Urlaub ~ egal wann, egal wohin

1246720

Kommentare

  • Hallo,

    zu dem Thema Urlaub möchte ich gerne was teilen, da ich letztens auch einen schönen Urlaub mit meinen Freunden hatte. Natürlich hatte ich Schwierigkeiten, dass richtige Urlaubsangebot zu finden.

    Online habe ich am Ende ein tolles Angebot für ein Hausboot gefunden, dass man auf https://www.ferien-auf-dem-wasser.de/ mieten kann. Ich finde es super, da man ein Hausboot über sie führerscheinfrei mieten kann und sie haben Angebote für verschiedene Gebiete, daher nicht nur für Deutschland.

    Wir haben uns für einen Urlaub in Deutschland, genauer Mecklenburg entschieden.
  • Mallorca ist a tolles Urlaubsziel. ICh war früher (bevor meine Kinder geboren wurden), jahrelang auf Mallorca zum Urlaub machen. Aber den Ballerman hab ich nie zu Gesicht bekommen, da war i niemals dort. Generell wäre es auch meine erste Wahl wenn ich mit den Kindern wo hinfliegen möchte. Den dort gibt es auch deutschsprachige Ärzte wenn ma krank wird oder man sich verletzt. Was man bei Kindern ja immer einplanen muss.

    Jedoch in der jetzigen Zeit mit der Pandemie stelken sich für mich noch viele viele fragen mehr, zb wie sind die Hygiene Standarts vor Ort und auch ausserhalb des Hotels, wie sind die Ansteckungszahlen, ist es für mein Kind auch geeignet, wie komme ich wieder nachhause wenn sich jemand im urlaub anstecken würde,.....
  • Egal, ob der Urlaub heuer stattfinden kann, oder nicht, hat wer Tipps für die Region um Triest? Interessieren würden mich vorallem Unterkünfte.

    Meine Tochter möchte ans Meer, ich möchte wenn möglich nicht allzu viele Menschen am Strand. Wir werden mit dem Auto dort sein, daher muss es nicht unbedingt neben der Unterkunft sein.
  • cornicorni

    Posts: 5,573

    Mein Mann hat heute für Juni auf "unserem" Campingplatz in Caorle reserviert und angezahlt 🙈 Sehr optimistisch, der Herr...
  • @corni wir haben auch unser Mobile Home in Cavallino schon gebucht :) Aber mit Rücktrittsversicherung
  • Und ich bescheidene Kreatur hoffe nur auf 3 Tage Trentino....ohne danach oder dort in q zu müssen...gilt Verwandtschaft 3 geades als "dringende familiäre Bedürfnisse"?
  • NastyNasty

    Posts: 9,282

    Ich bewundere euch schon fast....
    Wir waren ja auch vor Corona nicht die grossen Urlauber, aber jetzt zieht es mich noch weniger weg.

    Janin und ich dürfen aber auf Vereinskosten zur Rollisportwoche nach Schielleiten fahren im Juli. 15%Selbstbehalt das ist gerade noch drinnen. Vielleicht kann ich die Jungs kostenlos mitnehmen, aber allein mit allen 3 wird wohl kein urlaub. Die Kinder sind wie ich und können in fremden Betten nicht schlafen. 🙈
  • CassiCassi

    Posts: 2,149

    Wir haben auch schon Urlaub gebucht, 10 Tage Lignano im Juli 🙂
  • Wir haben nix gebucht und trauen uns auch nicht, was mehrere Gründe hat:

    - Corona
    - arbeite ich wieder? Wann? Wie ist dann Urlaub möglich und wann?

    Aber mir fehlt das schöne Osttirol wo wir sehr oft hinfahren schon sehr und auch die Thermentage und die Kurzurlaube, und und und.... bähhh

    Außerdem wäre ich zum 40er mit meiner Mama und meiner Schwester (ihr 30er) letztes Jahr Mädelsurlaub in die Therme gefahren... das ist auch noch offen...
  • Wir haben gestern 6 Nächte in Kärnten gebucht für Juli 🥰
    Im September würd ich gern nach Kroatien aber das trau ich mich noch nicht buchen 🙈
  • An alle Auslandfahrer...
    Glaubt ihr, dass man im Sommer "nur" mit Impfung reisen kann? (ohne Quarantäne).
    Und glaubt ihr, dass ihr bis dahin beide Impfungen habt? (mit den drei Monaten dazwischen, bezweifle ich das bei mir nämlich und ich würd auch soooooooo gern ans Meer...)
  • cornicorni

    Posts: 5,573

    @Junimama Ich glaub nicht, dass es nur mit Impfung erlaubt sein wird. Ws eher, dass man sich regelmäßig testen lassen muss. Kann mir vorstellen, dass es zb am Campingplatz eine Testmöglichkeit gibt. Die wollen sich ja ihr Geschäft sicher nicht verhauen.
    Italien an sich braucht ja den Tourismus auch ganz dringend.
    Aber ich kann mich natürlich auch irren...
  • @Junimama hab genau die gleichen Gedanken, geimpft sind wir bis zum Sonmer wahrscheinlich nicht

    Ich hab absolut keine Ahnung was wir machen. Im Herbst war ich so richtig urlaubsreif, mittlerweile will ich glaub ich erst einen machen wenn alles normal ist. Keine Tests, Masken, kein Menschenansammlungen vermeiden, kein Kinder ermahnen dass sie nicht alles abschlecken sollen usw :| daheim macht mir das alles nichts aber viel Geld für einen Urlaub zahlen der dann erst nicht unbeschwert ist?

    Ah ja und einmal nehmen wir ein Ferienhaus in Ö mit meiner Familie. Das schenken meine Brüder und ich meinen Eltern. Erholung ist aber auch was anderes bei 5 Kindern unter 5J :wink:
  • @Junimama ich denke nicht das im Heurigen Sommer schon impfpflicht ist sondern so wie @corni sagt auf testen gesetzt wird. Nächstes Jahr könnte es schon anders sein wobei viele Regionen ja wirklich vom Tourismus leben und die sich ja nicht die halben Leute vertreiben wollen 🤔
  • Ich würd auch so gern meine Männer schnappen und im Sommer wegfahren. Aber sobald das Reisen wieder geht, muss mein Mann arbeiten arbeiten arbeiten.. vielleicht fahren wir Ende Oktober / Anfang November in ein Kinderhotel.. das wäre für mich schon Erholung pur 😍
  • für eine buchung im ausland bin ich mittlerweile zu skeptisch, hab schon so oft gedacht, dass dies und jenes zu diesem zeitpunkt wieder möglich sein wird und im nachhinein über meine naivität gelacht 😜
    aber wenn flüge auf die malediven möglich sind sollte z.b. eine italienreise kein problem sein. 😎

    wir werden heuer urlaub in österreich machen, am ehesten wieder in einem mobile home.
  • Ich glaub entweder impfen oder testen oder 10 Tage q.
    Weil ich auf letzteres dankend verzichten kann, (ich mach doch nicht Urlaub um.mich dort und dann hier zu verbarrikadieren) wart ich auf die Impfung.
    Dabei geht's bei uns eh nicht um Urlaub im eigtl Sinne, sondern um Familienbesuch
  • Wir werden heuer Ausland auslassen und im Juni in die Therme fahren :)
  • melly210melly210

    Posts: 2,423

    edited 27. 02. 2021, 11:12
    Es wird dieser Green Pass EU weit kommen wurde jetzt schon gesagt. Dh Impfung oder alle 2 Tage testen, sonst kein Eintritt/Aufenthalt wo auch immer. Denk daß da aber eine Impfung reichen wird. Der Impfschutz ist 2 Wochen nach der ersten Teilimpfung bei allen zugelassenen Impfstoffen schon ziemlich gut. Johnson kommt jetzt noch, den bekommt man überhaupt nur 1x.
  • Wir werden nicht ins Ausland fahren, da die Kinder noch nicht geimpft werden können.
  • NastyNasty

    Posts: 9,282

    @taisim gutes Argument, ist hier aber das gleiche mit Hotels, Thermen usw.
  • Wir fahren im Juni a paar Tage in ein Kinderhotel ins Tirol! Den restlichen Sommer verbringen wir bei uns zu Hause im Pool/See und Strandbad 🥰
  • @melly210 dann bleibt nur zu hoffen, dass man sich Johnson & Johnson auch aussuchen kann. Bislang war das Gesundheitsministerium dagegen. Ich bin über die weiteren Entwicklungen gespannt...
  • Ich sollte noch nach Marokko, da ich meinen Urlaubsgutschein einlösen muß. Auf der HP steht,dass man einen Test braucht. Impfen werde ich mich noch nicht lassen.
  • @Stefanie868 wohin in Tirol? Vll geht si ja a treffen aus
  • Nach Gerlos @RoterSommermond 🤩
  • @Stefanie868 ins Kröller? Das hab ich auch auf meiner "Wunschliste" 😊 bin gespannt wie es euch gefällt.
  • Nein in das daneben @Christina91 🤭 in Almhof! Aber das Kröller ist super....waren schon meine Freundinnen! Nur für uns ist es weniger was weil unsere Kinder keine "Rutscher" sind 🤭 wir probieren es jetzt mal beim Almi 🤩
  • @Stefanie868 na, nach Zell komm ich leicht öffentlich... Wenn magst
  • @Stefanie868 ah okay muss ich mir mal anschauen 😊 meine Tochter mag rutschen auch nicht 🙈 aber der kleine schon 😅
  • Können wir dann gerne ausmachen wenn wir wissen ob wir fahren dürfen und wie unser Programm ausschaut @RoterSommermond
  • Ja die kleine würd bei uns auch @Christina91 aber die ist mit 3 noch zu klein für die wilden Rutschen 🤣 die kids meiner Freundinnen sind zwischen 7 und 9 und die sind halt den ganzen Tag dort am rutschen 🤣
  • @Stefanie868 okay na dann werd ma uns das Hotel auch noch aufheben 😂 unserer ist auch erst 3 🙈
    Das Almhof sieht auch toll aus und nicht so mega teuer wie manch andere Kinderhotel 😊

    Wir fahren im Juli ins Smiley Kinderhotel in Kärnten. Mit so kleinen ist für uns Allinklusive einfach am besten 🤭
  • Ja es gibt so wunderschöne Kinderhotels...nur von Vorarlberg ist leider alles irgendwie so weit weg 🤣 also Tirol geht noch und unser Favorit ist das Kinderhotel Felben in Salzburg 🥰🥰 jetzt probieren wir halt mal ein neues 🤭🤭
  • Gern @Stefanie868 . Meldest di einfach
  • Wir überlegen wegen Urlaub :)

    War jemand von euch mit Kindern schon in einer der österreichischen Landeshauptstädte? Wir waren vor 4 Jahren in Salzburg, möchten diesmal für ein verlängertes Wochenende in eine andere Stadt. In Wien wohnen wir - fällt also raus :D

    Linz, Graz, Klagenfurt oder Innsbruck? Bregenz ist mir bissl zu weit weg.

    Was kann man unternehmen und wo nächtigen? Kinder sind 7 und 5 Jahre alt und gern zu Fuß unterwegs.
  • keakea

    Posts: 1,535

    @claudsch1980 wie lang denn? Ich finde Graz und Klagenfurt halt schnell „fad“ für Kinder, vor allem wenn ihr wirklich in der Stadt bleiben wollt. Rundherum gibt natürlich bei beiden sehr viele nette Sachen (Mit Auto).
    Klagenfurt liegt zwar „am Wörthersee“ aber das ist ein bissl ein Etikettenschummel. Und abgesehen von minimundus und so einem Reptilienpark (beides auch am see) fällt mir in Klagenfurt wirklich gar nichts für Kinder ein. Vielleicht wissen die Kärntner mehr?

    Mit den anderen Städten hab ich keine Erfahrung.
  • Innsbruck bietet (neben Hofburg und museen)
    Alpenzoo, Bergisel, Hofgarten, Schloss Ambras, Baggersee,unweit von hier lanser See und igls, samt patscherrkofel, Berge,....
    Nächtigen...wenns net direkt in der Stadt sein soll, Igls.
  • cornicorni

    Posts: 5,573

    @claudsch1980 Also ich würde sagen: Klagenfurt
    Der See ist quasi vor der Haustüre, es gibt dort den Europapark-Spielplatz (weiß jetzt aber nicht, bis zu welchem Alter interessant), Minimundus...
    War selbst schon ewig nimmer dort und wir überlegen, ob wir usere Urlaubswoche Ende August in Klagenfurt verbringen sollen.

    Ich bin in Graz geboren und aufgewachsen. Graz ist schön, keine Frage. Aber das ist dann halt eher Sightseeing. Zum Baden zb muss man dann halt schon ein bisschen herumfahren, wenn man nicht unbedingt ins (städtische) Freibad will. Burgen, Tierparks sind aber mit dem Auto gut erreichbar.
  • @kea @RoterSommermond @corni es wäre für 3 oder 4 Tage, also ein verlängertes Wochenende. Wir würden mit dem Zug fahren und sind somit dort auf "öffis" angewiesen und brauchen auch eine Unterkunft in der Stadt.
  • @claudsch1980 igls ist mit öffis gut erreichbar...
    Es gibt oder gab zumindest hier auch so a ibk cars für öffis und Sehenswürdigkeiten
  • Graz und Linz find ich eher fad. Nürnberg könnte ich empfehlen,halt in D. Oder in Ö Bregenz, da war eine Freundin mit den Kids.
  • https://www.innsbruck.info/sehenswuerdigkeiten/innsbruck-card/attraktionen-und-preise.html


    Bzw hier.

    Falls garni tautermann noch existent, gute Lage, fußläufig zum.zebtrum und anscheinend nicht teuer. Eine Freundin von mir schwört aufs binders I pradl, die öffit auch ausschließlich
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 11. 05. 2021, 20:08
    @claudsch1980 noch eine Stimme für Innsbruck. Einfach echt eine schöne Stadt und vor allem sehr kontrastreich zu Wien durch die Berge 😊
    Bregenz lieb ich auch, allein schon wegen dem See. Leider weiß ich persönlich nicht, was man mit Kindern dort so alles unternehmen kann. Da weiß @Stefanie868 sicher sehr gut Bescheid 😊

    Weiß denn jemand ob das Minimundus wieder her gerichtet wurde? War damals vor 10 Jahren und da wars richtig schmuddelig, nicht mehr so wie wir es Kinder in Erinnerung hatten.
  • @claudsch1980 ich find Linz nicht fad :D
    Es gibt 2 Badeseen die mit Öffis erreichbar sind und den Donaustrand zentral. In der Innenstadt und an der Donau kann man auch gut zu Fuß gehen und es gibt immer wieder Spielplätze. Auf den Pöstlingberg fährt man mit der Nostalgiebahn, es gibt dort einen kleinen Zoo und die Grottenbahn für Kinder. Die Höhenrausch Ausstellung auf den Dächern hat auch Sachen extra für Kinder. Wir waren heuer noch nicht aber anscheinend heißt es diesmal Badehose mitnehmen. Schiffsrundfahrt oder Graffitiführungen im Hafen gibt es zum Beispiel auch, oder das Ars Electronica Museum.
    Hotels wurden viele neue gebaut in den letzten Jahren, glaub dadurch auch recht günstig. Gibt zum Beispiel so Wochenendangebote um 120 Euro für 2 Nächte inkl Öffis und allerlei Gutscheinen:
    https://www.linztourismus.at/freizeit/reise-planen/naechtigen/wochenende/

    "Schöner" sind natürlich alle anderen Städte 😅
  • ballerinaballerina

    Posts: 528

    edited 11. 05. 2021, 20:39
    Zu @itchify Beitrag möcht ich noch ergänzen es gibt in Linz heuer wieder das Pflasterspektakel und das Ritterfest. Ev würde sich eines vom Termin her bei euch ausgehen.

    https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/linz/von-strassenkuenstlern-bis-zu-rittern-wie-linz-im-corona-sommer-feiern-will;art66,3397040

    Von Linz fährt man mit dem Zug (ÖBB u Westb) rd 1h nach Salzburg, das wäre auch eine Möglichkeit einen Tag dort zu verbringen.

    Aber auch Innsbruck stell ich mir mit den Kindern toll vor. Wollen wir demnächst auch mal machen und mit einem Verwandschaftsbesuch verbinden. Nur fährt man halt schon lange von Wien hin.

    @claudsch1980
  • @claudsch1980 , ich gebe da @RoterSommermond vollkommen recht. Innsbruck ist so cool. Ich würd da so gern wohnen wollen- wenn es nicht so teuer wäre.
    Es gibt eine Innsbruck Card. Da sind diverse Eintritte Vergünstigt und man kann mit dem Bus überall hin fahren, auch einige Bergbahn sind dabei.

    Alpenzoo, Goldenes Dachl, Hungerbahn, Sprungschanze, Swarovski, Schloss Ambrax,

    Dann waren wir im schiefen Haus und Dinosaurierpark, Therme Längenfeld, Bauernhofmuseum
    (K.a ob man da ohne Auto hinkommt)
  • @hendlpo90 danke für deine lobenden Worte über ibk.
    Ja, Therme ist mit öffis erreichbar, mit dem Ötztaler, ist aber über 1h.
  • Danke für eure zahlreichen Tips. Da werd ich mich mal durchlesen. Also eher Linz und Innsbruck im Rennen. <3
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.