Themenloser Klatsch und Tratsch #2

1679111223

Kommentare

  • raqhodjymrt7.jpg
    Musste grad lachen, das könnten meine sein 😬
  • mein kind, das gestern vor dem schlafengehen noch ein nervenbündel mit heulkrampf und unzähligen bedenken, ängsten,… war, hat heute beim abschlussrennen des schikurses den 1. platz in ihrer gruppe belegt 🥇🙈 wir sind ehrlichgesagt überrascht!

    insgesamt bin ich aber jetzt soweit, dass ich eine beratung beim kinderpsychologen ins auge fasse, die letzten 4 abende waren echt heftig und sie hat auch während der schulzeit so viele ängste und zerdenkt (fast) alles.
  • Herzlichen Glückwunsch.

    Ich kenn das von meinem HS Sprössling. Auch Ängste (versagenssangst) usw. Das gesund aus der Krise hat nicht wirklich viel gebracht, auch wenn die Dame recht bemüht war. Bei ihm war der Umschwung die neue Lehrerin.

    Kann sie die Ängste präzisieren? Ist es eher Angst vor fremden/ oder wie bei meinem Versagensangst/ Angst den Ansprüchen (egal ob eigene/anderer) nicht zu genügen? Vergleicht Sie viel mit Klassenkameraden? Zb "Henriette hat für 5 Rechnungen 2 Minuten gebraucht, ich 3" oder "Amadeus hat die Schnellleseseite in 1:20 geschafft, ich nur in 1:21" usw? Ist die Lehrerin recht... 'drillig'? Hatte sie das vor der Schule schon?
  • @RoterSommermond
    das ist super, dass sich bei euch durch den lehrerwechsel etwas geändert hat.
    war k. bei dem gesund aus der krise regelmäßig oder ist das nur eine kurze beratung?

    bei meiner tochter es ist allgemein die angst vor neuem oder unbekanntem, in der schule weniger der leistungsdruck sondern eher das soziale „der/die hat dieses und jenes zu mir gesagt, hat über mich gelacht, usw.“

    mir kommt aber auch vor, dass sie krampfhaft ein problem sucht - heute abend hat sie nicht mal benennen können, was ihr zu schaffen macht.
    zur zeit ist es ein großes drama, wenn papa oder ich abends nicht daheim sind weil sie gerne beide da hat. nächste woche wäre ein übernachtungsbesuch bei meinen eltern geplant (durch die erkrankung meines stiefvaters war es längere zeit nicht möglich), es wird jetzt schon gegrübelt und überlegt, ob das eine gute idee ist.

    mir ist klar, dass ihr diese problematik zumindest teilweise in die wiege gelegt wurde, mein mann und ich sind auch vorbelastet. aber trotz der eigenen erfahrungen sind wir ratlos, wie wir sie unterstützen können.
  • @vonni7 das waren 15 Stunden a 50 Minuten, also 8x eine Doppelstunde.

    Wenn es bei ihr aber wirklich tiefer geht, anstatt nur "andere sind besser" wäre professionelle Hilfe vielleicht echt nicht verkehrt. Den Semmel schleppt sie sonst ihr Leben lang rum und verbaut sich u.U viel tolles /schönes
  • @vonni7 bin fast froh dass es euch auch so geht. Meiner hatte auch grad so viel Ängste dass ich wegen einer Beratung überlegt hab.
    Aber jetzt in den Ferien ist wieder besser geworden (z.b. die Sportschnupperstunde wo er gestern war).
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Wir feiern heute allein ein bissi. Bzw mit Schwiegereltern und Schwägerin.

    Wir machen ein paar Brötchen, und werden Spiele spielen. Vor allem um die Kinder zu beschäftigen.
    Oma wird sich sowas wie Silvesterstadl anschauen 😅
    Ich hab was zum Zinngießen besorgt, Partyknicklichter mit Zubehör wie Brillenrahmen und Steckdinger für Blumen usw- da lässt es sich schon länger basteln.
    Minifeuerwerk (F1) ist auch geplant.

    Ich geh davon aus, dass die Großeltern früher ins Bett gehen und wir dann zu 5. versuchen bis Mitternacht durchzuhalten. Die Nachbarn schießen hier immer ganz gewaltig und die Kinder wollen das richtige Feuerwerk sehen. (Bisher hat es nur Janin einmal geschafft wach zu bleiben)

    Mal sehen wie es wird.
  • cornicorni

    Posts: 6,737

    Wir "feiern" heute nur bei uns mit den Schwiegis.
    Ich arbeite bis 1800, danach gibt's Raclette.
    Keine Ahnung, was wir nach dem Essen machen. Evtl Spiele spielen.
    Wenn wir müde sind, gehen wir schlafen ☺️
    Um Mitternacht wecken uns dann eh erfahrungsgemäß die Nachbarn mit ihrer Knallerei...
    Die vergangenen Jahre hab ich am 1. immer Frühdienst gehabt. Ganz ungewohnt, dass ich heute mal aufbleiben kann, wenn ich will 😂
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    @vonni7 ich denk bis zu einem gewissen Grad ist das normal glaub ich. Wie Alt ist sie denn? Kann das mit Hormonen/Vorpupertät zu tun haben?

    Bei Janin denk ich mir halt es ist vermutlich ihrer Situation zu zuordnen, dass mehr Ängste vorhanden sind. Allein sein im speziellen. Obwohl Raffi das Zerdenken auch hervorragend beherrscht, ist es bei ihm mit rationalen Erklärungen wieder gut zurecht zu rücken.

    Gesund aus der Krise könnte aber mal ein guter Anfang sein. Eine Freundin von Janin (selbe Diagnose) hat das gemacht und da eindeutig was dahinter steckt wurde sie weiter vermittelt an einen Kassenplatz. Wenn quasi nicht wirklich was ist, hats nicht geschadet oder sogar geholfen. 15 Einheiten können bei oberflächlichem schon in die richtige Richtung lenken.
  • riczricz

    Posts: 3,576

    Wir werden heute den ganzen Tag feiern 🙈
    Zu Mittag bei den Schwiegis weil der Schwiegervater Geburtstag hat. Nachmittag kurz zu meinen Eltern schauen, frohes neues Jahr wünschen.
    Ab 17:00 sind wir bei Freunden eingeladen, die machen gleichzeitig eine Einweihungsparty im neuen Haus. Ca 14 Erwachsene und 9 Kinder (im Alter von 1-6) 😝
    Bin gespannt wie die Kleinen schlafen werden, die großen bleiben eh auf.
  • @itchify
    ich bin auch immer froh, wenn ich höre dass andere sich mit den selben problemen herumschlagen 😀
    eine beratung schadet sicher nicht, denke dass noch öfter solche situationen auf uns zu kommen werden und damit hätte man schon strategien zum umgang damit bei der hand.

    @Nasty
    sie wird im frühjahr 7. in einem bestimmten ausmaß ist es sicher normal, meine freundin ist psychologin und hat gemeint, dass das bei wachstumsschüben ausgeprägter sein kann. bzw. ist bei manchen kindern das hirn weiter als der rest (um es vereinfacht auszudrücken).
    ich möchte halt vermeiden, dass sich das zuspitzt und wir dann erst auf die suche nach hilfen gehen.
  • wir feiern wie letztes jahr bei der familie einer freundin, deren sohn ist ein wenig älter als mini und obwohl sich die beiden nur wenige male im jahr sehen verstehen sie sich immer gut.
    alles ruhig und gemütlich, werden wohl alle nicht zu spät schlafen gehen 😅
  • Wir sind heut um 15 Uhr bei Freunden zum Umtrunk eingeladen, dort sind ganz viele, ist mehr ein kommen und gehen.
    Um 18 Uhr sind wir dann beim Schwager mit Fondue essen und so lange bis die Kinder halt nimma können. Wir haben 2 kleine Vulkane und Knallerbsen.
  • @vonni7 , @itchify gab es bei euch -außer dem Schulbeginn- irgendwelche gröberen Veränderungen? Umzug/Trauerfall/ Trennung/... das kann die Grundproblematik verschärfen
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    edited 31. 12. 2023, 09:20
    @vonni7 vom Alter her würde es schon passen mit den Hormonen. Ich find auch die Erklärung der Wachstumsschübe sehr plausibel.

    Würde wie gesagt mal "Gesund aus der Krise" in Ansoruch nehmen. Da gibt es bestimmt auch brauchbare Tips. Und es dann auf euch zukommen lassen.
    Wenn wirklich mehr dahinter steckt kriegen die das mit und du wirst auch nach Ablauf der Einheiten nicht allein gelassen.
  • Wir werden am Nachmittag vermutlich nach Schönbrunn zum Neujahrsmarkt schauen und dann den Abend zuhause gemütlich verbringen. Die Kinder haben zum Geburtstag Monopoly bekommen und wollen es heute ganz spielen 🤪
  • Wir gehen nachher zu den Schwiegereltern Geburtstag feiern - Schwiegermutter und Töchterchen haben heute Geburtstag.
    Ansonsten werden wir den Abend wie sonst auch verbringen und normal schlafen gehen 😅
    Bin gespannt, ob die Kinder wieder alles verschlafen.
  • @RoterSommermond bei uns "nur" Schulanfang.
    Bin halt unsicher ob wir ihn dann seiner Angst aussetzen sollen dass er dran wachsen kann oder einfach ohne Druck warten bis er soweit ist.
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Happy Birthday den Geburtstagskindern
  • keakea

    Posts: 1,832

    @itchify nachdem ich selber ein sehr angstbehaftetes Kind hab, und einiges dazu gelesen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen dass gegen Angst nur Konfrontation hilft. Natürlich in kleinen Schritten und gut unterstützt.

    Will jemand einen eigenen thread zu dem Thema aufmachen? Ich hab da jetzt etwas den Überblick verloren zwischen den anderen Posts.
  • Wir waren mittags mit der Familie meines Mannes essen, seit Nachmittag sind wir bei meinen Eltern, da sind auch meine Schwester und ihre Kinder. Grade hab ich mich mitm Kleinen zurückgezogen, damit er noch ein bisschen schlafen kann. Der Papa wär eigentlich mit ihm im Wagerl gegangen, aber bei uns wird schon so geschossen, dass er nicht schlafen konnte und sich gefürchtet hat 🙄
    Wir werden aber dann mal heimfahren. Die Große hatte heute Privatstunden beim Skifahren und deswegen schon so aufgeregt, dass sie seit viertel nach 5 wach ist 😬 die ist jetzt stehend k.o. Eigentlich wollte sie heuer Mitternacht erleben, aber das wird fix nichts 🤣
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Im Moment sind noch alle wach. Müde aber gut drauf.
    Wir haben mittlerweile den Pyjama an und die Kinder haben ihr Tablet.
    Mein Mann ist mit seinem Schwager irgendwo draussen ein Bier trinken.
    Ich schau Verpfuscht 😊
  • Respekt. Meiner wollte aufbleiben aber war um halb 10 schon so schlecht drauf dass wir ihn hingelegt haben. Hab ihm gesagt ich weck ihn kurz vor Mitternacht- Notiz an mich: nie wieder. 20 Minuten Nachtschreck mäßiger Wutanfall. 😱 schöner Start ins neue Jahr.
  • wir erwachsenen sind seit 21 uhr müde, die kids halbwegs fit und haben jetzt noch ein spiel gestartet 😅 ich will ins bett!
  • cornicorni

    Posts: 6,737

    Oje @itchify Tut mir leid 😔😬

    Ich hab ähnliches befürchtet nach dem Silvester vor einem Jahr. Da hab ich dann ein völlig aufgelöstes Kind gehabt nach dem Aufwecken und ein zweites, das sich nicht wecken ließ und dann am Tag drauf Theater gemacht hat, weil wir es nicht geweckt haben 🙈
    Dieses Mal hat es geklappt. Sie sind um halb 10 schlafen gegangen und um kurz nach halb 12 hab ich sie geweckt und wir haben uns von der Terrasse aus die Raketen der Nachbarn angeschaut.
    Wahnsinn, was die in die Luft gejagt haben....
  • Hier haben es beide geschafft wach zu bleiben. Ich habe gesagt wer müde ist soll schlafen gehen, ich wecke aber keinen auf (war letztes Jahr ein Drama). Dafür musste ich 3 Stunden Monopoly spielen und wir haben dann einfach aufgehört.
    Gegen 0:30 ist dann die schlechte Laune gekommen und ich hab sie schnell ins Bett geschickt.
  • Wir sind alle 3 ins neue Jahr geschlafen. Wie immer. Ich war zwar tatsächlich gegen Mitternacht kurz wach, aber wegen voller Blase, nicht wegen des Geknalles
  • Ich hab mit den Kindern „Mitternacht“ schon vorgefeiert. Sie sind dann auch alle vor 21 Uhr im Bett gewesen & ich lag auch schon im Bett, als es dann wirklich Mitternacht war. Die Kleinste bei mir, der Hund vorm Bett am Boden (die war soooo brav & hat sich nicht stressen lassen durchs viele Knallen). Entspanntes Silvester 😅
  • Unsere Kinder sind gegen halb 2 ins Bett und ich bin gegen 4.30 eingeschlafen
  • melly210melly210

    Posts: 3,167

    Unserer hat heuer erstmals Silvester wach erlebt :) Wir hatten Freunde samt ihrer Kinder da, das hat ihn durchhalten lassen. Das Bild ist tatsächlich um Mitternacht auf unserer Terrasse entstanden, durch die Knallerei wars aber fast taghell.

    0tzjta20sdql.jpg

    Lunamagica waren wir gestern auch noch

    bx9z81cngkbs.jpg
    s4nwsaw6vf4z.jpg
    823jsyphz0fj.jpg
    tplrhfoz809h.jpg
    qcor997664mi.jpg

  • Ist das in Laxenburg @melly ? Wir sind am überlegen die nächsten Tage noch hinzuschauen!
  • melly210melly210

    Posts: 3,167


    dani1220 wrote: »
    Ist das in Laxenburg @melly ? Wir sind am überlegen die nächsten Tage noch hinzuschauen!

    Nein Schönbrunn
  • Ich habe zwischen 18:00 und Mitternacht regelmäßig zwischen Fondue und Kinderzimmer gewechselt. Thomas musste viel husten und kam nicht wirklich in eine Tiefschlaf-Phase. Meine Anwesenheit hat aber immer wieder geholfen, dass er wieder zur Ruhe kommt, etwas schläft.

    Mitternacht war ich bei ihnen im Zimmer, da ich dachte, sie werden vielleicht unruhig. Aber Astrid hat durchgeschlafen und Thomas nur kurz nach dem Geräusch gefragt. Er ist dann sogar während der Knallerei eingeschlafen und ich konnte in meinem Bett schlafen. Dachte schon ich bleibe im Kinderzimmer. Ab 1/2 4 - 6 war ich dann bei ihnen bis sie ganz wach waren. Dafür konnte ich dann noch bisschen schlafen und am Nachmittag kurz ruhen. Er ist heute immer wieder in sein Bett gegangen, um zu schlafen/ruhen. Hatte heute Fieber und Husten ist noch hartnäckig, aber kam ohne Fiebersenkende Mittel aus.

    Also eigentlich hat das Neue Jahr in der Nacht ganz gut gestartet und wir lümmeln sonst einfach viel herum…
  • Meine 2 haben heuer auch zum ersten Mal durchgehalten. Bis wir dann zuhause und im Bett waren wars 1 Uhr. Sie haben sich voll gefreut, dass sie es geschafft haben und einige Feuerwerke in der Entfernung aus dem Fenster bestaunen konnten. (meiner Tochter ist es sonst zu laut und der Neffe wollte auch nicht mehr raus). Vorher haben wir schon Knallerbsen geschossen und 2 kleine Vulkane falls die Kinder nicht durchhalten.
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,779

    ich kann keinen kaffee trinken 🫣🥺 meine kaffeemaschine spinnt und wir haben sie gestern zur reparatur gebracht. eigentlich hätte ich meine alte maschine noch, aber irgendwie scheint die in der zwischenzeit auch den geist aufgegeben haben. das wird ein tag…
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    @vonni7 oh welch ein Horror. Kann dir nur virtuell einen reichen....
  • Wasser aufkochen. Filter mit Kaffeepulver in ei en Trichter o.ä geben,der über e7ner Tasse hängt. Mit Kochendem Wasser aufgießen fertig.
    @vonni7

  • vonni7vonni7

    Posts: 2,779

    @RoterSommermond
    wäre eine gute idee, ich müsste aber den kaffee aus den kaffeekapseln kratzen 🙈 habe kein pulver daheim.

    habe aber nach einer halben stunde herumprobieren die alte maschine zum laufen gebracht 🥳 ☕️ tag ist gerettet!
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    Ich hab Pulver und Filter auch schon lang nicht mehr daheim.
    Vielleicht wäre das der Zeitpunkt sich sowas für den Notfall auf Lager zu legen. 😅
  • Ich habe immer eine Packung Cappuccino Sackerln für Norfälle zuhause, die nehme ich auch in den Urlaub mit. Kann nicht schaden! 🙃
  • @Nasty gemahlenen Kaffee würd ich nicht zu lange aufheben, wenn nur für den Notfall, der lässt dann geschmacklich schnell nach... Dann lieber so einzeln verpackten löskaffee, der hält eigentlich recht lange.

    Bei mir is eher so, dass ich phasenweise gar keinen Kaffee trinke und mein Mann sowieso nicht. Und der filterkaffee für Besuch lässt geschmacklich sehr schnell nach, wenn länger keiner kommt der ihn trinkt. Selbst wenn die angebrochene pkg luftdicht verpackt ist. Ich trink halt selber nur richtigen kaffeehauskaffee (würd mir aber nie eine professionelle Kaffeemaschine daheim aufstellen) oder löskaffee - und letzterer kommt bei Besuch auch nicht wirklich gut an. Darum hat uns der Schwager mal eine Kapselmaschine geschenkt, damit er (und andere Besucher) hier akzeptablen Kaffee bekommen 🙈.
  • @vonni7 das wäre mein Albtraum 😵‍💫 ich bin sowieso immer müde & ohne Kaffee könnt ich im Stehen einschlafen 🙈
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,779

    irgendwas muss ich mir auch als notfallplan überlegen, hätte noch einen bialetti-kocher, aber dass das pulver schnell „ausraucht“ stimmt leider. jetzt funktioniert die alte maschine zum glück wieder einwandfrei.

    @loewenmama
    ja voll, ich glaub mir würde es ausserdem durch den koffeinentzug nicht gut gehen.
  • itchifyitchify

    Posts: 3,486

    @Wölfin witzig, trink auch den Löskaffee (also nur Kaffee, nicht so Cappuccino Mischungen) und hab eine Kapselmaschine nur für Besuch 😅
  • @vonni7 Ansonsten vielleicht für den Notfall Eiskaffee (diese Kaffees aus dem Kühlregal) lagern. Besser als kein Koffein 😂
  • NastyNasty

    Posts: 11,554

    @racingbabe die sind aber alle gezuckert oder?

    Kaffee mit Zucker geht für mich auch nicht
  • sommerregensommerregen

    Posts: 518

    edited 4. Januar, 13:34
    @Nasty Ich glaube, von den Dosen gibt es auch ungezuckerte? Die nehme ich manchmal zum Wandern mit. 💪🏻
  • @Nasty Gute Frage. Da müsste man sich durchschauen, gibt ja mittlerweile ein riesen Angebot.
    Ich mag im Kaffee auch überhaupt keinen Zucker, aber im Eiskaffee stört es mich gar nicht.
  • Gibt es hier eigentlich irgendjemand der überhaupt keinen Kaffee mag außer mir?? 😂 Ich hab noch nie einen getrunken weil ich allein den Geruch schon nicht mag 🙈
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.