Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1679111299

Kommentare

  • @lmc es gibt eigene Autos die fahren mit Batterie. Aber man kann mit jedem Auto drauf fahren was halt von der spurbreite rein passt.
  • Würdet ihr mit einer 3 1/2 jährige zu Halloween schon von Tür zu Tür gehen oder ist das noch zu früh in dem Alter?
  • Ich brauche bitte Bastelideen zum Geburtstag. Irgendwas wo die Kinder (überwiegend Burschen) ca 20 bis 30 Minuten beschäftigt sind und es sollte auch „cool“ sein. Gibts Sets zum kaufen, die mein Haus nicht in ein Schlachtfeld verwandeln? Habt ihr irgendwelche Ideen?
  • @Zwergal Vielleicht findest du da was:
    https://www.winklerschulbedarf.com/at?ga=s2 Ist eine tolle Idee. Mein Großer hat in zwei Wochen Geburtstag und will seine erste Party geben. Eine Schatzsuche in den Wald wäre geplant, aber wenn es regnet? Auf die Bastelidee bin ich noch nicht gekommen.
  • @Zwergal wir haben im Sommer bei einigen Festen Kinderbetreuung gemacht. Da ist Perlen auffädeln zum Armband/Kette sehr gut angekommen. Die älteren Kids konnten ihre Namen selbst auffädeln, die jüngeren haben normale Perlen bekommen.


  • @Zwergal Alsooooo...hat die Party ein Motto? Wir haben immer Mottopartys und basteln je nachdem was passendes dazu. Einige Beispiele
    Einmal ein Silvester Feuerwerk Bild (Sophia hat ja am Geburtstag)
    Kronen für die Prinzessinnen Party
    Armbänder für die Blumen Party
    einmal haben wir T-shirts bemalt
    Tiermasken gebastelt
    Holzpferde bemalt

    Dieses Jahr mach ich Einhorn Masken mit den Kindern für die Einhorn Party von Isabella

    Schrumpffolie hab ich mir auch schon angeschaut. Das könnt auch was für Buben sein?! Was ich mir noch vorstellen könnte, wären Ritterschilder, Kronen oder Hüte basteln.

    Was wir auch meistens machen, ist ein "Tattoostudio" Da dürfen sich die Kinder ein bis zwei Abziehtattoos aussuchen und werden nach der Reihe tätowiert.

    Und falls es nicht nur Basteln sein soll, kann ich auch Minipizzen selbst belegen empfehlen. Oder Muffins selbst dekorieren. Bei Mädchen kommt das halt immer gut an. Hab halt keine Erfahrung mit Buben :#
  • @kathistar nein diesesmal haben wir kein Motto.
    Kurzfassung: die Kinder kommen, Torte, Geschenke, Abfahrt ins Kino, danach zuhause Würstel essen und dann hab ich eine Lücke. Natürlich ist spielen und das herumtoben mit drinnen. Aber irgendeine Erinnerung an die Party würde ich gerne mit ihnen machen.

    @Jakobmama wir hatten letztes Jahr eine Schatzsuche im Haus. Bei uns hat es Kübelweise geregnet. Ich hab am Abend vorher eine Schatzkarte gemalt, diese zerschnitten und mit hinweisen bzw gezielten Fragen, haben sie immer einen Teil gefunden, am Ende haben sie die Karte zusammengebastelt und den Schatz dann gemeinsam gefunden
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @zwergal Monstermuffins verzieren. Mit Zuckeraugen, eingefärbter weisser Schoki, Gummischlangen und Co.
    Mit Fimo (gibts eine die im Dunklen leuchtet) oder Schrumpffolie Schlüsselanhänger basteln, die können sie an ihre Rucksäcke hängen. Letzteres ist bei uns immer der Renner, schon allein, weil man beim Backen dem Schrumpfen zusehen kann (Vorsicht! Text muss spiegelverkehrt drauf sein und unbedingt vorher Löcher stanzen). Wir haben dazu noch bunte Glöckchen dran gehängt, da durfte sich jeder 3 aussuchen. Die gibts auch in Jungsfarben (war bei uns gemischt).
    Sonst vielleicht schon Halloween Deko oder sowas mit ihnen basteln? Da gibts ja genug einfache und coole Möglichkeiten.
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @wiwibär ich bin mit meiner Großen mit 4,5 das erste Mal gegangen. Mit all ihren Freunden. Ich find für den Anfang einen Kompromiss ganz gut. Sind mit ihr nur zu ausgewählten (und vorher ausgemachten) Häusern in der Nachbarschaft gegangen. So gabs keine Ablehnung und kein Gegrantel und der Weg war nicht zu lang und anstrengend. Und gestört haben wir so auch keinen.
  • @jakobmama hat dein Sohn nicht auch am 20., so wie zwergal und unserer? :)

    @zwergal meine Eltern machen sich zu Ostern immer die Mühe für die Kinder eine Rätsel Schatzsucher oder eine mit Bildern zu machen.
    Beim Rätsel ist die Antwort der Hinweis auf das nächste Rätsel.

    Bei den Bildern, da fotografieren sie einen kleinen Teil eines bekannten Gegenstandes in der Wohnung und wenn sie ihn erkennen und finden, dann gibt's dort den nächsten.

    Aber Achtung kompliziert beim Verstecken : :D

    Ich mache bei der Party gar nie Spiele. Höchstens das bekannte Schokoladenspiel oder Schwedenbomben Wettessen. Ich lass die Kinder einfach nur spielen. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass ihnen das am meisten Spaß macht.
  • @Zwergal Dann würde ich vermutlich echt was mit Schrumpffolie machen. Ich hätte das dieses Jahr gern probiert, aber wir werden keine Zeit haben.
    Bei uns gibt's dieses Jahr als einen wichtigen Programmpunkt "Disco". Hab extra Knicklichter und eine kleine Discokugel bestellt :D Mein Mann wird Dj sein und hat schon eine Playlist erstellt!

    Was werdet ihr euch anschauen??
  • AdminAdmin

    Posts: 1,103

    Hey Leute, ihr schreit hier so schnell. :) Wenn mir jemand etwas schreibt bitte unbedingt @Admin, sonst schaffe ich es nicht nachzukommen. Oder per PM.
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • @Domi2010 @Zwergal Ja, stimmt. Auch am 20.10. :) und heuer lässt sich die Party nicht mehr vermeiden. Ich möchte gerne eine Schatzsuche in den Wald machen. Mein Großer liebt es einfach im Wald zu sein und ich denke, dass es sicher Spaß macht. Also wir würden einen Kilometer mit Pfeilhinweisen gehen. Unterwegs gibt es verschiedene Stationen. Den Schatz möchte mein Mann richtig vergraben - wäre die Idee.
    Ich hoffe halt auf schönes Wetter bzw. kein Regen. Rest wäre egal.
    Bin schon gespannt, wie das wird.
  • @kathistar wissen wir noch nicht. Es spielt ein paar Filme, aber nachdem immer erst dienstags das Programm steht, weiß ich noch nicht, welcher Film zeitlich passt. Der große entschiedet das am Dienstag Abend und dann reservier ich die Karten.
    Schrumpffolie klingt spannend. Ich hab aber kein Plastik daheim, kann man sowas kaufen? Vielleicht auch Vorlagen zum draufmalen?
  • Danke@citcat
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @zwergal wir haben sie damals bestellt. Es gibt bedruckbare (für Tintenstrahldrucker) und bemal/bezeichenbare. Wir haben sie bezeichnet mit Buntstift und einmal mit Fingerabdruckstempeln Bilder gemacht (da hab ich ein Buch mit Vorlagen).
    Letztlich kannst alles draufzeichnen, was Du willst, es wird halt nur deutlich kleiner und spiegelverkehrt (weil man auf die Rückseite zeichnet). Und die Farben werden intensiver durchs schrumpfen. Und es dürfen keine „dicken“ Farben wie Acrylfarbe sein. Weil die ja nicht mit der Folie mitschrumpfen würde und dann reisst.
  • lmclmc

    Posts: 2,931

    @Zwergal beim Action hab ich vor kurzem schrumpffolie gekauft
  • dorlidorli

    Posts: 1,454

    Mandel-OP
    Ich würde mir gerne die Mandeln entfernen lassen.
    Ist der Heilungsprozess sehr schmerzhaft und langwierig?
  • @dorli gibt es einen Anlass dazu? Die werden ja mittlerweile nur mehr entfernt wenn wirklich was nicht passt.
    Ich war 12 Jahre alt. Damals eine Nacht im Spital und dann heim. Die ersten 3 Tage hat's unheimlich weh getan. Hab nur breiige Sachen gegessen weil alles mit spitzen oder Kanten beim schlucken weh getan hat. Aber soweit ich mich erinnere war dann ab Tag 4 Besserung. Damls dürfte ich aber 2 Wochen nicht in die Schule wegen der infektionsgefahr.

    Ist vielleicht mittlerweile (bei mir doch schon 27 Jahre her) anders :D
  • dorlidorli

    Posts: 1,454

    @claudsch1980 meine Mandeln sind bei jeder Verkühlung schmerzhaft geschwollen. Sie sind außerdem total zerklüftet und ich hab Mandelsteine, die ich regelmäßig selbst entferne, da sonst ein richtig ekeleregnder Mundgeruch entsteht.
    4 Tage ist schon lang. :s
  • @dorli mein Mann hat sie vor ca 3 jahren entfernen lassen. Muss man mal jemanden findes der das überhaupt noch macht (er wollte es weil er schon oft an eitriger angina erkrankte - ist besser geworden seither)
    er hat im Spital 2 tage nur suppe bekommen - und er hatte schon so hunger - also zu hause hat er dann schon "normal" gegessen. also nicht unbedingt krustenbrot oder so - aber eher normal. Er hatte auch kaum beschwerden. er hat dann im Spital schon nach essen gebettelt (hat dann glaub ich sogar ein kipferl bekommen). also wirklich weh tats ihm nicht.
  • dorlidorli

    Posts: 1,454

    @doppeljackpot das hört sich schon besser an. Danke.

    Muss zum HNO. Hausarzt kann da nix machen.
  • @dorli ich würde dir auch vorschlagen dir die Meinung von einem HNO einzuholen.
    Die OP ist nicht so ohne, bzw das danach. Ich habe auf einer HNO gearbeitet.
    Es sind scheinbar schon starke Schmerzen, die man aber mit einer guten Schmerztherapie in den Griff bekommt. Du solltest dich dann 14 Tage schonen und nur breiig/weiche Sachen zu dir nehmen.
    Am OP Tag selber gab es bei uns nichts zu essen, nur zu trinken.
    Ob das noch so ist weiß ich leider nicht.
    Die Nachblutungsgefahr ist um den 10 Tag am höchsten.

    Ich hab immer gesagt, ich selber würde mir die Mandeln nie entfernen lassen.

    Aber falls es der HNO für notwendig empfindet muss es wohl sein.
  • cornicorni

    Posts: 3,564

    @dorli Ich kann nur von einer Freundin berichten. Sie war 28 bei der OP und hat sich gedacht "so ein Klacks." Leider falsch gedacht, sie war 14 Tage außer Gefecht, konnte nicht gescheit essen, hatte Schmerzen.
    Frag wirklich mal beim HNO nach, was er dazu sagt.
  • dorlidorli

    Posts: 1,454

    edited 12. 10. 2019, 08:10
    @wiwibär @corni ich habe ganz kurz das Thema Mandel OP gegoogelt. Ich hab zwar gewusst, dass es nicht lustig ist, aber was man da alles liest...
    Ich überlege es mir nochmal und schaue wie es weiter geht.
    Danke für eure Berichte!
  • Frage
    Hatte jemand von euch/euren Kindern Dornwarzen? Ich denke mein Großer hat 2 Stk. auf der Fußsohle. Ich bin mir aber nicht sicher ob es tatsächlich welche sind (ich denke aber schon). Gibt es da Hausmittel? Soll man zum Hautarzt? Ist die Entfernung recht schmerzhaft? Ich kenn mich da 0 aus, ich hatte bis jetzt noch nie eine Warze oder ein Hühnerauge.... :#
  • @Morgana Meine beiden haben Dellwarzen. Sie sind leider voll ansteckend. Jedenfalls sind die glaub ich weicher als Dornwarzen, also nicht ganz das gleiche. Wir sind in Behandlung bei der Hausärztin, aber man kann nicht so viel tun. Wir schmieren regelmäßig, dann platzen sie auf, entzünden sich, wir schmieren mit was anderem und irgendwann heilen sie ab und es bleibt eine kleine Narbe. Aber bis eine Warze weg ist, entstehen 5 neue :/

    Ich würde dir empfehlen zum Hausarzt gehen.
  • @kathistar ohje.... das hört sich ja auch nicht so toll an. Ok, ich schau mit ihm bei unserem Hausarzt vorbei.... Sowas blödes. Ja Dornwarzen sind ja recht hart und wachsen ins Innere, deswegen schmerzt es... Sowas blödes....
  • @morgana unser Großer hatte eine Dornwarze. Ich hab vom Hausarzt "Entwarz" bekommen. Damit hat er sie richtig weggebracht.
  • @Morgana Ich seh grad, dass ich mich verschrieben habe oder die Autokorrektur ist schuld. Wir sind bei der HauTärztin in Behandlung. Unser Hausarzt hat nämlich gleich gemeint, dass das nicht sein Thema ist :D
  • @Morgana ich leide seit vs alter immer wieder unter dornwarzen. sind hoch ansteckend laut meiner hautärztin (obwohl weder meine eltern, geschwister oder meine kinder und mein mann je welche hatten und in einem gemeinsamen haushalt würd das ja schnell gehn). ich hatte sie von ca 7 jahren bis ich 14 war, dann ca 10 jahre gar keine und jetzt hab ichs wieder seit ca 10 jahren. ich hab jetzt eine neue hautärztin und die gab mir ein rezept für eine selbst zusammengestellte salbe und jetzt gehns endlich wieder weg. hat jetzt aber seit juli gedauert mit 2x täglich fußbad, einschmieren, verband herum wickeln damit die salbe drauf bleibt.
  • @Morgana mein Großer hat auch im Sommer eine Warze bekommen... Hab mit Warzen sonst auch noch nie so wirklich Erfahrungen gemacht. Hab dann gegoogelt und hab gelesen man soll sie abkleben (damit kein Licht durchkommt).

    Dachte mir dann, ich probiers, weil schadet ja nicht... Und dann kann sich auch wenigstens kein anderer damit anstecken.

    Hab dann ein Isolierband genommen und nach ein paar Tagen wurde sie dann tatsächlich schwarz und ist später dann mal "abgefallen".

    Und hoffe sie kommt auch nie mehr wieder!
  • Ich hatte als teenieeine und die mit teebaum Öl wegbekommen
  • meine haben dellwarzen...die hautärztin hat uns gesagt nach einem langen bad mit pinsette wegzupfen...

    wir machen das von zeit zu Zeit. sobald sie reif sind und ich auch was "greifen" kann
  • Ich werd diese, spätestens nächste Woche den Thread fürs Wichteln erstellen.
    Bin nämlich Anfang November nicht da, deswegen mach ich es ein bisschen früher
  • lmclmc

    Posts: 2,931

    es gibt in unserem Bezirk 2 Logopädinnen - ich hab jetzt eine davon angerufen und der erste Termin ist im März 2020.
    Im Prinzip habe ich persönlich keinen Stress, mein Sohn ist 4, hat noch 3 Jahre bis zur Schule und hat sehr spät zum Reden begonnen.

    Aber rein informativ: würdet ihr schauen ob ihr irgendwo einen früheren Termin bekommt?
  • keakea

    Posts: 1,022

    @lmc wow is das Kasse oder privat?
    Und warum geht ihr? Wenn’s jetzt nur was kleines is würd ich warten. Aber wenn’s um echte massive sprachförderung geht oder dein Sohn Probleme hat verstanden zu werden dann würd ich schauen.
  • @Imc Warum müsst ihr überhaupt zur Logo?
    Was sagen die Kiga-Pädagogen?
    Wir haben bei Ergo schon mal 2-3 Monate warten müssen, wenns nicht soo dringend ist und jetzt ein Akutfall ist, würd ich die Zeit warten.
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • was braucht er den? wir sind bei einer
    logopädin ausserhalb des Bezirks...da jede andere Schwerpunkte hat.

    mir wäre es fast zu lange...so lange zu warten. wir hatten damals vorm sommer zumindest das erstgespräch innerhalb von 3 Wochen...dann war Sommerpause 2mo. aber sie hat uns wenigstens tipps geben können was wir bis sep selbst machen können.
  • @Imc ich würde auch sagen, kommt drauf an wo er probleme hat. Dominik hat ja auch spät zum reden begonnen und er hat(te) probleme mit der mundmotorik, dh er spricht noch immer sehr sehr undeutlich, fremde verstehen ihn fast nicht, da zb würde ich nicht solange warten. Aber wenns "nur" eher kleinere probleme sind würde ich schon warten. Bei uns muss man auch ein paar wochen auf einen termin warten.
  • lmclmc

    Posts: 2,931

    danke mal für eure Meinungen :)

    @kea kasse

    also er hat Probleme mit dem sch, k, und er redet zwar wie ein Wasserfall(das aber erst seit gut 1 jahr), plagt sich aber teilweise mit der Grammatik und lässt dann gern Wörter aus.

    wir üben halt eh daheim mit ihm und versuchen spielerisch zu korrigieren aber mir fehlt halt das notwendige know-how

    aber, es hat sich jetzt eh schneller ein Termin gefunden, meine Schwiegermutter kennt die Logopädin und wir haben im November jetzt den ersten Termin :#
  • keakea

    Posts: 1,022

    edited 15. 10. 2019, 18:18
    @lmc super dass ihr doch noch einen früheren Termin bekommen habt!

    Edit: typisch österreichisch, Hauptsache man kennt wen.
    irgendwie is die warterei schon arg - bei einem Kind macht ein halbes Jahr echt viel aus. Ich find das so überhaupt nicht in Ordnung.
    Wir sind ja privat beim Logopäden, aus dem Grund. Und weil die Erfahrungen von den kassenlogopäden bei uns in der Nähe nicht gerade berauschend waren.
  • Thema Adventskalender.
    Ich will dieses Jahr keinen basteln. Welche Kalender gibt es für 2 jährige Mädels?
  • lmclmc

    Posts: 2,931

    wie bekomm ich Haarfarbe von weißem Kunstleder :s
    Hat da jemand einen Trick?
    Nagellackentferner hat nur bedingt geholfen :(
  • NastyNasty

    Posts: 5,707

    @Zwergal meine Jungs hatten einen von 1,2,3 playmobil. Voriges Jahr schon mit 14monaten.
    Der war eher neutral, also Schneemann, Schlitten, "packerl" , weihnachtsbaum, ....usw drinnen, konnte man dann am 24. aufbauen.

    War jetzt nicht umwerfend , aber die einzelnen (doch grossen Figuren) haben beiden gefallen. Und für 19 Euro hat das für uns gepasst.
  • NastyNasty

    Posts: 5,707

    @Imc gallseife?Desinfektionsmittel? Und Terpentin.

    Es gibt auch einen schreibtischreiniger , der normalerweise alles killt, permanentmarker, Kugelschreiber usw. Nur Haarfarbe weiss ich leider nicht.

    Schau mal in der Drogerie ....da hilft nur Chemie würde ich sagen. Blöde Idee aber vielleicht hat ein Friseur einen Tipp?
  • ZwergalZwergal

    Posts: 3,263

    edited 23. 10. 2019, 07:38
    @lmc rauchst du? Mit Asche geht es weg. Wattepad bisschen feucht machen und mit Asche über den Fleck reiben.
    ABER Versuch es auf einer anderen Stelle, die irgendwie verdeckt ist, nicht das du nachher einen Fleck von der Asche auf der Bank hast
  • @Nasty den hatte mein großer mal. Den fand er damals doof, weil man ja wirklich nur einzelne Teile hat, bis man damit spielen konnte, wollte er garnicht mehr
  • @zwergal wir hatten letztes Jahr einen von Frozen, da waren so kleine Stempel drin oder mal ein haarband oder spangerl, kritzelblock und Stifte, ... Fand den mehr als ok für den Preis (gekauft damals bei nkd) weiß aber nicht ob es den dieses Jahr wieder gibt :)
  • @Zwergal wie wärs mit einem Pixibuch-Kalender?
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.