Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1179180182184185189

Kommentare

  • fanny85fanny85

    Posts: 1,122

    @Ponine bist du auf FB? Da gibt's auch Stoff-Flohmarktgruppen.
  • @Ponine Was brauchst du? Ich habe eine große Kiste bzw. Kisten - komme aber nicht mehr zum Nähen.
  • Unser Spielhaus wurde im Dezember vom Sturm zerstört und ich hab heut die Mail von der Versicherung bekommen, dass sie den Schaden decken bis Betrag X gegen Vorlage der Wiederbeschaffungsrechnung.. jetzt meine Frage.. MUSS das zwingend wieder dasselbe Spielhaus sein oder kann ich da auch ein anderes nehmen? Das kaputte war aus Plastik & ich hätte eigentlich gern eins aus Holz jetzt.. weil man das auch besser befestigen könnt..
  • @loewenmama kann meiner Meinung nach dich ein anderes sein, hatte das mal mit einem Besteckkoffer ,da hatte ich such einen neuen gekauft
  • riczricz

    Posts: 3,573

    Naja wenn der Betrag eh gedeckelt ist, kann man ihn ja bis dahin ausschöpfen 😉🤭
  • Mein Mann arbeitet bei einer Versicherung und meint bei ihnen ist es egal, also kann auch ein anderes sein. Es wird halt maximal der Betrag X bezahlt.
  • Danke euch, das wäre ja ideal! :-)
  • @loewenmama kann ein anderes sein, wenns mehr kostet, musst halt die Differenz privat cashen
  • Auch auf die Gefahr hin, dass das schon 1000 x gefragt wurde: ab wann kann man von Kindersitz auf Sitzerhöhung wechseln?
  • @RoterSommermond Du meinst die reine Sitzerhöhung ohne lehne, oder? theoretisch schon recht früh, sobald die Angaben am kindersitz erfüllt sind (je nach norm bei der Zulassung mindestgewicht und/oder mindestgröße. Also zb ab 22 kg und ab 125 cm - je nach Modell.

    Sicherer ist aber bis zum schluss ein Sitz mit Rückenlehne. Sitzerhöhung mit Gurtführung wäre immerhin sicherer als ohne.
  • @RoterSommermond Unsere Kindersitze gehen bis 12 Jahre... Wie lang wir sie tatsächlich drin lassen weiß ich noch nicht 😅 bei der Oma hat die 8 Jährige allerdings schon eine Sitzerhöhung und nur der 6 Jährige noch den Kindersitz mit Rücken. Soweit ich weiß ist es ab 15kg erlaubt nur Sitzerhöhung zu verwenden.
  • Ja genau die @Wölfin . Bri uns ist jetzt dor kopfstütze ganz oben und nicht mehr viel Platz zum wachsen, deshalb. Ist allerdings schon höchste Klasse, sprich, größeren mit lehne gibt's nicht mehr
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    Ich glub die 15kg stimmen nicht mehr.


    125cm und oder 22 kg.

    Weiß ich so genau, weil wir im Okt 22 kontrolliert wurden. Wir haben aus Platzgründen nur Sitzerhöhungen für alle 3. Bitte Gurtverlängerung Die Jungs waren um 2,5 cm zu klein. Aber weil wir ehrlich waren und uns betroffen zeigten haben wir "nur" 200 Euro strafe bezahlt. 😵‍💫
  • @Nasty Ich glaub es hängt nach wie vor ab, nahx welcher norm die Sitze zugelassen sind. Also es wird schon auch noch sitze geben, die ab 15 kg verwendet werden dürfen.

    @RoterSommermond wenn dein K schon zu groß für den Sitz mit Rückenlehne ist, dann ist so einr sitzerhöhung mit Gurtführung e ok. Ich glaub kindersitzpflicht ist bis 130 cm? 🤔 Also für die Zeit, wo euer Sitz zu klein ist und er noch unter 130 cm bzw unter 12 Jahre alt ist, würd ich an eurer Stelle auch eine sitzerhöhung nehmen...
    Bei uns noch länger kein Thema, die große wird heuer erst 6 und die kleine ist 3 und passt noch in den reboarder.
  • Ja, noch geht es, aber nimmer lang, deswegen eben die Überlegung Sitzerhöhung. War nur nicht sicher, ab welcher Größe.
  • Dann häng ich gleich die nächste Frage an... Welche Sitzerhöhung könnt ihr empfehlen? Ich möchte ungern so a..zon krams aka "ihre kind nie mehr schreien Autofahrt 100kg Gewicht" Dinger...
  • keakea

    Posts: 1,831

    @RoterSommermond ich glaub da ist die Qualität völlig wurscht, ich würd die billigste kaufen. Das ist ja kein Sicherheitsthema sondern es geht echt nur drum dass das Kind höher sitzt.
  • Die Lenkerin/der Lenker muss Kinder bis 14 Jahre mit einer Körpergröße von unter 135 cm durch geeignete Kinderrückhaltesysteme (z.B. Babyschalen, Kindersitze, Sitzerhöhungen) sichern. Kinder unter 14 Jahren, die 135 cm oder größer sind, muss die Lenkerin/der Lenker mit dem Sicherheitsgurt sichern; wobei die Verwendung einer Kinder-Rückhalteeinrichtung unter 150 cm weiterhin empfehlenswert ist.


    Also theoretisch braucht man ab einer Körpergröße von 135cm nix mehr.
    Wir werdenden trotzdem noch gerne unseren kindersitz (Körpergröße 147cm). Theoretisch könnte man bei unserem die Rückenlehne entfernen, dann bleibt nur der Polster übrig.
    @RoterSommermond geht saß bei eurem aktuellen nicht ev. Auch? Dann brauchst gar nix neues.
  • Das muss ich schauen @doppeljackpot danke für den Tipp
  • NiNoNiNo

    Posts: 12

    edited 13. Januar, 10:07
    Vielleicht gibt es schon einen Thread dazu und man kann mich verlinken, ansonsten hier mal mein Anliegen.

    Zwerg wird bald 5 Jahre alt und wenn etwas nicht ihm passt bekommt er seinen Wutanfall. Er wird richtig rot, stampft und wenn er im Kindergarten kommt es nicht selten vor, dass er ein Spiel wie Legoburg zerstört.

    Zuhause sprech ich mit ihm und erklär auch das er sauer sein darf, wenn es nicht so läuft wie es sollte. Er lässt sich dann schnell beruhigen und alles ist gut.

    Im Kindergarten oder mit meinem Mann ist es was anderes. Mein Mann wird geschlagen und im Kindergarten wird Spielzeug umgeworfen.

    Ach ja verlieren zb bei einem Spiel kann er auch nicht. Er wird so sauer, dass er auf einen losgeht.

    Er sagt dann auch, er will seine Ruhe.

    Im Herbst startet die Vorschule und bis dahin möchte ich ihm helfen mit Frust umgehen zu können um selbst runter zu kommen.

    Ansonsten ist er ein fröhliches, gesellschaftliches Kind.

    Hat da wer Erfahrung mit Wutzwergen oder Tipps?

    Danke.
  • fanny85fanny85

    Posts: 1,122

    Fasching

    Als was verkleiden sich so eure Jungs? 8 Jahre ca.
    Mein Kind will nur was Horrormäßiges🙄
  • RoterSommermondRoterSommermond

    Posts: 9,147

    edited 15. Januar, 12:53
    K geht als spiderman
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    Mario, Luigi, Prinzessin Peach, ich ein bissal Bowser, mein Mann Yoschi 😁 Familienmotto dieses Jahr
  • @fanny85 Ich weiß nicht ob er sich überhaupt verkleiden mag, will er schon seit längerem nicht. Am ehesten noch als Vampir, da braucht er nur einen Umhang und etwas „Blut“.
  • riczricz

    Posts: 3,573

    @Nasty wie cool 🤩🤩
    Ich hab ja auch am liebsten Familienmottos. Aber Luisa ist noch immer auf dem Elsa-Trip 🫠 hoffe ich kann sie noch von etwas anderem überzeugen...
  • Echt cool @Nasty
    @fanny85 Mein 9 jähriger ist heuer als Harry Potter unterwegs 🤣 Magdalena als Hippie Girl
  • Meiner mag fasching gleich gern wie ich... Gar nicht. Spider nur, weils in der Schule den Umzug haben. Und da braucht er sich nicht zu schminken. Einfach Shirt und Hose an, das Wars.
  • cornicorni

    Posts: 6,736

    @ricz Aber Elsa eignet sich doch hervorragend für ein Familienmotto.
    Die Mädels Elsa und Anna, Mama und Papa als Olaf und Sven 🤪
  • keakea

    Posts: 1,831

    @fanny85 der 8jährige wird ein Römer.

    Der 10jährige weiß noch nicht
  • riczricz

    Posts: 3,573

    @corni jaaaa - theoretisch... 🤪🫠
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    @ricz ich wollte das gleiche vorschlagen wie @corni obwohl..... der Elch von Sven sicher auch lustig wäre.

    Mein Mann und ich haben aber nur passende T-Shirts, eine Maske bzw ein bisschen Schminke.
  • cornicorni

    Posts: 6,736

    @Nasty Der Sven ist das Rentier 😉
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    edited 15. Januar, 17:33
    @corni wie heißt dann der der drauf reitet? Der Blonde Jüngling 🤣
  • cornicorni

    Posts: 6,736

    @Nasty Kristoff ☺️
  • riczricz

    Posts: 3,573

    Hihihi 😅😅
  • Ich kenne die alle nicht #boysmum
  • NiNoNiNo

    Posts: 12

    edited 15. Januar, 18:03
    @RoterSommermond habe einen Sohn der seit Wochen nur Frozen singt. Die Kuscheldecke ist sein Umhang und wenn wir draußen sind, sagt er ihm sei nicht kalt "die Kälte wäre Teil von ihm" 😆

    Er würd sich gerne auch zum Frozen Thema zum Fasching verkleiden, aber ein Schneemann will er nicht sein
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    @corni danke ja ....🤣🤣🙈 naja ich bin eindeutig kein Elsa Fan 😅
  • Mein 8jähriger geht als Ritter.
  • Meine Maus geht als Elsa - oh Wunder 🤣 sie ist 6 und wir waren vor kurzem in Hamburg und haben das Musical angeschaut.

    Der 8-jährige meiner Freundin geht wohl als Darth Vader (er kennt die Filme nicht, aber ich glaub das Lego ist sehr "in"), Ninjago ist auch lange ein Thema gewesen und letztes Jahr Pokemon

    Für Buben finde ich es aber auch viel schwieriger ehrlich gesagt. Mädls sind da selber oft sehr kreativ mit ihren Ideen weil sie sich vielleicht für mehr begeistern können (Tierwelt, magische Wesen, Hexen, Prinzessinnen, etc. pp).
  • @Nasty
    Wie cool! Wo habt ihr die Kostüme für die Kids her?
  • itchifyitchify

    Posts: 3,484

    Mein 7 jähriger wird wahrscheinlich sein Lego Ninjago Kostüm nochmal nehmen
  • Oh @Nasty da haben wir ja dasselbe Motto 🤣
    Der Große hat von meiner Mama ein Mario Kostüm bekommen, damit stand das Thema fest. Der Mittlere wird Luigi, die Kleine Prinzessin Peach, mein Mann als Bowser & ich entweder als Prinzessin Daisy oder Yoshi, je nachdem welches Kostüm zuerst kommt 😅
  • Meine 8 Jährige ist eine Hexe und der 6 Jährige ein Ritter. Seine 3 besten Freunde sind Ninja 😅
  • Mein Sohn hat sich entschlossen als Romeo zu gehen. Das ist der Bösewicht von Pj Mask.
  • NastyNasty

    Posts: 11,544

    @Semmal ganz günstig bei A....

    Ich will nicht viel ausgeben für 1,2 mal anziehen.
  • fanny85fanny85

    Posts: 1,122

    Danke euch.
    Ritter war er schon paar Mal und das Kostüm passt nicht mehr. Vampir war er letztes Jahr, will er nicht mehr.
    Superhelden, Ninjas usw interessiert ihn nicht 🙄
    Wir konnten uns jetzt auf Polizist einigen. Ich kauf nämlich sicher kein Sensenmann kostüm 😅
    Uuund die 6jährige hat sich jetzt noch umentschieden und will heuer erstmals als Elsa gehen. Ist dann wohl die 100. Am Kinderfasching 🤪
  • cornicorni

    Posts: 6,736

    Hat hier jemand ein Schulkind mit ADHS-Diagnose?
    Oder hat jemand von den Pädagoginnen hier Erfahrung mit "ADHS-Kindern" in der Klasse?

    Hab gestern mit einer betroffenen und aktuell sehr verzweifelten Mama geredet...
  • MagicMomentMagicMoment

    Posts: 1,926

    edited 18. Januar, 07:46
    @corni es gibt eine super Facebookgruppe Kinder und Jugendliche mit ADHS-Autismus und psychischen Erkrankungen
  • Ich weiß, dienfrage kommt wahrscheinlich öfters, aberr hab jetzt nix passendes gefunden... Welche Hausschuhe tragen eure Kinder? Für kleine Füße geht's noch, aber meine trägt aktuell 31er und wir finden grad nichts was in der Größe erhältlich ist, passt, gefällt und gute Qualität ist. Barfußschuhe bevorzugt, ein guter Kompromiss geht aber auch.

    Zuletzt hatte sie:

    saguaro barfußhausschuhe, die hätten gefallen und gepasst, die Qualität ist aber komplett zum vergessen, waren schnell kaputt

    Richter barfußhausschuhe, die waren ansich ok, nur wurde der Klettverschluss recht schnell hin, also ging immer wieder auf. Inzwischen lehnt sie Schuhe die so geschnitten sind (mit klettriemchen) komplett ab, auch von anderen Marken und mag sie nichtmal probieren.

    Gießwein Hausschuhe, die waren auch ok, aber sie sollten jetzt eine Weile passen und da wären nicht so warme Hausschuhe eigentlich besser. Sie ist eher hitzig.

    Am liebsten wäre ihr sowas nur zum reinschlupfen wie die saguaro - gibt's sowas in besserer Qualität?
    Und natürlich riesenplüschungetüme in Form von chase aus paw patrol. Aber sowas stell ich mir jetzt nicht besonders praktisch für den Kindergarten vor 🙈.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.