Schulstart 2022

Für alle die nächsten Herbst in die Schule starten 😊 bin gespannt wie viele es hier sind und freu mich über Austausch.
«1

Kommentare

  • Unsere Große startet auch nächstes Jahr…kanns gar nicht glauben. 😱
  • Ich hab nächstes Jahr auch einen Schulanfänger 🙂
  • Gute Idee. Da sind wir auch dabei 😊
  • Da sind wir auch dabei! 🙃
  • Zwergin kommt auch nächsten Herbst in die Schule :o
  • Na da sind wir ja schon einige 🤗
  • Meiner geht nächstes Jahr in die 1. Klasse, ist heuer in der Vorschulklasse :)
  • Magdalena ist auch im Herbst dran 😬 und im Jahr drauf schon Theresa...
  • Meine Kleine startet auch nächstes Jahr.
    Freue mich über Austausch. Und
  • Wisst ihr schon in welche Schule sie gehen werden und wie groß die Klasse wird?

    Wir wohnen am Land und da gehen alle Kinder automatisch in die Volksschule in der Gemeinde. Derzeit sind im Kindergarten 21 Kinder im letzten Jahr und 2 Kinder aus der Volksschule haben derzeit den Vorschullehrplan somit werden es dann 23 Kinder sein. (ein Kind wird dann noch dazu stoßen irgendwann weil die bei uns grad zu bauen beginnen) Finde ich schon recht viel.
  • Bei uns in der Stadt ist es leider etwas schwieriger :-(
    Wir müssen unsere Tochter Anfang November für 3 Schulen anmelden und bekommen dann kurz vor Weihnachten Bescheid in welcher sie aufgenommen wird. Wir haben eine absolute Wunsch-Schule, aber da wir im anderen Bezirk wohnen weiß ich nicht wie die Chancen stehen. Bin gerade dabei Termine für ein Gespräch zu vereinbaren.
  • Gibt es in euren (Wunsch)-Volksschulen einen Tag der offenen Tür?
  • Unserer ist in einer Privatschule in Wien. Wie gesagt heuer Vorschulklasse. Eine bekannt gute Schule, keine 10 min zufuß von und weg. Er war auch schon im dran angeschlossenen Kindergarten, von daher war immer klar, daß es diese wird :)
  • Bei uns gibt's auch nur eine Volksschule in der Gemeinde. Wie viele Kinder es sein werden, weiß ich nicht.
    Von unserem Kiga sind sie heuer nur 2 Schulanfänger.

    Einen Tag der offenen Tür gibt es nicht. Normalerweise fahren die Schulanfänger im Frühjahr einen Vormittag mit der Kiga Pädagogin in die Schule zum Kennenlernen. Mal schauen, ob es nächstes Jahr möglich sein wird.
  • @fanny85 habt ihr mehrere Kindergärten in der Gemeinde? Oder kommen da dann andere dazu zur Volksschule? Arg das ihr nur 2 Kinder habts.

    Bei uns ist es normal auch so wie bei @fanny85 kein Tag der offenen Tür aber mit dem Kindergarten mal dort - ist bei uns gleich daneben.
  • Sie wird in die selbe Schule wie ihr Bruder gehen, die ist in unserer Nähe. Wir haben demnächst einen Elternabend mit der Frau Direktor im Kindergarten und derzeit sieht es so aus, als ob der Tag der offenen Tür stattfinden könnte. 🍀

  • Bei uns sind es am Land sind es 12 Kinder die dann nächstes Jahr starten. Dann wird unsere Schule nur 2 klassen geführt sein, wenn es keinen Zuzug gibt. So wie es im Moment aussieht.
  • @Christina91 wir haben in der Großgemeinde insgesamt 3 Kindergärten, davon hat einer zwei Gruppen. Nachdem ich in den anderen Gemeinden aber niemand kenne, weiß auch nicht wie viele dort noch sind. Denke aber mehr als 20 sind's sicher nicht. Heuer warens 14 Schulanfänger, wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung hab.
  • Neben unserem kiga ist eine Schule, die kooperieren auch zusammen.. da sie auch zu unserem Sprengel gehört, wärcdas ideal
  • Wir haben eine VS im Ort. Da gehen die Kinder aus zwei bzw drei Kindergärten.
    In Magdalenas Gruppe sind 6 Kinder, die in die Schule kommen (3 davon machen grad ein zusätzliches Kiga-Jahr bzw "häuslichen Unterricht", wie es offiziell heißt).
    Wie viele Schulanfänger insgesamt sind, weiß ich noch gar nicht.
    Voriges Jahr haben sie zwei 1. Klassen vollgebracht.
    Heuer gibts auch zwei 1. Klassen, aber mit weniger Kindern.

    Wie genau die Zusammenarbeit zw Kiga und Schule heuer ausschauen wird, weiß ich noch nicht. Normalerweise haben sich die Kinder vor Beginn der Sommerferien die Schule angeschaut.
  • Wir haben uns heute Schultaschen angesehen... Phu das wird eine schwierige Entscheidung... Da braucht man ja fast ein Studium bei der Auswahl 🙈😂
  • @Christina91 Meine Tochter will die gleiche wie ihr Bruder... 😂 Ich hoffe, ich kann sie noch umstimmen, sonst vertauschen wir sie ja Vielleicht in der Früh... 🙈
  • @sommerregen welche habt ihr genau? Und seid ihr zufrieden?
  • @Christina91 Er hat eine Ergobag Cubo light, da er recht zart ist. Ja, wir sind schon zufrieden, sehr geräumig ist sie nicht, finde ich. Das war mir aber bewusst, wir wollten ja eher ein kleines und leichtes Modell. Sie steht gut und wirkt stabil, das war mir auch wichtig.
  • Wir haben auch eine Ergobag Cubo light :) Auch sehr zufrieden damit, und Platz ist bisher absolut genug.
    Sie ist einhändig öffenbar, man sieht auf einen Blick was drin ist, sie steht von selber und ist sehr leicht.
  • Danke euch zwei. Wenns eine Ergo wird dann die normale Cubo nicht die Light, meine Tochter ist nicht zart und die Verkäuferin heute meinte sie würde ihr da die normale mehr empfehlen.
    Wie findet ihr das, dass die Trinkflasche ganz vorn drin ist und nicht seitlich? Das ist jetzt mal so der größte Unterschied zu anderen Modellen finde ich 😅 die Step by Step und Schneider (mit Kletts) haben wir uns heut mal angesehen. Die sind alle ganz leicht einhändig zu öffnen und stehen gut auch bei offenem Deckel.
  • Meine große hat eine von Step by Step. Wir sind sehr zufrieden damit.
    Ich jann euch nur allen empfehlen, kauft sien Fachgeschäft und lässt euch auch beraten. Und probiert die verschiedenen Modele auch aus, ob sie gut sitzen/passen.
    Auch das bei der Schule asche eine Garantie darauf ist und das man auch wenn etwas kaput wird oder Verschleiss ins Geschäft gehen kann und es repariert/ausgetauscht werden kann. Oder wenn man einfach mal afrage hat, hinkommen kann.
    Find i persönlich total wichtig, manches fällt idee kommt ha erst mit der zeit.
  • Ich habe diese Seitentaschen zum Anzippen dazugekauft, weil ich dachte, das ist für die Trinkflasche praktisch. Er mag das aber nicht und er meint, die Tasche ist dann schief.
    Eine 0,4l(?) Flasche und die Jausenbox passen aber vorne in das Fach gut hinein.

    Stimmt, öffnen und schließen lässt sie sich leicht! 👍🏼

    Am wichtigsten ist wahrscheinlich, dass es sich damit wohlfühlt und dass sie zum Kind passt. Ich denke auch, dass man die Schultaschen einfach in Ruhe in einem Geschäft anprobieren sollte. 🎒
  • Wir haben auch die Seitentaschen dazu gekauft, und bei uns werden sie gut genutzt, u.a. für die Trinkflasche
  • Find ich auch doof das man es bei dem Preis der Schultasche dann noch dazu kaufen muss. Die Verkäuferin heute sagte aber das Ergopag es ergonomisch gesehen nicht so gut findet wenn die Trinkflasche seitlich ist und daher ist jetzt vorne die Halterung drin 🤔

    Ah was ich bei der Ergobag noch "komisch" fand ist dass das Fach vorne eben für Jause und Trinkflasche keine steife Wand zum großen Innenteil hat. Also die Jause Box wird sich dann hinlegen und unter dem Federpenal oder Hefte liegen 🤔 das war bei den anderen nicht so 🤔
  • Also nur so zum nachdenken...die volle trinkflasche ist mit anbstand das schwerste Teil in der Schultasche und das seitlich reingehen find ich auch sehr unsymetrisch. Ich geb sie bewusst in das grosse Fach damit die last eher mittig ist. Wenn das so ist das da mittig schon ein guter Platz eingeplant ist wäre das toll.

    Aber gut meine haben eine 0,6l Flasche...da vm in der Schule meist nicht nachgefüllt wird. Und mit wichtig ist das viel getrunken wird.
  • Wegen einer Schultasche werden wir wohl erst dann nach der Schuleinschreibung im Jänner/Februar schauen 🤔
    Eigentlich wollen gern meine Eltern die bezahlen, aber die Tante meines Mannes will auch 🙈 die hat nämlich schon für ihre anderen Großneffen (4 bisher) in der Familie auch eine bezahlt.
  • @doppeljackpot ja stimmt auch 🤔
    Ich weiß allerdings nicht wie groß die Flasche da sein kann damit sie noch rein passt, ist ja nicht so hoch das Fach.
  • @Christina91 kannst ja beim nächsten schultaschenkauf Flaschen in verschiedenen Größen mitnehmen und testen ;)

    Also eine kleine falsche wäre natürlich leichter, aber grad in der 1VS müsste der Lehrer für 20 Kinder die Flaschen auffüllen, das ist ja dann auch eine Zumutung.
  • Also nur so zum nachdenken...die volle trinkflasche ist mit anbstand das schwerste Teil in der Schultasche und das seitlich reingehen find ich auch sehr unsymetrisch. Ich geb sie bewusst in das grosse Fach damit die last eher mittig ist. Wenn das so ist das da mittig schon ein guter Platz eingeplant ist wäre das toll.

    Aber gut meine haben eine 0,6l Flasche...da vm in der Schule meist nicht nachgefüllt wird. Und mit wichtig ist das viel getrunken wird.

    Wir geben die Trinkflasche auch in das Hauptfach, sie zieht sonst so stark nach hinten (der Schwerpunkt wird so weit vom Körper weg verlagert, das fühlt sich schwer an).
  • @Maxi01 habt ihr auch eine Ergobag Cubo mit dieser Trinkhalterung ganz vorn?
  • @Christina91 Ja, das mit der Trennung zum Hauptfach finde ich auch komisch! Wenn die Schultasche voll ist, muss ich oft im Hauptfach noch umräumen, damit vorne die Jausenbox hineinpasst... (Ebenso ist das Sonnendach unten offen, wenn wir da etwas hineingeben, rutscht es dann unten durch ins Hauptfach.)

    Ich traue mich nicht die Flasche ins Hauptfach zu stellen, falls sie dann doch mal nicht gut zu ist oder so. Er füllt sie in der Schule selbst auf, wenn sie leer ist, darum genügt ihm eine kleine Flasche.

    Wie lange ist denn der Schulweg? Wird sie geführt oder geht sie selbst? Es macht sicher einen Unterschied, ob die Schultasche nur aus dem Auto gehoben wird oder ob sie sie eine Viertelstunde am Rücken trägt. 🙃
  • @Maxi01 habt ihr auch eine Ergobag Cubo mit dieser Trinkhalterung ganz vorn?

    Ja, er hat eine Ergobag cubo. Hinten ist das Jausenfach, aber das benutzen wir nicht. Es zieht ihm hinten sonst zu stark. Deshalb ist alles im Hauptfach. Wobei man dazu sagen muss, dass die Lehrerinnen darauf achten, dass die Kinder nie viele Hefte mitnehmen müssen. Meist ein Schnellhefter und ein Arbeitsbuch. Es ist also mehr als genug Platz vorhanden.

    Was mich gar nicht überzeugt hat. Nach 2 Wochen Benutzung hat sich der Brustgurt schon gelöst. Wir konnten ihn zwar wieder fixieren, aber bei dem Preis war ich doch negativ überrascht.
  • @sommerregen was meinst du mit dem Sonnendach? Wo ist das?

    Wie viel sie dann einpacken weiß ich leider nicht 🤷‍♀️ ich kenn leider niemand mit Schulkind derzeit in der 4. VS, also mit der Lehrerin die sie dann bekommt.

    Also mit dem Bus kann sie nicht fahren. Die Schule ist ca 10-15 Gehminuten entfernt. 2 Tage die Woche wird sie fix gebracht und geholt wo wir beide arbeiten sind. Wenn das Wetter schlecht ist oder wir im Stress sind fahren wir auch sicher 🙈
  • Wir haben eine kleine Flasche. Unserer füllt sie selber auf. Als Jause gibts eh nur ein Laugenstangerl oder Kipferl, plus Obst oder Gemüsesricks in einer Mini Brotdose. Das wiegt nicht viel und ist im Vorderfach.

    Unserer hat auch immer nur die jeweiligen Arbeitsblätter mit die er als Hü hat, dh die Schultasche ist bis auf Federpennal und Jause fast leer.
  • @Christina91 SORRY, das war wohl die Autokorrektur... 😂 Ich meinte Innenfach, nicht Sonnendach... 🙈🙈🙈
  • kanikani

    Posts: 1,487

    Ihr kauft jetzt schon eine Schultasche? Warum so früh?

    Wir haben heuer erst im Juni für meinen Sohn gekauft, er hat jetzt begonnen.

    Meine Tochter fängt auch nächstes Jahr an, ich warte wieder so lange wie möglich. Heuer wird es wahrscheinlich etwas früher werden, da die hoffentlich mal in die Schule schnuppern gehen dürfen.

    Meinem Sohn hat die Step by Step auf Anhieb besser gedaugt, da die Träger mehr gepolstert sind.

    Er hat eine 0.6 l Trinkflasche.
  • Christina91Christina91

    Posts: 679

    edited 4. Oktober, 17:12
    @kani wir wollten nur mal schauen. Hab gedacht das eventuell jetzt wo ein Abverkauf oder so ist, bzw dacht ich mir das vor Ostern Richtung Schulanfang vielleicht die Preise steigen wenn die Nachfrage größer ist.
    Die Verkäuferin meinte allerdings die Kosten eh immer das selbe bzw neue Modelle dann von Ergobag 10€ mehr und Aktionen haben sie in diesem Geschäft keine.

    Welches Modell habt ihr von Step by step? Da gibt's ja auch 4 verschiedene... 🙈

    Wir brauchens dann auch erst im Juni zum Schultaschenfest. Und eine Freundin hat tatsächlich im August schon eine gekauft für ihren Sohn nächstes Jahr, das war auch so ein bissl ein anstoß für mich mal zu schauen 😂
  • kanikani

    Posts: 1,487

    @Christina91 Keine Ahnung welches Modell 🤔
    Es hat eine verstellbare Rückenstütze zusätzlich zum Träger verstellen und einen festen "Körper" (also kein Rucksack).
    Sie wird ihm vermutlich nicht die ganze Vollsschulzeit passen, außer er hört auf zu wachsen 😂. Er ist sehr groß für sein Alter.
  • Also bei Libro, Thalia und Co gibts schon immer wieder Schultaschen-Aktionen. Bei kleinen Fachhändlern mag das anders sein. Wir haben unsere über Willhaben gekauft. Genau das Modell daß meinem Sohn gefallen hat, neu mit allen Etiketten dran und 100 Euro billiger als sonst im Handel. Wenn man schon weiß was es werden soll kann ich also einem Blick auf Willhaben empfehlen.
  • Ja vermutlich bei diesen Händlern schon 🤷‍♀️
    Wir waren bei einem kleinen der auf Taschen und Koffer spezialisiert ist.

    Nachdem die Oma nun sagte sie wird es bezahlen, egal was es kostet, werden wir es in einem Fachhandel und nicht übers Internet kaufen. Dann haben wir einen Ansprechpartner wenn man was kaputt geht weil die teuren Marken das angeblich meistens gratis austauschen.
  • @Christina91 ja bei größen bekannten Marken, gibts auch normalerweise 4 jahre Garantie auf die Schultasche.
    Und wenn was ist, kann man jederzeit hingehen und fragen.
  • Ich habe ihr versprochen, dass wir nach der Einschreibung im Jänner Schultaschen anschauen gehen. Das haben wir bei ihrem Bruder so gemacht und sie will alles genauso machen wie wir es damals bei ihm gemacht haben... 🙈
  • Hallo! Ich darf jez im 2021 und 2022 Schuljahr posten. Mein Mittlerer kommt ja nächstes Jahr auch in die Schule! Bin schon sehr gespannt.
    Schultasche - wir sind mit der cubo light voll zufrieden. Das mit der Trinkflasche stimmt, er hat sie immer seitlich. Aber vorne wäre gar kein Platz mehr und im Hauptfach will cih die nicht, sonst rinnt mal was aus...
    Generell ist mir das Ding vielviel zu schwer... aber er will partout nix raus oder zB das Schüttelpenal in der Schule lassen.
    Aber der Kleine wird wohl auch eine solche kriegen!
    Schule - wir haben ja nicht unsere Wunschschule für den Großen bekommen. Der Mittlere wird dann auch in diese "nicht-Wunschschule gehen"
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.