Neues aus dem Krankenlager

14748495052

Kommentare

  • itchifyitchify

    Posts: 2,257

    @simisunshine gute Besserung und dass ihr es glimpflich übersteht!
    (Wir waren ja an der oberen Adria als dort so viele Fälle waren und das Hotel hatte den Essbereich leider nur innen aber wir hatten Glück)
  • kanikani

    Posts: 1,663

    Ich hab heute mit meiner Tochter aus der Kinderklinik ausgechekt. Sie ist bei uns zuhause Dienstag Abend ca 2m runtergefallen und auf Betonboden gelandet. Alle Schutzengel waren auf ihrer Seite, nix passiert bis auf Hüftprellung. Was für ein Schreck für Alle.

    Jetzt soll sie 1 Woche ruhe geben und wenig Fernsehen, Handy etc. Ähm, ja 🙈 Keine pralle Sonne findet sie super.
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    Oje 😱 @kani ... Ja so eine Gehirnerschütterung ist "fad" fürs Kind. Da tut nix mehr weh znd trotzdem müssen sie sich schonen. Schwer zu verstehen. Hoffe ihr finder doch eine Beschäftigung....
  • riczricz

    Posts: 2,186

    @kani ach du meine Güte 😱 was für ein Glück dass nichts schlimmeres passiert ist 🙏🏻🍀 gute Besserung und schnelle Erholung!
  • @simisunshine gute Besserung 🍀 ich hoffe, ihr habt es bald gut überstanden und einen milden Verlauf 🙏

    @kani oh Gott 😳 zum Glück ist nix schlimmeres passiert. Gute Besserung 🍀
  • @kani Schreck lass nach, zum Glück nicht mehr passiert. Schnelle Besserung!
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,857

    @kani
    gut dass nicht mehr passiert ist und ihr jetzt schon wieder daheim sein könnt! 🍀 so ein schreck!
  • Gute Besserung @kani
  • melly210melly210

    Posts: 2,116

    @kani Vielleicht Hörspiele ? Gute Besserung jedenfalls
  • taisimtaisim

    Posts: 3,429

    @kani gute Besserung
  • 3 Tage waren die kinder in Betreuung, Martin mit Temperatur und schluckbeschwerden aufgewacht. Punkte im hals, mein mann mit ihm zur KiÄ: streptokokken positiv 😢
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,857

    😩 echt blöd @simisunshine
    wenigstens ist wochenende, vielleicht schlägt das antibiotikum eh schnell an. gute besserung! 🍀
  • @vonni7 ja das AB wirkt sicher eh schnell und wir hatten am Wochenende ned wirklich was geplant... Ich hoffe nur der Rest steckt sich ned an...
  • Georg hat sich wie zu erwarten auch angesteckt, er hat in moment nur Nackenschmerzen und die Punkte ... Hoffe wir Erwachsenen bleiben verschont.
  • itchifyitchify

    Posts: 2,257

    @simisunshine gute Besserung!
    In dem Thread krieg ich immer Angst was wir alles noch nicht hatten und evtl noch kommt 😳
  • @itchify hatten wir auch noch nie...

    Nacht war sehr anstrengend, Georg Schüttelfrost und Fieber, obwohl er vorm Schlafen nureflex bekommen hat. Martin war auch sehr unruhig.


    Gibt wer von euch den Kindern was zur Stärkung des lmmunsystems? Wenn ja was?
  • @simisunshine gute Besserung deinen 2!

    Ich hab schonmal Omnibiotic Add 10 gegeben. Und Öle von Doterra habe ich zuhause da kann man auch was mischen zur Stärkung und auf die Fußsohlen schmieren. (ist aber beides recht teuer)
    Manchmal mische ich ihnen auch einfach nur Vitamin C ab, gibt's als Pulver zb beim DM.
  • itchifyitchify

    Posts: 2,257

    @simisunshine ich hab auch schon überlegt für den Herbst Defendyl oder Immun 44 Saft zu besorgen, hab aber keine Erfahrungen damit.
  • @simisunshine na geh, so ein Schmarrn!!! Gute Besserung, hoffentlich bleibt ihr verschont! Wie geht es Martin mittlerweile?
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,857

    @simisunshine
    ohje, gute besserung! 😕

    wir haben letzten winter defendyl saft gegeben und dabei mal 6 wochen kindergarten durchehend geschafft, keine ahnung ob es ein zufall war oder daran lag. nach dem urlaub haben wir jetzt wieder damit begonnen.
  • Ich würd irgendwelche Immunsäffte nicht durchgehend/längerfristig geben sondern nur so kurmäßig, dh paar Tage. Gibt diverse Studien die zeigen daß längerfristige Gabe von Vitaminen, auch Vitamin C, eher schädlich als nützlich ist.

    Wir geben wenn wir meinen daß sich was anbahnt diese vitaminisierten Innocent-Säfte.
  • taisimtaisim

    Posts: 3,429

    Zum Immun44 Saft kann ich nur sagen, dass es bei meiner Tochter nicht geholfen hat. Ich geb ihr von November bis ins Frühjahr tgl. Ein paar Tropfen Oleovit (die nehm ich selbst auch) und Zink (beides mit dem Hausarzt abgeklärt; ich bin selbst aus diesem Bereich und daher weiß ich, was ich tue). Die letzten beiden Winter hatte sie nur Schnupfen und minimalen Husten. Ansonsten nichts
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    Wir geben unseren im Winter 2x die Woche sanostol. Wird als Hulksaft "verkauft". 😅
    Eher unregelmäßig, aber doch immer wieder. Eine Flasche reicht uns da von Oktober bis Februar ca.
  • Mein Kleiner hatte ja Gehirnerschütterung und mag jetzt nicht recht essen. Er ist blass und spindeldürr. Uns wurde immun44 Saft empfohlen, da Kinder ihn angeblich gut aufnehmen. Ich soll ihm eine Flasche geben und es wirkt angeblich auch appetitanregend.
  • JajoJajo

    Posts: 295

    Eine Woche im Kindergarten und schon hat die kleine wieder Fieber.
    Kennt das jemand von euch? Alle 2 Wochen hat sie einen Tag Fieber, dann is wieder vorbei. Bei den ersten 3x waren wir beim Arzt, aber da es am nächsten Tag immer schon vorbei war, hamma nichts gefunden. Fieber für einen Tag ist ja wirklich komisch...
    Meistens schläft sie an dem Tag dann nachmittags 2 Stunden, abends ist das Fieber noch da, also 1x nureflex damit sie schlafen kann, in der Früh ist alles wieder normal.

    Jetzt war sie 6 Wochen daheim, da war nichts, aber nach einer Woche Kiga schon wieder.
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    @Jajo es gibt Stressfieber. Bei Raffael ist es in der Kindergartenzeit beinahe Dauerzustand. Regelmäßig 1x die Woche oder alle 10 Tage. Bei ihm kommt es um die Mittagzeit. Wir holen ihn meist gegen 14 uhr ab, da hat er schon Temparatur. Bis am Abend kanns dann schon bei 39 sein. 1x Nureflex und am nächsten Tag wieder gut.

    Ich glaub @RoterSommermond hat auch mal von Wachstumsfieber gesprochen.
  • @Jajo Sebastian hatte das im Kindergarten auch total oft ...oder wenn er nervös war auf Geburtstag oder Weihnachten zB
  • Ja genau @Nasty .
    Ich weiß nicht, ob das ein Fach Terminus ist, aber bei uns heißt das für Fieber ohne weitere Symptome oder Gründe
  • JajoJajo

    Posts: 295

    Danke euch. Stimmt wachstum wäre auch möglich 🤔
    Diesmal ist es wohl doch was anderes, werden morgen zum Arzt gehn. Gestern war das Fieber Abend dann schon bei fast 40 und trotz Mittel nicht unter 39. Heute früh das nichts und jetzt am Abend wieder 39...
    Fieber find ich ist eines der blödsten Sachen, man weiß irgendwie nie was sie wirklich haben, die Ärzte können meist such nichts tun, und man weiß nie obs jetzt wirklich vorbei ist, oder eine Stunde später schon wieder hoch.
  • Super....Pilz in Scheide und Hals komplett wegen Antibiotika 😫😫😫
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    Oje @Stefanie868 wenn du nicht eh was bekommen hast in jedem Fall omnibiotik. Da gibts was eigenes oral zum einnehmen für die Scheidenflora.
  • @Nasty Unten Pilz ist nicht schlimm ...aber der im Hals 😩😩 kann kaum schlucken oder was trinken... furchtbar!!
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    @Stefanie868 du Arme. Klingt furchtbar. Hast du da wenigstens was bekommen zum lutschen oder Schlucken?
  • @Nasty Das wünsch ich echt niemandem 🙈 hab ein Pilzmittel bekommen....4x tgl eine Pipette in den Mund....aber hab so Schmerzen und hoff dass es bald wirkt
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    @Stefanie868 ich drück die Daumen.
  • Gute Besserung
  • vonni7vonni7

    Posts: 1,857

    @Stefanie868
    gute besserung!
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    @Stefanie868 wie gehts Dir?
  • @Nasty Danke geht wieder!! Mein Mann musste vorgestern Mittag heim kommen weil ich solche Schmerzen hatte...das war furchtbar 🙈 konnte nichts mehr essen und jeder Schluck Wasser war die Hölle...seit gestern wirkt das Pilzmittel und es wird besser 🙏 lieb dass du fragst 😘
  • Ich habe seit Tagen Halsschmerzen und keine Zeit für den Arzt 😬
  • ich habe mini heute zuhause gelassen, weil sie in der früh über übelkeit geklagt hat. mittlerweile passt wieder alles, wir hatten gestern eine familienfeier und es waren unmengen von süßigkeiten am start 🙄

    mir kommt vor, ich werde immer ein wenig belächelt, weil ich mein kind nicht unbegrenzt süßigkeiten essen lasse, aber in letzter zeit häufen sich die situationen, wo sie sich überisst und ihr entweder schlecht ist oder sie sogar brechen muss. hauptsächlich bei den großeltern, wenn auch die cousins & cousinen da sind, bei denen es gar keine beschränkungen gibt.
  • riczricz

    Posts: 2,186

    @vonni7 hoffe deiner Maus geht's wieder gut!

    Willkommen im Club, ich bin schon immer die "böse Mutter", die ihrem Kind nicht unbegrenzt Süßigkeiten gibt 😈

    Luisa hatte eine Zeit lang auch oft Bauchweh und Übelkeit, ich hab's mal auf Süßigkeiten geschoben. Sie hat dann oft schon von selbst auf Süßes verzichtet, damit das nicht immer vorkommt.
  • Ich muss sagen ich hab das Thema die Kids überlassen.
    War mal zu Weihnachten wo ich nein sagen wollte und die Oma so böse war. Mit dem Effekt das die Kids unbegrenzt gegessen haben.
    Im Bett hat sich einer der beiden dann übergeben. Und seither wissen meine Kinder selbst nein zu sagen wenn es reicht.

    Hab wohl in dieser Hinsicht Glück gehabt. Also ja es wir genascht bei uns aber nach 5 Gummibärchen hören sie vo selbst auf.
  • Ich muss da auch nichts regulieren.
    Manchmal essen sie mehr und dann wochenlang nix. Manchmal 2,3 Gummibärchen oder 1 Schokoriegel.

    Es hat jeder seine Dose wo gesammelt oder gegessen wird. Sie teilen sich das recht brav ein.

  • Wir haben die Regel daß er sich 1x am Tag was Süßes aus seiner Dose nehmen darf, oder ein Eis wenns ihm lieber ist. Das klappt sehr gut, und er jammert und fragt auch sonst nicht. Er isst auch wenn er auf Parties etc ust nicht unmäßig. Nachdem er eh jeden Tag was kriegt hat er da keinen Heißhunger.
  • es ist eh eine ganz individuelle entscheidungen und vom kind abhängig.
    zuhause war es bisher auch nicht wirklich ein problem, eher im gegenteil. wir haben uns eher gewundert, dass sie oft von selber gesagt hat dass sie genug hat und so vernünftig ist.

    aber bei den großeltern gibt es ein überangebot an allem und wenn dann andere kinder alles reinschaufeln, was da ist (inkl. „zuckersaftln“) ist es - verständlicherweise - mit der vernunft vorbei. da braucht sie dann anscheinend jemanden, der stopp sagt.
  • Bei uns ist das leider total schwierig.
    Meine bekommen auch jeden Tag 1 Süßigkeit nach dem Essen - da dürfen sie aussuchen was. Nachmittags mal ein Eis oder Soletti sind zusätzlich aber nicht täglich bzw Eis sowieso nur im Sommer. Sie Jammern zuhause auch nicht das sie mehr wollen.

    Aber wenn sie wo anders sind und dort essen dürfen so viel sie wollen, essen sie leider wirklich viel zb auch bei Kuchen... Die 6 Jährige mehr als der 4 Jährige, aber schlecht wurde ihnen noch nie davon 🙈 bzw wie viel sie dann wirklich essen weiß ich ja nicht immer weil ich nicht dabei bin.

    Die 6 Jährige hat aber schon nach der ein oder anderen Geburtstagsparty sehr viel Süßes aufgezählt von Kuchen über Puffoletti bis hin zu Zuckerwatte etc.. 😬
  • NastyNasty

    Posts: 8,649

    edited 14. September, 11:45
    Bin gestern spät aber gesund ins Bett und heute voll Krank aufgewacht. Husten, Lungenschmerzen, Halsweh.
    Nach negativem Antigentest bin ich zur Arbeit gefahren.

    Jetzt rinnt meine Nase und ich fühl mich wie vom LKW überollt.

    Werd mich jetzt mal zum Arzt bemühen und natürlich pcr testen.
  • itchifyitchify

    Posts: 2,257

    edited 14. September, 12:00
    @Nasty bei mir auch, nachts leichte Schnupfennase, bin mit Maske in die Arbeit weil ich in der Früh vergessen habe zu testen. Jetzt beim Heimkommen fühl ich mich krank, zum Glück nicht so schlimm wie bei dir. Antigen zum Glück negativ.
    Gute Besserung und hoffe der Arzt kann dir helfen!
  • Danke @itchify der ist auch nicht schlauer als ich.
    Pcr abwarten, wenn Samstag nicht besser soll ich mit Antibiotika anfangen.

    Hals gefällt ihm nicht, Lunge nur oberflächlich.
    Zipft mich aber an. Wollte eigentlich nur was das es mir schnell besser geht. Will eigentlich Freitag arbeiten.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.