Schulstart 2022

1356723

Kommentare

  • @Vaju Ich versteh dich gut! Unsere VS soll auch in eine GTVS umgewandelt werden, weiß auch nicht was wir dann machen sollen, falls das wirklich so kommt.
  • Gtvs bedeutet fix bis 15:30, vorher abholen nicht erlaubt Freitag in manchen Schulen bis 14 Uhr.
    @Nasty wäre irgendwie meine letzte Hoffnung, befürchte aber nicht. Weil die nennen sie ja immer ovs, ist ja in Wien eigentlich wirklich Eigene Kategorie...
    Die Schule ist wahnsinnig eng, kaum grün... War immer der Grund überhaupt gegen die Schule, dann hab ich gedacht, eh egal, er ist da ja fast nie... Na super...
    Entweder jz geht jedes Kind in eine andere Schule oder ich nehme den großen Raus... Geht alles nicht so richtig
  • @Vaju OK das verstehe ich. Würd für uns auch nicht in Frage kommen.

    Soweit ich gelesen hab, gibt's bei uns 3 Abholzeiten. Was auch blöd ist, wenn ich die Kleine bis 16 Uhr ausm Kiga abholen muss und den Großen aber erst ab 16:30 Uhr holen darf. Ich will nicht 2x fahren müssen. Vorausgesetzt die Betreuung im Kiga findet statt 😏
  • @Vaju das tut mir grad echt leid für euch…find ich echt org, dass die einfach umgewandelt werden…wusste ich nicht, dass das geht. 😒

    Also bei uns wirds dann auch bald ernst. Haben am Montag den Termin zur Schuleinschreibung im Jänner ausgemacht…in Wien ist das echt nervig und ich hoffe, dass wir in unsere Wunschschule kommen. Haben uns nämlich gegen die Privatschule, die wir ursprünglich geplant hatten, entschieden…jetzt heißt es zittern, welche Schule es wird. 🤦🏻‍♀️
  • cornicorni

    Posts: 5,313

    Ich hab bisher noch gar nichts von der Schule bekommen. Ich glaub, im Vorjahr ist der Brief in der Woche vor Weihnachten den Kiga-Kindern mitgegeben worden.
    Muss da nochmal nachfragen. Magdalena ist ja offiziell im "häuslichen Unterricht", daher weiß ich jetzt gar nicht, ob da überhaupt was kommt oder ob ich mich selbst drum kümmern muss. 🙈

    Schule gibt es bei uns nur eine in der Gemeinde. Das Hinkommen in die Schule wird spannend. Bisher sind wir ja verwöhnt vom Kiga-Bus. Der fährt nicht in die Schule bzw nur aus entlegenen Ortsteilen. Bei uns fährt ein öffentlicher Bus, aber zu Mittag hätte sie fast eine Stunde Wartezeit, je nachdem, wann die Schule aus ist.
    Zu Fuß gehen müssen wir mal probieren, wie lange wir brauchen. Ws so um die 30 min...
  • Wir haben auch noch nichts gehört von der schule, bei uns gibt's aber auch nur eine.

    @Vaju mah das ist ja sehr ärgerlich 😢 ist die Nachfrage nach Ganztagsschule so hoch bei euch?
  • claudsch1980claudsch1980

    Posts: 3,245

    edited 8. 12. 2021, 08:42
    @Vaju das ist schade. Wir haben uns bewusst auch gegen eine gtvs entschieden.

    @Christina91 ja leider ist die Nachfrage enorm gestiegen weil die gtvs gratis sind seit letztem Jahr. Nimmt man eine ovs oder oder halbtags Schule mit Hort kostet die Nachmittagsbetreuung schnell mal 250 bis 300 Euro.

    Unsere kleine kommt auch im Herbst in die Schule. Im Jänner haben wir Einschreib Termin. Hoffentlich in der Schule und nicht irgendwie online. Für uns war diesmal die Wahl der Schule klar da wir durch den großen Bruder einen Fixplatz haben und auch sehr zufrieden sind bislang.
  • ohje @Vaju das tut mir so leid! Ihr hattet mit der Schulwahl ja eh schon soviel Pech und jetzt auch noch das. Eine GTVS mit so wenig Außenbereich.. das versteh ich voll und ganz dass du das nicht willst. Und dazu noch 1,5 Monate vor der Schuleinschreibung! Vor allem wenn du den kleinen in einer anderen Schule einschreibst hast du vielleicht wieder das Pech dass er den Platz nicht bekommt.

    Ich glaube ich würde an deiner Stelle mal verschiedene Schulen die dir zusagen durchtelefonieren ob es in einer derzeitigen ersten Klasse einen freien Platz gibt und den großen dann wechseln lassen. Vielleicht hast du ja Glück!
  • @Koko irgendwie ist das jetzt auch Grad unser Ansatz. Aber mein großer fällt aus allen Wolken.... Der dreht durch, ich weiß ja gar nichts, wie ich das erkläre ohne zu lügen
  • Und in der kurzen Zeit...
  • Er hat mehr oder weniger eingewilligt. Er ist halt so ein vernünftiger... Er liebt seine Lehrerin, aber er ist bereit neues zu probieren, wenn es sein soll.
    Ich hab wahnsinnig Angst, aber das Gefühl dass ist das Richtigste was wir tun können...
    Der Hort in dem er ist schließt in 1,5 Jahren auch, dann ist er in der 3. In der offenen vs. Das hat ihn auch entsetzt, er liebt seinen Hortpädagogen. Der hat ein Schwert daheim, was gibt es besseres für mein Ritter begeistertes Kind :wink:
  • @Vaju dh ihr sucht jetzt eine neue Schule?

    Wir haben heut die Info bekommen, dass am 14.1. die Schuleinschreibung stattfindet. Wir waren zwar heuer schon mal, aber nachdem er ja dann doch nicht mit der Schule begonnen hat, dürfen wir nochmals kommen.
  • Wir haben heute die Info bekommen das am 17.1. Die Schuleinschreibung bei uns ist... Um 10:10 also schätze ich das jedes Kind 10min Zeit hat?! Ich hab ja keine Ahnung wie das bei unserer Schule abläuft...
  • Wir haben einen Platz in unserer Wunsch-Schule bekommen. Das ist wirklich das schönste Weihnachtsgeschenk 🥰
  • @yogagirl super das freut mich für euch, wenn ihr einen Platz in eurer Wunsch Schule habt.

    @Christina91 was nur 10 Minuten für die Schuleinschreibung? Ist das nicht a bissi kurz?
    Bei meiner großen hat das zwei/drei Stunden gedauert und der Anmelde Teil war von mir noch an einen seperaten Tag schon einige Wochen früher abzugeben
  • NastyNasty

    Posts: 8,984

    @christin198 ich glaub das ist Schulabhängig. Bei uns hats eine gute Stunde gedauert, bei meiner nichte nicht mal 15 Minuten.
  • @christin198 ich weiß es nicht, hab jetzt aber von einem anderen Kind aus dem KiGa gehört das sie auch um 10:10 dort sein sollen.
    Wir müssen da alle Unterlagen mit nehmen also 2 Termine gibt's ganz sicher nicht.
    Bei uns kommen sowieso alle Kinder vom KiGa in die eine VS vielleicht ist deshalb das ganze auch nicht so lang 🤔 wobei ich ja keine Ahnung habe wie lang es dauert. Kann mir aber eben ned vorstellen das es 2-3 Stunden sind... Was musstet ihr da machen??
  • @Christina91 Bei meinem Großen hat es ca. eine halbe Stunde gedauert, ich war mit den Formularen länger beschäftigt. Aber vielleicht ist die Zeit zufällig um 10:10?
  • Bei meiner großen hat es damals ca 15 Minuten gedauert.

    Wir haben am 18.1 Schuleinschreibung.
  • Also hier.gehen auch alle vom Kiga in die selbe Schule, ist sogar in selben Gebäude.
    Die Große wurde damals in allen möglichen getestet, vom schreiben, zeichnen, sprechen bis hin im turnsaal wurden da mehrere stationen gemacht jeweils 15minuten pro station jedes kind einzeln mit einer lehrperson. Die Eltern waren nicht anwesend, wir wurden alle wieder heimgeschickt und durften nur zum bringen und abholen wieder kommen.
  • cornicorni

    Posts: 5,313

    edited 23. 12. 2021, 12:37
    Wir haben jetzt auch die Termine für die Schuleinschreibung bekommen.
    Ende Jänner die administrative und im März dann die pädagogische - dauert dann ca 1,5 Stunden.
    Normalerweise gibt es dann mehrere Stationen für die Kinder.
  • claudsch1980claudsch1980

    Posts: 3,245

    edited 24. 12. 2021, 07:43
    Wir haben auch am 18.1. Einschreibetermin bei der Direktorin. Während ich Formulare ausfülle wird das Kind getestet. (Beim großen dauerte es damals ca 20 min.)
    Für den Schularzt gibt es dann einen extra Termin.
  • Hier läuft covid bedingt alles online
  • So, es ist fixiert... unsre Grosser wechselt jz im jänner in eine andere Schule. Es war nicht leicht diese Entscheidung zu treffen und dann ging es so schnell. Haben es am 22.12 erfahren und am nächsten Tag war schon der letzte Schultag. Mein Sohn trägt es mit Fassung. Er war wenig traurig, aber er ist jmd der das nicht raus lässt. Er versucht sich sehr zu motivieren dafür.
    Bitte haltet uns die Daumen, dass es ihm am neuen Standort ähnlich gut gefällt!!!
  • @Vaju drück euch die Daumen dass er eine gute Lehrkraft und Klasse erwischt :) hätte mich wahrscheinlich auch so entschieden.
  • Ich drücke euch auch die Daumen @Vaju wie seid ihr das Ganze angegangen? Bei Schulen direkt gefragt ob wo ein Platz frei ist oder über die Bildungsdirektion einen Wechsel beantragt? Hoffe die neue Schule sagt euch generell mehr zu! Ich hätte wahrscheinlich auch so entschieden.
  • @Koko das geht nur über die bildungsdirektion. Schulen dürfen über die freien Plätze keine Auskunft geben mehr... Zumindest in Wien.
  • @Vaju super das ihr wechseln könnt, kommt dein Kleiner dann in die selbe Schule oder weißt du das noch nicht?
  • NastyNasty

    Posts: 8,984

    @Christina91 da zählt dann schon der Geschwisterbonus.
    Mitspracherecht hat die Direktion glaub ich schon.
    Janins Direktor hat mich gebeten ihn ein Jahr bevor die Jungs zur Schule kommen zu erinnern das ich 2 Plätze brauch.
  • RoterSommermondRoterSommermond

    Posts: 6,224

    edited 27. 12. 2021, 16:16
    Für 1 der 3 Sprengelschulen hab ich heute die Unterlagen gemailt. (Das ist die wo alles online rennt thx to covid) Für die andere ausgefüllt, da ist es persönlich (ist die in der ich schon war und auch meine Mama). Von der 3 hab ich noch nix gehört, vll meldet die sich noch, sonst egal. Bei 2 wird er fix angemeldet ggf auch noch bei der 3, dann entscheiden wir nach Gesamteindruck wo es am besten passt. (Lt einem tel mit der zuständigen Magistratsmitarbeiterin Im Herbst ist das ohne weiteres möglich, solange ich im Sprengel bleibe)
  • Interessant @RoterSommermond. Wir hatten eine genau eine zugeteilte Schule. Wechseln wäre schwierig gewesen. Es war aber bei und ohnehin nur kurz die Überlegung wegen einer privaten Volksschule. Aber ich mag es nicht so elitär (wäre hier der Fall gewesen, ist sicher nicht überall so).
  • Ich hab eben von 2 due Einladung bekommen.... aber vll werd ich noch eingeteilt, wenn ich bei beiden anmelde. Ich bin mal gespannt...
    Wieviel habt ihr im sprengel @Maxi01 ?
  • @Christina91 vor weihnachten war jz keine zeit mehr für irgendwas. Am 10. Jänner soll mein mann mit in die Schule und da wird er dann einen Einschreibtermin ausmachen. Normalerweise ist es klar, dass Geschwister in dieselbe Schule kommen, wenn nicht wäre das die nächste Katastrophe
  • @Maxi01 ist die private zufällig die katholische in der Stadt? Muss sagen das Beste was meinem Sohn passieren konnte. Null elitär. Lehrerin ist der Jackpot. Gemeinschaft und Zusammenhalt ist eines der Grundwerte.
  • @RoterSommermond lustig wie anders das in jedem Bundesland ist...in Wien darf man sich nur bei einer Schule anmelden/einschreiben. Bzw entscheiden ob privat (die kann man sich aussuchen) oder öffentlich (Wunschschulen angeben und hoffen).

    @schnoggele ist bei uns auch so, mein Sohn ist in einer katholischen Privatschule in Wien und die sind absolut großartig ! Kommt aber sicher immer auf die jeweilige Schule an.
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,430

    edited 28. 12. 2021, 05:23
    Ich hab eben von 2 due Einladung bekommen.... aber vll werd ich noch eingeteilt, wenn ich bei beiden anmelde. Ich bin mal gespannt...
    Wieviel habt ihr im sprengel @Maxi01 ?

    Es gibt bei uns pro Wohnadresse nur eine Schule und die ist unser Sprengel. Ich kenne es in Innsbruck nur so. Man kann nicht ohne Weiteres auf eine andere Schule wechseln. Außer auf private Schulen oder die Übungsvolksschule in Wilten. Mich wundert, dass das bei euch so viel freier ist.

    Edit: hier der link der Stadt Innsbruck dazu.
  • schnoggele wrote: »
    @Maxi01 ist die private zufällig die katholische in der Stadt? Muss sagen das Beste was meinem Sohn passieren konnte. Null elitär. Lehrerin ist der Jackpot. Gemeinschaft und Zusammenhalt ist eines der Grundwerte.

    Ja genau, die ist katholisch. Und schon elitär.
    Unser Kindergarten ist auch katholisch, aber trotzdem sehr durchmischt.

    Mir war wichtig, dass die Schule in der Nähe ist, ich hatte aber trotzdem Bauchweh bei der Entscheidung. In der Klasse meines Großen sind jetzt 5 außerordentliche Schüler, die nicht ausreichend Deutsch sprechen können. Außerdem ein kognitiv stark beeinträchtigtes Kind (das schreit oft plötzlich unvermittelt los). Und noch eines mit einer Stützkraft, das aber wenig Unterstützung braucht. Dazu sehr viele Lehrer und Sonderpädagogen. Es gefällt ihm gut und er lernt mit Freude. Ich bin wirklich dankbar, dass er es so gut erwischt hat.
  • @Maxi01 warum hast du den Eindruck sie wäre elitär? Kann das nämlich nicht wirklich nachvollziehen.
  • Witzig, wie das von Stadtteil zu Stadtteil anders ist. Ich hab da ja extra angerufen und info bekommen h,M und A sind unser Sprengel. H und M gaben mich auch schon angeschrieben...
    Die enkel einer bekannten ( andere seite desStadtteils) gehen in m, due Kinder ihres Neffen in A (wohnt neben ihr) und jemand gegenüber von ihr durfte nur nach A....
  • schnoggele wrote: »
    @Maxi01 warum hast du den Eindruck sie wäre elitär? Kann das nämlich nicht wirklich nachvollziehen.

    Das war mein Eindruck durch eine ehemaligen Lehrerin und von zwei Elternteilen von Kindern in der Schule. Kann natürlich auch zufällig eine Häufung gewesen sein. Ist eh hinfällig, wir haben uns für die Sprengelschule entschieden.
  • Falls das die katholische ist die auch eine Hauptschule und ein org hat, dann ja. Ich war dort im.org, seeeehr elitär. Wobei nicht so wie eine andere neben dem flughafen
  • Jetzt haben wir schon 2022 und heuer kommen unsere Kinder in die Schule! 🤩

    Da wir (planmäßig/hoffentlich) nächste Woche Einschreibung haben und sie in bald Geburtstag hat, waren wir heute Schultasche kaufen! 😄

    Was gibt‘s bei euch Neues?
  • Wir sind am 20. bei der Schuleinschreibung…haben uns nun doch für eine öffentliche Schule statt der privaten entschieden. Hoffentlich bekommen wir in der Wunschschule einen Platz…Schultasche wird erst im Frühjahr gekauft. 😌
  • Wir haben am 18.1. Schuleinschreibung. Bin schon voll aufgeregt obwohl es ja bereits unser zweites Kind ist dass in die Schule kommt :D
    Schultasche kaufen wir dann so um Ostern herum, zumindest laut Plan B)
  • Heute die Info von der Schule bekommen, dass die Schulreife nicht nächste Woche festgestellt werden kann, da hausfremde Kinder momentan den Schulstandort nicht betreten dürfen. 🙄 Gibt dann Ende Feber einen eigenen Termin dafür…na hoffentlich ist es da dann besser vom Infektionsgeschehen. 😏
  • Wir hatten gestern die Schulreifefeststellung und haben auch gleich erfahren dass mein Sohn in die 1. Klasse kommt :) Wir haben uns jetzt doch für die private Schule entschieden da uns die öffentlichen in unserer Nähe nicht zusagen und bei den beliebteren Schulen weiter weg die Chance gering ist einen Platz zu bekommen. Ich habe aber ein gutes Gefühl und bin auch erleichtert dass wir jetzt fix wissen wo er hingeht und nicht "zittern" müssen. Ich wünsche euch allen die in den kommenden Wochen die Termine haben dass sie statt finden dürfen :)
  • yogagirlyogagirl

    Posts: 429

    edited 12. Januar, 12:22
    Bei uns ist die Schuleinschreibung für Ende Jänner geplant. Ich FFP2, Kind MNS. Es gilt 3G und wir brauchen einen neg. PCR Test. Ich hoffe es kann stattfinden. Noch mehr hoffe ich, dass meine Tochter brav mitmacht.
  • @Talia56 Ach... 😔
    Ich bin gespannt, ob die Einschreibung bei uns stattfindet...
  • @sommerregen ja, kann man nix machen. Ich darf ja hin, um sie einzuschreiben, aber die Schulreife wird halt erst zu einem späteren Zeitpunkt festgestellt…versteh einer die Logik, aber das sind halt die Vorgaben. 😏
  • Bei uns hat sich die Einschreibung von 18.1 auf den 25.1 verschoben. Am Zettel steht unter strengster Hygienemaßnahmen. Aber nicht was genau wir vorweisen müssen.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.