Kurze Frage - Schnelle Antwort #2

17476787980

Kommentare

  • @stefanie ich hab während meiner Krebstherapie gegen die starken Blähungen SAB-Tropfen bekommen. Die, die man auch den Babys gibt. Helfen ganz gut, find ich. Sonst vielleicht mal 2 Wochen oder so ein Omnibiotik oder was vergleichbares nehmen, um die Darmflora wieder in Einklang zu bringen.

    @kathistar hmmm, ists nur am Oberkörper? Oder auch anderswo? Mich erinnerts bissl an Hand-Mund-Fuss, aber da wär die Lage komisch. Neues Waschmittel oder sowas? Weils im TShirt Bereich ist. Juckts auch?
  • @kathistar sind es kreisförmige Flecken? Ein Freund von mir hatte/hat sowas ab und zu - allerdings größere Flecken. Bei ihm ist es ein Pilz (von der Katze) - da gibt es ein Duschgel dagegen.... Ev. beim Hautarzt fragen....
  • @kathistar unsere feuchtblattern sahn anfangs so aus bevors dann mit flüssigkeit gefüllt waren. aber jetzt hast eh schon 5 meinungen kriegt :#

    @Zwergal danke, ein bisschen besser heute

    @Citcat ja, eine omnibiotik kur werd ich jetzt mit philipp gemeinsam machen.

    nachdem philipp ja speibt denk ich mir auch möglicherweise is ja ein magen darm virus der sich bei mir halt so auswirkt??
  • Danke für eure Meinungen.

    Ich hatte zuerst auch Feuchtblattern im Kopf, einfach weil ich "Panik" davor hab, dass die jetzt bald mal kommen.

    Aber irgendwie wirds wahrscheinlich am ehesten das neue Waschmittel sein. Ich hab vor kurzem auf Pulverwaschmittel von Weißer Riese umgestellt, weil ich es bei Amazon irrtümlich anstatt meines herkömmlichen bestellt habe bzw nicht gecheckt habe, dass es Pulver und nicht flüssig ist.

    Sie hat sonst nämlich auch nix, also kein Fieber oder Abgeschlagenheit oder so. Sie hustet, aber das tun zurzeit alle Nachbarn.

    @stefanie Wenn die anderen einen Virus haben, hab ich auch oft "nur" Blähungen oder bisschen Durchfall.
  • kanikani

    Posts: 1,928

    Kann man Hand Mund Fuß Krankheit behandeln oder wird nix gemacht?
    Ich fürchte die Kleine hats, nur sehr sehr wenige Pickelchen bzw rote Punkte.
    Muss man damit zum Arzt oder kann man es aussitzen?
  • dorlidorli

    Posts: 1,515

    @kani es gibt bei hmf nur Medika gegen die Symptome. Also wenn sie nicht stark ausgeprägt sind, ist keine Therapie notwendig. Achtung : hoch ansteckend. Gute Besserung!
  • kanikani

    Posts: 1,928

    @dorli Danke!
    Bin schnell Arzt gewesen, er hats bestätigt. Donnerstag darf sie wieder KiGa wenn es ihr gut geht. So blöd echt :(
  • @kani echt, so früh?? Das ist doch mind 2 Wochen ansteckend? Kannst nur Symptome behandeln, aber jetzt hat Dir der Arzt sicher eh schon alles gesagt :) Gute Besserung!
  • kanikani

    Posts: 1,928

    @Citcat 2 Woche ansteckend? OMG! Hat er nix gesagt. Seit Samstag hat sie es. Aber nachdem mein Sohn jetzt ich krank ist, ist diese Woche vermutlich gelaufen was KiGa betrifft.
  • @lmc über Fb will ich dich nicht fragen, nicht das dich dann 199 Leute das gleiche fragen.
    Aber würdest du so ein Shirt auch auf Bestellung machen, mit dem Schulstart?
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @Zwergal ja gerne für dich
    schreibst mir pn bis wann/welche farbe/Größe usw. :)
  • @lmc darf ich ein foto von dem shirt sehn? klingt spannend
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @stefanie idee aber nicht von mir, nur für mich umgesetzt ;)
    j697of0yn0ki.jpg
  • kathistarkathistar

    Posts: 3,882

    edited 21. 05. 2019, 18:20
    @lmc Cool B) Ich hatte für Sophia eins wo "ERSTKLASSIG" draufsteht. Hab ich bei emp bestellt :)
  • Ich hab eine Kette geschenkt bekommen. Prinzipiell freu ich mich ja drüber, aber ich vertrag sie nicht. Ich hab einen Ausschlag am Hals, der wahnsinnig juckt. Es schaut aus, als hätte ich die Krätze. Was hilft dagegen? Ich möchte nicht herumdoktern. Aber es juckt sooooo sehr. Der Arzt hat erst morgen Ordination
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @Zwergal fenistil daheim? die hilft bei mir meistens dass sich die Haut beruhigt.
  • vlt. die Bepanthen zum kühlen?? Sonst noch eine Stimme für Fenistilgel
  • dorlidorli

    Posts: 1,515

    Bei uns krabbeln Ameisen durch die geschlossene Haustür ins Haus. Ich habe nun Ameisenfallen vor die Haustür gestellt und eine ins Haus.
    Habe ihr sonst noch Tipps?
  • Backpulver streuen @dorli
  • Noch eine Stimme für Backpulver.
    Oder Zimt
  • @dorli bei mir hat kreide geholfen
  • dorlidorli

    Posts: 1,515

    Danke euch!
    Ich hab zuerst die Fakten aufgestellt. Eine halbe Stunde später hat nur so gewuselt vor lauter Ameisen. Die Fallen haben somit noch mehr Ameisen ins Haus gelockt. Hab dann um die Haustür und am Anfang der Ameisenstraße Essig gestrichen. Bin dann fort gefahren. 3h später als ich heim gekommen bin, war keine Ameise mehr zu sehen. B)
  • Meine kleine hatte heute nach dem Mittagsschlaf angeblich erhöhte Temperatur 37 irgendwas. Als ich sie abgeholt habe vom Kiga hatte sie nichts. Sie wuselt herum wie immer. Kann das noch das warme vom schlafen sein?
    Ich bin grad unsicher, ob sie morgen gehen kann. Aber sie hatte wirklich garnichts. Sie war auch nicht knatschig oder so. Aber was wenn sie doch was ausbrütet? Einfach mal so daheim bleiben, geht auch nicht wirklich - wenn sie krank ist, keine Frage, aber... was würdet ihr machen?
  • @Zwergal wart mal auf morgen früh...aber 37 irgendwas wäre bei mir noch kein fieber...weis net ob deine kids da anfällig sind???

    Bei meinen wenn sie sich normal verhalten dürfen sie immer gehen. Hab auch niemand der da auf kranke kinder ständig aufpassen könnt.
  • kanikani

    Posts: 1,928

    @Zwergal Ich würde morgen früh messen. Ist alles ok, (zB bei 37,3 denk ich mir noch nix), dann würde ich das Kind KiGa schicken. Allea Gute!
  • dorlidorli

    Posts: 1,515

    edited 27. 05. 2019, 19:00
    @zwergal bei meiner Tochter schwankt die Temperatur sehr stark. 37,6 heißt bei ihr nichts. Erst wenn Krankheitssymptome dazu kommen, lasse ich sie daheim. Ich habe auch oft bis zu 37, 7 und es ist kein Fieber.
    (ich habe eine Zeit lang jeden Tag bei uns allen gemessen, deswegen weiß ich sicher, dass es nicht krankheitsbedingte Temperatur ist)

    Was ich damit sagen will : hat deine Tochter keine Symptome, würde ich persönlich sie in den Kindergarten gehen lassen.

    @edit im Ohr gemessen
  • @zwergal also bei 37,... würd ich mir auch nichts denken. Wenns ihr sonst gut geht. Kommt auch darauf an, was sie normal für Temperatur hat. Ich bin so ein Fischi, ich hab meistens unter 36, ich lieg bei 37,3 schon flach - meine Kleine ist da ähnlich. Die Große hat schon eher um die 37 Normaltemperatur.
    Wo gemessen wird, spielt auch eine Rolle - Ohr ist die Temperatur ja schon bissl höher als z.B. Stirn. Und wenns beim Schlafen drauf gelegen ist, ists dann sowieso wärmer. Warum habens denn überhaupt gemessen?
    Also, wenn bis morgen weder die Temperatur steigt noch sonstige Symptome dazu kommen, würd ich sie in den KiGa gehen lassen.
  • Früh- und Nachmittagsbetreuung im Kindergarten

    Wie läuft das bzgl der Weitergabe von Informationen in euren Kindergärten ab? Kommen die Informationen in der "Stammgruppe" an?

    Bei uns funktioniert das nämlich nicht wirklich. Lass ich zb für die Stammgruppe ausrichten, dass das Freundebuch an ein Kind zurück gegeben werden soll, ist das Freundebuch Tage später noch immer im Rucksack.

    Und mich würde es schon langsam interessieren ob es einfach ein Ding der Unmöglichkeit ist, dass die Infos ankommen oder ob es doch andere Kindergärten schaffen. Mich ärgert es nämlich ein bisschen weil ich will ja nicht dauernd in der Stammgruppe anrufen
  • @ballerina ich kann deine frage nicht direkt beantworten, meine kindern gehn nur bis mittags in den kiga, aber wenn wir ein freundebuch hatten leg ichs immer in der garderobe auf den platz des jeweiligen kindes zurück
  • @stefanie das würde ich auch machen aber die frühgruppe ist örtlich getrennt von der stammgruppe und somit komm ich gar nicht mal in die Garderobe da die verbindungsgruppe zu ist
  • Danke euch allen. Hat sich erledigt. Die kleine hat tatsächlich Fieber bekommen. 39,3 somit bleiben wir daheim. Ungünstiger könnte es ja garnicht fallen. Heute Abend bin ich auf einem Konzert. Wie schaut denn das aus, heute und morgen bleib ich daheim, aber aufs Konzert geh ich :s
  • @Zwergal oh je..... eine schnelle Besserung deiner Maus! Ja, das mit dem Konzert ist doof, aber das konntest du vorher nicht wissen....
  • @Zwergal ohje...gute besserung
  • cornicorni

    Posts: 6,826

    @ballerina Also bei uns funktioniert es ganz gut. Meine Große ist ein "Buskind" und ich bin daher selten selbst im Kiga. Wenn sie zb ein Freundebuch zurückgeben soll, geb ich es extra in ein Sackerl und nicht in den Rucksack.
    Dann schauen die BetreuerInnen automatisch, was drin ist (mach ich auch bei Gewand so).
    In den Rucksack schauen sie allerdings nur, wenn sie glauben, dass das "Eltern-Info-Heft" wieder zurückkommt in den Kiga (also ein, zwei Tage nachdem es mit nach Hause gegeben wurde)
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @Zwergal ohweh, schnelle Besserung. Aber du bist im Pflegeurlaub und wenn du auf´s Konzert gehst, ist ja dann dein Mann daheim und übernimmt die Pflege.
    Du pflegst sie tagsüber und abends hast du "Urlaub" ;)

    Viel Spaß auf dem Konzert!
  • kathistarkathistar

    Posts: 3,882

    edited 28. 05. 2019, 06:40
    @Zwergal Ich seh das wie @lmc Auf welches Konzert gehst du? :)

    Gute Besserung der kleinen Maus!
  • @lmc ist das rechtlich wirklich so? Ich mein ich geh trotzdem, aber es gehen von mir total viel Arbeitskollegen hin... @claudsch1980 weiß das sicher?

    @kathistar aufs Backstreet Boys Konzert <3
  • @Zwergal Boah super! Ich war da vor ein paar Jahren bei ihrem Comeback Konzert B) Und natürlich in meiner Jugend <3<br>
    Ich hab wegen dem Pflegeurlaub jetzt übrigens auf der Arbeiterkammer Seite nachgelesen. Da steht, dass man die Pflegefreistellung auch nur stundenweise in Anspruch nehmen kann, je nachdem wie man es braucht.

    Viel Spaß bei BSB <3
  • @kathistar das war in meiner Jugend, mein erstes Konzert auf dem ich war. Da werden Erinnerungen wach :D

    Genau genommen, rennt die Pflegefreistellung ja auf Stunden. Mein Arbeitstag dauert 6 Stunden. In dieser Zeit hab ich aber niemanden der auf mein Kind aufpassen kann. Aber Abends? Ich geh ja am Abend nicht arbeiten, somit kann ich da ja machen was ich will. Nachdem mein Mann daheim ist, am Abend, müsste das ja gehen. Ich weiß nur nicht wie das ist, wenn ich heute und morgen daheim bin, aber heute weggehen will. Im Internet finde ich nichts.
  • Ich kann meinen Beitrag nicht mehr bearbeiten.
    Ich hab jetzt mit der AK telefoniert. Die Pflegefreistellung gilt nur während meiner Arbeitszeit, was ich davor oder danach mache, hat nichts mit der Arbeit zu tun. Ich bin grad sehr erleichtert!!
  • @Zwergal Na dann kannst ohne schlechtes Gewissen auf das Konzert.
    Viel Spaß! B)
  • Viel Spaß @Zwergal

    Ich hatte auch im Kopf, dass das nur gilt während der Arbeitszeit. Schließlich bist ja nicht DU krank, sondern jemand, der auf dich angewiesen ist.

    In dem Zusammenhang hab ich eine andere Frage @claudsch1980 und alle, die sich auskennen...: Darf ein Chef die Pflegefreistellung verweigern? Also angenommen, ich lieg flachmit wasweißich und hab niemand, der mir aufs Kind schaut, und mein Mann mächte Pflegeurlaub nehmen, darf der Chef das verweigern, wenn ich ein Attest von mir hab?
  • @RoterSommermond Wenn du NICHT in der Lage bist dich um dein Kind zu kümmern, dann muss ja jemand her. Somit wäre es mir nur logisch, dass der Partner/Mann zuhause bleibt und sich um den kleinen kümmert. Da dürfte der Chef eigentlich nichts dagegen haben, wenn eine ärztliche Bestätigung vorhanden ist.

    Ich hatte damals in meiner Karenz mit Sohnemann so einen Fall. Magen-Darm Virus und sowas von! Ich war so schwach, dass ich nicht in der Lage war, mich um ein Baby und ein Kleinkind zu kümmern. Wir gingen zusammen zur Hausärztin und die hat meinem Mann eine Pflegefreistellung für mich ausgeschrieben. Dem Chef hat das gereicht. Muss aber dazu sagen, dass die Arbeit meines Mannes in derer Hinsicht sehr Verständnisvoll ist. Er bekommt auch immer frei, wenn eines der Kinder krank sind, da wird halt der Urlaub vorgeschrieben und sobald er die Pflegefreistellung bringt, wird der Urlaub wieder gutgeschrieben. Wir wechseln uns da immer ab.
  • @RoterSommermond darauf gibt es einen Rechtsanspruch, also nein, das darf nicht verweigert werden. Ansich muss man nichtmal ein Attest/eine Pflegefreistellung vorliegen, sondern muss nur mündlich Bescheid geben. Verlangt der Arbeitgeber sowas aber, muss er auch die Kosten dafür tragen.
  • @RoterSommermond gib mal Arbeiterkammer und Pflegefreistellung auf Google ein und da kommt finde ich eine gute Zusammenfassung.

    Hab ich heute auch mal gegoogelt, da es mich interessiert hat ob man bei einer OP in der Tagesklinik eine Pflegefreistellung bekommt oder ob man sich dafür Urlaub oder ZA nehmen muss.
  • Danke.
    Toitoitoi bin ich fit, aber für den Fall des Falles immer gut zu wissen...
  • Sorry melde mich erst jetzt ...
    @zwergal du darfst bedenkenlos auf das Konzert da das außerhalb deiner Arbeitszeit ist!
    @RoterSommermond wie schon von den andern richtig gesagt - Pflegefreistellung oder betreuungsfreistellung darf nicht verweigert werden sofern das Limit nicht überschritten ist. Der Chef kann dich nur bitten alle Optionen auszuschöpfen (also Oma oder urstrumpftante fragen zb).
  • Danke.
    Gut zu wissen.... Sollte ich es mal brauchen.
  • LovelyMumLovelyMum

    Posts: 1,534

    edited 28. 05. 2019, 18:48
    Thema: Bett gehen
    Unser Ritual ist Bett fertig machen (Zähne putzen, Pyjama anziehen und Klo gehen), dann noch Geschichte vorlesen und kuscheln bis er einschläft.

    Heute wollte mein knapp 6-jähriger noch länger basteln, obwohl das Ritual angesagt wäre.
    SEIN Vorschlag war, dass er auf das vorlesen und kuscheln verzichtet, dafür noch etwas länger basteln darf.

    Hab ich ihm gewährt...

    Als dann wirklich Bett gehen angesagt war, wollte er doch noch vorlesen und kuscheln, obwohl was anderes ausgemacht war.

    Würdet ihr an das ausgemachte festhalten oder doch nachgeben, da es ja ein Ritual ist.
  • @LovelyMum ohhh, wie ich sowas kenne. Also, ich würd das Vorlesen streichen - abgemacht ist abgemacht. Das Einschlafkuscheln aber nicht. Erstens, weil ich Kuscheln grundsätzlich nicht verwehre, selbst wenn ich das Kind grad faschieren könnte. Und zweitens, weil er die körperliche Nähe vielleicht wirklich einfach braucht um sich sicher zu fühlen beim Einschlafen.

    Meine Große (auch fast 6) will jetzt auch schon manchmal länger aufbleiben. Darf sie nur vor Nicht-KiGa-Tagen und wenn sie dann brav allein schlafen geht, also mit Hörspiel und Schlaflied-CD. Da wird sie aber auch vorher bettfertig gemacht und darf dann erst was anderes machen, damits dann kein Theater gibt, dass sie zu müde zum Zähneputzen ist. Bis das allein schlafen gehen geklappt hat in den Fällen hats aber auch ein paar Anläufe gebraucht. Und da hab ich mich dann auch zu ihr gekuschelt, aber nicht mehr gelesen und nur mehr 1-3 Schlaflieder gesungen und nicht mehr. Bin aber bei ihr geblieben, bis sie geschlafen hat.
    Jetzt wos klappt hat sie wochenends die Wahl: entweder länger aufbleiben und dann mit CD einschlafen oder pünktlich ins Bett und dafür mit Papa oder mir.
Diese Diskussion wurde geschlossen.