Worauf freut ihr euch?

1272830323377

Kommentare

  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,803

    edited 27. 01. 2020, 18:52
    Ich bin zwar auch aus Innsbruck, bin aber eher der Treibhaustyp (Konzerte, Theater, sehr gemischtes Publikum).

    Deshalb habe ich nicht wirklich einen Ausgehtipp. Auf der Seegrube sind wir aber sehr oft. Die Kinder haben Spaß im Schnee und ich genieße Aussicht und Sonne (lohnt sich aber eher nur bei schönem Wetter).

    87r0g9f8keih.jpg
  • Ah dann könnten wir dort eigentlich auch fein Abend essen B) das wär noch a coole Idee...müssten wir aber bestimmt reservieren oder @RoterSommermond
  • Denke ich schon
  • Super danke euch @Maxi01 und @RoterSommermond :)
  • dorlidorli

    Posts: 1,513

    Töchterchen hat gerade Fahrrad fahren gelernt. B)
    Ganz überraschend.
  • dorlidorli

    Posts: 1,513

    edited 30. 01. 2020, 21:16
    Mein Mann und ich haben uns unterhalten wegen der Kinderbetreuung.
    Morgen werde ich mit der Kindergartenleitung sprechen.
    Aber so wie es ausschaut, werden beide Kinder ab Juli in den Ganztageskindergarten gehen.
    Zu zahlen wäre dann im besten Fall 425€,im schlechtesten Fall 490€ monatlich.
    Das ist ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass die Ganztagesbetreuung nur 1-2mal in der Woche benötigt wird.
    Aber ich bin echt froh, dass mein Mann und ich uns einig sind, dass es so auf Dauer nicht weiter geht.
  • @dorli das freut mich für euch, dass ihr eine Lösung finden konntet. Zwar nicht ganz billig dafür, dass ihr es ja nicht so oft braucht, aber immerhin besser als das Streiten mit der Schwiegermutter. Das ist ja wirklich fies gewesen was sie mit euch gemacht hat. Wünsche euch, dass sie sich vielleicht doch noch besinnt, wenn sie sieht, dass sie nicht die einzige Möglichkeit ist!
  • @dorli Was???? Soviel kostet euch das? Wahnsinn
    Aber wahrscheinlich besser und du musst dich nicht immer ärgern...
  • Puh. Da trifft es zu das man sich die "Freiheit" teuer erkaufen muss. @dorli Schade das es nur so geht, aber trotzdem gut das es so funktioniert. Und ich finde es super das dein Mann da so komplett bei dir ist! Ist ja auch nicht üblich- meistens gehens bei dem Thema ja lieber den leichten "proMama" weg.
  • ihr findet 490 pro monat für 2 Kinder (hab ich richtig verstanden?) teuer???

    ich Zahl ab Herbst 520...hab aber sowieso keine Alternative...gut 3 tage die Woche würden nur 420 kosten (für 2 kids)...

    aber das wäre stress pur...und es gibt ja tage wo mans ev doch braucht?
  • holy shit das sind ja Unsummen!! @doppeljackpot

    Ich find das so krass das es da so heftige Unterschiede gibt. Hier ist der Kiga seit letztem November kostenfrei. Essen, Bastelbeitrag, Ausflüge etc sind natürlich zu zahlen..
    Aber selbst bevor das war, hatte ich im Schnitt 150.-/Kind all in.
  • CassiCassi

    Posts: 2,284

    Ich finde, die Beiträge gehören sowieso vereinheitlicht. Ein Wahnsinn, wie krass die Unterschiede und Regelungen da sind... :o In Graz zahlst auch Länge x Breite... Ein Platz für ein Kind im öffentlichen KiGa würde uns hier auch rund 300€ kosten, deswegen haben wir uns dann gleich für einen privaten KiGa entschieden, viel war da nicht mehr um :/
  • dorlidorli

    Posts: 1,513

    @wiwibär joa, ist wirklich ein Wahnsinn. Zum Glück ist die Große dann schon im Pflichtjahr. Sonst wäre es noch mehr.

    In weniger gut bezahlten Berufen ist das ja fast nicht leistbar.
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    ich hab für die Kleinkindbetreuung für 1 Kind 440 im Monat bezahlt, da war ich dann im landeskiga mit ca. 280 für 2 kinder richtig erleichtert
  • cornicorni

    Posts: 6,641

    edited 31. 01. 2020, 08:45
    Und dann soll noch einer verstehen, warum die KindergartenpädagogInnen und BetreuerInnen so wenig verdienen (v.a. für die Verantwortung, die sie haben)...
  • Ich freu mich auf heute Abend weil ich mit meiner Schwester in Ruhe shoppen geh und vor allem auf morgen und auf meine 5 Mädels <3 fahren mit dem Zug nach Innsbruck und kommen erst am Sonntag Nachmittag wieder :D
  • @Delphia680 das ist dann die Nachmittagsbetreuung nahc der Schule...aber gut die ist halt privat - aber im endeffekt muss ich froh sein das es eine gibt, sonst könnt ich gleich kündigen - den wenn ich um 12 schon zu Hause sein muss?

    Kindergarten ist in Wien einfach top - mittlerweile haben wir einen öffentlichen da zahl ich nur ca. 140 für 2 Kids für Ganztags inkl. Essen. Aber auch privat hatte ich nur ca. 260 für 2 Kids gezahlt (gabes geschwisterrabatt)

    Betreuung nach der Schule wird in Wien aber auch teurer, da die nicht mehr gefördert ist. also pro Kind kann man so zw. 200 und 300 Euro rechnen. Manchmal kann man weniger Tage nehmen, manchmal nicht.

    Bei uns gibts nur 3 Nachmittage (210 pro montat und Kind) oder bis zu 5 Nachmittage (260 pro Kind) und das 11 MO im jahr zu zahlen (12 Monat kostet dann nur 50) - -aber ja die Pädagogen bekommen ja auch jedes monat geld und net nur wenn schule ist.

    aber ja bei mehereren Kindern wird das schon eine Hürde. Den nur arbeiten um die Betreuung zu zahlen, naja da ists echt sinnvoller zu hause zu bleiben.
  • @doppeljackpot wenn du daheim bleibst fehlen dann wieder pensionsjahre :| es ist irgendwie verrückt. Wenn ich mir die posts hier anschau, tät ich arbeiten nur um in die arbeit zu kommen und betreuung zu zahlen. Bei mir geht jetzt schon das halbe gehalt drauf nur um in die arbeit zu kommen (tanken, parkplatz, öffis und bissl was sparen für autoreparatur oder neues auto). :(
  • Es ist wirklich paradox.
  • mus ehrlich sagen auf die gr. pension rechne ich sowieso nicht....wir versuchen uns anders abzusichern...also bis dahin gehört das Haus hoffentlich ganz uns und nicht halb der Bank ;)
    und eine WG in wien haben wir auch noch. Mit mehr als einer Mindestpension rechne ich persönlich ohnehin nicht.

    und klar durch meine TZ verliere ich auch an meiner Pension...aber ganz ehrlich...die zeit mit den Kindern ist mir das Wert. Ich arbeite eh, aber die NM gehören den Kids. Solange sie mich noch brauchen, irgendwann (schneller als einem das lieb ist) ist das eh vorbei.
  • @doppeljackpot Du kannst den Hort dann aber auch in den Ferien in Anspruch nehmen für die Kids. Das find ich z.B. super. Und die unternehmen dann echt coole Sachen mit ihnen, ist also nicht nur Zeit dort absitzen. Aber ja, billig ists nicht, ich hab auch ziemlich geschluckt, als ich die Preise gesehen hab. Einmal in der Woche bräuchten wir eigentlich den Frühhort (für 15 Minuten :s ). Aber nochmal 50 Euro für die paar Minuten (da zahlt man alle Tage der Woche, da gibts keine Abstufung) wars mir dann echt nicht wert.
  • @Citcat na ist eh super das auch mit den ferien - und wie gesagt ich verstehs ja eh - die wollen ja auch was bezahlt bekommen.

    und ja frühbetreuung wird definitv ausgeschlossen - um 7:40 fährt bei uns der bus ab. bis dahin wart ich und komm halt später in die arbeit.

    Hab auch bereits mit den jungs vereinbart das ich sie ca. gleich abholen werde wie jetzt - und da eh bis 15 uhr die lernstunde ist - passt das eh. da haben wir noch zeit um auch gemeinsam was zu machen.

    ja und bezüglich ferien - meine eltern gehen auch an die 70 zu - dh ich kann auch nicht erwarten das da ständig wer da ist - also mir ists lieber ich bin in sachen kinderbetreuung unabhängig - vorallem was ich hier oft von euch so les...
  • @doppeljackpot die werden Dir schön was erzählen, wennst sie immer direkt nach der Lernstunde abholst (freitags übrigens schon um halb 3 aus) :D. Danach dürfens nämlich raus in den Garten und da sind alle Gruppen gemeinsam. Ich kann mir immer schön was anhören, wenn ich "zu früh" auftauch zum Abholen ;)
  • @Citcat oh nein .....dann hab ich doch echt auch mal zeit für mich??? WAS IST DAS?? :D:D
  • Oje, das können wir nicht riskieren @doppeljackpot - am Ende gewöhnst Dich noch dran :D
  • Wir gehen jetzt dann zum Kasperltheater! Bin schon gespannt, ob es den Jungs gefällt!!
  • @Junimama ganz bestimmt!
  • dorlidorli

    Posts: 1,513

    @Delphia680 ja, ich bin unglaublich erleichtert, dass er der gleichen Meinung ist wie ich. Ich hoffe es bleibt auch so.
    @Junimama ui toll. Viel Spaß!
  • CassiCassi

    Posts: 2,284

    @Junimama : wie war das Theater? Hats den Jungs gefallen? :)
  • @Cassi ja, den Jungs hat es voll gefallen!
    Fabian mussten wir zu seinem Glück leider zwingen :s aber dann hat es ihm echt getaugt (Felix sowieso).
    Ich war aber ziemlich enttäuscht. Erstens hat man den männlichen Darsteller echt schwer verstanden und dann hat er auch ein paar Mal geflucht und als "so unglaublich blöd" betitelt, wenn man noch nicht bis 10 zählen kann.
    Die Kids hat es offensichtlich nicht gestört, sie hatten ihren Spaß, also war es im Großen und Ganzen ok..
  • CassiCassi

    Posts: 2,284

    Oje :# Na super, ist ja nicht gerade pädagogisch wertvoll... und dann ist es auch genau noch ein „wunder Punkt“ *facepalm*
  • dorlidorli

    Posts: 1,513

    @Stefanie868 wie war dein Wochenende?
  • @dorli Das Wochenende war echt super!! Es hat so gut getan und wir hatten eine wunderschöne Zeit in Innsbruck B)
  • nach über einem monat dauerquarantäne waren die kids und ich heut endlich mal wieder "richtig" draußen und haben den nm im tiergarten schönbrunn verbracht ♥️
  • Montag noch arbeiten und dann geht's für 3vtage in die Therme, nur mein Mann und ich.
    kids machen 1wo urlaub bei oma und opa
  • Mein Mann kommt heute aus dem Spital heim (schulter-op)!
    Meine Kinder kommen heute auch nach Hause (waren wegen spitalsaufenthalt vom Mann paar Tage bei meinen eltern).
    Endlich wieder was los daheim! :D
  • Wir bringen dann die Kids zu meinem Bruder und haben dann Chor-Wandertag 😊
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Ein bisschen auf Montag.

    Die Kinder sind zumindest halbtags auch ohne mich gut beschäftigt 😊
  • Noch eine Woche - dann haben auch wir endlich Ferien.
  • Verlängertes Wochenende im Juni gebucht. 4 Tage jufa neutal. B)
    Über den Sommerurlaub trau ich mich noch nicht drüber. Wir sind so unschlüssig o:)
  • :D@claudsch1980 mir geht es umgekehrt, ich werd schon ganz unrund, weil wir unseren Urlaub noch immer nicht gebucht haben (wird aber schon für Juni geplant... Zum letzten Mal in der Vorsaison möglich).
    Gestern haben wir wieder mal was gefunden, aber mein Mann will immer darüber schlafen und dann fällt ihm meist etwas ein, warum es keine gute Idee ist... ✊ Ich hoff es passt diesmal... Ich hab mich noch nicht gtraut zu fragen... 🙈
  • @Junimama oh so herum ist auch blöd. Was hättet ihr denn ins Auge gefasst?
  • JunimamaJunimama

    Posts: 3,087

    edited 9. 02. 2020, 08:50
    @claudsch1980 😭 fuerteventura wär es gewesen, aber mein Mann kriegt schon wieder die Krise, ob es nicht doch zu viel kostet... (weil wir dieses Jahr a paar Zusatzausgaben haben...).
    Wenn es so weitergeht fahren wir heuer nicht weg. 😔
    (ich wär jetzt schon urlaubsreif...)
  • @Junimama uj na geh. Wär sicher ein toller Urlaub! Aber leider muss es für alle passen :s
    Und kannst du ihn nicht mit den Argumenten überzeugen dass man ja eh noch sparen kann bis zum Urlaub? Bis Juni ist ja noch bisschen Zeit...
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    und ich hab schon Urlaub im August voriges Jahr gebucht (in Österreich, weil wir ja jetzt Hauptsaison fahren müssen) und jetzt kommt das meerweh bei mir raus ... meer wäre halt schon auch schön.
  • @claudsch1980 bin schon dabei, es ihm wieder schmackhaft zu machen...

    @lmc ohje, mir geht es, wie dir, wenn ich mir vorstelle, dass ich ihn nicht überreden kann...
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @lmc wir machen dieses Jahr auch 2 Wochen Österreich-Urlaub. Und ich trauer auch meinem Meer nach, so sehr ich mich auch auf unseren Urlaub in den Bergen freue. Aber ich hab das ganze Jahr Meeressehnsucht, ich hab sogar aus unserem Schlafzimmer ein Meereszimmer gemacht...
  • Mir ging es letztes Jahr so "nur" ein paar Tage Urlaub in Österreich, dafür fliegen wir heuer wieder nach Griechenland.. hoffe die Kinder können sich mehr für Sand und Meer begeistern als vor 2 Jahren...

    @Junimama vielleicht findet ihr noch eine günstigere Alternative?
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    Citcat wrote: »
    @lmc wir machen dieses Jahr auch 2 Wochen Österreich-Urlaub. Und ich trauer auch meinem Meer nach, so sehr ich mich auch auf unseren Urlaub in den Bergen freue. Aber ich hab das ganze Jahr Meeressehnsucht, ich hab sogar aus unserem Schlafzimmer ein Meereszimmer gemacht...

    ich liebe Österreich ja wirklich sehr und bin immer wieder fasziniert wie schön wir es hier in unserem Land haben. Wir fahren eh an den Wolfgangsee, das Salzkammergut mag ich ja besonders gern aber See ist halt nicht Meer und dieses südliche Flair fehlt mir dann sicher auch und das Rauschen vom Meer und der Wind und der Sonnenuntergang und und und :D
  • NastyNasty

    Posts: 11,255

    Siehst...mir kann's net fehlen, weil ich noch nie am Meer war. @Imc
    Kaum zu glauben aber wahr....ich kenn es nur vom Fernsehen 🙈🙄

    Verpasst man da echt was? Wir sind ziemliche Urlaubsmuffel. Wahrscheinlich die einzigen auf der Welt. Aber das organisieren, einpacken, grantige Kinder im Schlepptau macht uns nicht so Recht Lust drauf... vielleicht kommt das noch, im Moment wirklich kein Bedarf auf Fernreisen.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.