Coronavirus... uns kriegst du nicht klein

2456747

Kommentare

  • BiKaBiKa

    Posts: 1,798

    @mama1215 hast du denn Symptome?
  • @BiKa ja, hab ich noch! Mir ist heut zum heulen!
  • @mama1215
    ja ich hab nun an Tag 14 endlich einen CT-Wert von 31. Bin also endlich frei. Hatte aber gottseidank keine Symptome. Aber bei mir wurde der CT-Wert unter 30 gleich weitergeleitet und auch die BH hat am selben Tag immer ein SMS geschickt zwecks Verlängerung der Quarantäne. Musste also nichts machen, außer der Arbeit Bescheid geben.
    Gute Besserung dir!!!
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,798

    @Semmal wolltest du dich freitesten oder warum warst du nochmals pcr testen?
  • @bika
    Ist ein Muss von der Arbeit aus... sonst wär ich ja ab Tag 10 automatisch frei gewesen!
  • @Semmal Danke für die Antwort
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,798

    @Semmal ok weil ich glaub ich lass das mit dem freitesten. Ich weiss nicht ob meine Symptome coronabedingt sind oder nicht u will nicht noch länger daheim bleiben müssen. Bis SA geht die Quarantäne. Ist jetzt auch schon wurscht
  • keakea

    Posts: 1,535

    Weiß das wer, darf man in Quarantäne die gurgeltests zum billa bringen zum freitesten?
  • @kea schau mal in deinem bescheid (falls du einen hast) mein wiener Arbeitskollege hat mir letzte woche gesagt das das die einzige Ausnahme ist.
    Also ja.
    Aber weißt eh ob das alles noch gilt...ist ja schon eine woche her die info :s
  • cornicorni

    Posts: 5,576

    @kea Zu meinem Mann hat der BH-Mensch gesagt, dass er selbst nicht hindarf (bei uns ist es Spar). Ich habs dann für ihn abgegeben...
  • keakea

    Posts: 1,535

    @doppeljackpot im Bescheid hab ich eh geschaut, aber da steht nur drin man darf in die teststraße. Und teststraße ist der Billa keine.
    Andererseits gibts in Wien nur wenige teststraßen wo man mit Corona hin darf, und bevor ich durch die halbe Stadt fahr wäre der Billa am Eck wesentlich sinnvoller.
  • keakea

    Posts: 1,535

    @corni leider haben wir es jetzt alle - und dass wer extra herkommt nur um die Tests wo reinzuwerfen ist etwas Aufwand. Würd meine Mutter schon machen, aber…
    Noch dazu gehts um freitesten nur für mich, und es ist nicht sehr wahrscheinlich dass mein CT so schnell raufgeht…. Also der Aufwand zahlt sich vermutlich nicht aus.
    Aber danke, also eher nicht.
  • @kea also in Wien ist es meines Wissens nach möglich…🤔
  • @kea also ich würde machen. Mit ffp2 klarerweise. Und wenn du für alle gehst und jetzt keinen grosseinkauf daraus machst.
  • riczricz

    Posts: 2,578

    Jetzt ist mein Schwager (dreifach geimpft) positiv 😏 wurde Montag Früh von der Arbeit heimgeschickt weil Antigen leicht positiv, PCR Test hat's jetzt bestätigt. Wir waren noch am Sonntag gemeinsam essen 🤣 mal schauen ob der Kelch wieder an uns vorüber geht...
  • cornicorni

    Posts: 5,576

    Oje @ricz Daumen sind gedrückt, dass ihr euch nicht angesteckt habt!
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,030

    @ricz
    ich wünsch euch, dass ihr verschont bleibt! 🍀
  • In bocca al lupo!@ricz
  • Also unsere Große durfte heute wieder in den Kindergarten und die zwei anwesenden Pädagoginnen haben sich mega gefreut wieder ein Kind zu sehen. 😅 In der Zwischenzeit musste nämlich auch die zweite Gruppe am Standort geschlossen werden und Corona wütet da gerade in beiden Gruppen…🙈 Ich hoffe, wir bleiben verschont…😌 6 Tage ist jetzt der bewusste Letztkontakt her…ev. 5 Tage zu Kindern, die mittlerweile erkrankt sind…aber ob die da schon ansteckend waren. 🤷🏻‍♀️
  • Und schon wieder Zuhause…juhu. Corona darf sich jetzt dann mal vertschüssen. 😞
  • @Talia56 oh nein, warum das?
  • @Jorin wieder Kontakt mit positiver Pädagogin…🙈 Kindergarten ist jetzt überhaupt ganz geschlossen, weil es kein Personal mehr gibt…
  • @Talia56 bei uns auch. Sie war jetzt drei Tage im Kindergarten und schon wieder ein Anruf.. ich soll sie abholen. Das geht bei uns jetzt im Wochentakt seit 10.1.
    Ich kann einfach nicht mehr, bin schon Corona müde 😭
  • Talia56Talia56

    Posts: 761

    edited 9. 02. 2022, 11:15
    @Funda oje, ihr Armen. Na wir müssen wenigstens nicht in Quarantäne und wir sollten danach wieder fertig sein, da bei uns dann mal das komplette Personal durch ist und auch einige Kinder…😔
    Eine Ansteckung wär halt jetzt doof, aber irgendwie kommt man eh nicht mehr aus. 🙈
  • @Talia56 Ja leider, sie muss schon. Wir waren jetzt mal gleich testen und jetzt hoffe ich natürlich, dass bei uns jetzt auch dann gleich mal das ganze Personal durch ist. Ich bin nur schon so genervt.. 😭
  • @Funda das versteh ich…ich drück euch die Daumen! Das ist halt der Vorteil von einem kleinen Standort (es gibt bei uns nur zwei Gruppen)…da ist das Personal schnell mal durch. Und aufgrund der Impfung muss sie wenigstens nicht in Quarantäne…man trifft ja trotzdem niemanden, aber wir können zumindest am Spielplatz, einkaufen…solangs uns halt gut geht. 😌
  • NastyNasty

    Posts: 9,282

    Erste Impfung geschafft, hoffe wir überstehen jetzt noch 3 Wochen Kindergarten ohne Infektion.
  • NastyNasty

    Posts: 9,282

    edited 9. 02. 2022, 18:45
    @ballerina ich dachte das war eh schon bekannt. Ich habs gestern oder vorgestern gelesen, mir kams aber nicht neu vor.

    Deshalb wird ja auch in Schulen nach Erkrankung eine Zeit nicht Pcr getestet. Wegen der Möglichkeit eines erneuten pos. Tests ohne das das betreffende Kind eine "Gefahr" wäre.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,798

    Weiss jemand wie der Hautausschlag bei Kindern während einer Infektion aussieht? Ich hab ja schon vermehrt gelesen das grad bei omikron Ausschlag vorkommt. Meine Grosse hat einen wandernden Ausschlag,virallem hinterm linken Ohr/Hals. Die Antigentests sind alle negativ u so gehts ihr auch gut
  • @Talia56 Wie blöd...
    Ich hab letzte Woche erfahren, dass es bei uns in der Krippe 4/6 Personen im Personal vor Weihnachten erwischt hat. Hoffe damit bleiben wir in nächster Zeit verschont was Krippenschließung betrifft.
  • cornicorni

    Posts: 5,576

    @BiKa Leider (oder Gottseidank) kenn ich mich damit nicht aus. Juckt der Ausschlag?

    Ich hab schon öfter gelesen, dass Corona Nesselsucht auslösen kann. Aber wenn die Tests immer neg waren bisher... Evtl doch was anderes?
  • Ist von euch jemand 2fach geimpft und danach genesen? Ich habe heute mein Genesenenzertifikat herunter geladen und in die Grüne Pass App geladen. Jetzt habe ich einmal die Impfung drin mit "Ablaufdatum" und einmal das genesen drin mit anderem "Ablaufdatum" beides halt je 6 Monate... Kann das aber nicht zusammen fügen. Dabei sollte die Genesung eigentlich als "Booster" zählen habe ich gelesen und somit ja 9 Monate gelten 🤔🤔 wie schaut das bei euch aus?
  • @Christina91 Ich bin in der selben Situation wie du, leider zählt die Genesung nicht als Booster... 😔 Es gab auch letztens einen Artikel darüber. Ich hoffe dennoch, dass das noch überarbeitet wird...

    lhu0h137f8nl.png
  • NastyNasty

    Posts: 9,282

    @Bika ich kenn nur den Ausschlag der beim Abklingen irgendeiner Virusinfektion auftauchen kann. Das sind kleine rote Punkte, meist Bauch /Brust .
    Der bei Deiner Tochter schaut ganz anders aus, hab leider keinen Tip.
  • cornicorni

    Posts: 5,576

    @Christina91 Das wird gerade diskutiert. Virologen sagen, dass eine "Durchbruchsinfektion" nach 2 Impfungen wie ein Booster wirkt. Weil unser Immunsystem 3x das Spike Protein gesehen haben muss, um gut auf das Virus reagieren zu können.

    (Habs gerade gelesen, steht im Artikel weiter unten https://orf.at/stories/3246119/ )





  • BiKaBiKa

    Posts: 1,798

    @corni ja er juckt.aber er ust nicht imer da . Ich wollt heut früh meinen mann mit ihr zum arzt schickn u jetzt sieht man wieder nix 🤨
  • Werdet ihr eigentlich noch informiert, wenn im Kindergarten ein Kind positiv ist? Bis vor kurzem wurden wir über Vedachtsfälle und bestätigte Fälle immer informiert. Nun weiß ich, dass ein Kind positiv ist und wir bekamen aber keine Nachricht. Ich meine ich kann es eh nicht ändern, aber wüsste halt schon gerne Bescheid. Ich habe im Internet nachgeschaut, aber konnte diesbezüglich nichts finden. Wir sind aus der Steiermark.
  • riczricz

    Posts: 2,578

    @yogagirl ich dachte schon dass wir immer informiert werden, aber jetzt wo ich so darüber nachdenke... Gab es schon länger keine Mitteilung mehr. Wobei ich nicht sagen kann, ob vielleicht tatsächlich nix war.

    Hab grad nachgeschaut, das letzte Mail hatten wir Anfang Jänner, und war nur eine Info über ein positives Familienmitglied eines Kindes. Also dürfte unter den Kindern bisher tatsächlich nix gewesen sein.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,798

    edited 10. 02. 2022, 20:35
    Bei uns wird gar nix weitergegeben. Ich weiss immer nur alles von meiner Mum,da sie im selben kiga arbeitet. Solang die gruppe bzw kiga nicht geschlossen werden muss, wird da auch nix kommen
    In der Schule dasselbe. Ich frag immer meine Tochter ob wieder wer positiv war beim testen
  • yogagirlyogagirl

    Posts: 467

    edited 10. 02. 2022, 20:48
    @ricz Im Jänner wurden wir auch noch informiert, auch über positive Familienmitglieder. Seit Februar gabs diesbezüglich keine Meldungen mehr. Ich bin über diese Infos immer froh gewesen und finde das schon wichtig zu wissen. Es ist dann ja uns Eltern überlassen, ob wir die Kinder zu Hause lassen (was wir bei positiven Fällen in der Gruppe dann auch immer gemacht haben). Ich will ja gar nicht wissen wer Corona hat, sondern nur wenn es einen Fall gibt. Wir waren dann halt privat auch immer vorsichtiger.

    Ist es nach wie vor so, dass ab dem zweiten positiven Kind die Gruppe geschlossen wird? Weiß das jemand?
  • Unser KiGa schickt seit November Verdachtsfälle und bestätigte Fälle aus (anonym natürlich) - es gab da einen Eklat seither wird das so gemacht. Davor wurden nur bestätigte Fälle bekannt gegeben.
  • @BiKa Oh Mann :-( Ich dachte wirklich, dass es da einheitliche Regeln gibt. Aber offenbar kann das jeder handhaben wie er es möchte. Ich wundere mich halt warum wir bisher immer informiert wurden und jetzt auf einmal nicht mehr.
  • @Caudalie so war es bei uns bis jetzt auch. Und seit Februar gibt's keine Infos mehr und ich frag mich warum!
  • Bei uns "viele fälle" aber nix konkretes.
  • @yogagirl ja, wir werden informiert, wenn es uns betrifft. 😌 Unser Kindergarten ist da sehr genau und ich bin froh darum…und eigentlich sollten Gruppen geschlossen werden, wenn zwei Kinder oder ein Erwachsener positiv ist…
  • @Talia56 Also gilt das schon noch, dass bei 2 positiven Kindern die Gruppe geschlossen wird. Dann bin ich mal gespannt...
  • cornicorni

    Posts: 5,576

    @yogagirl Wir werden nach wie vor vom Kiga informiert - wenn der Kiga es halt von den Eltern erfährt, dass ein Kind positiv/Verdachtsfall oder Kontaktperson ist.
    Es gibt ja seit ca 2 Wochen kein Contact Tracing mehr in der Stmk. Weiß daher auch nicht, inwiefern die BH dann eine Info an den Kiga weitergibt bzw weitergeben muss...
  • Dürfen Kinder ohne gültigen PCR-Nachweis vom Kindergarten abgelehnt werden?

    Meine Tochter hatte heute wieder ein „nicht durchführbar“ und ich habe Angst, dass sie am Sonntag vielleicht wieder kein ordentliches Ergebnis bekommt. 😔
  • @yogagirl
    also bei uns definitiv nicht - es waren mindestens 6 pädagoginnen und in zwei der gruppen mindestens 5 kinder positiv. der kindergarten ist nicht geschlossen worden, wobei ich mich wirklich gefragt habe, wie sie da noch eine halbwegs sinnvolle betreuung gewährleisten konnten.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.