Schulstart 2024

123457

Kommentare

  • K kannte dort auch niemand. Die Schule kannte zumindest ich, war da selbst. Aber das trifft auch auf die wenigsten Eltern zu
  • @RoterSommermond ja, wenn die Eltern die ganze Zeit daneben sitzen kann das das Ergebnis schon verfälschen finde ich. Bei uns wars denk ich das Problem, dass I die Schule wirklich noch nicht kannte und wir recht knapp zum Termin gekommen sind. Sie kannte niemanden und die Situation, dass da dann sie und die 3 anderen Kinder von den Eltern abgeholt wurden hat sie überfordert... Fand es gut, dass ich dann noch kurz mit hinein konnte, bevor sie mit der Zeichenübung angefangen hat war ich e schon wieder draußen. Die anderen Sachen die gemacht wurden hat die mit erzählt, bzw hat man von der eltetnsammelstelle aus die Kinder öfters von der Ferne über den Gang gehen gesehen, da hat sie mir zugewunken und zufrieden gewirkt.

    Sie meinte dann später, dass sie e fast alles konnte und die anderen Kinder nicht. Also am Selbstbewusstsein scheitersts nicht 🙈.
    Hätte es sehr schade gefunden, wenn sie nur wegen dem weinen und klammern am Anfang in die vorschule müsste... Wahrscheinlich wärs besser gewesen, die Lehrerin und der Lehrer hätten sich erstmal vorgestellt und nicht nur "[Namen der Kinder] kommen jetzt mit".
    Ich wusste vorher auch nicht, dass das in Gruppen gemacht wird. Dachte jedes Kind einzeln oder so. Aber macht natürlich schon Sinn... Es war auch nicht nur ein test sondern mehrere Stationen und von der Version mit dem tablet sind sie dort schon wieder abgekommen.

    @Jakobmama nein, ich glaub nicht dass die msk allgemein ein Auslaufmodell ist. Im Gegenteil, die Nachfrage ist ungebrochen. Nur in Wien wird halt überall gespart und lehrer:innenmangel gibt's auch noch. Kann e sein, dass sich die Situation in den nächsten Jahren wieder entspannt. Danke jedenfalls für deine Erfahrung! Es würde sicher gut für I passen, aber die anderen Möglichkeiten halt auch 😅.
    Streng genommen ist ja e jede Klasse eine mehrstufenklasse, weil nicht alle Kinder das gleiche Niveau haben, oder? Darauf gehen halt nicht alle Lehrer:innen gleich gut ein.
  • racingbaberacingbabe

    Posts: 934

    edited 18. Februar, 08:07
    Ich kann jetzt nur von uns bzw meinem Sohn sprechen. Er war im Kindergarten alleine, kein Problem. Aber bei der Schuleinschreibung hatte er einen schlechten Tag, ich musste wie gesagt mitgehen und ihn motivieren mitzumachen. Aber an einem Tag bzw einer halben Stunde messen zu wollen ob die soziale Kompetenz fehlt, finde ich falsch. Bzw das als einziges Kriterium für die Vorschule zu nehmen. Es war mit Schulbeginn kein Problem und er hat sich seit dem Kindergarten soviel weiter entwickelt.
  • Außerdem tut sich in 1/2 Jahr noch viel. Finde es auch komisch wenn man hinkommt und dann sooft X kommt jetzt mit mama wartet da. Weiß nicht wie meine reagieren würde.
    Es ist schon Zeitlang her (ich überleg grad vielleicht 4 oder sogar unter 4) wollten wir Kindertanzen ausprobieren. Kamen dahin am Parkplatz alle Eltern und dann kam die Lehrerin. Hallo ich bin dir A, die Kinder kommen jetzt mit und die Eltern holen sie in 45 min wieder. Natürlich ist meine nicht mitgegangen. Manche unter weinen. Finde ich auch nicht ok, gerade beim ersten Mal, dass man nicht mitgehen durfte.
    Ich werde meine auf schuleinschreibung vorbereiten, dass sie vielleicht mit Lehrerin alleine in einen Raum geht.
  • Bei uns wars generell so, daß die Eltern im Raum waren, allerdings am anderen Ende und im Gespräch mit dem Direktor. Ich denk nicht daß ein Kind in die Vorschule kommt weil es am Anfang in dieser Situation kurz unsicher ist. Wenn es sich nicht beruhigt und/oder sich dann weigert mit der Lehrerin zu arbeiten, könnte ich mir das schon eher vorstellen. Dh, ich denke es kommt aufs Ausmaß an.

    Und: normal gibt es für die Kinder bei denen Vorschule im Raum steht nochmal einen Nachtermin im Mai wenn es unsicher ist. Dh, man schaut sich die fraglichen Punkte näher zum Schultermin nochma an. Wir hätten das angeboten bekommen, haben aber abgelehnt, weil der Direktor und wir uns ohnehin einig waren daß Vorschule die bessere Wahl für unseren Sohn war.
  • @Fraudachs meiner war ganz extrem dass er sich nicht trennen konnte. Kein Kurs hat funktioniert, keinen Freund besuchen und auch im Kindergarten gab es zu der Zeit Tränen beim Verabschieden.
    Ich hab es ihm absichtlich nicht gesagt, dass die Schuleinschreibung alleine ist. Er wusste dass die Pflicht ist und dass da alle Kinder Stationen machen und was ungefähr.
    Ich wusste er steigert sich sonst schon Tage vorher rein wenn er weiß dass ich nicht mitgehe. Dadurch dass es überraschend war und es keine andere Option gab und alle Kinder einfach mitgegangen sind hatte er kurz ein paar Tränen aber ist doch mit.
  • Christina91Christina91

    Posts: 2,501

    edited 20. Februar, 12:41
    Unsere Vorschulkinder waren heute wieder 2h in der Schule. Sie haben was gebastelt und einen kurzen Film angesehen. Außerdem haben sie ein Heft in dem sie immer etwas machen wenn sie in der Schule sind laut meinem Sohn.
    Vor Weihnachten waren sie auch schon mal. Ich finde das toll, so lernen die Kinder die Lehrerin und die Räume schon kennen und auch die Lehrerin kann sich ein Bild der Kinder machen.

    Bei meiner Tochter gabs das leider gar nicht wegen Corona, ich weiß aber auch nicht ob davor so viel gemacht wurde wie jetzt.

    Ach ja und bei uns bastelt die Helferin im Kindergarten die Schultüte für die Kinder. Mein Sohn hat sich eine Fußballtüte ausgesucht.
  • Oh das ist aber cool. Schade, dass sie das bei uns nicht machen. Die Schule wäre sogar gleich neben dem kiga. Normal machen sie 1/2 Stunde am Tag Vorschulsachen aber ständige ist eine Betreuerin krank und dann können sie es nicht machen. Wenn eine alleine ist geht's nicht und grad ist die, die es macht krank.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Jetzt sind wir schon etwas angespannt.
    Montag ist es so weit.
    Mal Schulreife hinter uns bringen.
  • Wir haben morgen, bin schon so gespannt.
  • @Nasty @Fraudachs alles Gute für Montag.

    Besonders euch, MSty, da das Thema ja irgendwie noch offen ist, WO denn die Jungs nun hin gehen.

    Wir haben am Dienstag nächste Woche Schultaschenberatung - bin auch schon gespannt.
  • @Nasty all das beste. Ich drücke Daumen
  • Bei uns war die Anmeldung großes Chaos kam mir vor, soviele Menschen und Kinder. Wir hatten zwar eine Zeit aber es hieß gleich es verzögert sich alles wir müssen warten. Dann wurden wir abgeholt. Pro Klassenraum waren 2x2 lehrer:innen. Eine hat mit mir das ganze ausfüllen gemacht und ein Lehrer hat mit N die Übungen gemacht. Es war würfeln sagen was man hat und obs mehr oder weniger als der andere ist, Kärtchen wo er gesagt hat zb Fass und dann waren 3 sachen aufgezeichnet welches wort fängt auch mit F an, was ausschneiden und aufkleben, was zeichnen also wo sie Dreiecke waren und anderes und die dann weitermalen, bis 10 zählen, auf einen Bein stehen und zählen, rückwärtszählen (da hab ich nicht ganz gehört, ob sie das geschafft hat) aber sonst haben die 2 Lehrer gemeint wäre schön wenn sie in ihre Klasse kommt so ein ruhiges, braves kind das was lernen mag.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    @Fraudachs gratuliere!
    Finde es super das es bei euch ein Samstag war. Unter der Woche mit den regulären Schülern wäre wohl noch chaotischer.
  • Ja stimmt, das wäre vermutlich nicht gegangen weil alle Lehrer auch eingeteilt waren. Jetzt müssen wir nur auf den Brief dann warten. Aber eine Einladung gab's bei uns nicht. Da musste man sich selber kümmern. Ich hatte meldezettel vergessen. 🙈 Mein Freund hat mir dann per WhatsApp geschickt hat Gott sei Dank gereicht.
  • @fraudachs musstest du jetzt auch angeben, welche Klasse du möchtest? Also ob Mehrstufenklasse oder nicht etc.
  • @christina91 das gibt's bei uns gar nicht. Nur gts verschrenkt, gts mit getrennter Abfolge oder Montessori
  • @fraudachs ah ups verwechselt Montessori war das nicht Mehrstufenklasse 🙈😅
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Raffi will morgen in Jogginghose gehen 🙈 hoffe ich kann ihn umstimmen.
  • RoterSommermondRoterSommermond

    Posts: 9,164

    edited 25. Februar, 14:21
    K war i shorts und schlabershirt unterwegs, war auch kein Problem.
  • @Nasty mein Großer war auch in Jogginghose 🤷‍♀️ das ist komplett egal
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Ich will eh nicht das sie sich schön anziehen. Sollen sich ja auch wohlfühlen. Lieblings-schlabbershirt ist voll ok.

    Aber die Jogginghose stört mich sehr. Wir haben beides hergerichtet und ich hoffe er entscheidet sich für die Jeans. (Jegging)

    Basti hat gleich Jeans und Poloshirt genommen. (Hemd hab ich ihm ausgeredet) .

    Die 2 sind echt wie Tag und Nacht.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Geschafft. Beide waren super. Mitgemacht und alles geschafft. Der Direktorin tut es fast leid das ihr Standort nicht geeignet ist. War ganz angetan von meinen Männern 😅
    Raffi 1. Klasse , Sebastian Vorschulbescheid wegen Sprache. Also eh wie wir gedacht haben. Darf auch eine I- Klasse sein, also wo Vorschule in der 1. Integriert ist.

    Jetzt ruf ich die Dame die für die Schulplatzsuche verantwortlich ist noch an und dann schauen wir weiter.
  • RoterSommermondRoterSommermond

    Posts: 9,164

    edited 26. Februar, 09:26
    Ja, super @Nasty!!

    Ich wiederhole mich gern zum 50000x. Vorschule ist das beste, was einem Kind passieren kann.
  • @Nasty das klingt ja super! Jetzt halt ich euch die Daumen, dass die zwei einen Bescheid für eine passende Schule bekommen!
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Muss nur noch eine Schule her die Vorschule und Sprachheilschwerpunkt bietet. Und natürlich eine normale 1. Klasse. 😅

    Unsere zuständige Dame sucht noch. Mittwoch nächste Woche kann ich wieder anrufen. 😵‍💫
  • @Nasty wow, bravo! Was war mit der Jogginghose? 😉

    Ich drücke euch so sehr die Daumen, dass dieses Hickhack bald ein Ende hat 🤞 so Ungewissheiten sind so belastend.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    @Caudalie wir haben eine "Jogginghose" aus dünnem Jeansstoff gefunden. War so scatermässig. Der Schritt beinahe bei den Knien 😅. Aber gut, war mir lieber als seine zernudelte rote Jogginghose. Da ist der Stoff schon so aufgeraut und wirklich nicht mehr Rausgehtauglich.
  • @Nasty das klingt super! Wenn man schon so eine Aufregung durchleben muss, dann ist es umso wichtiger, dass man sich dabei wohlfühlt in der Kleidung - perfekt!
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    edited 4. März, 14:22
    Ich glaub es kaum. Die BD hat eine Schule für beide Jungs gefunden.

    Jetzt wird mal die offizielle rechtliche Zuteilung gemacht und nächste Woche können wir anrufen wegen einem Termin zum anschauen und reden.
    Wir kennen die Schule optisch vom Rollstuhltraining. Im 3. Stock ist die Sprachheilschule- Lernwerkstatt mit Vorschule für Basti. Im selben Stock Familienklasse oder Integrationsklasse für Raffi (als Regelkind) .

    Im 1. Stock ist die Volksschule für Körperbehinderung und im 2. Die Mittelschule mit I- Klassen. Wenn ich Glück habe können sie dort also bleiben. Janin hat eh Anspruch auf die MS dort, weil es Schwerpunkt für Körperbehinderung ist.

    Mal sehen. Beide Jungs bekommen Fahrtendienst in der Früh und Mittags heim.
    Wie sehr ich mich freue, hängt noch vom persönlichen Kennenlernen ab.
  • Und wieder etwas, das du abhaken kannst. Ich freue mich!!
  • @Nasty dh dann wären alle 3 kinds (sobald janin mit der VS fertig ist) in der selben Schule/ oder besser gesagt Gebäudekomplex?
    Das wäre ja wirklich fein für euch!!!
  • @nasty das klingt ja super. Hoffentlich gefällt sie euch beim kennen lernen.

    Wir haben am Fr die Schultasche gekauft. Es wurde wie erwartet eine Step by step wegen dem Magneten. Eine rot/schwarze mit Ninja Magnet und das gleiche Modell wie bei meiner Tochter. Eine Schneiders war auch in der engeren Wahl aber wollte er dann doch nicht wegen dem Kletter 😅
  • Meine hat sich eine von jolly (wusste nicht, dass die Schultaschen haben) ausgesucht. Wir wollten die light von ergobag Aber die wollte sie ni nicht die von jolly hat ein Einhorn drauf 🙈 aber gute Reflektoren. Ich war mal beim Müller im Einkaufszentrum da war eine große Auswahl, dachte die sind eh alle gleich und wir waren dann bei dem Müller bei uns in der nähe. Leider war da weniger auswahl. An dem Wochenende war - 20% auf alles. Aber hab jetzt im anderen forum gelesen, dass demnächst noch mal 20% auf Schultaschen gibt.
  • Wir hatten heute Schuleinschreibung.

    M. war fürchterlich aufgeregt, obwohl wirs die letzten Tage extra gar nicht erwähnt haben. War auch dann schon um 5 Uhr wach 😬😅

    Sie musste mit zwei anderen Kindern vier Stationen absolvieren, hat ungefähr eine Stunde gedauert.
    Sie meinte, sie hat alles gut geschafft. 🤷🏼‍♀️ mal sehen, es wird sich nur im Laufe der nächsten Woche gemeldet seitens der Schule, wenn etwas nicht gepasst hat und sie evtl ein Fall für die Vorschule wäre. Da bin ich sehr gespannt. Ich bin ja so zwiegespalten, was wir machen sollen. Bin neugierig, welchen Eindruck sie heute bei den „Experten“ hinterlassen hat und welche Meinung sie dazu haben.
  • Inwiefern bist du zwiegespalten @kastanie91
  • Weil sie erst Ende Juli 6 Jahre alt wird. Ich bin ein Ende-August-Kind und wurde damals mit grade mal 6 eingeschult. Mir hätte ein Jahr Vorschule vermutlich so wahnsinnig gut getan, auch wenn ich 12 Schuljahre immer ohne gröbere Probleme geschafft habe. Aber von der „sozialen“ oder geistigen Reife bin ich immer irgendwie ein bisschen hinterher gehinkt. Das möchte ich für M. nicht.
    Sie möchte jetzt aber natürlich mit ihren Freundinnen in die Schule kommen. Schaffen würd sie es auch sicher. Mal sehen, ist eine schwierige Entscheidung für uns.
  • Verständlich. Es droht auch die Gefahr, dass sie sonst unterfordert ist
  • Ja genau.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    edited 4. März, 18:44
    @doppeljackpot ja Gebäudekomplex trifft es gut. 220-222 umfasst es. Die haben Ergo, Physio, Logo im Haus. Ein eigenes Schwimmbad , 1 Turnhalle und 2 kleinere Bewegungsräume.
    Einen gemeinsamen grünen barierefreien Innenhof mit Spielplätzen und Motorikpark.

    Die Lernwerkstatt hat 1 Vorschulklasse, 1 Familienklasse, 4 Integrationsklassen und 4 Mehrstufenklassen.
    Ist zwar recht groß, aber man verläuft sich nicht so leicht.

    Uuund die Schule ist Halbtags 😊 Hort wäre von der MA 10 in der Nähe angeschlossen, aber das wollten wir ja nicht gleich für den Anfang.
  • melly210melly210

    Posts: 3,167

    @Nasty wow das klingt super, gratuliere euch <3 Ich weiß es hat dich viel Kraft gekostet in den letzten Monaten, aber hat sich gelohnt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    @kastanie91 ich glaub sie achten da ein bisserl aufs Alter. Meine Nichte wurde 2 Wochen vor Einschulung 6. Da hats wirklich noch nicht ganz gepasst bei der Schulreifefeststellung. Sie hat dann auch bis Weihnachten gebraucht mit ankommen. Aber jetzt klappt alles prima. Schulisch und Sozial.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    edited 13. März, 06:40
    Hab gestern endlich mit der Direktorin telefoniert.
    Sebastian kommt in die Modulklasse (Vorschule Schwerpunkt Sprache) 10 Kinder, 2 Sprachheilpädagogen. In diesem ersten Jahr erfolgt dann die Lehrplaneinstufung für das darauffolgende Jahr.
    Raffi kommt in eine mehrstufige Integrationsklasse mit 25 Schülern.(inkl. 6 Sprachheilkinder mit eigener 2. Pädagogin ) 10 Erstklässler - der Rest ist gemischt bis 4. Schulstufe.

    Ich hoffe das es für Raffi gut klappt mit Selbsteinteilung, Wochenplan etc. Die Kids werden da aber eh ran geführt.

    Sie beginnen erst um 8.35 Uhr. Max 5 Stunden für Raffi, max. 4 für Basti. 2 Wochen haben sie gleichzeitig aus, dann eher unterschiedlich. Aber bis dahin ist Raffi den Fahrtendienst gewohnt und wird passen.

    Im April gibt's eine Einladung zum Schnuppertag. Der ist Mai oder Juni. Die Jungs sind dann 2 Stundenbei Ihren Lehrern in der Zukünftigen Klasse. Wir Eltern haben ein ausführliches (Anamnese) Gespräch um beiden Jungs bedürfnisorientiert einen schönen Start in die VS zu ermöglichen.

    Klang echt gut.
  • @Nasty freut mich sehr für euch
  • @Nasty hört sich wirklich gut an 👍🏻
  • Das hört sich ideal an @Nasty, da hat sich das Warten gelohnt
  • Ich ärger mich grad ein bissl über unsere Schule. Wir hatten ja vor zwei Wochen die Schulreifefeststellung. Da wurde gesagt, wenn bei einem Kind etwas auffällt, melden sie sich im Laufe der vergangenen Woche. Bei uns hat sich niemand gemeldet, also dachte ich, es passt alles.

    Am Freitag hole ich die Große vom Kiga ab, erzählt mir ihre Pädagogin, dass seitens der Schule wegen M. nachgefragt wurde. Anscheinend konnte sie sich längere Wörter nur schlecht merken und spricht in zu kurzen Sätzen.
    Die Pädagogin und ich mussten lachen. M. ist sprachlich und kognitiv soooo weit! Sie hat ihnen anscheinend auch sofort gesagt, dass M. absolut das Gegenteil davon ist und ihnen gesagt, dass es wohl an der Aufregung gelegen haben muss.

    Ich ärgere mich aber nicht darüber, dass sie das so festgestellt haben (ich hab selber mitbekommen, dass sie wahnsinnig aufgeregt war), sondern darüber, dass da mit mir niemand Rücksprache gehalten hat. Warum erfahre ich das vom Kiga??
    Sie meinten, wenn man keinen Anruf bekommt und trotzdem Bescheid wissen möchte, wie das Kind abgeschnitten hat, kann man diese Woche anrufen. Ich überlege, da jetzt anzurufen und nachzufragen. Wäre gespannt, ob sie das was zu mir sagen… oder ob ich es einfach lassen soll, sie haben sich nicht bei mir gemeldet, also passts… 🤷🏼‍♀️
  • @kastanie91 kann es einfach sein das sie da eine 2. Unabhängig Meinung wollten und deshalb den Kindergarten angerufen haben und eben nicht dich?
    Würde sagen das such die Schule eben nicht sicher war obs die Aufregung war oder M. Halt wirklich Probleme hat, deshalb die Rückfrage beim kiga. Nachdem das von der Pädagogin dort ja gleich festgestellt wurde das das max. Die Aufregung war, war das für die Schule wohl erledigt. Warum dann dich informieren? Wegen was?

    Ist jetzt nur eine ausstehende Interpretation.
  • Denke auch, dass sie eine weitere, objektive Meinung wollten... Als Eltern neigt man ja oft dazu, etwas zu beschönigen....

  • kastanie91kastanie91

    Posts: 408

    edited 18. März, 08:39
    Ja stimmt, das kann sein. Danke für eure Sichtweise 🤗
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.