Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1174175177179180189

Kommentare

  • @Christina91 ja , aber vielleicht weil ich es überhaupt nicht aushalte, wenn ein Kind bei mir schläft.
  • Ich geb k volley an die erste Freundin ab...

  • @RoterSommermond Das sag ich auch immer. Aber unserer ist jetzt schon 12 und würde am liebsten jede Nacht bei mir schlafen. Ich hab ja grundsätzlich kein Problem damit, da er es sicher nicht mehr lange macht, aber...
    ich dreh mich immer auf meine Seite und brauche meinen Schlafbereich. Egal wo er sich hinlegt (meist auf die Seite meines Mannes, da er meistens im Kinderzimmer beim Kleinen schläft) er klebt in der Nacht immer an mir und das halt ich schwer aus. Ich bin dann nicht ausgeschlafen in der Früh.
    Da es ihm "reicht" allein in unserem Bett einzuschlafen schlafe ich dann oft einfach in seinem Bett.
  • Eine blöde Frage - weiß jemand von euch wie Elternsprechtage in einem Gym ablaufen?
    Ich kenns ja nur von den Volkschulen mit dem KEL Gespräch. Ein Lehrer für alles.
    Wie läuft das in der nächsten Schule ab? Muss ich mir da Termine mit einzelnen Professoren ausmachen oder wird man von denen kontaktiert wenn es sein "muss".
    Ich hab nur die Vorankündigung auf der Homepage der Schule gesehen weil für diesen Nachmittag der Unterricht entfällt. Aber sonst keine Info dazu (kommt vielleicht noch).
  • keakea

    Posts: 1,831

    @claudsch1980 alle Lehrer sind an dem Nachmittag da und du gehst hin zu denen mit denen du reden willst.
    Wenn du zu wem gehen sollst wirst du vorher informiert.
  • riczricz

    Posts: 3,573

    @claudsch1980 du kannst zu allen, aber musst zu niemandem 😉 (außer natürlich es gäbe eine Mitteilung).

    Ich glaube bei den meisten gibt es vielleicht schon Termine, wo du dich eintragen kannst (oder das Kind in der Schule). Wir machen das zB über das Benachrichtigungsprogramm (School Fox bzw School Update). Vielleicht muss man sich aber auch einfach dort anstellen und kommt dann dran...
  • @kea @ricz danke! Dann wart ich mal noch ob eine Vorladung kommt oder nicht :D
  • Hallo, habt ihr Tipps, wo man in Österreich schön ein Wochenende zu Zweit genießen kann? Sollte auch einen Wellnessbereich haben.
    Würd gerne mit meinem Mann wieder mal etwas Zweisamkeit genießen *g*

    Ich hab hier schon öfters gelesen, wo ihr wart... aber ich find grad nix.
  • @melly210 hat das kürzlich gemacht
  • Hätte eine Frage zur Abklärung von Entwicklungsverzögerung, falls mir wer von euch bisschen weiterhelfen kann.

    Also bemerkbar ist es für uns jedenfalls an der Sprache, die verzögert ist. Da er jetzt 3 Jahre ist, schon ein bisschen mehr aufmerksam und auch Wörter wissen will bzw. sie auch öfters nachspricht, sind wir dabei mit einer Abklärung zu starten.

    Uns wurde von einer Logopädin auch zu einer Erstbeurteilung bei einer Ergo-Therapeutin geraten. Da habe ich nun sogar für die Empfehlung einen Termin im November bekommen.

    Mit einer auf Kleinkinder spezialisierten Logopädin haben wir nächste Woche einen Termin, einfach einmal über Logopädie Austria, da die andere keine Kapazität/Empfehlung hatte ( weil sie eben niemanden empfehlen wollte, ohne zu wissen ob auch verfügbar).

    Heute hatten wir Entwicklungsgespräch im Kindergarten und man rät uns zu einer Psychologischen Abklärung 🤪. Sie sehen schon gewisse Themen in seiner sozialen Interaktion…die hätten sogar gemeint Logopädin und Erstbeurteilung ist nicht notwendig….

    Was meint ihr? Zusätzlich sinnvoll? Die Idee vom Vorschlag war, dass diese in einem kleinen Therapiezentrum arbeitet und alle Therapieformen- ob ergo/logo etc. möglich sind und das Gesamte berücksichtigt wird (wo es allerdings einmal nach erster Recherche sowieso keine Verfügbarkeit von Therapie-Stunden gibt).

    Soll ich zuerst einmal diese 2 Untersuchungen abwarten (Logo, Ergo)? Nachdem ich einmal einen Termin bei der Logo schon habe, will ich den eigentlich nicht gleich absagen?

    Habt ihr sonstige Empfehlungen (wo auch Verfügbarkeit zumindest für eine Diagnostik ist)? Kann natürlich auch fragen, ob die Psychologin überhaupt Kapazität frei hätte…?

    Ist noch ziemliches Neuland für mich 😬
  • @Krümel05 hm…wie auffällig ist denn dein Kind? Ich würde ja mal Ergodiagnostik und Logodiagnostik machen und schauen, welche Rückmeldung ihr da bekommt. Was erwartest du dir von einer psychologischen Entwicklungsdiagnostik?
  • @Krümel05 bist du sicher, dass sie Psychologische Abklärung meinten? Weil für eventuelle Diagnostik ist der KJP als Facharzt zuståndig (=Kinder und Jugend Psychiater)?
  • Ich würde vorab auch ergo /Logo machen.
    Entwicklungsdiagnostik ist durchaus sinnvoll. Aber die Termine absagen würde ich nicht. Zumal das alles Hand in Hand geht
  • @dani1220 man kann eine Entwicklungsdiagnostik auch bei Psychologen machen.
  • Jep zb Entwicklungspsychologe
  • Ja stimmt wohl @Talia56 - ich denke bei Psychologen eher an Forschung, Beratung usw. - Studiert die menschliche Psyche "in der Theorie" und der Psychiater als Arzt als Anlaufstelle bei individuellen Problemen, Störungen.
    Ist aber nicht so klar abgrenzt.

    Alles Gute @Krümel05 bei den nächsten Schritten!
  • @Krümel05 hattet ihr schon die MUKI? Ich würd mal mit dem Kinderarzt reden, ihr werdet ja sowieso Überweisungen brauchen.
    (Und Top dass du sachlich bleibst. Ich kenn es anders dass Mütter nicht gut drauf reagieren wenn der Kindergarten sowas empfiehlt.)
  • riczricz

    Posts: 3,573

    @Semmal folgende Adults only kann ich empfehlen:

    - Almwellness Pierer auf der Teichalm ❤️🔝
    - Loisium in der Südsteiermark 🍷🔝 (gibt auch eins in NÖ)
    - Spa Styria Resort (ehem. Falkensteiner) 👍🏻
    - Bergergut (da hat uns aber der Wellnessbereich nicht überzeugt - ist eher auf den Aufenthalt am Zimmer ausgelegt 😜 aber sehr gute Küche)
    - Die Wasnerin (waren selbst leider noch nicht dort weil wir coronabedingt stornieren mussten, aber Verwandtschaft von uns ist begeistert und es wird wohl unser nächster Wellnessaufenthalt - wann auch immer 😅)
  • @Semmal wir waren immer gerne im Falkensteiner Bad Leonfelden.
  • @Talia56 also das auffälligste ist, dass er eben noch nicht so weit ist sprachlich wie er sein sollte. Im Kindergarten meinte man aber auch, er beantwortet Fragen nicht (immer) und es ist nicht altersgemäß, dass ihm eigentlich egal ist, welche Betreuerin anwesend ist (die Eingewöhnung war super einfach). 🤷🏻‍♀️

    @RoterSommermond danke.

    @dani1220 ja, also im Kindergarten hieß es psychologische Abklärung…auf ihrem Flyer steht Entwicklungsdiagnostik.

    Werde mich da noch informieren was ich darunter verstehen kann und die Abgrenzung zu Logo/Ergo.

  • ED beinhaltet mehrere Aspekte. Die macht keine Therapie per se, sondern schaut objektiv, wo es fehlt und empfiehlt dann Therapie, stellt Diagnosen.

    Ergo/Logo machen dann die Therapie
  • Talia56Talia56

    Posts: 1,103

    edited 9. 11. 2023, 05:16
    @Krümel05 ok. Also Entwicklungsdiagnostik beinhaltet halt alle Bereiche (kognitiv, sozial, motorisch etc.) und ist recht umfangreich (wir hatten es z.B. auf zwei Termine aufgeteilt)…ist einfach ein standardisiertes Verfahren, dass sehr defizitär ist…klar, man will wissen, was das Kind alles nicht kann, um festzustellen, in wie fern es entwicklungsverzögert ist. Ich fand es ganz schrecklich und mir gings nicht gut damit: aber ich wusste schon, wo wir die Baustellen haben, wir waren zum Zeitpunkt der Entwicklungsdiagnostik schon zwei Jahre in Therapie (u.a. 1 Jahr Physio und danach 1 Jahr Ergo), durch diese Diagnostik haben wir keine neuen Erkenntnisse erlangt. Wäre also bei euch anders. Dennoch würde ich zuerst mal logopädische und ergotherapeutische Diagnostik machen und dann könnt ihr noch immer eine Entwicklungsdiagnostik machen. Und dein Sohn war doch vorher schon bei einer Tagesmutter oder? Da kanns schon sein, dass die Eingewöhnung einfacher ist.
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    Ich finde eine Entwicklungsdiagnostik gar nicht schlimm. Janin macht sie jährlich aufgrund der angeborenen Mehrfachbehinderung.
    Sebastian hatte sie auch wegen Sprache.

    Es ist ein Standard Fragekatalog der abgearbeitet wird. Mit dem Kind nur ganz spielerisch. Mit Dir und dem Kiga.

    Ich fände sehr wichtig eine zu machen um die Richtung der Therapie abschätzen zu können..
    Vielleicht gehört er nur zu den Late Takern und es kommt von jetzt auf gleich. Logo geht eh erst ab 4 richtig , da ist es vorher schwierig. Du solltest im Bedarfsfall nur auf eine Warteliste.

    Therapien sind teuer, daher will man doch wissen welche Besserung bringen. Irgendwas zu machen ist da nicht sinnvoll.

    Es gibt auf den Krankenkassen Listen mit Kassendiagnostikern.
  • Ist von euch jemand bei der GKK versichert und hat mal eine Physiotherapie vorab bezahlt? Ich würde gerne wissen wie lange es dauert bis man den Teil des Geldes (70% sind’s bei mir) zurückerstattet bekommt.
  • @yogagirl je nachdem wie du einreichst und wie viel Arbeit die Leute dort haben. Kann schon 3mo dauern
  • @yogagirl Bei mir dauern derzeit alle Rechnungen bei der GkK mindestens 2 Monate, egal worum es sich handelt.
  • @doppeljackpot Es ist direkt von der Physiotherapie eingereicht worden. Danke, ich hoffe es geht schneller 😉
  • @racingbabe Danke. Dann hab ich einen ungefähren Zeitrahmen. Ich hab deshalb gefragt, weil die Physiotherapie nichts gebracht hat und ich jetzt eine Stoßwellentherapie machen muss und diese ist auch selbst zu bezahlen 🙈aber hilft eh nichts!
  • @yogagirl bei meinen Kindern warte ich derzeit immer 2-3 Monate…
  • @Talia56 danke für die Erklärung. Ja, er war schon in 2 Krippen und weil es dann schon sehr einfach war bei 2 Tagesmüttern je für 1 Monat und dann 1 Jahr bei seiner fixen Tagesmutter :).

    Ich weiß aber auch, dass bei ihr dann auch externer Besuch gestört hat & mit Spielzeug beworfen wurde 🙊. Sogar ich war dann bei der Eingewöhnung der Tochter ein Störfaktor, weil er nicht ihre Aufmerksamkeit hatte 😬. Aber meine Tochter ist da prinzipiell anders, aber ist eben vielleicht auch Charaktersache. Allen geht er jetzt aber auch nicht zu….

    @Nasty natürlich soll eine Therapie passend sein und ich kann auch für mich beurteilen, was vielleicht stimmig ist oder nicht und bin einer Unterstützung nicht abgeneigt, aber glaube auch nicht blind jedes Wort 😉. Habe jetzt zwar die Psychologin nicht erreicht, aber Band sagt, dass die Wartezeit derzeit ca. 4 Monate ist. Könnte mir aber vorstellen, dass 10 Einheiten Ergo eher nutz es nicht, schadet es nicht und jemand kann sich ein Bild machen, sofern mein Eindruck und das Bild für mich ungefähr passen und mein Sohn mitmacht.

    Danke für den Tipp - die Liste der Kassenpsychologen oder Wahlärzte mit Rückerstattung gibt es sogar online.

    Mein Gefühl nicht alles gleich umzukrempeln war aber richtig.
  • @yogagirl Wenn es direkt von den Therapeuten oder Ärzten eingereicht wird, könnte es auch länger dauern. Ich mach das immer selbst.
  • racingbabe wrote: »
    @yogagirl Wenn es direkt von den Therapeuten oder Ärzten eingereicht wird, könnte es auch länger dauern. Ich mach das immer selbst.

    Ja das dauert wesentlich länger. Am schnellsten geht es online. Aber die Bearbeitungszeiten sind leider viel länger als früher.
  • Habt ihr vielleicht auch eine Empfehlung für eine Entwicklungsdiagnostik…gerne auch per PN. Raum Wien & Umgebung. Bitte, Danke 🙏
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    Ich glaub ich habs eh schon geschrieben... Mag. Julia Kruder, 1210 Wien.
    Vkkj - da gibt's 5 oder 6 Ambulatorien , wir sind in Strebersdorf.
    Hab mit Sebastian bei Fr. Kruder und mit Janin im vkkj 2 gute Erfahrungen gemacht. Die Therapien machen wir aber nicht dort. (Nur Physio)
    Die Diagnostik war sanft, spielerisch und wie gesagt für mich nicht negativ behaftet.


    https://www.fsw.at/p/adressen-ambulatorien-fuer-entwicklungsdiagnostik-und-foerderung

    Das hätt ich jetzt noch gefunden.
  • @Nasty vielen Dank 😊
  • Talia56Talia56

    Posts: 1,103

    edited 10. 11. 2023, 15:03
    @Krümel05 wir waren auch in einem VKKJ, aber im Wiental. Grundsätzlich ist es so abgelaufen wie Nasty geschildert hat und die Psychologinnen waren auch nett (waren zu Zweit, wobei eine nur beobachtet hat), aber für uns hat es nicht gepasst. Liegt aber an unsere Situation und nicht unbedingt an den Diagnostikerinnen. 😌
  • cornicorni

    Posts: 6,736

    Bitte, wo seh ich denn bei Antolin die Bücher, zu denen ich das Quiz gemacht hab?
  • Auf die Punkte tippen und weiter unten hast du dann die Statistiken, welche Bücher, wieviel pro Monat etc.

    Bzw wenn du das buch schon gemacht hast kannst du nicht nochmal machen und das quiz ist rot
  • Bitte...wie habt ihr bei einer Bindehautentzündung die Augentropfen reinbekommen??? Keine Chance bei meinem Kind 🙈🤣🤣
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    edited 11. 11. 2023, 19:50
    @Stefanie868 ich habs bei mir vorgemacht, gesagt das es unangenehm ist aber nicht weh tut.
    War nie ein Problem. Ich will nicht und Plärrversuch wurde aber von allen gestartet, aber nicht extrem.

    Hat sie mal schlechte Erfahrung beim Augenarzt gemacht?

    Hoffe du findest noch einen Weg. Bestechung?
  • @Nasty Nein überhaupt keine schlechte Erfahrungen und sie nimmt sonst auch alles ohne Probleme, also sie macht da wirklich nie Theater aber Augentropfen sind nicht ihres 🙈🤣 habs heute schon 2x reinbekommen zwar mit Theater davor aber zum schlafen dann hab ich es nicht mehr geschafft 😅 sie hat dann schon geweint und dann hab ich es gelassen! Mal schauen wie es morgen wird 🤭
  • riczricz

    Posts: 3,573

    @Stefanie868 du könntest folgendes versuchen: sie soll sich auf den Rücken legen und die Augen schließen. Dann tropfst du die Tropfen in den Augenwinkel und dann soll sie mehrmals blinzeln - so verteilt es sich auch im Auge.
    Wenn man den Tropfen kommen sieht, ist es eine größere Überwindung 😅

    Bei uns haben die Tropfen bisher zum Glück einigermaßen gut funktioniert, weil sie den Opa öfters eintropfen gesehen hat.
  • MagicMomentMagicMoment

    Posts: 1,926

    edited 11. 11. 2023, 20:37
    Kind nach oben schauen lassen,dann den Tropfen ganz ins Eck setzen bei der Nase,dann Lid runterziehen

    So wurde es in der Augenklinik erklärt und mein Kind hat mit der Methode nach Jahren der Bindehautentzündungen erstmals nicht geweint und geschrieen, als wir unlängst mit der Hornhautverletzung nehmen mussten
  • @Stefanie868 Bei einem Kind hat es geholfen nicht direkt zu tropfen, sondern etwas neben das Auge, dass es dann reinläuft. Es war dann weniger kalt und nicht so viel Flüssigkeit auf einmal. Aber ich fand die Tropfen auch nicht angenehm. Aber frag mal das Kind, ob es eine Idee hat, wie es erträglicher ist. Es gibt auch noch eine Salbe, muss aber auch ans/ins Auge.
  • Danke für eure Tips 😍 bei meinem Mann hat es jetzt ohne Probleme funktioniert 😏🤣🤣
    @Dodolein Salbe wäre noch unangenehmer hat mir die in der Apotheke gestern erklärt 😅
  • Wisst ihr wie lange so eine Bindehautentzündung ansteckend ist?
  • @Stefanie868
    bei uns ist die medikamenteneinnahme normalerweise eher problemlos, die augentropfen waren aber jedesmal ein kampf.
    ich hab auch mit erpressung gearbeitet 😉 und wir haben uns auf die couch gesetzt, sie ist mit ihrem kopf auf meinem schoss gelegen. wir haben erst gestartet, wenn sie das ok gegeben hat.

    aber super, wenn es jetzt mit deinem mann klappt!
  • riczricz

    Posts: 3,573

    Wisst ihr wie lange so eine Bindehautentzündung ansteckend ist?

    Ich meine, solange das Sekret da ist. Also mit Tropfen sollte es in 2-3 Tagen vorbei sein 🍀
  • @Stefanie868 mein Kleiner hat es auch seit Freitag und die Kinderärztin meinte mit den Tropfen kann er am Montag wieder in den Kindergarten. Man sieht auch schon nicht mal was.
    Wisst ihr eigentlich wie lange man die Tropfen gibt? Ich hab es mir nicht gemerkt 🙈
  • @itchify Ach super danke....dann werde ich sie morgen noch zu Hause lassen und Dienstag wieder schicken 🤭 voll schade...morgen hätte sie Laternenfest 😢
    Ich war nicht beim Arzt ...hab die Tropfen so bekommen! Denke solange bis man nichts mehr sieht 🙈
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.