Schulstart 2020

2456711

Kommentare

  • Wo kauft man denn in Wien Schultaschen?
  • @Kea ich war beim schultaschenmarkt im 22. Auf der esslinger Hauptstraße. Viel Auswahl und gute Beratung.
  • Ah, dann schaue ich mal wann die Schultaschenmesse ist... Zahlt sich das aus?
    Ich bin aus Wien.

    Von dem Geschäft im 22. habe ich schon viel gehört, das werde ich mir auch ansehen! B) Danke! :)
  • Wir waren im 14. beim Konopitzky und die hatten auch viel Auswahl und gute und sehr nette Beratung. Wichtig ist vor allem: Anprobieren!
    Ich war geistig eigentlich schon auf Ergobag eingestellt, bis mein Kind das ganz leichte Modell anprobiert hat und - im leeren Zustand - fast hintenüber gekippt ist damit. Die ist es dann bei uns nicht geworden :D
  • @Citcat welche wurde es dann bei euch? die ergobag lite ist ja glaub ich die leichteste am markt oder?

    tobias hat die normale ergobag. er hat zwar damals auch gejammert dass sie ja soooo schwer ist (auch bei der lite), aber wir fanden dass die normale ergobag gegenüber der lite stabiler wirkt und besser dann zum einstellen ist wenn er wächst. außerdem hatte er sich in die farbe der normalen verliebt. jetzt - obwohl er manchmal echt viel eingepackt hat und er ja mit seinen 21 kg ein leichtgewicht ist - jammert er nie über das gewicht seiner schultasche und trägt sie auch immer stolz selber.
  • @stefanie eine ganz leichte Derdiedas (gehört zu Scout). Ich glaub Ergoflex Superlight heisst die.
    Bei der Ergobag war ja auch weniger das Gewicht das Problem (leichter sind die anderen auch nicht), als die Höhe. Die ist relativ schmal und hoch, das dürft bei ihr einfach nicht gepasst haben vom Schwerpunkt her.
  • Super, ihr seid ja schon Expertinnen! :)
    Das heißt, die Passform ist das Wichtigste oder muss ich sonst noch auf irgendwas achten? Die Verarbeitung/Qualität wird wahrscheinlich sehr ähnlich sein? Hat jemand Erfahrungen mit „Beckmann“, die haben auch nur 900g...? Die Derdiedas habe ich mir auch schon angeschaut. B)

    Er wird sicher nach der Optik aussuchen... :# Aber es gibt ja einige coole Modelle!
  • claudsch1980claudsch1980

    Posts: 2,721

    edited 1. 01. 2020, 12:23
    Also ich kann nur sagen dass sich mein Kind in die "magnet-schultasche" verliebt hat und keine andere wollte. Sie war definitiv nicht mein Favorit aber sie hat gepasst und somit war es für mich ok :)
  • @Citcat die haben wir auch probiert bei der schultaschenmesse, hat aber irgendwie gar nicht zu tobias gepasst :D

    @sommerregen was bei uns noch für die ergobag gesprochen hat war, dass man die kletties austauschen kann. wenn tobias nächstes jahr die feuerwehr nicht mehr gefällt kann er andere motive draufkletten. da gibts aber auch unterschiedliche schultaschenmodelle bei denen man die motive ändern kann.
  • @stefanie Halten die Klettmotive denn gut? Nicht, dass er
    die dann vielleicht verliert und es großes Geheule gibt... :#

    Na, ich bin gespannt... o:)
  • @sommerregen die kletties sind sehr fest drauf. da braucht man viel kraft um sie runter zu geben. wenn mans oft runter gibt und dann schmutz und (tier)haare drauf kommen, werdens wahrscheinlich nima so gut halten, aber das ist uns noch nicht passiert. ich hab tobias erklärt dass er sie nur selten bis gar nicht runter geben soll und er hält sich brav dran. er liebt seine kletties.
  • Darf ich mich zu Euch gesellen?
    Meine Große kommt auch heuer in die Schule.
    Sie Schuleinschreibung ist bei uns im März.

    Habt ihr schon alle die Schultaschen?
    Ich möchte die erst besorgen wenn ich weiß, das sie die schuleinschreibung hinter sich hat.
    Glaub ich mach mir da mehr gedanken darüber, als meine Große.
  • keakea

    Posts: 714

    Mein Kind hat noch keine Schultasche. Es is ja auch erst Jänner. Hat noch etwas Zeit
  • @christin198 Bei mir kommt die Kleine dieses Jahr in die Schule. Wir werden im Frühjahr zu so einer Schultaschen Ausstellung gehen. Im Gegensatz zur Großen gefallen ihr nämlich 1.000 Sachen und sie wird alles haben wollen :D Und da möcht ich echt sichergehen, damit die Tasche auch 4 Jahre hält :)
  • GinaGina

    Posts: 2,384

    Mini fängt ja auch im Herbst in die Schule an.
    Schultaschenmesse ist bei in uns im Jänner und im Februar. Da wird er sich eine aussuchen dürfen.
    Die Große hat eine DerDieDas. Von der bin ich begeistert. Sehr sehr leicht und jetzt das 2.Jahr in Gebrauch und hat keine Gebrauchspuren.
  • Ich hab gestern versucht eine schultaschenmesse in Wien oder Niederösterreich zu finden aber irgendwie war ich nicht sehr erfolgreich...und ich hab so gar keine Idee punkto Schultasche...
  • @angel84 Ging mir gestern genauso! ;)

    Ich werde mal mit ihm in dieses Geschäft im 22. fahren... Da habe ich jetzt schon öfters auf die HP geschaut.

    Es ist auch so schwer, sie soll JETZT passen, aber sie soll ihm vier Jahre passen, also, die Kinder wachsen ja noch... :#
  • Wir haben heut die Portfolio Mappe vom Kindergarten mitbekommen. Und der Brief von den Pädagoginnen ist so lieb geschrieben, dass mir gleich die Tränen gekommen sind <3
  • bin auch stolz...die schuleinschreibung lief wirklich gut.

    beide haben gesagt es war cool dort.

    gestern in der Musikschule das selbe...nach der Stunde beide unabhängig voneinander...cool.

    die Direktorin ist auch super...Sie macht wegen uns ev einen sonderstundenplan..wenn möglich...damit beide kids in unterschiedlich Klassen gehen können aber trotzdem beide das Musikinstrumente lernen...
    das war immer meine Sorge wenn einer muss und der andere nicht...also wenn dann müssen beide.
  • Das freut mich, dass es so gut gelaufen ist @doppeljackpot. Ich find auch, dass die Direktorin das super macht. Und dass sie da so gut auf euch eingeht, find ich toll. Ist ja doch mehr Arbeit für sie, den Stundenplan so anzupassen :)
  • @kathistar Oh, schön! <3 Nehmt ihr die<br> Portfoliomappe mit zur Einschreibung? Wir haben nur einen Standardbrief vom Kindergarten bekommen.
    @doppeljackpot Super! :) Wolltest du, dass sie in verschiedene Klassen kommen oder ist das so üblich? Sind sie jetzt auch schon getrennt?
  • Meine Große hat ihre Wünsche für die Schultasche geäussert, aber die.sind noch täglich anders. Werde mich mal Beraten lassen und dann schauen wir weiter.
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 1,964

    edited 12. 01. 2020, 07:55
    wir hatten die portfoliomappe mit...war ein super Eisbrecher.

    ja die beiden sind jetzt schon getrennt und es ist für die Persönlichkeitsentwicklung idR besser da sie damit nicht ständig als Einheit gesehen werden sondern als 2 buben die sie auch sind.

    selbst in der verwandschaft werden sie oft als die zwillinge angesprochen, aber sie sind halt auch zwei Kinder und nicht nur DIE zwillinge.

    klar wird das für mich schwieriger, aber da ich grundsätzlich 2 kluge kinder habe wird das schon klappen.


    Achja mein Bruder ist 2j älter und wir waren in der selben HTL und mich hat's geärgert das immer alle gefragt haben ob ich die Schwester von dem bin. JA, aber deshalb muss ich nicht gleich in eine Schublade gesteckt werden aufgrund der charakterzüge meines Bruders.

  • @doppeljackpot Da stimme ich dir zu, für die Entwicklung ist es sicher das beste. Sonst würden sie wahrscheinlich nur aufeinander picken.

    Hm, muss ich mal im Kindergarten fragen, ob wir die Mappe auch mitnehmen sollen...? B)
  • @sommerregen Ja, die Mappe nehmen wir zur Einschreibung mit. Da sind besondere Bilder oder Basteleien drin und ihre Arbeitsblätter von den wiffzack Tagen. Die Direktorin schreibt in ihrer Einladung zur Schuleinschreibung auch immer dazu, dass sie sich freuen würde, wenn man ihr die Mappe zeigt :)
  • Wir hatten diese Woche Einschreibung und es ist sehr gut gelaufen. <3 Ich bin so stolz auf meinen Zwerg, wir waren schon beide ziemlich nervös. ;)<br>
  • @sommerregen Sehr schön! Wir haben am Montag!
  • @samsan1 Alles Gute für Montag! B)
  • Gehen eure Kinder alle in Religion? Auch die ohne Bekenntnis?
  • Meine sind getauft und gehen daher in röm.kath.Religion. Die Kinder ohne Bekenntnis bzw. mit anderer Religion nehmen bei uns nicht am Unterricht teil und müssen in diesen Stunden in eine andere Klasse.

    @kea
  • angel84angel84

    Posts: 88

    edited 29. 01. 2020, 09:07
    Bei uns dürfen die nicht römisch-katholischen Kinder auch nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Eine Freundin lässt ihr Kind jetzt extra noch vor der Schule taufen weil sie möchte das es in Religion geht... eigentlich wollte sie nicht taufen aber das Kind in Religion gehen und zu gegebener Zeit selbst entscheiden lassen ob es das für sich möchte oder nicht...diese Möglichkeit würde ihr leider genommen....
  • NastyNasty

    Posts: 3,371

    Da meine Kinder getauft sind, wird sich die Frage bei uns nicht stellen.

    Ich hatte in der Schule eine Freundin o. Bekenntnis, sie durfte wählen ob sie in Religion geht oder nicht, wurde auch nicht benotet. Aber das ist 30 Jahre her.....sie war damals die einzige die nicht röm.kath. war
  • cornicorni

    Posts: 2,389

    Meine Kinder sind nicht getauft, aber soweit ich jetzt informiert bin, werden sie vom Religionsunterricht in der Volksschule nicht ausgeschlossen. (Die Große startet erst 2021)

    Eine unserer möglichen VS ist eine katholische Schule. Selbst hier ist OB kein Grund, die Kinder nicht in die Schule aufzunehmen (zumindest offiziell).
  • Hm ich hab das heut angesprochen bei der Direktorin. Anscheinend gehen auch alle OB Kinder in Religion (als freifach). Was ich komisch finde, ehrlich gesagt.
  • Lustig wie unterschiedlich das ist. Meine Freundin hat explizit gesagt dass sie möchte dass ihr Kind "trotzdem" in Religion geht und dir Direktorin hat gemeint das geht nicht, sie darf das nicht....
  • Ja, so ist es bei uns in der Volksschule auch. Wobei einmal haben sie Religion in der 1.Stunde, da dürfen die anderen später kommen und bei der 2.Religionsstunde werden sie eben auf andere Klassen aufgeteilt.
  • Wir sind nicht katholisch, also geht mein Sohn auch nicht in der Schule in den Religionsunterricht.
  • Danke für eure Infos. Interessant dass es doch anscheinend so unterschiedlich gehandhabt wird.

    Mein Sohn kommt vermutlich in die mehrstufenklasse. Er hat heute schnuppertag gehabt und die Direktorin hat mir nachher gesagt, dass er zumindest mal dort eingeteilt ist. Sie kann nix versprechen weil sich immer was ändern kann aber im Prinzip sollt es passen. Freu mich!
  • sommerregensommerregen

    Posts: 112

    edited 29. 01. 2020, 18:54
    Mein Kind ist nicht getauft und könnte den Religionsunterricht daher als Freifach besuchen, wenn ich es dazu anmelde, ich wurde bei der Einschreibung auch danach gefragt. Aber er wird nicht in Religion gehen.

    Kinder die orB sind oder ein anderes Bekenntnis haben, nehmen nicht am Religionsunterricht teil.
  • wir sind evangelisch und tobias darf zusätzlich zum evangelischen reliunterricht beim katholischen mitmachen. benotet wird er natürlich nicht. ich hab das beim elternabend mit der relilehrerin direkt ausgemacht. bei mir wars auch so in der vs
  • Ihr habt da wirklich eine tolle Schule erwischt @stefanie
  • das stimmt @kathistar. ich bin jeden tag dankbar dafür dass unsere schule und vor allem die lehrerinnen von tobias so super sind und tobias endlich aufblüht <3<br>
    heut war meine schwester in der schule tobias hü abholen (sie wollte mit baby nicht in der zwischenzeit auf die beiden kranken jungs schauen - verständlich) und wie sagte dann auch "wow, die beiden lehrerinnen sind ja voll nett"
  • Wau, ihr habt ja schon alle richtig viele Infos erhalten. Wie euer Schulalltag dann so wird.
    Wir haben die Schuleinschreibung erst im März und wir wissen auch nicht wie das abläuft.
  • Wir haben die Einschreibung auch erst im März...bin schon gespannt :)
  • Ich geselle mich auch zu euch, wir starten auch mit der 1.Klasse im Herbst. Schultasche haben wir schon. Es war Liebe auf den ersten Blick, also soll sie die haben, sitzt auch gut. Suche jemanden der mir eine Schultüte im passendem Design dazu macht, würde die Schultüte dann gern als Kissen weiterverwenden.
  • lmclmc

    Posts: 2,797

    @MagicMoment es gibt sets von alles für selbermacher für Schultüten. geht ratzfatz mit einer normalen Nähmaschine falls du eine hast?
    wir hatten die auch und jetzt ist sie ein Polster :)
  • @MagicMoment ich hab die für meine Große letztes Jahr auch selbst gemacht (und ich bin beileibe keine talentierte Näherin!). Ging wirklich nicht schwer! Ich hab Stoffe in den passenden Farben ausgesucht und eine Freundin hat mir dann noch das Motiv drauf geplottet und Name und Datum des ersten Schultags :)
  • dorlidorli

    Posts: 1,340

    Das ist ja eine tolle Idee. Eine Schultüte aus Stoff kannte ich bis jetzt gar nicht.
    Das muss ich mir merken. Danke!
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.