Neues aus dem Krankenlager

17980828485

Kommentare

  • gute besserung an alle kranken und verkühlten! 🤧🤢

    @Krümel05
    das ist wirklich was lästiges, hoffentlich seid ihr es bald wieder los.

    @corni
    daumen sind gedrückt, dass sich der urlaub ausgeht 🙁

    finde die husterei heuer extra langwierig. insgesamt hustet mini auch schon über 4 wochen, mal mehr mal weniger - sie inhaliert noch 1-2x tägl. ich pfeife auch noch und merk sofort, wenn ich nicht auch 2x am tag inhaliere.
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Ich hab schon wieder Ohrenweh. 😵‍💫noch aushaltbar aber merklich da.

    Raffi hatte gestern Halsweh und grosse Mandeln, aber noch nix rot.. ihm war schlecht und kalt. Kein gutes Zeichen.
    Hoffe es legt sich und ist wieder nur stressbedingt. Ferienende macht ihm schwer zu schaffen.

    Coronatest machen wir am Abend, da wir eh noch genug daheim haben.
  • Gute Besserung
  • Mir tut mein Ohrläppchen weh, da wo das ohrloch ist.. Fühlt sich auch hart und heiß an... Mangels alternative habe ich betaisadona rauf getan in der Hoffnung dass das was bringt
  • @RoterSommermond Ich hatte sowas ähnliches auch. Bei mir wars dann so schlimm, dass sich Eiter gebildet hat 🫣 Einmal ist es dann wieder vorgekommen, da habe ich antibiotische Salbe geschmiert und es war schnell wieder weg.
  • riczricz

    Posts: 3,502

    @RoterSommermond autsch 🙈 hattest du Ohrringe drin (neue, unverträgliche?) oder bist hängen geblieben?
    Octenisept könnte sonst vl auch helfen 🙏🏻
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,670

    @RoterSommermond
    ohje, betaisodona ist eh mal nicht schlecht.
    aber achtung: nicht mit octenisept anwenden, da kommt es zu unschönen hautverfärbungen! 😬
  • @ricz ja, Ohrringe. Aber keine neuen, nur halt das erste Mal seit Februar... vermute, das Loch war schon wieder zu. Und dadurch hat sich da halt was entzündet.
    Jetzt schau ich mal, was das beta bringt, sonst steure ich die Apo an..
  • riczricz

    Posts: 3,502

    vonni7 wrote: »
    @RoterSommermond
    ohje, betaisodona ist eh mal nicht schlecht.
    aber achtung: nicht mit octenisept anwenden, da kommt es zu unschönen hautverfärbungen! 😬

    Ooooh gut zu wissen 🫣😬
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Hätte ich auch nicht gewusst.
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    @RoterSommermond hab grad gelesen, dass der neue Corona Impfstoff schon in Österreich ist und in den nächsten Tagen auf die Bundesländer verteilt wird.
  • RoterSommermondRoterSommermond

    Posts: 8,715

    edited 6. 09. 2023, 05:41
    Super, danke @Nasty.

    Dann also pieks der 5
  • Lassen sich alle, die schon geimpft sind, nochmal impfen?
    Ich erstmal nicht mehr 🤔 ich war drei Mal und habs dann zwei Mal ganz mild bekommen…
    Aber mal sehen, was der Herbst/Winter bringt.
  • melly210melly210

    Posts: 3,098

    edited 6. 09. 2023, 08:10
    kastanie91 wrote: »
    Lassen sich alle, die schon geimpft sind, nochmal impfen?
    Ich erstmal nicht mehr 🤔 ich war drei Mal und habs dann zwei Mal ganz mild bekommen…
    Aber mal sehen, was der Herbst/Winter bringt.

    Ich schon. Wie auch bei der Grippe wird man wenn man jedes Jahr impft einen sehr gute Hintergrundimmunität gegen Coronaviren generell ausbilden. Das verringert die Wahrscheinlichkeit von Folgeschäden stark. Man steckt sich über die Jahre gesehen seltener an und wenn ist das Immunsystem sehr up to date und hat es schnell im Griff.
  • @kastanie91 Ich auch nicht mehr ☺️
  • Ja, habe ich fix vor... Ende Monat mal, dann. Ist die 4 1 Jahr her
  • Muss man die Impfung eigentlich selbst bezahlen?
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,670

    ich auch auf alle fälle!
    auch bei mini möchte ich wieder weitermachen, sie hat ja nur eine impfung bekommen und kurz vor der 2. hat sie die erste covid-infektion gehabt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Wir gehen auch alle.

    Möcht nur wohin wo wir inkl. Kids geimpft werden. Renn nicht durch die Gegend. Uuund zeitgleich mit Grippe mach ich nicht mehr.
    Das war zu heftig.
  • Wir Erwachsenen gehen, die Kinder lass ich.
    Grippe lass ich die Kinder auch impfen weil nasal geht, das war immer problemlos.
  • melly210melly210

    Posts: 3,098

    edited 6. 09. 2023, 10:23
    Sila wrote: »
    Muss man die Impfung eigentlich selbst bezahlen?

    Nein !

    Wir werden auch alle gehen, mit Kind. Sowohl Corona als auch Grippe, aber nicht zugleich.
  • Diesmal beim. Hausarzt, oder? Die impfstraßen gibt es ja nicht mehr, oder??
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,670

    zeitgleich mit grippe mach ich es auch nicht…
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Bei uns geht's auch am Magistrat /Gesundheitsamt aber die machen glaub ich keine Kinder.
    Kindärztin impft gar nicht corona.

    Hausarzt muss ich erst befragen.
  • Nasty wrote: »
    Bei uns geht's auch am Magistrat /Gesundheitsamt aber die machen glaub ich keine Kinder.
    Kindärztin impft gar nicht corona.

    Hausarzt muss ich erst befragen.

    Ich glaub ab 6
  • Nein, ich habs nicht vor. Bin jetzt 4x geimpft und 2x genesen.
  • kanikani

    Posts: 1,911

    edited 6. 09. 2023, 14:35
    Ich geh auch nicht Corona impfen. 3x geimpft, 1x genesen, das reicht mir für heuer, nächstes Jahr eventuell wieder.
    Dafür heuer Influenza, obwohl wir es letztes Jahr hatten, aber das war echt öde.
  • Ich glaube ich gehe heuer auch nicht. Bin 4x geimpft und 1x genesen. Grippe will ich heuer wieder mal gehen. Die Kinder sind 3 und 2 mal geimpft und vermutlich 1 mal genesen und nach heutigem Stand werden wir mit ihnen wohl auch nicht gehen. Aber wer weiß was die Zeit bringt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Ich bin auch 4x geimpft und 2x genesen. Das letzte Mal im März heuer.

    War aber halt nicht die aktuelle Variante.

    Die Kinder sind 3x geimpft und 1x genesen. Aber schon im März 22.

    Man geht ja auch Grippe impfen obwohl man sie schon irgendwann hatte. Covid ist für mich also nix anderes als jährliche Auffrischung.
  • Bin ganz bei dir @Nasty
  • ich weiß noch nicht, ob wir impfen. Unser Kinderarzt empfiehlt es nicht, auch nicht für Erwachsene, die gesund und jung sind. Mal schauen…
  • kanikani

    Posts: 1,911

    Zwischen "Grippe" und Influenza ist jefoch ein riesen Unterschied, das hab ich selbst auf die harte Tour gelernt.
  • riczricz

    Posts: 3,502

    Ich denke, wir werden auch nicht Corona impfen 🤷🏻‍♀️ bin auch 4x geimpft und anschließend 1x genesen, ebenso mein Mann.
    Die Kinder werde ich auch auslassen heuer.
  • Du weißt das sicher @melly210 Wenn man heuer nicht Corona impfen geht, kann man zb nächstes Jahr einfach den angepassten Impfstoff impfen oder müsste man wieder „neu“ beginnen? Bei der Grippe kann man ja theoretisch auch mal schon und dann wieder nicht gehen 🤔
  • @racingbabe bei dem angepassten Impfstoff dieses Jahr ist gestanden, dass man nur eine Dosis braucht, auch wenn man davor nie Corona impfen war…also geh ich davon aus, dass man nicht mehr irgendwie von vorne anfangen muss. 🤷🏻‍♀️
  • Ich gestehe, ich bin nur 2 mal geimpft und 2 mal genesen aber werde nicht impfen gehen. Kinder sind gar nicht Corona geimpft und werden auch nicht gehen. Grippe war ich auch noch nie impfen.
  • Grippe war ich auch noch nie, muss ich gestehen
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    @racingbabe vom angepassten Impfstoff ist nur eine Impfung nötig. Egal ob und wieviel davor, ob genesen oder nicht.

    Laut meinem Hausarzt ist der aktuelle im Oktober auch in den Praxen angekommen.
    Ob der jedes Jahr neu angepasst werden muss wird sich zeigen.
    Wahrscheinlich ähnlich dem Grippeimpfstoff.

    @kani ich dachte die Grippeimpfung mildert Influenza zumindest ab?
    Es kann auch ein grippaler Infekt heftig ausfallen, aber Influenza ist halt nochmal mehr.

    @Christina91 ich war auch 40 Jahre lang nicht Grippeimpfen. Aber jetzt geh ich das 5. Jahr. Man wird ja nicht jünger B) und da geht's halt auch nicht um die Krankheit ansich sondern Folgeerkrankungen, Herzbelastung etc... Und für die Kinder ist es ja echt easy ohne Nadel.
  • @nasty dann hab ich ja noch 8 Jahre Zeit 😂 na Spaß bei Seite, natürlich ist es nicht lustig wenn man erkrankt und auch die Folgeerkranungen die auftreten können nicht. Aber muss halt jeder für sich selbst entscheiden.
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    @Christina91 klar muss das jeder für sich entscheiden.

    Ich versteh wenn man nicht alles impft, war eben früher auch nicht.
  • CassiCassi

    Posts: 2,284

    Jetzt unabhängig von Corona, Influenza und Co: die meisten von uns wollen ja ihr Immunsystem stärken/aufbauen etc. Es kommt auch fast jedes Jahr von irgendwem die Frage, was man zur Stärkung tun kann. Das beste Training fürs Immunsystem überhaupt sind - Impfungen 🤗 Ist wie Sport!
    Also allein von dem her sind regelmäßige Impfungen kein Fehler.
  • Magdalena hatte von Montag bis Mittwoch immer wieder Fieber...also bis zu 40 Grad, war aber sonst topfit und hatte nichts...also auch wirklich gut drauf usw nur was sie immer wieder gejammert hat war Kopfweh....letzte Nacht um halb 3 ist sie weinend in unser Zimmer gerannt und hat gesagt sie hat so Kopfweh und ihr wäre so heiß...hatte dann so Schweiß auf der Stirn aber kein Fieber.... würdet ihr das anschauen lassen? Hab bei Kopfweh immer irgendwie Angst 😞😞
  • Würde ich, definitiv. 40 grad ist schon A anderes Kaliber.
    Gute Besserung
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Würde auch anschauen lassen
  • @RoterSommermond Muss noch dazu sagen dass meine Kinder immer gleich mal auf 40 hochfiebern und sie immer relativ gut drauf sind 😅 hatten noch nie eine Angina oder Mittelohrentzündung oder sonst was aber wenn sie krank sind dann halt so hohes Fieber
  • Ich würds auch anschauen lassen ! 40 ist schon sehr hoch
  • Danke euch! Sie hatte heute wieder nix mehr 🤷 außer einen Wespenstich 🙄🤣
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    @Stefanie868 ich meinte eher wegen den Kopfschmerzen. Vielleicht eine Art Migräne, wo man zumindest mit den richtigen Medis den Schmerz nehmen kann. Aber wahrscheinlich ist das auch erst Sinnvoll wenn sie öfter arge Kopfschmerzen hat.

    Raffi fiebert auch leicht hoch rauf, da mach ich mir weniger Gedanken wenn es nicht ewig andauert.
  • @Nasty Ja ich beobachte es jetzt noch und sonst muss ich das eh mal beim Kinderarzt abklären....kann natürlich auch sein dass sie wächst 🤷 mich hat nur letzte Nacht beunruhigt dass sie weinend wach geworden ist! Und Fieber war eh nur 3 Tage....und eben bin es auch gewohnt dass sie so hoch fiebern
  • Mein Mann hatte Dienstag und Mittwoch hohes Fieber und Kopfweh sonst aber nichts ... Ärztin meinte sie weiß nicht genau was für ein Virus aber er hatte hohe Entzündungswerte! Jetzt geht es ihm immer noch nicht 100% aber war dann ab Donnerstag wieder arbeiten! Seit heute hat er links und rechts vom Bauch wie ein großflächiger Ausschlag (man muss genau hinschauen) aber man darf ihn nicht berühren weil es ihm so weh tut 😳🙈 Jemand eine Ahnung was das sein könnte??
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.