Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1910121415193

Kommentare

  • also meine haben letztes jahr mit 4,5j den ersten schönes gemacht...mit richtige schi.. hat gut gepasst.

    meine Schwester wollte es ihnen unbedingt mit 2,5j beibringen...das war nix. dann eben 1 j pause und letztes jahr waren sie stark genug.
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @corni wir haben so Rutschschi von meiner Cousine geerbt. Die Große ist da so mit 2 oder 3 auch immer ganz gern damit rumgerutscht. Das wird die Kleine dieses Jahr auch versuchen. Die Große hatte dann ab 4 richtige Schi - ausgeborgt für den Schikurs.

    @claudsch1980 wir haben schon im August den Sommerurlaub in der Steiermark gebucht. In unserem üblichen Winterquartier, wo wir seit 20 Jahren hinfahren. Die haben soviele Stammgäste, dass es ein Wunder war, dass in den Ferien überhaupt was frei war, wenn auch nur eine Woche. Meerurlaub wollen wir auch deshalb auch noch 1 Woche buchen, haben wir aber noch nicht gemacht. Das wird auch schon knapp mit unserem Wunschquartier.
  • cornicorni

    Posts: 6,842

    Danke für eure Antworten bezüglich Ski!
    Die Rutsch Ski würden nicht viel kosten (glaub 20 €) und sie gehen bis Größe 29 (das geht sich für die Große heuer noch aus).
    Für einen richtigen Skikurs ist es vermutlich noch zu früh. Meine Große ist ja motorisch nicht so fix und hat noch Probleme mit dem Gleichgewicht. Daher bin ich mir nicht sicher, ob ihr das gefallen würde.
    Die Kleine ist auch erst 2,5. (Wobei die Kinder von Freunden auch mit 2 das erste Mal ski gefahren sind)...
  • keakea

    Posts: 1,850

    @corni lt der Skilehrerin letztes Jahr ist es so (ihre Erfahrung): mit 3 lernen schon einige Kinder Ski fahren, sie brauchen aber länger und es fällt ihnen schwerer. Sie hat aber gesagt es gibt auch Kinder mit 3 bei denen man sofort sieht dass es noch nicht geht.
    2 is eher die Ausnahme.
    Mit 5 tun sich die Kinder dann schon sehr leicht.

    Wir haben das bei unseren Kindern (damals 3 und 5) auch so gesehen. Gerade wenn deine sich schwer tut motorisch würd ich ihr echte Ski geben!! Die rutschski kann man ja nicht richtig steuern, und wenn sie dann sieht dass andere Kinder fahren muss das sehr frustrierend für sie sein...
  • cornicorni

    Posts: 6,842

    Und gleich die nächste Frage...

    Bügelperlen oder Aquabeads?
    Vom Steck-System sind sie ja gleich, oder?
    Der einzige Unterschied ist, dass die einen durchs Bügeln und die anderen durch Wasser zusammenkleben?
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @corni Aquabeads werden nicht gesteckt. Das sind Perlen. Also ohne Loch. Da gibts durchsichtige Platten mit kleinen Mulden, wo man die Vorlage drunter legt (also unter die Platten) und dann die Perlen in die Mulden.
  • @corni also uns sind die Bügelperlen lieber, die gibts in extra groß für unsere kleine (3,5) und die normalen für den großen (6). sie machen beide gleichzeitig Bügelperlen und streiten sich weder um die Vorlage noch um die Perlen. wir finden das eine gute Lösung :D
  • @corni Es gibt ja rundherum so Schibasare. Da bekommt man ganz günstig tolle Sachen.
  • @corni wir sind im Jänner in Modriach gewesen, 25€ inkl. Skilehrer, Ausrüstung + Helm. Heuer wollen wir es ohne Lehrer probieren. :)

  • cornicorni

    Posts: 6,842

    @hendlpo90 In Modriach? Hab gedacht, da gibt's nix mehr zum Skifahren?
    Oder haben sie dort nur Skikurse?
    Ich bin dort als Kind oft Skifahren gewesen :)
  • JakobmamaJakobmama

    Posts: 1,756

    edited 7. 11. 2019, 21:13
    @corni Dort kann man auch ohne Schikurs Schi fahren. War zumindest vor 2 Jahren so - letztes Jahr waren wir nie dort.
    Nicht in Modriach direkt, sondern in Modriach Winkel beim Hoiswirt.
    Auf der Hebalm bei den Klugliften ist es auch ganz toll für Kinder.
  • cornicorni

    Posts: 6,842

    Danke @Jakobmama Ich kenne in Modriach nämlich nur die "Piste", die man von der Autobahn aus sieht. Wusste nicht, dass es da noch was gibt.
    Hebalm/Kluglifte weiß ich, da kenn ich aber bisher auch nur die Lifte, die es jetzt nicht mehr gibt...
  • Hat jemand Brettspiel Empfehlung f 2,5 und 4,5?
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 3,598

    edited 8. 11. 2019, 06:57
    ab 2,5j fand ich "obstgarten als Einstieg ganz toll.

    ach mir fällt der Name grad nicht ein...das fand ichbauch nett. so eine kombi aus Memory und würfelspiel
    "hast du Hunger kleine Raupe"

    ich persönlich mag "Lotti karrotti" gar nicht

    "bananeexpress" ist auch ganz lustig

    Uno ist zwar kein Brettspiel aber trotzdem wärs bei uns schnell mal ok
  • keakea

    Posts: 1,850

    Diese alte „4 erste spiele“ Sammlung von ravensburger is toll als Einstieg @simisunshine mein Vierjähriger spielt die auch noch gern und für kleine gehts auch schon.
  • Bananenexpress haben wir auch. Wirklich lieb zu spielen und klappt auch schon mit 3 Jahren gut. Tempo kleine Schnecke spielt der große mit der kleinen auch ganz gern noch. :)
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @simisunshine funkelschatz von haba, karottenschreck, connys erste spielesammlung
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @simisunshine meine Kleine (2,5) liebt das Mitmachspiel und lustigerweise Kakerlakak. Das spielt sie lieber als die Große :D. Sonst mögen beide (die Große ist 6) noch Einhorn Glitzerglück, Obstgarten und Nachts im Stall. Lotti Karotti und Tempo kleine Schnecke mögen sie auch ganz gern.
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    sagt mal, wo bekommt man denn gute Sitzsäcke? Also vorzugsweise ein Geschäft mit halbwegs viel Auswahl, damit meine Große auch probesitzen/liegen/gnotzen kann. Online hab ich mir schon ein paar angeschaut, aber zum Austesten wärs mir schon lieber. Mag nur nicht wo hin fahren und dann haben die zwei Modelle zur Auswahl.
  • hmmm ich gebs zu ich habs bestellt online.
    hab zwar in möbelhäusern geschaut - da gibts aber oft nur die "billigen" und die merkt man schon von der haptik - die haben mir nicht zugesagt.
    Den fatboy kannte ich aus der arbeit (die liegen bei uns herum).

    einen sitting bull hab ich noch - der ist vom stoff feiner und sehr angenehm (aber definitiv nicht outdoor geeignet).

    was ev. ein super "feature" wäre - das es einen eigenständigen innensack gibt - dann kann man besser waschen.

    ich hab dann immer eine badewanne voll kügelchen wenn ich einen sack mal waschen mag. Das ist eine ordentliche sauerrei ;)
  • @simisunshine obstgarten, fische angeln, lotti karotti (wir lieben es), das mitmachspiel, kiki ricki, das bauernhofspiel, tempo kleine schnecke und dieses eisbrecherspiel mögen meine gern
  • Hat jemand von euch Erfahrungen mit Joom/wish.. Bzw den Klamotten da?
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @RoterSommermond bei Wish schon. Was willst denn wissen? Pauschal lässt sich da halt wenig sagen, weil das ja unterschiedliche Händler sind, die in der App zusammengefasst sind. Also auch unterschiedliche Größen/Qualität/Ausführung/Lieferzeit....
  • @Citcat gibt s da versteckte Kosten? Und wie ist das mit Reklamation? Qualität mehrheitlich ok, oder eher "billig".?
  • @RoterSommermond qualität eher billig (bis schleißig) und es kommen "nur" die Versandkosten dazu (sind aber unten auf der Seite jeweils angeführt)
  • claudsch1980claudsch1980

    Posts: 3,552

    edited 9. 11. 2019, 10:16
    @RoterSommermond kommt ganz drauf an. Mein Mann bestellt sich seine Modellbau Sachen dort. Die gibt's bei uns nirgendwo zu kaufen. Die Qualität davon hat bisher immer gepasst.
    Er hat sich auch mal eine Jacke bestellt. Die war super. Für die Kinder eine Haube hat auch gepasst. Ein bud spencer tshirt hatte leider furchtbare Qualität (Rücküberweisung ging aber problemlos)
    Kommt eben drauf an welchen Händler man erwischt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,775

    @corni spät aber doch Senf ich noch dazu...es gibt diese aquabeads auch zum stecken wie bügelperlen. Haben wir zu Hause (heißt anders) die sind echt schwer zum stecken. Man muss da von innen nach aussen arbeiten. Möchte man zum Beispiel nach Farben arbeiten und in der Mitte noch Augen rein tun, fast unmöglich. Das war für mich ein echter Kraftakt. Die passen einfach nicht so wie bügelperlen.
    Der Vorteil ist halt das nicht bei jedem anstossen alle Dinger raushüpfen.
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @RoterSommermond versteckte Kosten gibts eigentlich nicht. Du siehst die Versandkosten immer auf der Produktseite angeführt (unter Lieferoptionen). Aufpassen muss man bei den Größen - ist für den Asiatischen Markt geschnitten und daher eher klein. Also mind. eine Größe dazu rechnen. Qualität ist sehr unterschiedlich. Hab schon ganz tolle Sachen dabei gehabt und auch Schrott (bei der Kleidung). Ich bestell aber eher weniger Kleidung dort sondern mehr Bastelsachen und sowas. Das geht super. Es kommt nur nicht immer alles an, aber da klappt dann die Rücküberweisung problemlos.
  • Vielen Dank für eure vielen Spielanregungen. Der große wird Uno extreme kriegen. Beim kleinen überleg ich zwischen mitmachspiel, SOS affenalarm, da ist der Wurm drin und Lotti karotti. Obstgarten, Tempo kleine Schnecke und ein paar andere haben wir schon ;)

    @Citcat ich war beim Kika wegen der sitzsäcke...
  • @simisunshine sos affenalarm haben wir auch. Spielen beide Kids gern :)
  • @Admin ist es möglich die versteckte Kategorie erst nach ein paar Kommentaren freizuschalten?
    Und ein Mod wird ganz dringend gebraucht!
  • Habt ihr Empfehlungen für Gesellschaftsspiele die gleichzeitig eine 10 jährige und einen 6 jährigen fordern?
    Ich möchte ein gemeinsames Weihnachtsgeschenk
  • Danke Mädels dann werd ich mir da mal die App installieren
  • Ich bin auf der Suche nach einen schönen Blumentopf mit Untertopf fürs Wohnzimmer mit mindest Durchmesser von 55cm. Hat jemand eine Ahnung wo ich was passendes finde?? Ich suche und suche und suche und sobald ich einen Topf finde, fehlt der passenden Untertopf oder umgekehrt. Ich sollte dringend meine riesen Palme umsetzen.
  • Dehner, bellaflora oder würth hochenburger.

    Evtl auch der Jäger auf der haller Straße
  • @RoterSommermond danke, schau ich mich mal um dort
  • Bitte gern

    Seidemann fiele mir noch ein.
  • @Domi2010 habt ihr einen Starkl? Der hat wirklich schöne Töpfe.
    Gibts nicht in Möbelhäusern auch Blumentöpfe zb Leiner, Lutz, Ikea.....
  • @zwergal danke. Werde ich morgen gleich mal googeln.
    @RoterSommermond danke. Innsbruck ist nicht der nächste Weg, aber sonst schau ich da beim nächsten mal.
    Wo ist der seidemann??
  • Völs @Domi2010. Also auch nicht ums eck
  • @RoterSommermond danke, dann mach ich vielleicht mal einen Ausflug. Däner und seidemann, da werde ich vielleicht fündig
  • Hat hier vielleicht jemand einen Rat für mich?
    Mein Großer (4,5 Jahre) ist zur Zeit ein kompletter Buch-Verweigerer. Er will sich selbst nichts ansehen, keine Geschichte vorgelesen bekommen (er will lieber gleich schlafen, als vorher eine Geschichte zu lesen), auch Tiptoi etc interessiert ihn nicht (mehr). Er will kein bekanntes Buch ansehen, und auch keine neuen (wenn ich ihm welche vorschlage, die wir neu kaufen könnten, wird er richtig wütend...).

    Ich halte Bucher lesen/vorlesen/ansehen für sehr wichtig für die Entwicklung und mache mir langsam Sorgen, dass er dann später in der Schule Probleme mit dem Lernen haben wird, wenn es ihn jetzt schon nicht intressiert.
    (nur so nebenbei, Hörspiele mag er auch nicht! - er ist auch im Kindergarten schnell abgelenkt und passt nicht auf, wenn Geschichten vorgelesen werden, kann sich schwer konzentrieren).

    Kennt das jemand von euch? Legt sich das wieder von alleine? Hat jemand Ideen?

    Mein Kleiner {2,5) schaut es sich leider auch schon ab und mag kaum noch Bücher schauen... :s
  • @Junimama ich würd sagen das ist eine phase und legt sich wieder.

    und wegen dem konzentrierten...dann spielt halt spiele...wenn sie zB das aktuell lieber mögen.

    denke es gibt immerwieder zeiten wo sich interessen anders entwickeln. was aber nicht gleich heißt das das immer so sein wird
  • cornicorni

    Posts: 6,842

    @Junimama Ich würde auch mal abwarten. Je mehr du ihm mit Büchern/Vorlesen kommst, umso mehr wird er ws verweigern. (Ist zumindest bei meiner Großen so)
  • cornicorni

    Posts: 6,842

    Ich hab gebrauchtes Duplo gekauft und das ist wirklich schmutzig :s.
    Es ist recht viel und ich überleg jetzt, ob ich es in der Waschmaschine (in einem Polsterüberzug) waschen kann?
    Im Internet steht, eher nicht... Aber vielleicht hat das schon jemand von euch gemacht und kann mir sagen ob das gut funktioniert. Es sind hauptsächlich Bausteine.
  • @corni wieso nicht. meine Schwester hat das immer gemacht.
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @corni hab ich auch schon. Ohne schleudern halt ;)
  • Danke @doppeljackpot und @corni! Ich versuche, ihn nicht damit zu stressen, es nicht zu oft anzubieten (und eher "nebenbei" - ohne "Verpflichtung").
    Spiele spielen geht super, und Legobauen etc - stundenlang... :)
  • @corni ich hab das alte duplo meiner brüder auch in der waschmaschine im polsterüberzug gewaschen.
  • keakea

    Posts: 1,850

    @Junimama ich würd auch abwarten. Bei uns gibt es auch solche Phasen.
    Was du noch versuchen kannst is ihm Geschichten zu erzählen. Das geht zb auch gut mit Lego Figuren. Oder ihr macht Kasperltheater. Vielleicht mit Stofftieren?
    Im Prinzip geht es nicht ums lesen (wegen der Schule) sondern darum sich mit Sprache zu beschäftigen.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.