Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

11011131516193

Kommentare

  • @kea danke dir für den Input! Geschichte erzählen (und er passiv zuhorchen), funktioniert zur Zeit auch nicht wirklich, er verändert dann von sich aus die Geschichte (z. B. Der Hauptcharakter braucht superkräfte, der kann das und das etc....). Aber in dem Fall beschäftigen wir uns ja auch aktiv mit der Sprache, oder?
  • @Junimama dann wird er auch kein Problem mit konzentrieren haben.
    Mein großer wollte auch nie Bücher anschauen. Deswegen haben wir da auch nicht soviel. ABER seit dem er jetzt lesen lernt will er plötzlich alles Leben und verstehen und Geschichten hören.
    Wie @doppeljackpot schon meinte. Es ist eine Phase. Manche haben die und manche nicht.
    Und unser großer hat dann mit 4 halt auch lieber Spiele gespielt oder mit den Autos. Er hat dadurch jetzt aber kein Defizit und ist eben im Gegenteil total interessiert dran. Erzwingen kann man sowas nicht.
  • keakea

    Posts: 1,852

    @Junimama nein im Gegenteil, das is doch total toll! Ich würd das fördern. Da geht er sogar einen Schritt weiter als „nur lesen“.
    Es gibt so Story-Würfel, an Hand von denen kann man Geschichten erzählen. Oder Bücher die nur gezeichnet sind, und bei denen die Kinder die Geschichte „vorlesen“. Ich liebe zb die Torten-such Bücher falls du die kennst.
    Oder du lasst ihn einfach frei erzählen. Mein großer hat sich mit 5 mal eine Geschichte selber ausgedacht und auf die toniebox aufgenommen, das fand ich super süß, es is eine tolle erinnerung später und es hat ihm sehr viel Spaß gemacht. Vielleicht mag er ja sowas machen?
  • @claudsch1980 danke, das beruhigt mich jetzt a bissl!

    @kea super, danke! Werd mir deine Tipps gleich ansehen!
  • @corni Ich habe Duplo auch in der Waschmaschine gewaschen. Hat super funktioniert im Polsterüberzug.
  • @junimama ganz normale Phase! Sogar meine wirkliche Leseratte hat immer wieder Phasen, wo sies gaaaar nicht interessiert. Umso mehr man sie damit nervt, umso weniger interessiert sies. Einfach akzeptieren, dann gibt sich die Phase irgendwann von allein.

    Ich find die Geschichtenwürfel auch total toll, die bekommt meine Große vielleicht auch vom Christkind. Und in der Hinsicht ist das Tiptoi mit der Aufnahmefunktion auch ziemlich cool. Meine Große hat das Weltraumbuch und kann sich damit echt stundenlang beschäftigen, die Aufnahmen ändern,....
  • @Junimama Was mir noch einfällt: Sieht er dich im Umgang mit Büchern? Also mit Büchern, die für dich interessant sind? Vielleicht ändert sich das ganze auch bald, wenn er nebenbei mitbekommt, dass du auch liest und das spannend findest. Ich würde es ihm aber nicht aufdrängen sondern in den Alltag einfließen lassen.
  • @Citcat danke dir, gut zu wissen, dass das nur eine Phase ist, und bei anderen Kids auch vorkommt. Ich versuche eh, ihn nicht zu nerven, um ihm das Lesen nicht komplett zu vermiesen... :#

    @Bohnenpflanze ja, ich lese echt gerne und viel, und er bekommt das auch mit und weiß das. Er fragt auch immer wieder, was ich da lese und ich erzähle es ihm kindgerecht (in megakurzform.. Da interessiert er sich eigentlich auch dafür, komm ich grad drauf...)
  • @corni Geschirrspüler. Da hau ich es immer rein wenns im Garten arg verdreckt wurde
  • cornicorni

    Posts: 6,849

    edited 12. 11. 2019, 20:25
    Das normale Programm @RoterSommermond ? Hab gelesen, dass das zu heiß ist und die Steine sich dann verformen "könnten".

    In der Waschmaschine bei wieviel Grad? @Jakobmama @stefanie @Imc
  • @corni bei 40 grad hatte ichs drinnen
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @corni ich auch bei 40
  • @corni das öko 50 oder so ähnlich
  • @corni Ich hab so ein 30 Grad Schnellprogramm.
  • butterblümchenbutterblümchen

    Posts: 11

    edited 20. 11. 2019, 08:11
    Hat von euch schon mal jemand bei einem crimedinner mitgemacht? Und kann mir eventuell sogar eins empfehlen in oö?
    Bin am überlegen meinem freund sowas zu weihnachten zu schenken, bin mir aber nicht sicher ob das wirklich so toll ist
  • Ich bin auf der Suche nach einem Buch....

    Es wäre ein Geschenk für jemanden der ein Leben lang gesund war und jetzt mit 70 Jahren 2 Herzinfarkte hatte und trotzdem wieder mitten im Leben steht und das noch immer wahnsinnig fit für alles was war.
    Er sieht aber leider alles nur negativ, da er Pech hatte dass es ihn 2 mal erwischt hat, aber leider nicht dass er riesen großes Glück hatte 2 mal eine neue Chance bekommen zu haben...

    Vielleicht hat jemand ja einen Buch Tipp für mich....
  • Ich bin ja a bissl (*hüstel*) sportfanatisch @Domi2010 Lance Armstrong Tour des Lebens würd mir einfallen.
  • Hat jemand Autositz Empfehlung 15-36kg?
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @simisunshine schau mal auf der Zwergperten Homepage. Dort werden nur sichere Sitze verkauft. Ansonsten bei den öamtc Tests nachsehen, welche Sitze gut abgeschnitten haben. Nania und Osann sind nicht zu empfehlen.
    Immer den Sitz im Auto mit Kind testen. Der Gurt muss sich selbst aufrollen können. Unser Favorit war zB nicht möglich, da er überhaupt nicht im Auto gepasst hat.
    Die Gurtführung muss natürlich auch zum Kind passen.

    Wir haben einen joie Traver. Passt und Tochter ist zufrieden.
  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @simisunshine ach ja, auf Amazon sind jetzt Black Friday Angebote. Da sind sich einige Sitze dabei.
  • Geht bei euch auch schon, seit Tagen so ein starker Sturm?
  • @zwergal bei uns nicht
  • @zwergal bei uns ists auch sehr windig (eh klar, sind ja nicht weit weg). Heut Nacht kams mir auch richtig stürmisch vor, sonst nur stark windig.
  • @Citcat nein bei uns ist es richtig stark. Die kleine nehm ich an der Hand oder trag sie, weil sie sonst keinen Meter vorankommt. Selbst unsere Mistkübel fliegen (voll) herum, wenn wir sie nicht angebunden hätten
  • @Zwergal Bei uns (Bezirk Mistelbach) ist es mega stürmisch :s
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @Zwergal im Bezirk hollabrunn auch voll stürmisch :s voll grauslich draußen
  • cornicorni

    Posts: 6,849

    Bei uns ist es zwar nicht stürmisch oder windig, aber wir sitzen hier südwestlich von Graz seit Tagen unter der Nebelsuppe...
    @Zwergal
  • @corni mit Nebel kann ich auch dienen. Wobei der Nebel wirklich nur über unseren Ort hängt, kaum fährt man raus, Sonne pur.
    Muss aber sagen, der Wind ist sehr kalt, aber im Gegensatz zu den letzten Tagen, war’s heute echt harmlos
  • cornicorni

    Posts: 6,849

    edited 25. 11. 2019, 21:57
    Hatten eure Kinder Zahnweh, als die zweiten Zähne angeschoben haben?
    Cousinchen (4,5 Jahre) hat am Wochenende über Schmerzen bei den oberen Schneidezähnen geklagt und die Eltern haben gemeint, dass das sicher die Zähne sind, die anschieben...
  • @corni ja, phasenweise dürfte es richtig schlimm gewesen sein. Ich hab ihn dann Dentinox aufs Zahnfleisch geschmiert. Aber interessanterweise nur die oberen, die unten kamen ohne Probleme
  • @corni tobias hat jetzt 2 jahre über zahnschmerzen gejammert. war mit ihm bei 3 verschiedenen zahnärzten und niemand konnte was finden. jetzt vor einem monat kamen die neuen backenzähne (6er zähne) heraus, seitdem ist ruhe mit den zahnschmerzen. die dürften also bei ihm wirklich schon länger gearbeitet haben
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    @corni mit 4,5 kommt mir das sehr früh vor,aber wer weiss. Meine (5) jammert auch phasenweise. Hoffe das das keine 2 Jahre geht wie bei @stefanie
  • cornicorni

    Posts: 6,849

    @Nasty Mir kommt es eben auch sehr früh vor, aber sie ist bisher bei allem früh dran gewesen. Also könnte es tatsächlich sein.

    Ich hab mich halt gewundert, weil die Eltern gleich gemeint haben, dass es "nur die zweiten sind, die anschieben" und nichts anderes in Erwägung gezogen haben. Denn angeblich hat sie schon länger Zahnweh, aber beim Arzt waren sie deswegen nicht...
  • @corni meine Große war aber auch so früh dran mit den Zähnen. Die hatte mit 5 (kurz nach dem Geburtstag) die ersten Zahnlücken und wenige Wochen drauf die ersten 2. Zähne. Die haben sicher auch in dem Alter schon angeschoben. Sie hat vor allem jetzt immer wieder Kieferschmerzen, aber vor allem hinten, wo die Backenzähne durchbrechen. Da ist das Zahnfleisch auch extrem geschwollen :s
  • keakea

    Posts: 1,852

    @corni vielleichst ja erzählen dass du mit deinen Kindern wieder mal beim Zahnarzt warst - man soll ja doch mit kleinen Kindern sehr regelmäßig gehen. Unabhängig von Schmerzen...
  • kanikani

    Posts: 1,931

    Oh Gott, ich war mit meinen Kids auch noch nie beim Zahnarzt (shame on me). Muss endlich einen Termin ausmachen.
  • cornicorni

    Posts: 6,849

    @kani Ich bin bei Arztbesuchen auch seeehr nachlässig. Aber nur, wenn es um mich selbst geht :#
    Die Kinder schleppe ich regelmäßig hin (Augenarzt, Kinderarzt, Zahnarzt, die Große zusätzlich zum HNO)
    Allerdings muss ich zugeben, dass meine Große auch erst mit knapp 4 zum ersten Mal beim Zahnarzt war. Hätte sie keine Verfärbung am Zahn gehabt, hätte ich damals ws auch keinen Termin ausgemacht...
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    kann mir jemand ein Glätteisen empfehlen?
  • @imc Ich hab ein Dampfglätteisen von loreal - steampod. Es ist zwar um einiges teurer als ein normales,ich würde das aber nie mehr gegen ein normales tauschen.
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    uh das ist mir dann doch zu viel @Domi2010 :o
  • @imc ich muss meine Haare bei jeder Haarwäsche glätten. Deshalb hab ich mich auch dafür entschieden. Habs mir einfach zu Weihnachten gewünscht :D
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    @Domi2010 ich hab ja eigentlich kurze, glatte Haare aber ein paar störrische sind natürlich immer dabei :D also ich brauchs wirklich nur ein paar Sekunden

    muss mal schauen was Freitag so im Angebot ist, ich hätt halt gern eines dass meine Haare gesund ausschauen lässt. und dann ist es bei mir ja nie so sicher ob ich meine Haare nicht dann bald wieder radikal kürzen lass :#
  • Nein dann ist es nicht wert so viel Geld auszugeben @imc
  • Bei meinem großen in der Klasse sind die Eltern zu doof, gemeinsam für ein Geschenk für die Lehrerin zu sammeln. Bzw will das anscheinend niemand machen.
    Mir ist das ganze zu blöd und deswegen würde ich gerne ein kleines Geschenk zu Weihnachten machen. Aber es soll nichts übertriebenes sein, nicht als „Bestechung“ oder so rüberkommen. Und ich brauch es bis Mittwoch.
    Was kann ich ihr schenken?
  • @lmc ich hab eines von braun. Hat ca 50 Euro gekostet und ist super. Ich hab aber letztens eines gesehen, das werd ich mir wahrscheinlich kaufen. Ich such es dir nachher aus dem Internet raus und zeig es dir
  • @Zwergal Sophia hat letztes Jahr einen Christbaumanhänger für ihre Lehrerin gebastelt
  • @Zwergal würdest du ständig der Lehrerin ein Geschenk machen? also weihnachten schulschluss etc??

    Also ja...bin jetzt ah keine gr. beschenkerin...einige Freundinnen sind Lehrerinnen und ich kann nur berichten das ihnen idR was essbares am liebsten ist. weil so gebasteltes sammelt sich zu Hauf. eine Freundin hat eine holzbank mal von ihrer Klasse bekommen wo sich alle verewigt haben...ihr hat sie so gar net gefallen am liebsten hätte sie sie gleich entsorgt...was natürlich ah net geht.
  • @doppeljackpot ich sag’s ganz ehrlich, ich wusste bis heute garnicht, das man der Lehrerin was schenken „muss“. Will aber dann auch nicht, das mein Kind als einziger nichts herschenkt.
  • @Zwergal Also bei uns is das auch kein Zwang oder so. Wir haben letztes Jahr für alle Verwandten einen Christbaumanhänger mit den Aquabeads gemacht und Sophia wollte eben einen davon für ihre Lehrerin machen. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien hat sie ihn ihr gegeben. Ein paar Mamas haben zB bei der Weihnachtsmesse was hergegeben. Ich glaub das war ein Weihnachtsgesteck und Schokolade oder selbstgemachte Kekse.
  • @kathistar müssen diese Aquabeads gebügelt werden, oder wie halten sie zusammen? Klingt cool
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.