Schulstart 2021

1141517192028

Kommentare

  • Martin hatte einen tollen schulstart :) alle Lehrerinnen haben sich wirklich trotz der ganzen Maßnahmen sehr bemüht den Kindern einen tollen Start zu ermöglichen.
    Die Anspannung ist jetzt mal weg und ich freu mich dass ich Martin morgen sogar noch zur Klasse bringen darf.
  • Wir hatten einen tollen 1 Schultag 🤗
    Die Lehrerin ist sehr nett.
    Als die Kinder kamen ging sie zu jedem Kind hin begrüßte es, fragte nach dem Namen ....
    Sie hat den Kindern super zugeredet, mit ihnen gemeinsam den Antigen Test gemacht und super die Kinder für morgen für den PCR Test vorbereitet. Sie hat ihnen in Garten eine Geschichte vorgelesen und als es dann spannend wurde haben sich die Kinder von uns Eltern verabschiedet und sind alleine rauf in die Klasse um 1 sich einen Platz auszusuchen in der Klasse und 2 die Geschichte fertig zu hören.
    Zum Abschied hat die Kinder mit der Faust 👊 verabschiedet :)

    Morgen wartet die Lehrerin in der Garderobe auf die Kinder und geht mit ihnen gemeinsam rauf in die Klasse ohne Eltern. Sie hat sie Kinder vor uns Eltern gefragt ob wir morgen mit sollen und alle Kinder nein wir sind keine Kindergartenkinder mehr 🤭


  • Juhuuu 2 Schultag beginnt schon super 🙁
    Um 7:38 die Nachricht erhalten das jetzt 1 Woche in der ganzen Schulbetriebszeit die Kinder die Maske tragen müssen.
    Grund mehrere Verdachtsfälle und Absonderungsbescheide im Hort (der gleich neben der Schule ist). Danke

    Mein Mann gestern zum Spaß zu mir warte es dauert nicht lange die Kinder sitzen die ganze Zeit mit der Maske bzw sperren sie wieder zu weil die zahlen so extrem steigen 🙄
  • keakea

    Posts: 1,883

    @dasbinich wir haben drei Kinder in drei verschiedenen Gruppen/Einrichtungen. Mein Mann hat sich ausgerechnet dass wir im Winter durchschnittlich alle 20 Tage einen Fall in einer Gruppe haben werden.
    Jedes Mal Quarantäne dann? Mal schauen wie das gehandhabt wird.
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    @dasbinich tut mir voll leid für Euch. Bei uns ist alles ganz normal. In keiner Klasse irgendwelche Verdachtsfälle. Auch in der Sonderschule daneben nicht.
    Ich hoffe es bleibt beim Verdacht und die woche vergeht schnell.

    Janin wollte ganz schnell rein, mit riesen Vorfreude. Hätte ich nicht gefragt,hätte ich nicht mal einen Abschiedskuss bekommen. Bis 15 uhr heute. Bin echt gespannt wie es für sie wird.
  • Wir so! Es war schön, aber alles sehr viel finde ich....
    Lehrerin ist super lieb und Valentin auch glücklich mit ihr. Das ist das wichtigste!
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,933

    kea wrote: »
    @dasbinich wir haben drei Kinder in drei verschiedenen Gruppen/Einrichtungen. Mein Mann hat sich ausgerechnet dass wir im Winter durchschnittlich alle 20 Tage einen Fall in einer Gruppe haben werden.
    Jedes Mal Quarantäne dann? Mal schauen wie das gehandhabt wird.

    Und es gibt keine Sonderbetreuungszeit mehr. Die ist im Sommer ausgelaufen, weil kein Bedarf mehr bestand (im Sommer ja auch kein Wunder).
  • Daskommt hoffentlich wieder.... wir haben das "Glück" dass wir bis Februar noch den Jüngsten daheim haben und mein Mann in Karenz ist noch. Der fürchtet sich schon ordentlich. Valentin und er - gemeinsam lernen, puha...
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,933

    Ich hoffe auch sehr, dass das wieder kommt. Aber die Meldung samt Bestätigung von Kocher ist erst eine Woche alt.
  • Unser elternabend hat heute von 18.30 bis 21 Uhr gedauert :o
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    @simisunshine 18 bis fast 21uhr🙄 gewonnen😅

    Soo mühsam. Viele Infos warens bei uns gar nicht. Bzw waren wir damit schnell fertig.
    Nur diese nervigen Individuellen Fragen. Welche Hose zum turnen 😱 wann darf das Kind aufs Klo. Darf mein Kind einen Müsliriegel mitnehmen.....musste ich alles mitmachen weil die Elternvertreter wahl erst am Ende war.
  • @Nasty 😯😯😯

    Wir mussten voll viele Formulare ausfüllen. Kaliumjodid, Fotos usw versteh ich nicht warum man die ned gleich nach der schulreife Prüfung bekommt..
    Außerdem hatten sie Beschriftungen, Umschläge für alle Hefte und Bücher und mussten wir nach Anweisungen kleben.

    Sie haben aber auch erklärt worauf sie Wert legen, Unterrichtsgestaltung usw.

    In 2 wochen ist dann klassenforum wo elternvertreter gewählt wird... Da schick ich meinen mann :D
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    Ach Du meine Güte vor dem Elternabend fürcht ich mich auch schon 🙄 Eben wegen solcher Fragen, die @Nasty angeführt hat 😅
  • Ich bin einfach schon gespannt auf unseren Elternabend morgen! Mal was mitkriegen. Aber ja, diese Individualfragen... ist halt echt blöd, weil es keinen anderen Zeitpunkt dafür gibt. Wobei bei uns hat sie so eine Mappe, da gibts einen A4 Zettel, da können die Eltern nNAchrichten reinschreiben und sie antwortet, das find ich gut!
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    Janin war gestern ja schon bis 15.00 uhr in der Schule. Sie ist völlig fertig gewesen. Glücklich aber sehr müde. Musste um 17 uhr los zum Elternabend, beim heimkommen hat sie schon geschlafen.

    Ich vermisse sie 😅

    Zum Glück heute nur bis 13 uhr.
  • Ich hab elternabende schon versucht, an Meinen Mann zu delegieren. Er hat keinen Bock auf Zickenkrieg..

    Fällt es unangenehm auf, wenn ich mich mit mp3player im Ohr rein hocke?
  • keakea

    Posts: 1,883

    @RoterSommermond du hast vermutlich auch keinen Bock?
  • Ich finde elternabende schon extrem wichtig und gehe auch gerne hin. Nur für alles dass länger als 2 Std dauert, hab ich kein Verständnis...
    Mein mann und ich wechseln uns mit allen elternabenden ab :)
  • @kea nicht wirklich... mir hat schon der infoabend /-nachmittag vom Kiga gelangt...
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    Ich bin schon gespannt auf die ganzen Eltern… man kann sich gleich mal ein Bild machen, wer mühsam ist… 😏
  • Ich erinnere mich an die Aussage "waaaa, mein Kind darf nicht Mittagstisch? Dann muss ja ich auch noch ums Essen schauen...
    Was soll ich noch tun?" @Cassi .
  • Ich war am Montag brim Elternabend, heute hab ich meinen Mann geschickt, hab eh morgen meinen eigenen
  • keakea

    Posts: 1,883

    Hier auch meine Highlights vom Elternabend.

    Mutter 1 will unbedingt Elternvertreterin werden weil sie macht das seit Jahren und will in der Schulvertretung bleiben. Mutter 2 hingegen argumentiert mit ihrer „langjährigen Erfahrung als Elternvertreterin in der nahe gelegenen Privatschule“.

    Ich persönlich mag Mutter 1 übrigens nicht - unsere Kinder sind seit über einem Jahr in der selben Schulstufe in der mehrstufenklasse und sie hat sich gestern zum fünften mal bei mir vorgestellt und gefragt wessen Mutter ich bin.
    Es war ihr aber eine Spur unangenehm diesmal. Immerhin.

    Ich habe auch ein schlechtes Personen Gedächtnis aber die 8 Eltern gehen grad noch…
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    Wir haben jetzt auch endlich sämtliche Infos zum Ablauf bekommen. Am ersten Tag haben sie doch schon drei Stunden, nicht nur eine. Da hat mein Mann Blödsinn erzählt. 😏

    In unserer Schule konnte man ja ganz verschiedene Varianten buchen: entweder nur Unterricht mit Schulschluss um 11:45, Unterricht inkl. Mittagessen und Schulschluss um 13:00, Unterricht inkl. Mittagessen und Betreuung im Tagesheim bis 14:00 und Schule inkl. Mittagessen und Tagesheim bis maximal 17:30 Uhr. Die Betreuung bis 17:30 konnte man auch nur tagesweise buchen. Waren uns jetzt unsicher, wie lange wir Helge in der Schule lassen sollen und haben uns schlussendlich für die Variante mit Mittagessen und Betreuung bis 14:00 und an einem Tag der Woche bis 17:00 entschieden. Ich hoffe, dass wir uns richtig entschieden haben und das für ihn passt! 🙏🏻

    Montags hat er also 3 Stunden und am Dienstag bleibt er dann schon zum Essen und bis 14:00.

    Ich hoffe so sehr, dass er Freude in der Schule hat und auch Glück mit seinen Klassenkameraden. Er hat ja doch sehr atypische Vorlieben für einen Buben und hoffe echt sehr, dass er dadurch nicht zur Zielscheibe für Hänseleien wird. Davor hab ich echt Angst 😕
  • melly210melly210

    Posts: 3,330

    edited 8. 09. 2021, 22:22
    @Cassi wieso, was interessiert ihn denn ? Bei uns hätte es die Varianten nur Schule bis 11:44, Schule + Mittagessen und Betreuung bis 14 Uhr und Schule, Mittagessen und Betreuung bis 17:45 incl Lernstunde gegeben. Wir haben so wie ihr die 14 Uhr Variante genommen.

    Bei unserem Elternabend heute war mein Mann, hat ca 1,5 h gedauert.
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    @melly210 naja, er liebt alles was rosa ist und glitzert, steht auf Einhörner, seine Lieblingsserie aktuell ist „My little Pony“, trägt zuhause manchmal Röcke und Kleider, er mag kein Fußball, generell keine Ballspiele, nix, was schnell ist, ist prinzipiell nicht sehr mutig…

    Ich fürcht mich halt schon etwas davor, wenn er mit seinem rosa Einhorn-Glitzer-Shirt und seinen My little Pony Socken in die Schule gehen will und bin ehrlich gesagt froh, dass sie an den ersten beiden Tagen die Schuluniform tragen müssen. 🙄

    Im KiGa war das alle kein Problem, da war er sehr beliebt und alle haben es akzeptiert, wenn er mit Nagellack und rosa Glitzerschlapfen gekommen ist.

    Aber jetzt werden die Karten halt neu gemischt, neue Kinder, sie kommen halt doch jetzt auch in ein anderes Alter und wir alle wissen, wie ekelhaft Kinder (auch die eigenen!) manchmal sein können. 😬
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    @Cassi ich versteh das dir das Kopfzebrechen macht. Aber wichtig ist nur das Helge dazu steht.
    Ich würd ihn halt drauf vorbereiten das Glitzer Bling Bling nicht jedem (buben) gefällt.
    Aber ich glaub in der ersten Klasse wird das nicht soo Thema sein. Da müssten die Kinder schon sehr geprägt vom Elternhaus sein. Ansonsten sind sie mit 6,7 auch noch sehr offen und verurteilen nicht gleich.

  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    @Nasty ja wahrscheinlich hast Du Recht und ich mach mir schon wieder mal viel zu viele Gedanken 😬 Ich geh halt auch immer von mir aus, ich war so ein leicht zu verunsicherndes Kind und wenn mir jemand gesagt hat: „Dein Gewand ist schirch“, hat es mich sehr getroffen und ich hab es nie wieder angezogen 🙄 Aber Helge ist da zum Glück anders.
    Wurde Janin eigentlich schon einmal beleidigt wegen ihrer Behinderung? Weil es gibt so viele Idioten… 😡
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    edited 9. 09. 2021, 06:54
    @Cassi ja du hast recht. Es gibt viele Idioten.

    Ich war auch immer unsicher, aber Janin hats zum Glück bis jetzt nicht geerbt. Scheint jedenfalls noch so. Sie wirkt recht gefestigt lt. Lehrerin.

    Aber von Kindern wurde sie nie beleidigt. Sie sind entweder Neugirieg und fragen mich was mit ihr ist, da sag ich nur frag sie selbst, sie kann sprechen 😅 aber es gibt auch die die ihr ausweichen, weil sie wahrscheinlich verunsichert sind. Wenn Janin solche Kinder anspricht gehen die halt weg. Macht ihr aber noch nichts aus.

    Wir haben eine Schule ausgesucht die ausschliesslich Integrationsklassen bietet. Die Eltern haben diese Schule gewählt, weil entweder Behinderte Geschwisterkinder da sind oder sie wollen das sie den normalen sozialen Umgang mit Behinderten lernen. Also auch Anders sein als normal betrachten. Und wie gesagt die kleinen Grossen sind da auch noch recht offen.

    Erwachsene allerdings gibt es einige die sich nicht im Griff haben. Von beschimpfungen meiner Person wie man sowas auf die Welt bringen kann über das Kind hätte der Hitler schon weggeräumt war alles dabei. Mein Mann und ich müssen uns da echt beherrschen um nicht handgreiflich zu werden. Das ich und vor allem mein Mann verbal entgleisen kann ich in solchen Situationen nicht verhindern 😬 mir schiessen da schnell mal Tränen in die Augen und ich zitter wie verrückt. Aus Wut und Zorn, nicht aus Traurigkeit....da könnt ich Geschichten erzählen🙄 das glaubt man unter normal denkenden ja gar nicht.
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    Von beschimpfungen meiner Person wie man sowas auf die Welt bringen kann über das Kind hätte der Hitler schon weggeräumt war alles dabei.

    Das ist wirklich unfassbar. Mir fehlen die Worte. Unsere Gesellschaft erschüttert mich immer wieder aufs Neue…

    Sollte man eigentlich sofort anzeigen solche Leute. Aber in dem Moment hat man sicherlich mehr damit zu tun, nicht selbst eine Tat zu begehen, die angezeigt werden kann 😡🤬😡
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,933

    Wahnsinn @Nasty.

    Ich mag den Zugang von Kindern eigentlich sehr gerne. Die sind oft sehr offen und neugierig. Und dann gibt's halt Menschen, bei denen die Beine nicht funktionieren, die blind sind oder die eine völlig andere Hautfarbe haben. Kinder fragen nach und dann ists meistens gut (solange sie noch nicht von Erwachsenen negativ beeinflusst sind).

    Meine Buben mögen kein rosa oder Glitzer (mehr), haben aber einen Freund, der das liebt. Für sie ist das normal. Aber die Mama von dem Buben macht sich jetzt mit der beginnenden Volksschule auch Gedanken, wie es wird.
  • @Cassi ich bin da bei Nasty. Wenn er mit rosa oder glitzer in die Schule will, würd ich mit ihm drüber reden, daß manche Kinder das eventuell komisch finden und ihn danach fragen. Wenn ers trotzdem will, würd ich ihn lassen. Ggf spielt er dann auch sowieso lieber mit den Mädels, wenn ihn solche Themen grad mehr interessieren ? Beim Sohn einer guten Freundin ist das so.

    Meiner hats auch nicht ganz so leicht, wenn er müde ist oder sich sehr anstrengt sabbert er mitunter immer noch, und motorisch ist er sehr ungeschickt. Aber er sucht sich halt Kinder die gern mit ihm spielen und ist damit zufrieden. Ich hab ihm auch gesagt, niemand wird von allen gemocht. Ich denke auch Helge wird sich seine Spezis suchen bei denen er sich wohlfühlt.
  • @Nasty :OOO da bleibt mir alles weg, wahnsinn!!!
    @Cassi hab auch schon überlegt, wenn Valentin mal wieder in seine Rockphase kommt. Aber ich werde ihm wohl sagen, dass halt da jz neue Kinder sind und wenn jmd blöd redet und es ihm schlecht geht, soll er es sagen.
    Aber der ist da sehr gefestigt. Er meint immer "ich weiß ja, dass ich ein Bub bin, mir ist egal was die anderen glauben" wenn mal jmd im Bus oder so (erwachsene) glauben er ist "sie". In der Schule ist jz ein Mädl in der Klasse mit ganz kurzen Haaren. Sie hatte einen Rock an. Er hat gedacht, dass ist ein Bub. (ich glaub er hat sich gefreut, dass da wen mit Rock gibt) hab versucht aufzuklären, was mit dann wieder falsch vorkam, nur anhand meines "Wissens" oder Denkens zu behaupten, dass ist ein Mädchen. (Name!) er hat dann nur gemeint "ja, am Namen erkennt man das meist, aber eigentlich ist es ja wurst obs ein Bub oder ein Mädl ist"
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    edited 9. 09. 2021, 09:10
    @melly210
    Ggf spielt er dann auch sowieso lieber mit den Mädels, wenn ihn solche Themen grad mehr interessieren ?

    Eigentlich nicht. Er spielt eigentlich mit jedem gern. Er ist oft wie ein Chamäleon, gestern waren wir eine Freundin besuchen, deren Tochter ein Jahr jünger ist und das hat perfekt gepasst, weil die auch im Einhorn-Fieber ist 😅 Andererseits steigt er auch drauf ein, wenn wir eine andere Freundin besuchen, deren Sohn uns mit Schwert und Ritterrüstung entgegenkommt. Seine Interessen sind sowieso sehr breit gefächert, von „typischen“ Bubenspielzeug wie Lego Technik über Playmobil Abrissbirne, Ritterburg bis hin zum rosa Plüscheinhorn besitzt er alles. Er ist extrem kreativ beim Spieleerfinden und kann andere Kinder da auch gut mitreissen.

    Nur bei Gewand bevorzugt er eindeutig keine klassische Bubenmode. Das findet er alles langweilig. 🤷‍♀️

    Ach es wird schon passen - bis jetzt ist er ja auch gut damit zurechtgekommen 🙂

    Der einzig negative Kommentar bis jetzt kam eigentlich von einem erwachsenen Mann (meinem Schwager) 🤦🏼‍♀️ mit „Geh bitte wie schaust denn Du aus!“
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    edited 9. 09. 2021, 09:21
    Seine Schulausrüstung spiegelt seine Interessen eigentlich ganz gut wieder 😅

    a245r8qzof4r.jpeg


  • Sehr coole Ausrüstung - richtig schön - man sieht, dass er da sehr entkoppelt ist von "das passt nur für ein/en Mädchen/Bub"
  • @Cassi ist doch toll wenn er so vielfältige Interessen hat ! Ich denke da wird er sich in der Schule auch Kumpels mit gemeinsamen Interessen finden :) Gewand sehen Kinder heute generell glaub ich nicht mehr so eng. Es laufen auch genügend erwachsene Männer mit rosa Hemden etc rum.
  • @Nasty Ohne worte. Ich glaub ich könnt an.mir nicht halten in so einer Situation
  • Tag 4 und Martin hat den ersten Buchstaben gelernt :o das I :)

    @Cassi ich versteh deine Sorgen und Bedenken aber ich glaube Helge hat genug selbstbewusstsein um damit umzugehen und wenn ihr als Eltern ihn bestärkt und ihm zeigt dass er sich für niemanden enden muss/soll, wird das kein problem!!
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    Erste Woche geschafft. ☀☀
    Janin gefällts noch. Alles gut.
  • Huhu, wir haben es auch geschafft 😁
  • Meine Tochter hat sich letzte Woche ihre Haare seehr kurz abschneiden lassen. Jetzt sieht sie aus wie ein Bub, aber so richtig :#
    Warum nicht?! Sie möchte es so, dann wird das so gemacht. Sie wachsen ja wieder nach... und wegen den Hänseleien bzw. blöden Sprüche anderer... Das ist ihr völlig egal. Sie steht zu ihrem Style und was andere dazu sagen lässt sie kalt.
    Ich finde diese Einstellung gut, denn man soll sich ja selber Gefallen und nicht den anderen.
    Bin nur gespannt, was ihr Lehrerduo dazu sagen wird. 😆
    Hier noch ein Foto nach dem Friseur
    Wenn Sie keiner kennt, geht sie glatt als Junge durch 😬
  • @LovelyMum Der Haarschnitt sieht super aus! 👍🏼 Und nachdem sie es selbst wollte und es ihr gefällt, wird sie da nichts zu befürchten haben. Ein Mädchen darf doch auch einen Kurzhaarschnitt tragen!

    (Wir kennen eine Familie, die hat allen drei Kindern eine Glatze geschoren, damit alle „gleich“ sind, das fand ich aber ehrlichgesagt etwas befremdlich, weil es mich an Läuse oder Chemo erinnert hat... 🙈)
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    Weiss nicht ob ichs erzählt hab, eine Mutter aus Janins Klasse hat alle Eltern und Kinder zum Kennenlernen in den Garten eingeladen.🙃

    Er ist Apotheker das weiss ich schon.
    Frau hatte am Elternabend keinen 3G Nachweis, Mann kam, bohrte und gab das amtliche Zetterl her.
    Fazit: Ungeimpft sonst hätte der werte Gatte nicht in der Nase bohren müssen.😅

    Irgendwie eine nette Idee, aber recht begeistert bin ich noch nicht. 😬 so viele Leute die ich nicht kenn, ohne 3G??? am Sonntag um 16.00 uhr.

    Mein Sonntag, mein pyjamatag😭 😂😂

    Aber gut, ich geh da mal ganz Weltoffen hin und schau was mir blüht😅 fände es Schade wenn Janin die einzige wäre die nicht dort ist, aber ganz wohl ist mir nicht.
  • @Nasty ich finde das eine tolle Idee! Somit kann man sich ungezwungen kennen lernen und die Kinder können sich auch in Ruhe kennen lernen und haben Zeit zum Spielen.
    Und wer weiß... vlt. entwickeln sich da auf beider Seiten Freundschaften?...
    aus Leonie's VS Zeit hat sich eine ganze Liebe Freundschaft entwickelt, die auch jetzt noch besteht und wir treffen uns regelmäßig.
    Das ist auch die einzige, bei der der Kontakt geblieben ist.😕 Keine Ahnung ob Corona Das zu verdanken hat, aber mir gleich. Ich muss keine 20 Freunde haben...., wo soll ich auch die Zeit für die Freundschaftspflege hernehmen. Ich hab 4 richtig gute Freundschaften mit regelmäßigem Kontakt und das reicht auch 😅

    Nasty du kannst ja im Vorfeld mal vorsichtig durch die Blume fragen, ob sich alle testen lassen...
    Weil du zB. engen Kontakt mit Risikopatienten hast und da einfach nichts riskieren möchtest oder so. 😉😏
  • @Nasty wie kommt die bitte auf die Idee überhaupt zu versuchen ohne 3 G auf den Elternabend zu gehen ?! :s Ohne hingehen und hoffen, daß eh nicht kontrolliert wird ist eine Frechheit !

    Im Garten hätte ich nicht so arg Bedenken muss ich sagen, zumal die Kinder ja in der Schule eh andauernd getestet werden.
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    @Nasty was ist denn das für eine Trulla? Inzwischen sollte 3G doch wirklich jedem geläufig sein oder ist sie der Meinung, sie als Apothekersgattin ist davon ausgenommen? 😏 Wär mir schon komplett unsympathisch, die Frau!

    Hingehen würd ich auf jeden Fall trotzdem - für die Kinder, dass die sich ausserhalb der Schule kennenlernen können und es werden ja hoffentlich auch nettere/gscheitere Eltern als die Apothekersfrau auch anwesend sein 😅 Und vielleicht kredenzt sie zumindest was Leckeres zum Essen, auch wenn sie nicht die Hellste Kerze auf der Torte ist… 🤪
  • NastyNasty

    Posts: 12,060

    Ich geh eh hin. Eben um Janin da nicht auszugrenzen. Um Coronatests gehts mir da nicht so.
    Ist halt nur gleich unangenehm aufgefallen. 🙄

    @Cassi leckeres Essen? 😬 ich schätze ich komm in den genuss veganer Aufstriche.
    Nicht das ich was dagegen hätte, aber halt so Gegenteilig zu uns.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.