Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1568101199

Kommentare

  • GinaGina

    Posts: 2,577

    @Junimama wir hatten auch immer eine Jause eingepackt und es war nie ein Problem. Hatte auch mal etwas Verdünnungssaft in einer kleinen Flasche und im Zippbeutel. Auch das war kein Problem
  • keakea

    Posts: 1,022

    @Junimama schlecker beschäftigen sie recht lang
    Du darfst alles festes essen mitnehmen.
  • Danke @samsan1 @Gina und @kea!
  • @Junimama ich hatte ein ganzes Arsenal an Lutschern, Kauzuckerl, Gummibärli etc mit im Flieger. Habs sicherheitshalber in ein Zippersackerl gegeben. Hatte auch Nasenspray, Desinfektionsgel und Notfalltropfen mit, halt auch im Zippersackerl. Und Trinkflaschen ebenfalls. Die leeren sie halt bei der Sicherheitskontrolle aus (ausser bei ganz kleinen Kindern), kann man dann aber nach der Kontrolle wieder auffüllen ;)
  • Machen wir dieses Jahr wieder ein weihnachts-wichteln? Sind ja nicht mal mehr 3 Monate :D
  • @claudsch1980 das geht nicht!!! Dann fehlen mir ja doch noch Geschenke :D

    Ich wäre dafür. Aber ich glaube bei unserer kleinen Runde, reicht der Thread Anfang November. Wenn ihr wollt, übernehme ich wieder die Organisation. Wer würde denn mitmachen?
  • LovelyMumLovelyMum

    Posts: 1,195

    edited 25. 09. 2019, 16:57
    @Zwergal Hiiiiiiieeer.... Ich Ich Ich :D :D :D
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • @Zwergal Ich auch B)
  • @Zwergal ich wär auch dabei :)
  • @Zwergal Ich wäre auch dabei ;)
  • @zwergal ich wär auch dabei :)
  • ich auch @Zwergal
  • cornicorni

    Posts: 3,564

    Meine Große will unbedingt Nagellack auf ihre Fingernägel haben (sie hat es bei ihrem Kiga-Freund gesehen :D )
    Jetzt malt sie immer ihre Nägel mit Filzstift an...
    Gibt es eigentlich Nagellack für Kinder? Überlege gerade, was gesünder bzw weniger schädlich ist (wenn sie zb die Finger in den Mund nimmt)?
  • GinaGina

    Posts: 2,577

    @corni wir hatten mal einen der ging mit Wasser ab - war ein Geschenk. Der geht natürlich auch ab wenn man die Finger in den Mund steckt. Was ja bei Kindern öfter mal vorkommt.
    Bin generell kein Fan von dieser "Kinderkosmetik" da war erst letztens eine Doko im Fernsehen was das für ein Klumpat ist. Schadstoffbelastet usw...
    Meine darf hin und wieder von mir einen Lack auf die Zähennägel haben. Noch viel selterner auf die Finger. Mit dem Argument solange ständig die Finger im Mund sind gibts das nicht.
    Btw. meine Tochter ist 7
  • @corni Meine (5 u 7) dürfen sich von Zeit zu Zeit auch die Nägel lackieren, meistens die Zehen. Wir machen da so eine Beauty Girlie Session daraus u sie durfen zB auch meine Zehennägel lackieren. Fingernägel werden nur zu besonderen Anlässen, Geburtstage oder so lackiert. Wie bei mir selbst halt. In den Mund nehmen meine ihre Finger nicht mehr, aber bei der vielen Action splittern die Fingernägel sowieso schnell wieder ab.
    Kindernagellack haben wir keinen.
  • Hat jemand ein Kind, dass Linkshänder ist? Martin ist es eindeutig. Haben auch schon passende Schere seit einiger Zeit. Ist es notwendig Linkshänder buntstifte zu besorgen?
  • GinaGina

    Posts: 2,577

    @simisunshine meine Kids sind beide Linkshänder. Haben keine speziellen Buntstifte. Die Große schneidet mit rechts mit der normalen Schere der Kleine hat eine für Linkshänder.
  • einer meiner söhne ist auch Linkshänder...im kiga habens mir geraten eine normale Schere zu nehmen...weil er damit auch gut klarkommt und nicht immer und überall alles in Linkshänder vorhanden ist.

    was sind Linkshänder buntstifte???
  • Ich bin selbst Linkshänderin. In der Schule hatte ich die Schere für Links, für alles andere normale Dinge, nichts spezielles.
    Ich hatte halt große Probleme mit der Füllfeder, weil ich mir immer alles verschmiert hatte. Später hab ich angefangen, die Hefte und Blätter etwas gekippt zu legen und seitdem gings ganz gut.

    Ich würde nur bei Scheren und Füllfeder speziell für Linkshänder achten. Alle anderen Stifte sind eigentlich eh ziemlich neutral von fer Spitze und der Richtung her.
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • cornicorni

    Posts: 3,564

    @simisunshine Ich bin Linkshänderin, Magdalena auch. Ich hatte in der Schule nur eine Linkshänder Schere. Sonst alles "normal".
    Wusste gar nicht, dass es spezielle Buntstifte gibt?
    Es gibt allerdings immer mehr "ergonomisch geformte" Stifte und da sollten es natürlich die für Linkshänder sein. Weiß nicht, wie interessant das dann für die Schule wird.
    Magdalena hat übrigens auch eine Linkshänder Schere, aber sie schneidet lieber mit der anderen, weil die grün ist :D (ihre Lieblingsfarbe)
    Ich hab auch mit Füllfeder immer alles verschmiert oder die Hand so gehalten, dass sie schnell verkrampft war und weh getan hat.
    Aber es gibt da schon Tricks, wie Linkshänder besser schreiben können (Heft drehen, etc). Die werd ich mir dann anschauen, wenn sie in die Schule kommt.
  • Wow soviele Linkshänder hier. Ich bin auch eine. Meine Kinder beide rechtshänder. Macht die Sache für mich aber nicht einfacher :D
    Ich hatte auch Schere und Füllfeder für links.
    Und im späteren Schulleben auch linkshänder-blöcke. Die haben die Spiral-bindung auf der anderen Seite!
  • @claudsch1980 Also die Blöcke für Linkshänder kannte ich noch gar nicht.
    Wo gibts die?
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • @LovelyMum früher gab's das bei pagro und libro, ob die das noch immer haben weiß ich nicht...
  • Bin auch eine Linkshänderin, und hatte als Kind nur eine passende Schere. Das mit dem verschmieren der Füllfeder kenn ich auch :D
    @LovelyMum beim Müller gibt es eine
  • Vielen Dank für eure tipps und Anregungen! Bin voll verwundert dass es hier so viele Linkshänder gibt!!
    Schneiden kann er mit der normalen schere gar ned...ja das sind so ergonomische Buntstifte, aber im Kiga malt er auch mit den normalen, somit passt es sicher!
    Ich tu mir voll schwer ihm Sachen zu zeigen weil ich Rechtshänder bin ;)
  • @simisunshine gewisse Dinge musst du nur spiegelverkehrt machen. Sprich Schuhe binden zb. Wenn er gegenüber sitzt, dann kann er es nachmachen.
  • Ich freu mich ja schon als Rechtshänderin meinem linkshänder Sohn beim häkekn, stricken usw zu helfen... zum Glück hab ich noch ein bisschen Zeit :D
  • cornicorni

    Posts: 3,564

    Hm, mir hat auch niemand die Sachen "linkshändergerecht" gezeigt und ich habs trotzdem gelernt (also Schuhe binden, stricken, etc...). Kann aber sein, dass ich es wie Rechtshänder mache. Hab noch nie darauf geachtet.

    Meine Mädels hab ich übrigens immer links getragen und alles mit der rechten Hand gemacht :D
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @corni lustig. Bei mir ists andersrum. Bin Rechtshänderin, hab meine Kinder aber rechts getragen und alles links gemacht :D
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 2,358

    edited 3. 10. 2019, 05:30
    also ich bin vermutlich eine "ungelernte" rechtshänderin.....also sprich ich wäre wohl eine linke geworden hätte man mich lassen...


    mein Papa meinte nämlich bei meinem Sohn noch ich soll ihm das linke abgewöhnen :s


    deshalb gibts wohl heute "mehr" linke...weil in der Zeit unserer eltern noch viele ungelernt wurden.
  • Hallo zusammen,

    mein kleiner liebt Kinderlieder (will immer, dass wir ihm vorsingen bzw. singt selbst alles nach) und da er am 1.11. 3 Jahre wird, habe ich mir überlegt, meine Mama zu bitten, ihm einen Kinderradio und eine tolle CD mit den bekanntesten Kinderlieder dazu zu schenken. Kann mir jemand einen guten Kinderradio empfehlen?
  • @sabrina90 ich finde die Tonie Box gut. Die ist schön mobil und sehr unempfindlich gegen Stürze und Co. Und ich mag das ich die max Lautstärke in den Einstellungen drosseln kann nach Bedarf.
  • kanikani

    Posts: 1,489

    @sabrina90 Wir haben einen Radio mit cd von Grundig. Gerät ist an und für sich sehr gut.
    Antenne war bald ab, cds alle verkratzt. Kinder wollten gerne selber bedienen, war oft dabei, aber nicht immer. Würde CD Radio in dem Alter nicht mehr nehmen oder halt Kind nicht bedienen lassen, hätte Aufstand gegeben bei uns, Kinder wollten aber selber entscheiden welches Lied, kann ich nachvollziehen.
    Falls es für euch eine Alternative ist, würde ich auch eine Tonie box nehmen. Cooles Teil finde ich.
    Mein Sohn ist aber ganz stolz auf seinen Radio. Haben jetzt einen USB Stick angesteckt.
  • @sabrina90 Wir haben auch lange gesucht und keinen passenden Kinderradio gefunden. Wir hatten schon ein Gerät von Silva, eines von Grundig und eines vom Hofer. Mein Sohn ist nicht wild damit umgegangen, aber die Verschlüsse usw. müssen halt ganz sachte bedient werden und das hat er als vorsichtiges Kind auch nicht immer geschafft. Dazu kommt, dass die CDs sehr leicht zerkratzen und dann nicht mehr funktionieren.
    Beim Kleinen haben wir uns zum 2. Geburtstag eine Toniebox gewünscht. Die ist der Hit. Er bedient selbst, in der Bücherei gibt es viele zum Ausborgen... und der Große mit bald 8 liebt sie auch.
    Achja, die USB Sticks sind auch einige Male abgebrochen.
  • noch eine stimme für die toniebox :D

    sonst hörn die kinder über die alexas und spotify ihre musik
  • cornicorni

    Posts: 3,564

    @sabrina90 Wir haben so ein Lexibook Radio/CD Player.
    Mittlerweile seit fast zwei Jahren, täglich bespielt auch von der Kleinen (2 Jahre). Weder Radio noch CDs sind bisher kaputt geworden.
  • @sabrina90 hier auch eine stimme für die toniebox. Meine beiden fast 4 und 2 j mögen sie sehr gerne
  • Danke für eure Rückmeldungen! :) Irgendwie finde ich die Toniebox einfach viel zu teuer, vor allem, weil ich ja noch nicht weiß, wie es dann ankommt. Hab außerdem schon eine CD Sammlung ins Auge gefasst, die meiner Meinung nach bei meinem Kleinen super ankommen sollte, was ich bei den Toniefiguren jetzt noch nicht gefunden habe. Werde mir dann wohl mal so ein Lexibook Radio/CD Player ansehen, wenn du damit gute Erfahrungen gemacht hast @corni
  • LovelyMumLovelyMum

    Posts: 1,195

    edited 3. 10. 2019, 19:37
    corni wrote: »
    Hm, mir hat auch niemand die Sachen "linkshändergerecht" gezeigt und ich habs trotzdem gelernt (also Schuhe binden, stricken, etc...). Kann aber sein, dass ich es wie Rechtshänder mache. Hab noch nie darauf geachtet.

    Meine Mädels hab ich übrigens immer links getragen und alles mit der rechten Hand gemacht :D

    Ich hab meine Kinder auch immer auf der linken Seite getragen und rechts hantiert :D
    Die PC-Maus benutz ich auch mit rechts.
    Ich könnte sogar mit rechts auch schreiben, aber eher in Volksschulschrift :#
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • @sabrina90 ich hab damals einen günstigen beim Hofer gekauft. Die Kinder finden ihn super. Er hat kein schnick Schnack, aber ist mit einem kindermotiv. In unserem Fall ist es Cars
  • dorlidorli

    Posts: 1,454

    @sabrina90 meine Kinder haben eine tiger Box. Funktioniert nur mit SD Karte oder Bluetooth. Ist schon zig mal wild runter gefallen funktioniert aber noch einwandfrei.
    Nachteil: neue Lieder müssen halt immer auf die sd Karte gespielt werden und man hat da halt ne nachdem 100 Lieder drauf und wenn man was bestimmtes hören will, muss man halt immer weiter drücken
  • Hat von euch jemand zufällig einen Flipperautomaten (für Kinder) daheim? Wenn ja, welchen?
  • JunimamaJunimama

    Posts: 2,422

    edited 7. 10. 2019, 06:36
    Ich überleg schon wegen Weihnachtsgeschenken für die Jungs (4&2).
    Hat jemand Tipps?
    Ich überlege wegen: Autorennbahn, Parkgarage u. ä. Wäre aber auch über Tipps zu Bewegungsspielzeug für innen und "Bauspielzeug" (spezielle Bausteine? - Lego und kaplaähnliches haben wir.... Evtl größere/weiche Bausteine? Oder sind sie dafür schon zu groß?)
  • lmclmc

    Posts: 2,931

    edited 7. 10. 2019, 08:03
    @junimama ich weiß zwar nicht mehr wann sie was bekommen haben da meine schon (6 und 4 sind) aber hier unsere Highlights:
    Lego Duplo Zug (auch jetzt noch)
    Bioblo-Bausteine (ähnlich wie die Kapla, aber bunt und leichter)
    Bruder-Fahrzeuge (meine sind Traktor-Fans und da gibts jede Menge Zubehör)
    Gesellschaftsspiele wie zb. Lotti Karotti, Funkelschatz von Haba
    Playmobil (bei uns Bauernhof, Feuerwehr, Polizei)
    Tip Toi Bücher sind bei uns auch der Renner

    Flopp war bei uns die Parkgarage, steht seit monaten unbenutzt herum und verstaubt
  • @Junimama ist ketzt kein "spielzeug" im eigentlichen sinn - aber weil ich Bewegung gelesen habe....

    meine lieben die gr. Sitzsäcke - da kann man super springen - oder auch mal als "murmelbahn" verwenden...und der VT damit wird nicht so rasch was kaputt ;)

    Sportausrüstungen sind bei uns zu Weihnachten auch immer angesagt (ok man merkt ich versuch die reinen "spielsachen" gering zu halten - die häufen sich sowieso)
  • keakea

    Posts: 1,022

    @Junimama hubbelino- die kugelbahn zu Duplo dazu is toll. Wenn ihr was zum bauen suchts.
  • @lmc @doppeljackpot und @kea danke für eure Inputs!
    Einiges haben wir schon (lotti karotti,tiptoi, Sitzsäcke - auch von mir eine starke Empfehlung hierfür!) .
    Duplo ist bei uns leider jetzt schon nicht mehr interessant... (Kugelbahnen haben wir auch schon 3).
    :D wieder mal gar nicht so einfach...
    Hat jemand Erfahrungen mit Autorennbahnen?
  • @Junimama wir haben die carrera Go daheim. Ist aber für meine (3 und 6) eigentlich zu früh. Also ja Gas geben geht problemlos aber sie findens halt noch am lustigsten wenn die Autos in der Kurve raus fahren. Und das ist halt schlecht für die Autos bzw Kontakte ...
    Deswegen steht die aktuell eher unterm Bett als das gespielt wird damit.

    Dafür kann ich dir die straxx Bahn empfehlen. Die ist beweglich und flexibel zusammen baubar. Können die Kinder selbst zusammen bauen :)

    In dem Alter deiner Kinder fanden meine die tut-tut rennbahn toll!
  • lmclmc

    Posts: 2,931

    edited 7. 10. 2019, 15:03
    @Junimama wir haben auch eine Carrera, der große hat das fahren schon recht gut im Gefühl, der kleine grobmotoriker noch gar nicht. ich find sie super empfindlich und sie verbringt die meiste Zeit in der Schachtel.

    @claudsch1980 fahren die Autos auf der strax Bahn von selbst oder wie funktioniert das?
  • JunimamaJunimama

    Posts: 2,422

    edited 7. 10. 2019, 15:48
    @lmc die sind batteriebetrieben, also ja (mein Schwager hat die für seinen Jungen)

    Bezgl. Carrera habt ihr mir schon mal weitergeholfen, danke! Ein Nachbar hst die nämlich und deswegen für meinen Großen interessant, das ist dann aber noch nix!!

    Die tut tut flitzer haben wir schon alle verkauft, die waren nicht mehr interessant (und mich hat das Gebimmel genervt...). :#
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.