Schulstart 2020

1246711

Kommentare

  • lmclmc

    Posts: 2,798

    @doppeljackpot ich glaub schon dass es Tiere gibt, zumindest kann ich mich an Dschungeltiere und Tierbabys erinnern.
  • @lmc aktuel sind sie zumindest beim kauf nicht dabei. und ich freu mich eben etwas auch selbst zu machen - hab auf Pinterest eine tolle anleitung gefunden - damit kann ich sie echt personalisieren.
  • lmclmc

    Posts: 2,798

    mach nur, ich wollte dich nicht davon abhalten :D
    nur weil du geschrieben hast es gibt keine
  • @lmc - ich weiß es gab mal tierbabies aber ich habs nicht mehr gefunden - weiß net ob es immer alle klettis gibt, oder ob das auch eher "auslaufmodele" waren??? also gefunden hab ich jedenfalls nix passendes. bis jetzt - eshalb eben auch die idee von DIY
  • lmclmc

    Posts: 2,798

    edited 3. 03. 2020, 11:57
    https://www.ergobag.de/ergobag-klettie-set-dschungel/
    https://www.ergobag.de/ergobag-klettie-set-zoobabies/

    ich glaub die wechseln immer in der Saison. Hast du einen Link für die Anleitung? @doppeljackpot
    Bei unserer Schultasche waren ja die Planeten dabei, wollt er aber nicht und dann haben wir noch die Rennautos dazu gekauft. Dann war er glücklich.
  • das wäre die einfache variante
    https://www.amazon.de/gp/product/B07JJB9BBD/ref=ox_sc_saved_title_3?smid=A35O88ZJLL3NWE&psc=1

    oder eben die...
    https://cuchikind.de/kletties-fuer-den-ergobag-selber-machen

    bzw hab ich jetzt schon überlegt einfach die original zu überkleben.
  • Das ist eine tolle Idee! Bitte berichte uns dann, ob die auch gut halten!
  • Bei unserer Ergobag Tasche waren Feuerwehrautos dabei, aber es mussten dann die Orcas vom Kindergartenrucksack drauf.
    @doppeljackpot DIY Kletties find ich super - zeig uns dann dein Ergebnis.
  • Können eure Schulanfänger die Masche? Meine 8 Jährige hat sich ja bis jetzt immer geweigert sie zu lernen bzw konnte sie sie kurz, aber aufgrund von Zeitmangel in der Schule hat sie nie eine gemacht und seither nur Klettverschluss Schuhe getragen.

    Gestern hat sie ein Anti Langeweile Glas gemacht, kleine Kärtchen geschrieben und wollte da herum ein Band binden. Nach der ersten missglückten Masche ist sie ausgezuckt und ich hab die restlichen gemacht. Ihre kleine Schwester hat mir voller Ehrgeiz zugeschaut und so lange probiert, bis sie es geschafft hat. Heute hat sie sich extra Schnürschuhe rausgesucht, um sich die vor dem rausgehen selbst zu binden.

    Und jetzt hat sie so zwischendurch erwähnt, dass sie jetzt der Fr. Direktor sagen kann, dass sie endlich eine Masche binden kann, weil bei der Schuleinschreibung hat sie das ja noch nicht gekonnt. Ich weiß jetzt gar nicht mehr, ob das Thema war bei der Einschreibung...
  • also bei uns war's kein Thema. ich weiß das sies im kiga geübt haben.
    selbst zeig ichs immer wieder mal aber schuhe kauf ich sicher noch keine zum binden...sie wollen grundsätzlich die ersten beim raus Gehen sein.

    also NEIN meine beiden Könnens noch nicht, üben aber.
  • Super, dass sie die Masche jetzt binden kann! B)

    Mein Großer kann seit November eine Masche binden. 🎀

    Ich wollte sie letzten Sommer mit ihm üben, aber egal mit welchen Tricks ich gekommen bin(„Kannst du mir helfen, das Packerl für XY einpacken?“ ...), er hat es überrissen und ist ausgerastet. „Ich will keine Masche binden lernen, das brauch ich nicht können...!“

    Und dann dürfte es ihm keine Ruhe gelassen haben und eines Tages ist er gekommen: „Schau mal, Mama, ich zeig dir was!“ 🥰

    Bei der Einschreibung haben sie aber nicht danach gefragt. Ich musste sie damals vor 30 Jahren als Vorschulkind im Kindergarten vorzeigen! 🙈
  • Meiner kann keine Masche binden und es war bei der Einschreibung auch kein Thema.
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    Bei uns wars bei der Einschreibung auch kein Thema. Meine Große hat sich bisher auch stur geweigert (allein, weil ichs ihr zeigen wollte - geht schonmal gar nicht). Letztens hat sies dann dich versucht und nach 5 min hatte sies drauf. Jetzt wird sies nie wieder machen (weil „kann ich ja eh schon“) und bald wieder vergessen haben...
  • lmclmc

    Posts: 2,798

    bei uns ist es so wie bei @Citcat
    anfangs hat er auf stur geschalten, dann hat er selber geübt und konnte sie binden. mittlerweile nimmt er sich einen schuhlöffel mit wenn er schuhe zum binden an hat 🤦‍♀️
  • Unser Großer musste es letztes Jahr lernen, weil ich in seiner Größe keine Klettschuhe mehr bekam. Er war da 8. Er kann es jetzt zwar, aber irgendwie immer noch nicht recht.

    Die Verkäuferin meinte im Geschäft auch, dass sehr viele Kinder nicht mehr richtig Schuhe binden können, weil sie nicht mehr müssen. Da es vor allem für Jungs immer alternativ Klettschuhe gibt.
  • Ich kenne viele Schulkinder, auch größere, die keine Masche binden können... 🙈
    Ich finde das irgendwie schade, weil man muss oft mal schnell irgendwo was anbinden und dann ist das doch sehr hilfreich... 🤷🏻‍♀️
    Aber zwingen kann man eh niemanden, es muss letztendlich eh vom Kind aus kommen.
  • keakea

    Posts: 728

    Unser großer hat mit fünfeinhalb zu mir gesagt:“Mama, morgen ist die m (seine Kindergärtnerin) wieder da. Das ist gut, da krieg ich einen Bleistift“. Ich:“wieso?“ er:“wenn man Masche binden kann kriegt man einen Bleistift geschenkt. Und ich kann es jetzt“.

    Ich bin aus allen Wolken gefallen. Das haben sie anscheinend im Kindergarten gelernt ohne dass wir es mitgekriegt haben.

    Wir haben zufällig am nächsten Tag Schuhe gekauft und haben extra welche zum binden genommen. Da war er eh noch stolz drauf. Damit war er gezwungen es zu machen und zu üben und konnte es nicht vergessen.
  • ich wollte tobias die masche lernen und er hat bei mir total auf stur geschalten. ich habs dann bei der ergo im herbst angesprochen und sie hats ihm innerhalb von ein paar minuten gelernt 🤷. ist bei uns aber in vielen dingen so, dass das was ich sag nicht zählt. lehrer und ergo sind da scheinbar vertrauenswürdiger 🤪. tobias hat zb bei seinem namen schreiben das T immer so gemacht: von links oben bis zur mitte den strich, dann nach unten und dann erst das stricherl rechts oben. hab ihm 100 mal gesagt, dass das anders besser geht. dann haben sie in der schule dss T gelernt, lehrerin hats ihm richtig gezeigt und deshalb wirds jetzt richtig gemacht. dass ich ihm das schon ewig vorsag, zählt nicht. genauso das S. er hats immer von unten nwch oben gemacht.
  • Das kenne ich...
    Meiner hat den Stift immer ganz eigenartig gehalten, aber ich durfte ihm nichts sagen...
    Dann hat ihm einmal der Papa „den Stift eingespannt“ und dann hat‘s geklappt... :#
  • Masche binden kann meine auch noch nicht. Sie probiert es ab und zu halt immer wieder aber schaltet sofort auf durchzug, wenn ich ihr Tipps geben würde, wie es geht oder besser gehen würde.
    Bei uns war es aber kein Thema bei der Schuleinschreibung.
  • Ja meine kann Maschenbinden..wollten es mit 5,5 Jahren lernen..hat dann paar Mal die Nerven geschmissen und es dann doch schnell verstanden. Jetzt ist sie 6 und will Schuhe zum Binden haben.
  • keakea

    Posts: 728

    Wir haben von der Schule eine Liste bekommen was sie so brauchen. Die is soooo lang und ich bin so unmotiviert. Von der Hälfte der Sachen weiß ich nicht mal genau was es is...

    - heftmappe? Flügelmappe? Irgendwas Mappe?
    - Sind Ölkreiden dasselbe wie wachsmalkreiden? (An der Stelle schlafe ich regelmäßig ein)
    - reicht als Malbox ein Schuhkarton oder is mein Kind damit für immer als sozialer Außenseiter abgestempelt?
    - Seit wann ist ein Bleistift kein einfacher Bleistift mehr sondern hat irgendwelche komischen Einbuchtungen, kostet dafür aber 5 Euro das Stück?
    - Wieso sind alle werkkoffer so häßlich?

    Naja solche Themen halt. Und das ganze online weil ich mit den Kindern nicht x Geschäfte abklappern will um alles zu besorgen. Ich finde die Sachen aber eh alle nicht online weil ich ja nicht weiß wie sie korrekt heißen (s.o.)
  • samsan1samsan1

    Posts: 427

    edited 8. 05. 2020, 19:23
    @kea Klingt sehr mühsam :/ Wir bekommen erst Ende Juni einen Brief von der Klassenlehrerin...
  • @kea magst mir die Liste schicken, vl kann ich dir helfen.
  • kathistarkathistar

    Posts: 3,767

    edited 8. 05. 2020, 19:38
    @kea Mit meiner Großen hab ich das damals in der letzten Ferienwoche alles besorgt.

    Eine Heft Mappe hat A4 Größe, ist 2-3cm hoch und wird mit einem Gummiband verschlossen. Grundsätzlich ist sie tatsächlich für die Hefte vorgesehen, damit die nicht lose in der Schultasche herum fliegen. Fakt ist, dass mein Kind sie in die Schule mitgenommen hat und zum Schulschluss wieder heim gebracht hat. Sie hat sie nicht verwendet!

    Ja, Ölkreiden sind Wachsmalstifte. Ich hab die "günstigen" vom Pagro gekauft. Sie wurden bis dato (Ende 2. Klasse) noch nie verwendet.

    Malbox haben wir nicht. Anstatt eines Werkkoffers haben aber alle Kinder einen Schuhkarton. Ich hab den damals mit weißem Packpapier überzogen und Sophia hat ihn angemalt.

    Bei Bleistiften gab's bei uns eigentlich keine Vorgaben. Da Sophia aber extrem leicht schreibt (absichtlich) und man kaum lesen kann was da steht, kaufe ich mittlerweile nur mehr weiche Bleistifte. Das würde ich einfach austesten.

    Steht definitiv Werkkoffer kaufen?? Bei uns wird eben explizit keiner gewünscht, weil kein Platz dafür im Klassenzimmer ist. Die Schuhkartons hingegen sind alle schön geschlichtet in einem Kasterl.

    Hoffe ich konnte dir helfen. Nach bald 2 Schuljahren kann mich fast nix mehr aus der Ruhe bringen. Nicht mal die verschiedenen Bezeichnungen für formati Hefte 🙈🙉🙊😂
  • Also bei uns ist die Heftmappe schon in Verwendung. Und zwar für die Hausübungszettel :D

    Bei Bleistiften kann ich als Tipp geben - Vorsicht ob sie auch in den Spitzer passen :s man mag es ja nicht glauben aber grad diese blöden spezial Stifte haben alle eigene Größen und ich hab lang gebraucht den richtigen Spitzer zu finden :D

    Und bei uns brauchten die kids einen werkkoffer und einen malkoffer. Gleich doppelt mühsam.

    Ich hab meinen damals nur bei der Auswahl von Heftmappe und Koffer sowie Federpenal mit gehabt. Den Rest hab ich selbst besorgt ohne Kinder.
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 3,668

    edited 8. 05. 2020, 20:14
    @kea Ich war damals als der Große in die Schule kam auch so überfordert mit den Bezeichnungen. Hab mich aber sehr auf den Shopping Trip mit ihm gefreut. Die erste Klasse ist ja echt was besonderes.

    Ich war damals beim Müller und dort waren sie voll hilfsbereit. Haben mir geholfen alles zu finden.

    Das mit den Bleistiften kann ich schon verstehen. Grad am Anfang ist die Stifthaltung wichtig, deshalb oft die teuren Dreikant-Bleistifte. Auch jetzt kauf ich den Kindern noch die mit einer bestimmten Bezeichnung. Ich glaube HB, da sie beide harte Bleistifte brauchen, weil sonst ist die Schrift noch unleslicher.

    Ich würde aber noch warten. Vor allem mit Werkkoffern oder der Heft Mappe. Ab den Ferien und zum Schulstart gibt es dann viel mehr Auswahl.
  • keakea

    Posts: 728

    Danke, lieb von euch! Bei Bedarf meld ich mich zu Spezialfragen.
    Ich glaub auch dass es einfacher im Geschäft wäre. Aber ich würde es gern online erledigen, derzeit is es nicht ideal mit den Kindern in Geschäfte zu fahren und ich fang bald wieder zu arbeiten an. Ich möchte das gerne vorher alles fertig haben.

    Wir hätten ja eigentlich auch einen Infoabend in der Schule gehabt dieSe Woche, der is natürlich ausgefallen. Ich vermute sie hätten da einiges erklärt...
  • MagicMomentMagicMoment

    Posts: 661

    edited 9. 05. 2020, 05:09
    @kea Hofer bekommt immer schulsachen z. B Hefteinbände ect. günstig und gut von der Qualität
  • GinaGina

    Posts: 2,384

    @kea ich bin damals mit der Liste in eine kleine Papierhandlung gefahren und die haben mir alles zusammengesucht.. Ach ich jetzt jedes Jahr so. War auch nicht teurer als in anderen Geschäften. Vl bietet das ein Geschäft in deiner Nähe an, event. kannst denen die Liste mailen und brauchst nur abholen...
    Bleistifte auf jeden Fall in der Jumbopackung kaufen die gehen weg wie nix im ersten Jahr. Ebenso die Buntstifte.
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @kea buntstifte hab ich z.b. beim Jolly bestellt. Die brechen nicht so leicht wie andere (bei den Faber hab ich mich deppert gespitzt, weil sie dauernd abgebrochen sind) und man kann sie gleich mit aufgedrucktem Namen bestellen. Dann muss man nicht jeden Stift einzeln beschriften 🤪
  • Ich bin ja Volksschullehrerin, also ich finde auch, dass die Buntstifte von Jolly die besten sind- und sie sind ein Ö Produkt.
    Werkkoffer ist schon sinnvoll, wenn man z.b für Werken in den Werkraum geht, weil Schachteln können die Kinder meist schlecht halten und die fallen dann schnell mal runter.

    Kleber hab ich früher immer von Uhu empfohlen, aber den Uhustick kannst mittlerweile echt vergessen, die haben ihre Rezeptur geändert und der schmiert nurmehr. Ich klebe mittlerweile mit denen von Pritt finde die sind besser, Pagroeigenmarke soll auch gut sein.
    Von Uhu mag ich die in der Tube mit rotem Punkt, die rinnen nicht so und schmieren nicht. Flinke Flasche kannst auch vergessen.

    Die Schulen in Wien dürfen die keine Vorschriften machen welche Bleistifte du kaufst, sie können dir nur Empfehlungen geben, gilt für alle Schulsachen, nur so zur Info. Außerdem bekommt eigentlich jede Schule Geld für Materialien der Schüler und die können z.b Wachsmaler supergünstig über den Warenkorb ( so heißt das ) bestellen, kostet dann eine Schachtel nichtmal 2 € , schade dass sie es nicht gemacht haben. Wir bestellen diese Dinge immer für unsere Schüler ( Hefte, Wasserfarben, Wachsmaler, ect.) Dafür stellt die Stadt Wien pro Kind eine hohe Summe zur Verfügung, was direkt an die Schule geht.

    Ich habe jetzt z.b nicht empfunden, dass Kinder mit Noppenbleistiften besser schreiben. Ein paar vl , aber du weißt ja eh wie die Feinmotorik von deinem ist.

    Filzstifte bekommt auch der Hofer letztes Jahr um 1 € die find ich sehr brauchbar. Ich selbst male gerne mit den Stabilostiften, allerdings haben die meine Kids acuh schon benutzt und da sind nun fast alle Minen zerdrückt, also wohl nicht wirklich für Kinderhände geeignet.

    Hefteinbände bekommt er auch sehr günstig ( 2 € für 10 Stück). Geodreiecke auch und Schnellhefter.
  • @kea ja werkkofer sind hässlich und teuer. vorallem für jubgs gibts keine vernünftige Auswahl.
    ich hab letztes jahr im abverkauf 2 gekauft die ok waren. hoffe ich brauche sie.

    HB...bei bleistiftbezeichnung das sind die ganz normalen. 2H wird Härter...4H ist ganz hart. 2B .. wird weicher...4B ist ganz weich. dafür verschmiert man dann alles mit der Hand. also ist eher für künstlerische malsachen.
  • Ich freue mich schon ein bisschen auf‘s Einkaufen und sogar auf‘s Beschriften... 🙃
    Auch wenn die Sachen sicher nicht sehr lange so schön bleiben.

    Ja, es gibt immer wieder gute Aktionen, gerade bei Jolly etc.! :)
  • Wir werden vermutlich das Jolly Angebot nehmen wo alles dabei ist. Da wird bis auf ein paar Sachen über all der Name rauf gemacht. Werkkoffer haben wir gleich mit der Schultasche von Step by Step genommen. Die haben da echt schöne Motive auch für Jungs.

    Wir hätten jetzt ja Elternabend. Der wird wahrscheinlich auch ins Wasser fallen. Ich bin echt gespannt wann wir die Liste bekommen.
  • Elternabend ist bei uns auch ausgefallen, sowie schnuppertag für die kids.

    wir haben eine Video Botschaft von der Direktion bekommen. wie wir die kids auf den schuldhaft vorbereite können
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @doppeljackpot beeester Vertippser 😆😆😆
  • @Citcat war die Autokorrektur kein Vertipper :s
  • Schnuppertag hatten wir schon im Oktober.

    Ich bin ja wirklich gespannt wann irgendetwas von der Schule kommt. Heute haben wir nur die Anmeldung für die Frühbetreung bekommen.
  • Wir haben auch noch keine Liste, weder sonst welche Infos bekommen. Ich hoffe das folgt bald mal. Ich werde die Sachen, dort kaufen, wo ich auch die Schulrasche her hab.dort kann man sich einen termin ausmachen, und dann in Ruhe die Sachen aussuchen ohne das viele Leute im Geschäft sind. Ab dem 2. Schuljahr kann man die Liste mailen und dann nur mehr abholen.
  • Ich hab jetzt den Großteil der Liste gemeistert. Mal alles bestellt, auf drei Geschäfte aufgeteilt - immerhin zwei österreichische und den Rest den ich nicht gefunden habe beim online-Riesen...

    Das was noch übrig ist kommt erst im Herbst dran (Patschen, etc). Das einzige was noch für jetzt fehlt is die Schultasche. Da müssen wir wirklich in ein Geschäft zum anprobieren, ich brauch einen Babysitter für die beiden kleinen etc.

    Ich weiß es is noch Zeit bis September aber ich fang bald wieder an zu arbeiten und mein Mann is dann in Karenz. Ich will ihm das nicht überlassen, der kauft vermutlich nix „gescheites“.
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 1,996

    edited 20. 05. 2020, 15:28
    so brauch mal eure Meinung - nachdem ich die Klettis für meine Söhne ja selbst mache, kann ich sie wirklich individuel gestalten . ...das sind mal die rohlinge...jetzt frage ich mich ob noch was drauf gehört...Name oder sonst was cooles???
    Schuljahr? Klasse? od. ein cooler spruch
    "Tafelkratzer"....irgendwie fehlt mir momentan noch was


  • @doppeljackpot Name würd ich persönlich aussen an der Schultasche nicht stehen haben wollen. Da kann jeder Fremde, der hinter ihnen geht, sie mit Namen ansprechen.
    Die Große hat ein T-Shirt von einer Freundin bekommen, da stand drauf „ich bin allererste Klasse“. Ist aber vielleicht ein bissl lang für ein Kletti 😆
  • @Citcat ja eben name mag ich auch nicht so richtig...

    muss halt wirklich kurz sein. mein mann meint eh weniger ist mehr. na mal schauen wie der probedruck ausschau
  • Meine Maus bekommt ein Shirt von Emp mit "erstklassig". Vielleicht ist das was für dich?!
  • meine fertigen klettis
    klke24uw14wy.jpg
  • Wir haben heute den Brief von der Lehrerin bekommen :)
    Womit beschriftet ihr die Sachen?
  • keakea

    Posts: 728

    @samsan wir haben seinen Namen auf einen Bogen klebeetikett ausgedruckt. Ausschneiden und kleben.
  • @samsan1 Schön! :) Jetzt geht‘s dahin. 🙃
    Wir haben den Brief auch schon bekommen.

    Ich werde die Stifte direkt mit einem wasserfesten Stift beschriften und ich habe kleine Etiketten zum Beschreiben, muss aber erst testen, ob die auf den Sachen halten?
  • ich werde wohl auch Pickerl machen und sonst nehm ich einfach Edding.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.