Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

189111314195

Kommentare

  • @Domi2010 Nein gar nicht!
    Armut lindern nimmt zb auch gut erhalten gebrauchte Sachen. Und wer das nicht will kann eben zb per Amazon Wunschzettel unterstützen

    Mich würde noch interessieren, ob es wirklich nur die eine Sammelstelle in Burgenland gibt? Von Salzburg wäre die Anfahrt etwas zu weit weg, sonst müsst ich es mit der Post schicken lassen.
    Was ich noch gerne wissen würde, wie kennzeichne ich das Packerl, für wen es bestimmt ist?
    Oder schreib ich das einfach auf die Verpackung oben drauf?
    Wenn man einen Brief dazu gibt, bekommt man dann auch eine Antwort oder soll das schon Anonym bleiben?
    Wenn ich es per Post schicke, sieht man doch meine Adresse...
  • @LovelyMum hast du Facebook? Dort ist die Seite auch vertreten. Wo es überall sammelstellen gibt weiß ich nicht.
    Ich habe meine Packerl (mehrere kleine schön verpackt in einer großen schachtel) immer an die Adresse im Burgenland geschickt. Dazu per post-it drauf geschrieben was jeweils drin ist (Also zb Kleidung 104 Mädchen plus Spielzeug oder pflegeset Buben oder modeschmuck oder was auch immer) damit die wissen wem sie es geben können.
    Hat in den letzten 5 Jahren immer gut geklappt.
    Bzw wenn man selbst nichts herrichten möchte kann man auch einfach über den Amazon Wunschzettel was direkt dort hin schicken lassen (mit Amazon Prime dann ja gratis).
  • @dorli das Geld eben nicht in den Karton legen, sondern mit dem Geschenk separat abgeben. @lovelymum ah ok. Aber irgendwie wäre das ja extrem viel Geld wenn pro Geschenk 10 Euro abgegeben werden müssten. Frag mich halt, was damit passiert.
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @Domi2010 uns wurde gesagt, man kann spenden, muss aber nicht. Haben die Pakete aber noch nicht abgegeben.
  • @Domi2010 ich vermute, dass das die Transportkosten in die jeweiligen Länder sind. Habe bisher auch noch nie wo was gemacht, heuer kommt eben erstmals das Interesse aktiv mitzumachen. Muss aber noch den für mich ansprechenden Verein finden ;)
  • Haben wir hier vielleicht einen Toonie-Box Experten? Die kleine bekommt sie zu Weihnachten. Ich hab gesehen es gibt welche mit Musik. Aber welche Lieder sind da drauf? Und welche mit Liedern wäre zu empfehlen?
  • @zwergal wir haben bisher nur den kreativ tonie. Da kannst du drauf spielen was du willst. :)
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @Zwergal auf der tonie Seite sind alle aufgeteilt in musik/Geschichten usw.
    da kannst du dir alle anhören.
    da gibts den Hund, Eichhörnchen, Schwein usw.

    wir haben das Schwein und die schwarze Katze
  • @Zwergal Wir sind stolze Toniebox Besitzer und haben auch einige Tonies zu Hause. Auf die Kreativtonies kannst du selbst was rauf spielen und sonst gibt es, wie schon von einigen gesagt, nur Liedertonies oder eben auch nur Geschichten bzw. auch gemischte.
    Wie alt ist deine Kleine?
    Mein Kleiner hat sie zum 3. Geburtstag bekommen. Von Anfang an liebt er den Sandmanntonie (Geschichten und Lieder). Benjamin Blümchen und Bobo Siebenschläfer mochte er in dem Alter auch ganz gerne.
    Da mein Großer schon viele CDs hat benutzen wir auch einige Kreativtonies und haben da CDs drauf gespielt bzw. Lieblingslieder. Man könnte sie auch selbst besprechen, wenn man will. Als kleinen Tipp sage ich euch noch, dass viele Büchereien Tonies verleihen. Das finde ich ganz toll.
  • @Jakobmama meine kleine ist zu Weihnachten 2 1/2 Jahre. Anfangs hätte ich gerne hauptsächlich Musik, da ich nicht glaube das die Geschichten für sie so interessant sind.
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 4. 11. 2019, 05:43
    An alle von euch die eine Tonie Box kaufen möchten. Ich habe letztens beim Müller mitbekommen, wie die Verkäuferin zu einer Kundin gesagt hat, dass sie keine Boxen mehr haben und wahrscheinlich auch keine mehr nach bekommen vor Weihnachten. Die Nachfrage sei zu groß... Ich würde nicht mehr warten mit kaufen, weil der Preis dann meistens auch sehr in die Höhe steigt.
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    war schon mal jmd auf einem Konzert auf der Burg clam? gibts übernachtungstipps?
  • @lmc auf einem Konzert noch nicht, aber ich habe lange in der Gegend gewohnt. Ich denke direkt in Klam/Saxen etc. wird es eher nichts geben (außer ev. irgendwelche Pensionen?) Aber ich kann dir eine Freundin fragen, die hat dort früher gewohnt und ist oft dort....
  • claudsch1980claudsch1980

    Posts: 3,557

    edited 4. 11. 2019, 07:39
    @lmc direkt dort haben wir auch nix gefunden, wir haben bisher immer in Viedorf im Sonnenhof übernachtet und super gut gefrühstückt :-)
    gibt bestimmt was näheres, aber wir fanden es dort gemütlich!
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @Morgana ich nehme mal an da gibt es Shuttlebusse, oder? Im Prinzip ist es mir ja egal wo, aber ich mag halt nicht mit dem Auto zum Konzert fahren. :#
    Das wäre lieb wenn du fragst, muss nix aufregendes sein, ein sauberes Zimmer und Frühstück. Wir sind ja dann eh nur zum schlafen dort.

    @claudsch1980 schau ich mir gleich an danke :), seid ihr da mit dem Auto dann hingefahren?
  • @lmc nö da gibts keine Shuttlebusse, auf die clam musst du zu fuß rauf, ist aber nicht schlimm :D
    ja wir sind mit dem Auot hingefahren, fürchte das bleibt dir in der Gegend dort nicht erspart.
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @claudsch1980 gibt sogar Shuttlebusse von Linz/Freistadt usw. was ich jetzt raus gefunden habe ;) aber ich finds ja nett in einer kleineren Ortschaft direkt in der Umgebung.
    Ja rauf ist ja nicht so das Problem aber hin geh ich nicht zu Fuß ein paar Kilometer :D
  • Mein kleiner (3 jahre) hatte noch nie viel haare. Bis dato haben wir eigentlich immer mit der Maschine eine kurzhaarfrisur gemacht (ca. 7mm
  • Irgendwie hats mir den rest abgeschnitten
  • Wieso zeigts mir nicht den gesamten text an bzw schneidets einfach ab? ☹️☹️ Liegts daran, dass ich übers handy geschrieben habe?
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @sabrina90 fügst du Smileys vom Handy ein? Das funktioniert hier glaub ich nicht
  • Und dann schneidets gleich den kompletten rest ab? Okay.... Dann jetzt nochmals ganz ohne smileys:
    Also ich möchte über den winter keine kurzhaarfrisur a la 7mm, denke mir außerdem, dass es mit schere geschnitten besser aussieht.. Wer von euch schneidet selbst, wer geht zum frisör? Was würdet ihr empfehlen? Gibt es tipps, dass die frisur auch beim selber schneiden gelingt? Will dann auch nicht, dass man auf den ersten blick sofort sieht, dass wir das selbst geschnitten haben..
  • @Imc danke für den hinweis, scheint echt daran zu liegen!
  • @sabrina90 Also ich schneide öfter mal selbst - als ich das erste mal (14MO) mit meinen Kids bei Frisör war, war ich furchtbar enttäuscht, die hat sich gar keine mühe gegeben und ich hab 30 euro bezahlt (für 2 Kids) und gedauert hat es keine 10 min

    Ich schneide meistens so wies der Papa auch trägt - unten mit der Maschine (kurz) und nach oben hin verlaufend länger.
    Gefällt so gut das sichs die anderen Jungs aus der Gruppe auch so schneiden lassen (mittlerweile sind meine Kids 5J).

    manchmal gehen wir auch zum frisör - aber eher nur ca 1-2x pro Jahr.

    wenn du längere haare möchstest musst du sie ohnehin mal wachsen lassen - wenn du dann dazu einen schnitt brauchst geh halt 1x zum frisör das sie mit "schnitt" wachsen können.

  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @sabrina90 ja da hinken wir dem Babyforum leider etwas hinten nach was die Technik angeht. :/

    ich kann dir nicht wirklich helfen, da bei uns die Schwägerin zum Haare schneiden kommt. Also alles ganz entspannt bei uns zu Hause. Dem großen mussten wir schon vor dem 1. Geburtstag die Haare schneiden lassen da sie schon so lang waren. Der kleine war glaub ich schon sicher 2 Jahre alt beim ersten mal Haare schneiden.

    Warum lässt du sie denn nicht mal etwas länger wachsen? Jetzt gerade im Winter lass ichs meinen auch immer bissl länger (seitlich wird mit der Maschine geschnitten, oben mit der Schere).
  • @sabrina90 ich geh mit meinen beiden zum Friseur (2 und 4), von Anfang an, wir haben aber eine super Friseurin, die sich Zeit nimmt und grundsätzlich einen tollen Salon, da kommt jeder mal vorbei und blödelt mit den Jungs.
    Einmal hat mein Großer (vor ca 6 Monaten?) dann nach dem Friseurbesuch selbst nachgeschnitten... :# das war das einzige Mal, dass ich sebst nachgeschnitten hab. Meine Friseurin meinte damals, sie sieht, dass ich dafür eine richtige Haarschere genommen hab (schneide meinen eigenen manchmal selbst nach).
    Das ist scheinbar beim selber schneiden das um und auf. Ich find aber, dass man es voll gesehen hat und geh mit ihnen weiterhin zum Friseur. Dafür hab ich zu wenig Talent und grad bei Jungs find ich es schwierig...
  • Joa, wachsen lassen würd ichs schon, aber schaut im moment halt etwas chaotisch aus auf seinem kopf und sie wachsen ihm an der seite schon über die ohren drüber. Möcht daher einfach bisschen schnitt reinbringen, ohne alles abzuschneiden mit der maschine. Weiss nur nicht, ob mein mann und ich dafür talentiert genug sind und wir uns dann einfach mal trauen sollen? Im schlimmsten fall dann eben beim frisör ausbessern lassen? Kostet eben auch 15 euro.. Und weiss nicht, ob es wirklich so viel zu schneiden gibt, dass sich das dafür steht..
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @sabrina90 und wenn du ihm nur mal die Ohren ausschneidest?
    Ich muss ja sagen, obwohl meine beiden einen "Schnitt" haben schauen sie nachdem sie die Haube runtergeben auch meistens chaotisch aus :D
  • @sabrina90 ich geh mit dem großen zum Friseur. Selbst schneiden würde ich mich nicht trauen, weil ich in dem Punkt komplett talentfrei bin.
    Ich bin aber kein einfacher Kunde und das hab ich gleich gesagt! Ich hab ihr erklärt was ich will und hab sie aber freundlich darauf hingewiesen, wenn sie es nicht kann, soll sie garnicht erst anfangen. Meinem Sohn passt dieses einheitlich geschnitte nicht (mit der Maschine), er braucht die Haare oben länger. Und würde sie da mit der Maschine schneiden, wäre es nicht schön. Wir sind beim DM
  • kanikani

    Posts: 1,941

    edited 4. 11. 2019, 14:03
    Ich geh immer zum Frisör mit den Kids, seit dem ersten Haarschnitt. Mir gefallen so ganz kurze Haare nicht sp gut bei kleinen Jungs, find's schöner, wenn sie oben ganz bissi länger sind.
  • Danke mal für eure rückmeldungen. Besprichs heute mal nochmals mit meinem mann. Er behauptet er kann das, ich bin eher skeptisch. Will halt echt nicht, dass der kleine danach noch schlimmer ausschaut :#
  • keakea

    Posts: 1,861

    @sabrina90 wir gehen auch zum dm. Ich finds zwar teuer aber sie schneiden immer gut. Bei diversen Friseuren haben wir furchtbare Erfahrungen gemacht - die waren zwar billiger aber dann schneidet immer das lehrmädl oder sonst wer und es schaut fürchterlich aus. Oder der ausgemachte Termin wurde nicht eingehalten weil ein erwachsener Kunde vorbei kam... solche Sachen.
  • NastyNasty

    Posts: 11,935

    Wir machen es sowohl bei den Jungs als auch papa selbst.
    Unten mit Maschine im Verlauf dann oben länger. Ich glaub flat hat man früher mal gesagt. Steht allen dreien gut.
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    Schreibtischlampe für Kinder
    Habt ihr Empfehlungen in einem netten Design für Kinder? Ich finde nichts. Vor allem nicht für meinen Sohn.
  • @lmc Aso ja hin fahren schon shuttlebusse. Dachte du meinst rauf :D aber wir haben den Weg mit dem Auto vorgezogen weil wir da zeitunabhängig sind und unseren Sitzplatz haben B)

    @sabrina90 mein Sohn geht zum Frisör. Zu einem kleinen bei uns und Eck. Keine große Kette. Und dort wird auf wünsche eingegangen (anfangs auf meine und mittlerweile auf seine). Das find ich toll. Die Frisörin fragt immer ihn was er gern hätte und redet auch mit ihm während dem Haarschnitt. Wir gehen 3 bis 4 mal jährlich. Immer wenn die Haare vorn zu lang werden.
    Ich würde mich nicht trauen seine Haare selbst zu schneiden da er sehr dichten Haarwuchs hat.
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @sabrina90 wir lassen die Haare in einem privaten Friseurladen schneiden. War schon beim klipp und DM und bei beiden nicht zufrieden. Gingen nicht auf die Kinder ein und waren mir zu teuer.
  • @sabrina90 Wir gehen zum Klipp und sind fast immer sehr zufrieden. Selber schneiden würd ich nie.
  • @lmc die eine Bekannte hat mir jetzt retour geschrieben.... Also du solltest beim Kirchenwirt in Klam nachfragen - aber am besten so bald wie möglich, denn der ist recht schnell ausgebucht
  • ich geh mit den kids auch immer zum dm zum haare schneiden. hab jetzt viele frisöre durchprobiert und hier hängen geblieben. wir schneiden auch immer die seiten mit der maschine und oben mit der hand. tobias hat sehr ausgeprägte schädelknochen (der craniosakraltherapeut hat mich gefragt ob er ihn fotografieren darf für seine lehrgänge, weil mans bei ihm so ausgeprägt sieht) und bis jetzt hats nur dm geschafft ihm so zu schneiden dass es nicht ausschaut als hätte er eine kante in der frisur.

    @dorli ich hab kürzlich diese beim ikea gekauft und ich find die schaut lustig aus und macht sehr schönes licht https://www.ikea.com/at/de/p/krux-arbeitsleuchte-led-gelb-70382048/
  • Ich bin auf der Suche nach diesen Kerzen mit Alupapier herum für die Laternen. Sind so ca. 5 cm hoch. Keine Teelichter.
    Vor Jahren habe ich sie bei DM gekauft, aber da gibt es die nicht mehr. Hat wer eine Idee bzw. wo gesehen? Danke!
  • @Jakobmama ich hoffe ich mein die gleichen. Die gibts auch mit Zitronenduft, sind das die? Die gibts beim Bauhaus und beim Lagerhaus hab ich sie auch gesehen. Aber ich weiß nicht ob es die weißen Waren oder eben die mit dem Duft dabei
  • Habe gestern nochmals mit meinem mann geredet. Er meinte dann, ich soll doch zum frisör gehen. Danke euch für eure feedbacks, werd mal für montag einen termin ausmachen :)
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @stefanie danke. Die Lampe hab ich schon gesehen. Vor Weihnachten komm ich leider vermutlich nicht mehr zum Ikea.
  • Hat von euch jemand schon Sommerurlaub für 2020 gebucht?
    Ich hätte jetzt durch Zufall eine nette Unterkunft in der Steiermark gefunden.
    Ist aber eher klein und wir brauchen Hauptsaison dank Ferien... ich trau mich aber noch nicht buchen weil ich das arg früh find :s
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @claudsch1980 wir haben schon gebucht. Hören immer wieder, dass die guten Angebote schon früh ausgebucht sind, deswegen wollten wir auf Nummer sicher gehen.
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @claudsch1980 wir haben auch schon, ich glaub vor 2 Monaten, gebucht :# ich hab zig Absagen bekommen damals schon. die guten Sachen sind leider schnell weg
  • cornicorni

    Posts: 6,901

    Ich hab gerade Kinderski im Angebot gesehen. Die, die man einfach an die normalen Schuhe bindet.
    Ich hab solche früher als Kind gehabt, zum "Rutschen" im Garten (ja, damals gab es auch bei uns in Graz noch mehr Schnee...)
    Jetzt frag ich mich, ob ich sie für meine Mädels kaufen soll. Einfach zum Probieren?
    Die Große wird 5 und die Kleine ist 2,5.
    Oder wenn, dann gleich gscheit mit ordentlicher Ausrüstung? (Dann aber erst nächsten Winter)
    Wie und womit haben eure Kinder mit dem Skifahren angefangen?
  • @corni neu kaufen würd ich überhaupt keine, bei unserer Schneemenge haben sich die rutschskier nicht ausgezahlt und man kann bei jedem Skigebiet die Ausrüstung ausborgen. Da wird alles genau auf's Kind eingestellt.
  • cornicorni

    Posts: 6,901

    @hendlpo90 Ich hab jetzt halt nicht vor, gleich in irgendein Skigebiet zu fahren und dort Unsummen für eine Skikarte und Ski zu zahlen, wenn ich nicht mal weiß, ob die Kinder überhaupt auf Ski stehen wollen. Wir haben ja so Rodel und Skihügel in der Umgebung zum probieren (wenn halt Schnee) und da gibt's nix zum Ausborgen...
    Für später hab ich eh vor, alles auszuleihen. Weil so oft gehen wir ws eh nicht Skifahren (außer die Kinder werden die totalen Freaks).
  • keakea

    Posts: 1,861

    @corni ich würd eher gleich ordentliche ski auf Willhaben oder so kaufen. Und passende Schuhe halt. Flohmärkte sind auch gut für so was, oder frag mal rum im Bekanntenkreis.
    Die rutschski kenn ich nur für ganz ganz kleine.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.