Fitness, Uni, Outdoor - Leicht, Nachhaltig https://www.amazon.de/dp/B07BJFX6MC/ref=cm_sw_r_apan_i_NY8JSQ5HBHEE7SYKX6TP?_encoding=UTF8&psc=1
  • kanikani

    Posts: 1,913

    Trinkflasche haben wir Emil 600 ml. Ist aus Glas, finde ich super.

    Jausenbox stell ich jetzt komplett auf Edelstahl um. Leider hab ich 4 zu große bestellt, egal. Kauf ich dann noch kleinere.
  • Was ich im.kiga gesehen hab, haben sie fa auch schultüten gebastelt..Inhalt keine Idee.
  • Danke für die Trinkflaschen-Tipps, die muss ich mir anschauen!

    Ich hätte lieber eine eher kleine, sie füllt sie dann in der Schule hoffentlich auf. Bei meinem Sohn klappt das gut. Glas ist bei uns leider auch nicht erwünscht.
  • Ich weiß gar nicht, ob Glas erlaubt wäre. Haben absolut keine Infos noch. Aber Edelstahl ist eh leichter. Ich denk Mal, dass die 500ml ausreichend ist. Er geht ja nur bis mittags.
  • NastyNasty

    Posts: 11,297

    Janin hatte 3 Schultüten😂. Die vom Kindergarten war eher klein und mit Süßem und "Werbegeschenk" Buntstiften gefüllt. Eine von Radio Wien, die wurde auch im Kindergarten verteilt und die von uns (genäht von https://www.felilu.at/shop/anlaesse-saisonales/fuer-kindergarten-und-schule/Schultuete.html?language=de)
    Da kam fast nur nützliches rein und ist jetzt ein Polster.
    Und ich glaub sogar eine 4. von einer Freundin.
  • NastyNasty

    Posts: 11,297

    6mm2cmbarw3r.png
    Die Trinkflasche haben wir.
  • sommerregensommerregen

    Posts: 514

    edited 18. 05. 2022, 19:56
    @Nasty Oh, ganz schön viele Schultüten!

    (Die Schultüte kommt von Ö3! 🙈☝🏻 Da sieht man, Werbung wirkt doch nicht immer… 🤣)
  • NastyNasty

    Posts: 11,297

    @sommerregen hätte nur drauf schauen müssen ☝😂 natürlich Ö3 - ist aber ja schon wieder ein paar Monate her. Meine grauen Zellen sind wohl nicht mehr ganz frisch.
  • Bei Jausenboxen und Trinkflasche schwören wir seit Kiga Zeit auf Mepal.
    Lio hat seine seit der Krippe - also 4 Jahre - sieht noch immer aus wie neu .
    bei den Jausendosen haben wir die MIDI - mit den Einsätzen .
    Trinkflasche ist die FLIP ^^
    Beschriftung mach ich selber

    am Bild die Box von unsrer Milamaus und die Trinkflasche von Lio + die Flasche vom Nachbarskind ^^

    zq7k5ssazgew.jpg
    4zn4tt4a85vq.jpg
  • @incredibiles Wow, voll schön!!
    @nasty Ist ja eh fast das gleiche… 😅

    Ich habe gestern noch so viele Flaschen angeschaut und schlussendlich drei bestellt, für die Kinder je eine kleine und für mich eine mittelgroße. Dann frage ich meinen Sohn in der Früh, als er seine Flasche für die Schule aufgefüllt hat, ob er sie eh in der Schule dann auch auffüllt, wenn sie leer ist, schaut er ganz komisch, naja, also, in der Schule nicht… Ach, hätte ich doch eine größere für ihn nehmen sollen… 🙈
  • @sommerregen :D ja genauso gings mir auch. Deshalb so groß das es für vormittags reicht. Und das auch genug getrunken wird ohne nachfüllen..
  • @doppeljackpot 😆 Ich werde die Kinder ab jetzt in die wichtigen Entscheidungen einbinden… 🙈
  • cornicorni

    Posts: 6,650

    Ich glaub, es passt hier am besten hin...

    Ich hatte heute ein sehr emotionales Abschlussgespräch mit Magdalenas IZB Team. Am Ende sind sogar ein paar Tränchen geflossen 🙈

    Jetzt bin ich beruhigter, was den Schulstart im Herbst angeht. ☺
  • @corni Magdalena wird das sicher toll machen in der Schule 😊 es ist sicher von Vorteil, dass ihr auch ein Jahr später beginnt.


    Ich weiß nicht, ob es schon Mal Thema war, aber habt ihr was besonderes am ersten Schultag geplant?
  • kanikani

    Posts: 1,913

    edited 25. 05. 2022, 16:25
    @fanny85 Wir machen nix besonderes am 1. Tag. Schultüte und das wars 😬 Ist eh alles aufregend genug.
    Wir sind aber generell nicht die mega "Feierer".

    Wir haben am Wochenende Schultasche gekauft. Sie ist so glücklich und freut sich mega auf die Schule 🤗 Bei ihr wird es echt Zeit.

    @corni Der Schulstart ist echt sanft, die Lehrer machen das schon. Die sind eh voll lieb mit den Kleinen 🤗
    Hausübung machen war eine größere Herausforderungen bei uns, für Kind und Mama 🤪🤯
  • NastyNasty

    Posts: 11,297

    @fanny85 hab ich zuerst auch überlegt, aber denk dran das am nächsten Tag ja Schule ist. Zu viel Aufregung ist für den ersten Tag vielleicht nicht so gut.
    Wir haben zu Hause als Familie dem Schulkind mit Torte "gratuliert". Hatte a bissl was von Geburtstag 😊

    Dann in Ruhe gemeinsam Schulsachen gepackt. Jause hergerichtet für den nächsten Tag....alles so bissl andächtig.
  • Wir haben auch nix geplant
  • @fanny85 Mein Mann und ich sind am 1. Schultag natürlich mit dabei. Zu Mittag gehen wir dann mit den Großeltern essen. Und dann ab nach Hause und für den nächsten Tag vorbereiten :-) Es wird ja schon eine Umstellung für sie werden.
  • Bezüglich ersten Schultag habe ich noch gar keinen Plan, denk aber auch nicht das wir da recht viel machen werden.

    Ich hatte heute Entwicklungsgespräch im KiGa und meine Tochter wurde sehr gelobt und sie ist schon sehr schulreif laut Pädagogin 🥰
  • Wir hatten letztes Jahr beim Start in die Vorschule Oma und Opa dabei, zuhause dann noch meine Schwester samt Kindern. War schön und hat gut gepasst :)
  • OK da bin ich beruhigt, dass nicht nur wir eigentlich nix geplant haben. Gut ich kann schon froh sein, wenn ich überhaupt am 1. Schultag dabei bin 🤭
    Hab nämlich jetzt schon öfter gelesen, dass viele Essen gehen und Familie eingeladen haben und quasi eine Feier machen.
  • cornicorni

    Posts: 6,650

    @fanny85 Ich hab mir gedacht, dass ich nach der Schule (je nachdem, wie lange am 1. Tag schon ist) mit Magdalena ihre Schwester vom Kiga abhole und dann mit beiden Eis essen gehe.
    Sonst ist nichts geplant.
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    Wir waren mit dem großen Essen, somit werden wir das auch beim kleinen so machen. Die Großeltern sind auch dabei.
  • So also mein Sohn kriegt eine ganz liebe Lehrerin :) Hat gesagt das wichtigste ist ihr auch die Stärken der Kinder zu stärken und ihnen die Freude am lernen und an der Schule zu erhalten. Hat beim Elternabend eine Geschichte vorgelesen in der es darum ging daß Tiere in die Schule gehen und die Leherin dort sich nur auf die Schwächen einschießt, die Tiere dann überall durchschnittlich sind, aber unglücklich und nirgends besonders gut. Und dann können sie sich mehr mit dem beschäftigen worin sie gut sind und was ihnen Spaß macht, und sind dann viel glücklicher und zufriedener. Sie hat auch selber ein Kind daß heuer in der 1. ist
  • Wir haben heute Elternabend. Bin schon sehr gespannt. :)
  • cornicorni

    Posts: 6,650

    Habt ihr denn alle selbstgebastelte Schultüten?

    Ich wollte zuerst so eine bestellen, die man nachher als Polster verwenden kann. Aber ich befürchte, dass sie dann nur herumliegt...
  • @corni ich hab einen normalen kartonroling gekauft und selbst bemalt. Eben weil ich so wie du davon ausgegangen bin das der Polster nur rumliegt.

    Die schultüte hatte net mal wirklich einen Einsatz. In die Schule selbst (also i die klasse) wurde sie nicht mitgenommen. Im Endeffekt haben wir zu Hause das Foto gemacht ind das wars mehr od weniger. In der Schule würden eben noch die ö3 Tüten verteilt, also hätten sie gar keine Hand mehr freigehabt.

    Aber meine Kids haben auch wenig kuschenpoöster od. So. Deshalb hab ich so entschieden und für uns hats gepasst. Wenn ich ein Kind hätte das mit dem Polster dann Freude hätte wärs was anderes.
  • @corni bei uns haben sie welche im Kindergarten selbst gebastelt. Hoffe die überlebt bis zum ersten Schultag.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.