Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1168169171173174193

Kommentare

  • cornicorni

    Posts: 6,847

    @Maxi01 Ist bei uns auch so, war auch schon im Kindergarten-Pflichtjahr so. Nur wegen Corona ist es dann gelockert worden.
    Ich geh deswegen wegen "normaler" Erkrankungen mittlerweile auch mit den Kids zur (Kassen)-Hausärztin bei uns im Ort.

    Magdalena war im Vorjahr sehr oft von der Schule daheim. Hätte sie nicht daheim alle Schul- und Hausübungen nachgemacht, hätte die Lehrerin ws auch mal genauer nachgefragt, was da los ist.
    Ab diesem Schuljahr gibts keinen "Corona-Bonus" mehr...
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    Bei uns war in der ersten Klasse auch ab Tag 3 die Bestätigung nötig.
    Aber mit Beginn der 2. War das hinfällig. Wurde laut unserer Direktorin abgeschafft.

    Aber wenn es dem Kind soweit ok geht, sollen wir Aufgaben aus der Schule holen. Natürlich nicht wenn Fieber und Schmerzen das Kind ins Bett zwingen, aber wenn es geht.

    Wahrscheinlich von Bundesland oder Schule abhängig?
    Mein Argument in der ersten Klasse waren die Kosten des Attests. Es muss ja auch der AG zahlen wenn im Job eines verlangt wird. Also genaugenommen die Schule.
    Ich hab mich am 3. Tag brav wieder gemeldet und gesagt das sie eh morgen/Montag wie auch immer eben wieder kommt. Ob ich noch Aufgaben abholen soll etc... (War schlussendlich nie nötig, auch das Attest nicht )

    ich glaub das ist gesetzlich nicht geregelt. Und kann mit Gesprächen usw geklärt werden.

    Wenn ein Kind ständig fehlt ist das natürlich was anderes.

  • Danke für eure Erfahrungen und die Besserungswünsche!
    Ich kenne das vom Großen, der in dieselbe Schule geht, überhaupt nicht.
    Wir klären das heute mal.
  • @Maxi01 musst du nicht sowieso zum Arzt wegen einer Pflegebestätigung?

    Was ich mich sowieso immer Frage auch als Erwachsener: man denkt es ist was leichtes und geht nicht zum Arzt, ist dann aber am 3. Tag doch noch krank, der Arzt stellt aber nur maximal für den Vortag eine Krankschreibung aus. Geht ihr da also immer schon am 2. Tag zur Sicherheit?
  • Mein mann geht immer ab dem 1 tag, verlängert ggf.
    Ich war in dee gesamten Berufslaufbahn genau 1 Woche "krank" (gebe zu, hab da krank gefeiert, weil ich aus dem Unternehmen wollte) habs da aber auch am 1.tag geholt

    K hat bis jetzt 1x einen Kinderarzt gesehen, beim Gutachten für die efbh. Sonst immer,vom 1 Tag an, Hausarzt. Da wäre, sowohl bei meiner,als auch bei dem meines Mannes, die Untersuchung für lau. Daher meine Idee.

    Ich werde jetzt K zu dem meines Mannes wechseln, weil näher.und der, als ich eine üw für ergo brauchte, schon gemeint hat,ich soll wechseln, "weil für die schul praktischer, als wenn 25 km fährst,wenn wegen 3 tag A Abmeldung brauchst". Also dee scheint davon schon gewusst haben,dass 3 Tage schriftlich brauchen
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    @itchify ich muss in der Arbeit ab Tag 1 die Krankmeldung mailen.

    Beim Kind reichts wenn ich Anrufe und sage Kind krank. Muss sie nur am laufenden halten.
  • Wir müssen keine Bestätigung vorlegen. Nur wenn die Kinder länger als eine Woche nicht in den Turnunterricht dürfen, muss man was vorlegen.

    Andere Frage:
    Wie seht ihr das?
    Regenhosen im Kiga. Gestern hatte es gegen Mittag schon 20 Grad und sonnig. Vom Vortag/Nacht war's natürlich noch feucht. Die Kinder MÜSSEN eine Regenhose anziehen, sonst dürfen sie nicht ins Gebüsch.
    Meiner Tochter war's auch viel zu warm, aber sie hat's halt angezogen, weil's sonst nicht spielen kann.
    Find nur ich das komplett übertrieben? Die Kinder schwitzen ja voll. Meine Güte dann sind's halt etwas nass und dreckig. Die meisten werden sowieso mittags abgeholt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    Es gibt auch ungefütterte ganz Dünne regenhosen.
    Bei uns müssen sies nicht anziehen, aber halt Hose umziehen wenn sie zu nass werden.

    Deshalb haben wir das Ersatzgewand im Kiga. Aber meine essen auch dort.
  • @fanny85 es Essen und Schlafen ja auch manche dort oder man wechselt ja auch wieder in den Gruppenraum und dann kann man auch nicht alle umziehen … vermutlich deshalb und wenn wird es schwer, dass manche mit und manche ohne unterwegs sind…

    Würde es aber einfach mal mit dem Kindergarten besprechen wie sie es so machen…bei so Mischwetter ist es immer etwas schwierig…
  • @itchify Ich muss in der Arbeit keine Pflegebestätigung abgeben. Wenn ich selbst krank bin, gehe ich zb mit Verkühlung arbeiten, wenns schlimmer wird, bleibe ich zuhause und melde mich beim Arzt auch gleich krank. Im besten Fall habe ich dann halt eine Bestätigung für nur einen Tag.
  • @Nasty wir haben eh eine ganz dünne.

    @Krümel05 wie gesagt, die meisten werden mittags abgeholt. Sie gehen meist so 11:15 Uhr raus und dann nicht mehr rein. Die meisten werden dann abgeholt und ein paar fahren mitm Bus in den anderen Kiga zur Nachmittagsbetreuung.

    Es war die letzten Jahre nie Thema, aber seit der neuen Pädagogin letztes Jahr, gibt's ein paar Sachen die echt mühsam sind.
  • Naja @fanny85 Wenn das Kind dann mit fetznasser Leggings rumhockt ist auch niemand begeistert. Va weil die meisten jacden ganzen Tag im. Kga sind
  • Genau es ist natürlich auch viel besser wenn das Kind dann komplett verschwitzt ist 🤷

    Und bitte wenn alles komplett nass ist und es regnet, sagt eh keiner was. Aber gestern wars mittags einfach nur mehr bissl feucht.
    Und nein bei uns bleiben halt eben nicht die meisten den ganzen Tag. Das sind Max 5 Kinder und die nicht Mal täglich.
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    @fanny85 wir haben es halt mit Ersatzhose gelöst. Wenn sie doch wirklich nass werden müssen sie sich umziehen. Dafür müssen sie nicht bei jedem feuchten Grashalm Gatschhose anziehen.
    Aber die "Grossen" machen das halt allein.

    Ich würd einfach nochmal das Gespräch suchen.
  • @fanny85.
    Bei uns im Kindergarten waren sie auch so darauf bedacht, dass die Kinder immer Regenhosen tragen, auch wenn es nur feucht war. Für meinen Sohn das Schönste an der Schule war, dass er selbst entscheiden durfte. Er ist viel lieber nass als dass er eine Regenhose trägt. Ich bin auch kein Fan davon die Kinder dazu zu zwingen. Aber ich sehe es auch nicht so eng wenn die Kinder mal nass oder dreckig sind. Es gibt j ohnehin Wechselkleidung im Kindergarten.

    Pflegefreistellung brauchte ich keine. Am Mittwoch war mein Mann daheim mit ihm (im homeoffice, er kann da trotzdem gut arbeiten, der Kleine hat viel geschlafen und ferngesehen). Mo und Do hab ich frei. Ich habe in den letzten 4 Jahren 1 Tag Pflegefreistellung gebraucht. Haben das sonst immer anders geschafft. Ich bin sehr dankbar, dass mein Partner meistens flexibel ist.
  • Ich brauch in der Arbeit ab Tag 1 eine Krankmeldung, somit geh ich schon zum Arzt. Ich hab aber die letzten 3 Jahre nur Mo und Di gearbeitet und war da auch fast nie krank weil ich mich Mi-so ja erholen konnte. Jetzt arbeite ich Do auch seit Jänner und war schon einmal krank geschrieben...
    Pflegefreistellung brauchen wir auch, meistens gehts aber mit den Omas gut.
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    Wenn die Kinder normal krank sind bleibt mein Mann zu Hause. Ohne Umsatz dann, aber zumindest kann er das einfach.

    Ich heb mir Pflegefrei auf für Kh Aufenthalte oder Ambulanztermine. Da brauch ichs dann schon. Müssen halt immer damit rechnen und gut mit Pflegefreistellungen meinerseits haushalten.

    Ich selber war bisher nur bei Corona im Krankenstand und 1x wegen Zahn-op 1 Tag.
  • cornicorni

    Posts: 6,847

    Hier haben ja schon ein paar Mamas Erfahrung mit der Antolin App...
    Gibt's die als Web-Version auch?
    Ich hab ein schon etwas älteres Tablet und da ist die App nicht kompatibel.
    Anton haben wir die Webversion, aber Antolin? Oder funkt das dann nur mit Code von der Lehrerin?
    Theresa wird zukünftig mit Antolin arbeiten.
  • @corni wir arbeiten nur mit der Web Version, haben aber zugangsdaten von der Lehrerin erhalten.
  • racingbaberacingbabe

    Posts: 1,026

    edited 21. 09. 2023, 05:11
    @corni Wir machen es auch über das Web. Wusste gar nicht, dass es von Antolin eine App gibt, Anton ja. Zugangsdaten haben wir auch von der Lehrerin bekommen. Diese sieht dann auch die Punkte, Bücher die die Kinder gelesen haben. Wenn man zb unabsichtlich abbricht, dann kann die Lehrerin es wieder freischalten.
  • @corni wir arbeiten auch nur über diebweb version.

    Aber die Kinder bekommen einen Code von der Lehrerin.

    Übrigens viele Bücher gibt es mehrmals, wenn sie andere kronenfareben haben (blau leicht, rot etwas schwieriger) kann man beide Rätsel machen und doppelt Punkte kassieren :D

    Meine sind da Profis ;)
  • cornicorni

    Posts: 6,847

    Bitte, es heißt doch DER Radiergummi, oder?
  • Bei uns ja. In Deutschland das
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    @corni Wer lässt fragen?
    In Wien sagen wir auch DER Radiergummi 🤣also zumindest der Großteil..
  • cornicorni

    Posts: 6,847

    Magdalena hat eine Aufgabe, bei der sie die Wörter bei den richtigen Artikeln eintragen muss. Es gibt pro Artikel fünf Zeilen, aber bei DER sind es sechs Wörter und bei DAS nur vier, die passen.
    Das hat heute schon für große Verwirrung in der Klassen-Whatsapp Gruppe gesorgt 😅 Ich glaub, mindestens die Hälfte der Kinder hat jetzt den Radiergummi in die DAS -Spalte geschrieben, weil bei DER kein Platz mehr ist 🙈
  • Lt Duden geht sowohl "der" als auch "das" aber ich finds mit "das" davor irgendwie unnatürlich :D
  • riczricz

    Posts: 3,613

    Für uns auch auf jeden Fall DER Radiergummi 😅🙈
  • Vermutlich habt ihr ein deutsches Schulbuch 🤣 das nicht neu aufgelegt würde für Ö

  • cornicorni

    Posts: 6,847

    Es war ein kopierter A4 Zettel... Aber ja, ws. aus einem deutschen Buch @MagicMoment

    Bin gespannt, ob die Lehrerin morgen was dazu sagt.
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    Wir hatten gestern die Aufgabe
    58- ?=50. Soweit so klar. Stand auch in der Aufgabenstellung Minusrechnen das Ergebnis immer 50.

    Mitten drin dann : 52-?=60.
    Äh.... Wir waren etwas verwirrt.
    Haben dann auf 50 korrigiert und den bösen Druckfehler rot angemalt 😅

    Was Deutsch betrifft - obwohl österreichisches Buch sind die Zeilen nicht immer passend zu den Antwortmöglichkeiten. Bei uns schreibt die Lehrerin dann aber oft dazu das ins Heft geschrieben werden soll.
  • cornicorni

    Posts: 6,847

    Ich glaub, hier haben schon ein paar von euch Erfahrung mit der Kartenmacherei?
    Ich hab eine Karte mit Foto gestaltet und das Foto auf der Karte in der Vorschau ist unscharf.... War das bei euch auch schon mal?
    Das Foto an sich ist scharf und hat eine gute Qualität.
  • riczricz

    Posts: 3,613

    @corni das Problem speziell mit unscharfem Foto hatte ich noch nicht.

    Ich weiß nur dass sie sehr kulant bei "Beschwerden" sind.
    Bei mir ist einmal das Layout im Vergleich zur online-Vorschau verrutscht. Habe ganz schnell eine neue Ausarbeitung kostenlos bekommen.

    Meine Mama hat erst kürzlich Karten in "salbeigrün" bestellt, die dann in Natura eher grau waren. Haben sie auch kostenlos neu geschickt in einer anderen Farbe (und dabei auch noch zusätzlich einen Tippfehler ausgebessert, den meine Mama sonst nicht reklamiert hätte, weil es natürlich ihre Schuld war)
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    Gibt's Tipps für Halloween Aktivitäten in Wien/Umgebung?
  • PoninePonine

    Posts: 915

    edited 24. 09. 2023, 06:45
    @Nasty
    Quasi in Eigenersache :D :


    https://www.kindermuseumschoenbrunn.at/kinderprogramm/veranstaltungen/event/gruselfuehrung

    Absolut zu empfehlen und mit Herzblut umgesetzt!
    Für die Gruselführungen bitte bald anmelden, die sie sind sehr schnell ausverkauft.

    Und/oder

    https://www.kindermuseumschoenbrunn.at/kinderprogramm/veranstaltungen/event/halloween-im-kindermuseum

    Am Halloween Wochenende ist auch immer sehr viel los. Samstag etwas weniger als Sonntag. Eintrittskarten nach Möglichkeit schon online vorher kaufen.
    Aber es ist echt toll, meist eine große Halloweenparty in gesichertem Umfeld.

    PS: Bei der Gruselführungen für Sonder Konditionen bezüglich Rollstuhl und Eintrittspreise bitte eine Email schreiben, oder anrufen. Es ist alles Barrierefrei, aber wir tun uns leichter, wenn wir es vorher wissen.
  • Wir haben letztes Jahr den Halloween Stationenbetrieb im Kindermuseum gemacht. Das war sehr nett. Nur halt wirklich viel, viel los. Aber das ist es an diesen Tagen wohl überall 😊
  • @kastanie91 heuer sollte es aber besser sein, da wir bis letztes Jahr keine Besucher Beschränkung hatten und an einem der beiden Tage 900 und am anderen knapp weniger hatten.

    Seit heuer gibt es generell timeslots im Kindermuseum und das setzt eine Obergrenze. Es wird immer noch sehr viel los sein, aber nicht mehr diese Massen und endlos Schlangen bei den Stationen.
  • Ab wann bekommen eure Kinder einen eigenen Wohnungsschlüssel?

  • dorlidorli

    Posts: 1,516

    @fanny85 meine Kinder (8J und 6,5J) haben jetzt einen Hausschlüssel bekommen. Sie fahren jetzt mit dem Bus und so können Sie falls sie in der Früh den Bus verpassen ins Haus und mich mit dem Haustelefon anrufen. Und falls sie ein paar Minuten vor mir zuhause sind.
  • @fanny85 mein großer hat ihn zu Beginn der 4. Klasse (9 Jahre) bekommen als er allein nach Hause ging.
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    @fanny85 meine brauchen keinen (fast 6+9) .

    Aber Janin hat seit der ersten Klasse mit knapp 7 den Eurokey, den braucht sie in der Schule auch für den Lift. (Sperrt BehindertenToiletten und teilweise sogar Ampeln)

    Er ging noch nicht verloren, da passt sie gut drauf auf.
  • Grundsätzlich bin ich momentan ja eh noch daheim. Ab November bin ich aber mit der Kleinen einen Vormittag bis 11 Uhr Schwimmen. Am Heimweg muss ich noch die Mittlere vom Kiga abholen. Das könnt knapp werden, dass ich um 12 Uhr daheim bin.
    Normalerweise kommt er gegen 12:15 Uhr. Manchmal kann's aber sein, dass er allein mitm Bus fährt, dann kommt er schon früher. Das weiß ich halt nie vorher.
    Dann werd ich ihm sicherheitshalber an den den Schwimmtagen einen Schlüssel mitgeben.
  • Welchen Fensterwischer mit Teleskopstiel könnt ihr empfehlen (hohe Fenster)? Aufsätze nachkaufbar bei Möglichkeit?
    Danke!
  • Meine haben einen seit sie 7und 9 so sind.Da wir nicht immer pünktlich von der Schule wegkommen
  • @fanny85 meine haben keinen Schlüssel, ich bin eigentlich auch immer zuhause wenn sie heim kommt, den Bruder vom KiGa muss ich sowieso abholen.
    Sie (7) weiß aber den Code von unserem Garagentor und könnte somit jederzeit ins Haus.
  • Meine 7jährigen haben noch keinen Schlüssel, sie sind aber auch nicht alleine unterwegs
  • Mein Großer hat mit fast 11 einen Schlüssel bekommen, da er an einem Tag vor mir heim kam. In dem Schuljahr ist es nur mehr alle 2 Wochen ein Tag.
  • CassiCassi

    Posts: 2,287

    Habt ihr Hosenempfehlungen (Jeans) für nicht-schlanke Buben? Helge ist nicht dick, aber recht stämmig mit muskulösen Oberschenkeln und er hat für einen Buben einen relativ großen Hintern. Ich finde irgendwie keine passenden Jeans… 🙁
  • cornicorni

    Posts: 6,847

    edited 28. 09. 2023, 19:01
    @Cassi Ich hab für Magdalena mal beim Hm in der Bubenabteilung Jeans eingekauft. Eine ganz weiche, straight...
    Die war sehr großzügig geschnitten beim Popsch. (Ich brauch die Weite bei ihr bei den Oberschenkeln 😬)

    Edit: eine "regular straight" war es @Cassi
  • @cassi meiner hat auch welche vom H&m weiß aber nicht welche genau (auf jedenfall keine Skinny 😅)
    Manchmal finde ich auch welche bei Takko oder Ernstings Family.
  • Skatershop,skaterjeans. Würden meinem Strich in der Landschaft sehr gefallen. Nur da geht bei ihm Hose mit Kind,nicht umgekehrt
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.