Sein eigenes Gemüse zu Hause anbauen

135678

Kommentare

  • lmclmc

    Posts: 3,268

    Hm irgendwie kann ichs mir nicht vorstellen, gras schaut dann glaub ich komisch aus. Wir fahren ja auch mit dem auto rein (ist ein vierkanthof). @citcat

    tadaaaa unsere betonwüste ;)
  • miriam13miriam13

    Posts: 116

    edited 12. 05. 2015, 18:10
    So, wir sind nun auch fertig mit anbauen.
    Auf dem ersten Bild jetzt nix neues, links unser Pfirsich Bäumchen und rechts unseren Himbeerstrauch.
    Auf dem zweiten Bild sieht man einen Teil unseres Beetes und auf der linken Seite unseren Ribiselstrauch.
    =P~
    Und auf dem letzten Bild ist unser selbst gebautes Kräuter/Gemüse Steinbeet mit gaanz viel Kohlrabi, Schnittlauch, Petersilie, zweierlei Basilikum (normales und rotes) Oregano und Rosmarien und links in den Töpfen ist einmal Zitronen-Melisse, Cocktail Tomate, Salat Tomate, Chili und Paprika.

    Klein aber fein :\">
    Sehe grad Bild zwei und drei sind vertauscht.


    Aja und ich finde es toll das so viele ihr eigenes Obst/Gemüse anbauen und mit Kinder (wenn ich die Möglichkeit habe) auch ganz wichtig ihnen zu zeigen das die Sachen nicht im Supermarkt "wachsen".
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 13. 05. 2015, 17:06
    Hier mein Kräuter-, Erdbeerbeet am Balkon :D
    Kletterhimbeeren müssen noch gesetzt werden. Mein Zitronenbaum kommt dann auch noch dazu.
    Fotos vom Garten gibt es dann wenn alles gewachsen ist.
  • Zucchini wachsen und gedeihen, die Tomate geht mir vermutlich ein. Das war so eine vom Pennymarkt und ich habs versäumt sie gscheid umzutopfen.
    Der Chilli schaut schon sehr gut aus meinte mein Chillibauer des Vertrauens. :D
  • @mini kannst du ein Foto vom Chilli posten? Ich hab die schärfsten Chillis angepflanzt, bin mir aber nicht sicher ob sie nicht zu klein sind....
    Meine Tomaten werden vermutlich auch nix - schlechtes Wetter.....
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    @mini i hab 5 tomatenpflanzen :)) mechst ane habn?
  • @mini Zeig mal wieder deine zucchini! :)

    Mah es wird Zeit für Sonne... die Pflanzen brauchens dringend...
  • @Morgana Daweil sieht man nu nix. Nur Triebe bzw. Knospen wo sie rauskommen. Dachte sie geht ein aber mein Cousin hat gemeint das schaut genauso aus wies sein soll. :)

    @mijo Ja ich nehm sehr gern eine! :)

    @kersmaus "Zeig mal wieder deine Zucchini" =))
    Ich mach morgen ein Foto. :)
  • Zur Zeit sieht es so aus....
  • Heut konnte ich endlich mein Hochbeet bepflanzen. Bin schon gespannt, obs was wird :)
  • So langsam wird es. ... :D
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    hängen eure tomatenpflanzen auch so da, wenns so heiß is? ich gieße jetzt schon früh morgends und mein mann abends... da sinds dann auch wieder schön. aber sobalds die sonner erwischt, lässt sie alles hängen.
  • @mijo meine eigentlich nicht, und das obwohl sie im heißen gewächshaus sind... :) sind sie vl zu schwer?? Geizt du sie aus?
  • Die Schnecken haben bereits meine erste Zucchinipflanze auf dem Gewissen :-q
  • GinaGina

    Posts: 3,000

    @Maikind willkommen im Club! Meine ust auch weg X(
    Dafür fressens a dieses Jahr den Salat nicht ;)
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    @kersmaus ausgeizen kenn i ned. mei tomate besteht aus zwei fetten stämmen, die ich um so eine eisenspirale gewickelt hab ;) heid schauts eh schon wieder besser aus :)
  • Ich habe zwar leider nur Pflanzen im Blumenkasten auf dem Fensterbrett, aber die lassen sich trotz ausreichend Wasser auch in der Mittagshitze total hängen..
    Das wird bei Tomaten wahrscheinlich ähnlich sein? Meine Mama hat ihren Tomaten jedenfalls auch immer mit solchen Metallspiralen Halt gegeben!
  • Finde ich super wenn man den Platz dazu hat wäre ich auch fest am anbauen;)
    Ich stehe ja total auf Erbsen, würde mir nur Erbsen anbauen.
    Da muss man nicht mal einen grünen Daumen dafür haben.
    Je mehr man zu Hause anbaut desto besser, dann wissen die Kinder gleich mal von wo es kommt und das Gemüse nicht im Supermarkt wächst;)
  • Unsere Ersten Cherrytomaten haben.wir gestern gepflück vom Balkonkisterl :x

    komischerweise ist im normalen Pelagonientopf ein Erbsenstrauch gewachsen, waren total verwundert :D
    Aber Marcel liebt sie, und wir auch :D
  • lmclmc

    Posts: 3,268

    Wir hatten schon die ersten Radieschen, erdbeeren und snackgurke. :)

  • Koche auch schon viel ausm Garten =P~

    Spinatstrudel, Kohrabipuffer, Putencurry mit Zuckererbsen, viel Salat, Radieschen, Erdbeeren, Ribisel, hach herrlich, aber auch viiiiel Arbeit!
  • Ich muss wieder von vorn anfangen :(

    Ein Unwetter mit Hagel vor ein paar Tagen, hat mir auf dem Balkon alles zusammen gehauen. Jetzt habe ich in einer Babybadewanne Erde aufgefüllt und 3 Kartoffeln rein gesetzt. Für die anderen Balkonkästen werde ich mir Kräutertöpfe kaufen und die einpflanzen.

    Dann habe ich wenigstens, wenn auch geschummelt, ein bisschen Grün auf dem Balkon
  • sanni said:

    Ich muss wieder von vorn anfangen :(

    Ein Unwetter mit Hagel vor ein paar Tagen, hat mir auf dem Balkon alles zusammen gehauen. Jetzt habe ich in einer Babybadewanne Erde aufgefüllt und 3 Kartoffeln rein gesetzt. Für die anderen Balkonkästen werde ich mir Kräutertöpfe kaufen und die einpflanzen.

    Dann habe ich wenigstens, wenn auch geschummelt, ein bisschen Grün auf dem Balkon

    aj das ist ärgerlich :(
  • lmclmc

    Posts: 3,268

    unsere erdäpfel-ernte :)
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    in meinem einen gemüsetrog haben sich rote läuse eingenistet X( hat noch wer ein lausproblem? wie werd ich die los? die grauslichen, langen paprika könnens ja gern noch haben. aber bei meiner melanzani hört sich der spaß auf.
  • @mijo oje! :( Ich weiß nur dass man auf Blumen Läuse mit einem "Schmierseifen-Wasser" bespritzen muss, dann sie verschwinden. Aber bei Gemüse :-? :-?
  • Habt ihr schon die ersten Sachen geerntet? Bei uns wächst gerade eine riesige Zucchini heran.
  • Hier in Wien kann ich gerade die ersten Tomaten ernten. Bei der Schwiegermutter im großen Garten gibt's aber deutlich mehr. Salat, Karotten, Radieschen, Zwiebeln etc. Finde das immer total nett, wenn man nicht in den Supermarkt, sondern in den Garten geht um sich Nahrung zu besorgen!
  • GinaGina

    Posts: 3,000

    @murmeltier ich find das auch klasse. Wenn ich Lust auf Tomaten oder Erdbeeren hab geh ich raus und hol welche.
    Aber der Großteil ist bei uns schon abgeerntet und verarbeitet ;)
    Ich finds auch für die Kinder schön wenn sie sehen wo und wie die Sachen wachsen.
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 24. 08. 2016, 19:28
    Wir haben heute unsere 1. eigenen Kartoffeln geerntet. :) So lecker und so einfach zum Anbauen. Ist jetzt echt mein Favorit im Garten!!! :smile:

    Und unsere Zucchini werden rund... hab ich noch nie gesehen. kennt das jemand von euch? Oder kann es sein, dass der Kürbis zu den Zucchini rüber gewachsen ist und die Kürbis erst grün wie Zucchini sind???
  • @Domi2010 beides wäre möglich, es gibt runde Zucchini auch. Wie schauen denn die Blätter aus?
  • @morgana Also wie die der normalen Zucchini. Aber der Kürbis ist in die Zucchini rein gewachsen. Ich habs gestern gegoogelt... also sie sehen genauso aus wie die auf den Fotos der runden Zucchini.
    Werd morgen mal schauen, was sich dahinter verbirgt :lol:
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    sagts, sind eure tomaten heuer auch nicht so der bringer? also die rote san marzano und die gelbe cherry sind wie immer. aber die gelbe bananetomate schmeckt irgenwie nach nix und is mehlig, die grüne zebra blüht zwar aber ohne früchte drauf. und die ochsenherz sind auch noch alle grün :(
  • @mijo ich hab jedes jahr die gleichen cherrytomaten (wir essen nur cherrytomaten) und die sind bis jetzt schon was.... aber dafür hatte ich das problem vor 2 jahren.... ist wahrscheinlich auch nicht immer gleich!
  • *schupf*

    Liebe Mädels eure Tips sind gefragt!

    Wir haben uns Anfang des Jahres einen Grund am Waldrand im Süd Bgld gekauft. Das Jahr über haben wir mal damit verbracht, uns ein Tiny House drauf zu bauen (da dort regulär nicht gestattet ist ein Häuschen/Hütte drauf zu stellen) und zu sehen was denn da so wo wächst.

    Wir haben eine Anfahrtszeit von 1h dort hin und ich möchte für kommendes Jahr dort ein bissl Gemüse anbauen. Da es aber nicht "um die Ecke" ist, bin ich nun am überlegen was denn da alles geeignet sein könnte und zufrieden ist, wenn es auch mal 2 Wochen unbesucht bleibt.

    Denn erst wenn ich weiß was ich pflanzen werde kann ich mir über die Beetanlage Gedanken machen ;)
  • @Delphia680 Also Obstbäume sind genügsam. Da muss man halt bisschen Geduld haben (tragen meist erst nach 1-2 Jahren das erste Mal Früchte) und zur Erntezeit muss man halt dann Zeit haben. Meine Eltern haben Nähe Tulln ein Grundstück und dieses Jahr hab ich den Erntezeitpunkt bei den Kirschen genau verpasst. Wir kommen auch immer nur am Wochenende hin und als wir dort waren, waren sie noch nicht reif, das Wochenende drauf konnten wir nicht und 2 Wochen später war der Baum leer.

    Daheim hab ich Paradeiser, Kürbis und Zucchini. Ich find Kürbis da noch am einfachsten, der breitet sich über das ganze Beet aus :D Radieschen könnt ich mir auch gut für dich vorstellen. Saatbänder auslegen und dann muss man ja nicht mehr viel machen.

    Kräuter gehen halt auch immer. Thymian und Rosmarin wuchern bei mir auch ohne viel Zutun meinerseits. Dafür red ich täglich auf mein Basilikum ein und bemuttere es nur damit es mir nicht eingeht o:)
  • GinaGina

    Posts: 3,000

    @Delphia680 Beerensträucher gehen auch noch.
    Kürbis und vl Zucchini? Zwiebel brauchen auch nicht viel Pflege
  • Danke @kathistar @Gina Kürbis und Zucchini kommt auf jeden Fall auf die Liste. Ich liiiiebe Kürbissuppe! Liebstöckel muss auch unbedingt hin.

    Obstbäume haben wir schon drauf. 3 Äpfel, 1 Pfirsich, 1Kirsche, 2 Birne, 1 Maroni und 2 Bäume haben heuer nicht getragen da sind wir nicht sicher- vermutlich Zwetschge (ich hoffe sehr!)

    Bin am überlegen noch Stangenbohnen und Paprika.
    Karotten gab ich bisher nie hinbekommen, keine Ahnung dir werden nie größer als 3-5cm :o vielleicht liegt's an der Erde hier im Garten.
  • cornicorni

    Posts: 5,343

    Hm @Delphia680
    Bin ein bisschen skeptisch, wegen dem Gemüse. Wenns so trocken ist, wie heuer, ob das was wird? So ganz ohne gießen?

    Wir mussten heuer sogar unsere Obstbäume gießen (Südwest-Stmk). :/

    Haben Apfel (verschiedene Sorten), Zwetschke, Kriecherl, Kirsche, Marille und Birne.
    Sträucher haben wir Himbeere, Ribisel, Stachelbeere, Heidelbeeren, Brombeeren.
    Ach ja, und einen Weinstock (der braucht kein Wasser)

    Unser Gemüsebeet wurde heuer fast täglich gegossen... (Bohnen, Erbsen, Zucchini, Kürbis, Paprika, Gurken, Brokkoli, Karfiol, Kohlrabi, Salat, Radieschen - Tomaten haben wir extra unterm Dach)

    Und die Karotten mögen unsere Erde auch nicht. Wachsen nur sehr spärlich und bleiben klein. Habs daher aufgegeben.
  • @Delphia680 Melonen brauchen nicht viel, außer Platz!!
    Kartoffeln, Karotten. Alles unter der Erde ist eigentlich nicht „empfindlich“
    Diverse Sträucher, Brombeeren zb
    Brokkoli braucht auch nur viel Platz, und sonst nichts.
    Meine Gurken brauchen Zuwendung oder sie wollen mich nicht....

    Diverse Kräuter wachsen bei mir wie Unkraut
  • @Delphia680 ich hab leider absolut keine ahnung vom gemüseanbau, aber mein gefühl hätt noch erdäpfel vorgeschlagen.

  • Melonen @Zwergal ?? Wusste gar nicht das die hier wachsen! Dann müssen die auf jeden Fall auch mit dazu *jummy*

    @corni ja wegen den Wasser hab ich auch schon schwer überlegt. Weiter sind am philosophieren ob wir so einen Tank anschaffen, oder hat eine Bohrung für einen Brunnen machen lasen. Trank ist halt einerseits immer dsas befüllen zu organisieren, andererseits mache ich mir Sorgen bezüglich Bakterien.... stehendes Wasser kann ja schnell mal kippen... Die Blutung wäre halt kurzfristig recht teuer, langfristig gesehen aber sinnvoller
  • @Delphia680 wenn’s geht, lad ich dir nachher ein Foto hoch von unseren Melonen
  • Danke @Zwergal ! Werd ich auf jeden Fall ausprobieren :)
  • cornicorni

    Posts: 5,343

    Schupf

    Weil es gerade passt :)
  • br79gc1c2lm8.jpg

    Sohnemann hat am Samstag sein eigenes Hochbeet bekommen.
  • lmclmc

    Posts: 3,268

    1l2n0cyi12qv.jpg

    wir haben aus einer alten Badewanne ein "hochbeet" für die Erdbeeren gemacht. muss morgen mal das fertige Ergebnis fotografieren
  • Genial @lmc !
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.