Schulstart 2024

1234568»

Kommentare

  • …wir haben immer unterschrieben, dass sie beim Kiga nachfragen dürfen wenn sie weitere Fragen haben, da die Einschreibung ja nur eine Momentaufnahme darstellt und es sein kann, dass dies nicht der Realität entspricht….
  • Wann bekommt man eigentlich ca bescheid wegen Aufnahme und Klasse?
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @Fraudachs das wird überall anders sein. Bei uns im Kiga kamen die Briefe für die Aufnahme gleich nach der Einschreibungen.

    Bei uns gab's bisher nur die telefonische Zusage und im April wird eine Einladung zum Schnuppertag ausgeschickt, dann erfolgt die Klasseneinteilung .
  • Klasseneinteilung wird bei uns sowohl VS als auch gym erst 1 wo vor schulanfang ausgehängt.

    Schulplatzzusage gab's Mitte märz
  • Bei uns 14 Zage nach der Reifeprüfung bescheid, ob 1.klasse oder Vorschule.
    Klasseneinteilung ca 5 Tage vorm 1. Schultag
  • @Fraudachs ich schätze zu schulbeginn 🤔.

    Schulplatzzusage war bei uns e schon vor der schulreifefeststellung im Februar und da konnte man auch einen Wunsch wegen der Klasse (unterschiedliche Schwerpunkte in den 3 1.klassen sowie 1 mehrstufenklasse und 1 vorschulklasse), aber wer dann in welche Klasse kommt entscheidet die Direktorin bzw das Team.
    Wir haben im Mai einen schnuppertag, vielleicht erfahren wir da schon was, mal schauen.

    Ich denke zu früh bringts auch nichts, da kann sich ja noch was ändern und im Endeffekt wirds bei den verschiedenen Schwerpunkten nicht so viel um sein. 🤔
    Die Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt, wie kennen sowieso keinen, daher auch kein Wunsch dass I mit jem. bestimmten in die Klasse kommen möchte.
  • Ich denke wir bekommen schon einen Platz bei der Schule. Ich hab nur gehört, dass man nur einen Platz bekommt wenn man wirklich nahe hier wohnt. Denke mir nur wenn man eine Absage bekommt muss man ja wegen einer anderen schauen. Schwerpunkte gab's bei der nicht nur, ob Montessori oder gts verschenkt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @Fraudachs ich weiß nicht wieces bei Euch ist. In Wien wird zugeteilt wenn die Wunschschule ablehnt.
  • Wir bekommen im Juni Bescheid, in welche Klassen sie eingeteilt ist, welche Lehrerin sie bekommt (da bin ich schon mega gespannt) und auch die Schulsachenliste.

    Hab heute die Schultüte bekommen, die muss ich jetzt gut in Keller verstecken, damit sie sie ja nicht findet. 😅
  • melly210melly210

    Posts: 3,229

    Bei uns wurde das im Juni bekanntgegeben. Ist aber wohl überall anders.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @kastanie91 wir haben unsere auch schon. Ruhen im Karton ganz hinten am Kasten. Hab die Koffer davor hingelegt (die sind immer oben) sollte also nicht auffallen.
  • Keine Ahnung, ob dann einfach irgendeine zugeteilt wird.
    Schultüte muss ich auch erst besorgen, aber ich denke das mache ich erst so im August dann.
  • itchifyitchify

    Posts: 3,522

    @Fraudachs bei uns kriegt man im April ein Schreiben dass man woanders zugeteilt wird. Man kann sich aber auf eigene Faust noch was suchen.
  • Vielleicht hätte ich mal fragen sollen bei der Anmeldungen. Aber, ob die Lehrerinnen die den test machen so sachen überhaupt wissen. Die haben ja mit Zuteilung nix zu tun.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    edited 5. Mai, 06:51
    Ich hab jetzt mal die Grundausstattung, was ich sicher weiß, beisammen.
    Schule
    Ganze Starter Set , Federpenal, Schultasche, Fehlt noch Werkkoffer, Turnsackerl, Hefte etc ..

    Schultüte
    5o0ygjw0laif.jpg
    rh0se7s1pn16.jpg die Farben sind real viel besser, unglückliches Foto.

    Geldbörse, Handy und bunte Schutzhülle, Jausenbox Fehlt noch die SIM-Karte und süsses zum Auffüllen
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    Noch 35 Kindergarten Tage bis zu den Sommerferien. Dann hab ich endgültig kein Kiga Kind mehr. 🎉🎈
  • Echt? Nur noch so wenige Tage? Ma Wahnsinn 😱 bei uns sinds zwar 5 Tage mehr, dafür sind wir auch mal 5 Tage im Urlaub.

    Also ich bin extrem wehmütig… finde das jetzt grade so ein wunderschönes, unbeschwertes Alter.

    Schultüte habe ich auch schon daheim und eigentlich alles, was ich reinpacke. T-Shirt, Geldtascherl, personalisiertes Lineal und Lesezeichen, ein Leuchtanhänger für die Schultasche und ein Armband mit „Schulkind“. Fotos kann ich mal machen, wenn sie nicht daheim ist ☺️
  • WölfinWölfin

    Posts: 177

    Wow, ihr seid schon weit. Hübsche Schultüten @nasty!

    Was braucht man eigentlich beim Schnuppern mit, wir haben schon die Einladung bekommen. Ich denke Rucksack mit Trinkflasche sollte reichen und wenn sie mag kann sie ja ihre Stifte einpacken.

    @kastanie91 ja, mit geht's ähnlich. Die Zeit jetzt ist echt super, die würd ich gerne anhalten 😅.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @kastanie91 meine sind an Fenstertagen auch daheim, sonst wären es 2,3 mehr.

    Die Jungs sind jetzt im 5. Kiga Jahr, mit Janin davor sind wir im 8. Und ich mag nimma. Personalwechsel wie andere Leute die Unterhosen wechseln, eine negative Veränderung nach der anderen. Leitungswechsel... Es ist für uns nur noch ein absitzen. Sie wollen beide nicht mehr hin. Ihnen ist einfach langweilig. Die paar Schulanfänger werden ignoriert, sich selbst überlassen.

    Wir freuen uns auf den Abschluss, den Sommer, den Neuanfang. Wir werden sicher am letzten Tag etwas wehmütig, aber freuen uns mehr auf das was kommt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @Wölfin ich denk auch das Rucksack mit Trinkflasche reicht.

    Wir kriegen unsere Einladung erst, daher im Prinzip keine Ahnung.

  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    Was mich auch sehr entspannt ist, dass ich eine Alternative zum Fahrten Dienst gefunden habe. Sollten die die Jungs unverschämt früh abholen oder sie weder essen noch sonst was im Bus dürfen und nicht wollen fahren sie öffentlich. Zwar auch 50 Minuten, aber Endstation bis Endstation ohne Umsteigen. Das können wir in den Ferien gut üben.
    Gibt für später einen schnelleren öffentlichen weg, müssen da aber 3x umsteigen, das will ich noch nicht.

  • dani1220dani1220

    Posts: 279

    @Nasty ist die Schule weit weg? Ich hab mitbekommen wie ihr was passendes gesucht habt, aber nicht dass ihr jetzt einen Fahrdienst braucht?
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @dani1220 ja sehr weit wie ich finde. 2. vs 17. Bezirk.
    Durch die Diagnosen könnte die Schule die Mitfahrt beim Behinderten Transport organisieren. (Es ist wie gesagt auch die SpartenSchule für Körperbehinderung dort) daher wird die Schule vom zuständigen Fahrtendienst mehrmals angefahren.

    Das Problem sind aber die Routen. Es kann sein das die Kids schon vor dem Unterricht 1,5 Stunden im Bus hocken und dann noch Frühdienst gehen müssen. Abholung 6.30 Uhr. Unterricht beginnt erst um 8.30 Uhr.

    Ich erfahr den Abholzeitpunkt erst und vor allem danach entscheiden wir dann ob wir den Fahrtendienst in Anspruch nehmen oder nicht.
  • melly210melly210

    Posts: 3,229

    Nasty wrote: »
    Ich hab jetzt mal die Grundausstattung, was ich sicher weiß, beisammen.
    Schule
    Ganze Starter Set , Federpenal, Schultasche, Fehlt noch Werkkoffer, Turnsackerl, Hefte etc ..

    Schultüte
    5o0ygjw0laif.jpg
    rh0se7s1pn16.jpg die Farben sind real viel besser, unglückliches Foto.

    Geldbörse, Handy und bunte Schutzhülle, Jausenbox Fehlt noch die SIM-Karte und süsses zum Auffüllen

    Hast du schon Listen bekommen ? Wenn nicht würd ich warten. Ich hab zb im vorauseilenden Gehorsam Wasserfarben gekauft. Mein Sohn hat aber weder die Wasserfarben gebraucht noch einen Werkkoffer. Nur Buntstifte, Ölkreiden, Kleber, Schere in einem Schlampermäppchen. Hefte hat die Lehrerin auch selber gekauft und wir nur einen Beitrag bezahlt.
  • @Nasty das verstehe ich. Personalwechsel hatten wir nur nach dem ersten Jahr die Helferin und generell ist unser Kiga wirklich toll. So herzlich und auch unkompliziert. Die Pädagogin lieben wir sowieso, die möchte ich dann für den Buben auch mal 😉


    Bei uns ist es anscheinend auch bei vielen Lehrerinnen so usus, dass sie die Hefte besorgen, die sie gerne möchten, damit wirklich alle die richtigen haben und wir Eltern ihr dann das Geld geben.

    Termin für das Schnuppern haben wir auch noch keinen. Ich hoffe, der ist nicht auch noch in unserer Urlaubswoche. Wir haben extra mit dem Buchen gewartet, bis der Termin der großen Schulanfängerfeier feststand. Jetzt hat mir ihre Pädagogin letzte Woche gesagt, dass sie gruppenintern auch noch eine Feier machen und die ist genau in dieser Woche 😭 sie hat so geweint, als ich ihr das gesagt habe, wollte sogar nicht mit in den Urlaub… umbuchen können wir aber auch nicht wirklich, weil wir mit meiner Schwester und ihrer Familie fahren. So schade 😢
  • Bei uns sinds noch 11 Wochen (mit einer Woche wo wir Urlaub sind)

    In der Garderobe haben sie auf der Übersichttafel wo alle Namen stehen die von den Schulkindern schon weg. Weil jetzt dann die neuen schnuppern kommen und sich ein Zeichen aussuchen dürfen. Musste kurz mal schlucken, gerade eben hat sie noch ein Zeichen ausgesucht. Leider ist bei uns einer der Pädagoginnen schwanger geworden, aber die neue ist auch ok. Sie waren wirklich toll und haben sich viel überlegt für die Kinder. Letzte Woche war Märchenabend wo die Kinder gesungen haben und dann die Pädagoginnnen Rotkäppchen vorgeführt haben, so lieb gemacht mit Kuchen danach.

    Wir haben von der Schule noch nichts gehört. Ist es die Schule überhaupt, welche Klasse... Außer Schultasche haben wir sonst noch nix gekauft. Will auch die Liste abwarten. Schultüte sollte ich vielleicht anfangen Sachen zusammen suchen.
    Weiß auch nicht, obs an der Schule schnuppern gibt. Ist das normal üblich?
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @melly210 war bei Janin eh auch so. Also Hefte, Werkkoffer usw erst wenn eine Liste da ist. Wasserfarben sind im Jolly Starter Set dabei, stört mich nicht, wenn wir's jetzt für daheim haben. Aber Stifte, Lineal usw brauchen sie sicher.

    Und bei mir kommt dazu das Raffi für die 1. klasse sicher mehr braucht, aber Basti halt auch will. Ob ers jetzt braucht oder nicht.
  • dani1220dani1220

    Posts: 279

    @Nasty ist es ok für die zwei in unterschiedliche Klasse zu gehen? Einer wollte ja gar nicht allein oder? Und dass einer Vorschule geht, verstehen beide das und sind zufrieden damit dass einer jetzt immer eine Klasse weiter sein wird?
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @dani1220 ja, ja das passt eh. Waren ja auch im Kindergarten in getrennten Gruppen. Sie wollen nur in einer Schule sein, sonst macht eh jeder sein Ding.
    Eine Klasse weiter ... Wird sich zeigen ob das stört.
    Braucht nur einer wiederholen oder Basti doch in die erste wechseln.
    Das lass ich auf mich zukommen.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    Heute ist die Einladung für den Schnuppertag gekommen. Mit Eltern bitte 1x 29.5. 1x 3.6. -natürlich getrennt 😊🥴 Chef wird a Freude haben wenn ich nie da bin. 😅 .

    Am 28.ist noch die Wiederholung der gewünschten Entwicklungsdiagnostik für beide.

    Für Basti ist die Liste schon beim Brief. Brauch noch 2 Mappen und Schüttelpenal. Rest gut und richtig vorgekauft. Sogar Wasserfarben für die Vorschule.
    Raffis Liste bekommen wir am 3.
  • Bin gespannt, ob sowas mit schnuppern bei uns auch geben wird.
  • Bei uns gibt es immer ein Schulfest, da lernen die "neuen" die Schule kennen. Heuer wird das mega
  • itchifyitchify

    Posts: 3,522

    Bei uns sind bald die Schulanfänger 2025 zum Schnuppern eingeladen (bzw. alle mittleren im Kindergarten). Also quasi schon vor dem Abmelden im Herbst. Bin gespannt wie das wird, hab ja 2025 auch wieder einen Schulanfänger 🙂
  • CaudalieCaudalie

    Posts: 1,580

    Wir haben von der Schule die Einladung zum Schnuppern bekommen (sie gehen vom KiGa aus gesammelt hin).

    Und ich freu mich total, weil wir 2 kleine 1. Klassen haben werden statt einer mit 28 Kindern - toll ❤️

    Jetzt darf man nur gespannt sein wie sie teilen und wer die bestehende und wer die neuer Lehrkraft bekommt.
  • Cool. Ich habe eine Bekannte gefragt wann sie die Bestätigung von der Schule bekommen haben. Sie meinte das war kurz vor den Ferien, also denke ich gibt's kein schnuppern. Was echt schade ist überhaupt weil der kiga gleich neben der vs ist.
  • CaudalieCaudalie

    Posts: 1,580

    @Fraudachs arg wie unterschiedlich das immer ist mit Schulbesuchen im letzten KiGa Jahr. Bei meiner Freundin sind alle Kinder im letzten KiGa-Jahr 1 mal die Woche in der Schule und machen dort 1 Stunde mit der Lehrerin, die sie dann bekommen werden.

    Bei uns gibt es 1 mal im Monat den ganzen Vormittag "Lernwerkstatt" im KiGa wo es verschiedene Stationen zum Erledigen gibt. - Das machen aber die Pädagoginnen und hat nix mit der Schule zutun.
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    Unser Kiga ist echt das letzte bezüglich Schulvorbereitung. Kein Handgriff wird gemacht. Keine Übungen, kein nix.
  • @Caudalie ein mal die Woche ist schon cool. So können sie sich ja noch nix unter Schule vorstellen. Beim Tag der offenen Tür waren wir auch net wirklich in einer Klasse beim Unterricht zuschauen.

    Schulvorbereitung machen sie bei uns schon, theoretisch sollte es jeden Tag 1/2 Stunde sein. Aber ständig ist eine Pädagogin krank oder so, dann machen sie es nicht. Es macht nur eine von den 2. Warum sie es nicht machen wenn die andere krank ist und zb Springer in der gruppe weiß ich auch net. Muss mal fragen jetzt hat meine schon länger nix mehr erzählt, dass sie was gemacht hätten.
  • Bei uns machen sie theoretisch 1 mal in der Woche Vorschulclub aber dadurch das nun 26 Kinder in der Gruppe sind schaffen sie es manchmal nicht.
    Sie waren schon 2 mal in der Schule, angeblich gehen sie einmal noch.
    Ein Schultaschenfest wird es noch geben und einen Ausflug für alle Vorschulkinder vom KiGa gemeinsam. Heuer fahren sie in Kino, da wird der Saal nur für sie gebucht am Vormittag 😊
  • Nasty wrote: »
    Unser Kiga ist echt das letzte bezüglich Schulvorbereitung. Kein Handgriff wird gemacht. Keine Übungen, kein nix.

    Echt? Bei unserem städtischen Kindergarten waren sie super motiviert. Deshalb wollte ich auch das die Kids in Wien den kiga abschließen, da sie soviel Ausflüge nur für die gr. Und eben auch viel vorschulzeug gemacht hätten (wäre nicht covid dazwischen gekommen und meine Kids quasi das letzte kiga Jahr mehr oder weniger daheim)
  • RoterSommermondRoterSommermond

    Posts: 9,435

    edited 14. Mai, 13:33
    Bei K waren es 1 oder 2h/Woche. Gruppenübergreifend. Also alle Schulpflichtigen des gesamten kiga. Schwungübungen, schneiden.... Alles, was K nicht mochte 🤣 aber immerhin


    Schultaschenfest gab es keines
  • NastyNasty

    Posts: 11,748

    @doppeljackpot bei Janin war's noch anders. Sie hat eine ganze Mappe vorbereitet, viele Ausflüge gemacht.
    Seit die neue Leitung vor 2 oder schon 3 Jahren begonnen hat wechselt das Personal wie andere ihre Unterhosen. Es ist echt mies geworden.
    Heuer gibt es zum ersten Mal kein Sommerfest zum Abschluss. Ein Picknick stattdessen am 22.5. im Garten vom Haus.

    Ich geh davon aus, dass auch kein Rausschmissfest gefeiert wird.
    Janin wurde auf einer Decke quasi durch die Tür "rausgeschmissen" es gab Würstl und Eis und alle durften die Schultaschen herzeigen.
  • fanny85fanny85

    Posts: 1,133

    Bei uns gibt's auch regelmäßig die Lernwerkstatt für die Vorschulkinder.
    Nächste Woche haben sie einen Schnuppertag mit Schultasche im der Schule.
    Und in der letzten Woche gibt's an einem Vormittag eine Verabschiedung der Schulkinder mit Eltern. Findet heuer zum ersten Mal statt. Bin also gespannt, wie das wird.
    Einen Schultaschentag gibt's angeblich auch noch.
    Lang dauerts ja nimmer.
  • Wir machen auch regelmäßig Schulaufgaben mit den Kids im Kindergarten....extra Ausflug einen besonderen gibt's auch mit den Schulkindern, schnuppern gehen sie in die Schule und im Juni haben wir noch Sommerfest mit allen zusammen
  • WölfinWölfin

    Posts: 177

    Bei uns machen die Kinder im letzen Kindergartenjahr auch immer wieder extra Sachen. also diese lernblätter dürfen e auch die Kinder im vorletzten Kindergartenjahr auch machen wenn sie wollen, aber ich denke für die im letzten Jahr ist es Pflicht. Hängt eigentlich jede Wochen was Neues da. Kleinere Ausflüge nur für die 5 großen haben sie sich schon gemacht und Mitte Juni fahren sie dann gemeinsam zur Burg kreuzenstein und backen anschließend Pizza. Find ich voll super, wir haben extra unsren Urlaub abgekürzt deswegen. 😅. Ob sie mit dem Schultaschen auch was machen, weiß ich eigentlich gar nicht.

    Beim gemeinsamen Picknick mit den Eltern vor dem Sommer wars zumindest letztes Jahr so, dass die Vorschulkinder da überhaupt nicht vorgehoben wurden oder so. Aber ist e nicht notwendig, wenn sie sonst so viel extra machen.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.