Schulstart 2023

1131415161719»

Kommentare

  • Ich denke in der Stadt gehen die meisten Nachmittagsbeteuung. Ihre beste Freundin (mit der sie vielleicht in der Klasse zusammen sein wird) geht sowieso bis 16 Uhr. Ihre Mama arbeitet in der nachmittagsbetreuung. Ob sie nach der Lernstunde noch bleiben will kann sie dann entscheiden.
  • itchifyitchify

    Posts: 3,575

    Mein Erstklässler bleibt schon mal gern eine halbe Stunde alleine daheim, zum Beispiel wenn ich zum Kindergarten gehe.
    Alleine heimgehen (bzw zur Oma, das ist noch kürzer) traut er sich noch nicht.
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,928

    danke für eure erfahrungen!
    gestern hatten wir wieder ein „besonderes“ erlebnis - mini im hort bis 14:30, danach bei oma (sie waren im garten und haben nichts schulisches gemacht).
    am abend war sie spät zuhause, wir schauen die hü durch - hat sie 10 fehler in einer seite mathe. und alles so hingeschmiert, dass es wirklich nicht schön ausgeschaut hat.
    beim schreiben auch schlampig inkl. 2 fehlern.

    angeblich wurde es im hort angeschaut, jetzt werde ich heute mal nachfragen wie der eindruck der pädagoginnen ist.
    wirklich mühsam, ich habe den eindruck dass sie es könnte, aber absolut unmotiviert ist und gerade im hort immer gleich spielen will.
  • @vonni7 dürfen die Kinder den im Hort spielen gehen? Wenn sie mit der hü fertig sind?

    Bei uns ist die lernstunde 1h und da gibt's quasi kein spielen, wenn die Kinder wirklich fertig sind dann heißt es alleine still beschäftigen. Also Buch lesen usw.
  • @vonni7 Hort und Tagesheim sind nur verpflichtet, auf Vollständigkeit zu überprüfen, nicht auf Richtigkeit und/oder Sauberkeit/Ordentlichkeit
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,928

    ich glaube, wenn z.b. der wöchentliche gruppenrat oder workshops stattfinden sind die regeln mit fixer lernstunde etc. ausser kraft. in letzter zeit war viel los und meine mama hat erzählt, dass mini gestern beim abholen noch im lernraum (was für die zeit ungewöhnlich ist) und mit der hü auch noch nicht fertig war.

    bin aber nicht ganz sicher wie der genaue ablauf ist, darum spreche ich heute noch mit den pädagogen.
  • melly210melly210

    Posts: 3,278

    @RoterSommermond hat leider recht, der Hort muß nur auf Vollständigkeit überprüfen. Manche schauen freiwillig auch auf richtig, aber verlangen kann mans nicht.
  • @vonni7 was hat denn deine Tochter dazu gesagt?
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,928

    @Krümel05
    sie sagt, dass sie nicht weiss warum sie so viele fehler macht bzw. sich nicht ausreichend zeit nimmt.

    heute hat es nicht gepasst, dass ich jemanden von den pädagoginnen erwische, aber werde mir einen termin für ein entwicklungsgespräch ausmachen.
    mir geht es nicht darum, dass sie die hü auf fehler kontrollieren, eher dass sie ein auge darauf haben, dass sie sich die nötige zeit nimmt. es ist soweit ich mitbekommem habe ja nicht ganz einfach, weil die plätze im lernraum begrenzt sind und die kinder gestaffelt die aufgaben erledigen.
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,928

    hatten heute kel-gespräch, die lehrerin und ich sind einer meinung 😉 hab das gefühl, sie kann-trotz der kurzen zeit, in der sie die klasse hat-mini gut einschätzen.
    wir arbeiten am schön schreiben, an der ordnung und dass alles dabei ist. insgesamt war es ein schönes gespräch, mini hat sich auch selber großteils richtig eingeordnet (und das, obwohl sie zuhause manchmal sehr selbstkritisch war).
  • Habt ihr Tipps wann es am besten ist die schulsachen zu besorgen? Kauft ihr alles in einem Geschäft wie Müller oder pagro oder zahlt es sich aus in mehrere zu gehen?
  • @Fraudachs Ich habe vorab Preise verglichen, aber alles in einem Geschäft besorgt. Gibt auch immer wieder Aktionen. Ich war bis jetzt immer beim Interspar und am besten wenn es Prozente auf Schulsachen gibt, war immer im August.
  • JakobmamaJakobmama

    Posts: 1,763

    Bei Interspar gibt es jetzt 20 % auf Schulsachen.
  • Interspar hab ich letztens am gesehen, dass Aktion. Hatte den nicht so am Schirm, dass es dort viel und gute schulsachen gibt. Danke
  • itchifyitchify

    Posts: 3,575

    @Fraudachs schau mal so AK Vergleiche. Bei uns haben die kleinen Geschäfte da preislich besser abgeschnitten als die großen Ketten.
    Ich hab die Liste abgegeben in einem kleinen Schreibwarenladen und hab 105 Euro bezahlt. War auch praktisch dass man sich da nicht selber durch sie ganzen Formati Hefte, Pinselstärken usw quälen muss.
    Hab vorher ein bisschen geschaut und bei den Großen ist eine Sache günstiger dafür eine andere ein gutes Stück teurer, also sparen kann man da nur wenn man jede Position vergleicht.
  • Ich geb auch immer die Liste ab und hol mir dann das Zeug. Bzw organisiert bei uns Hefte und co die Lehrerin
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,928

    @Fraudachs
    hab das meiste beim müller gekauft.
    die hefte werden bei uns von den lehrern besorgt (und auch beschriftet).
  • melly210melly210

    Posts: 3,278

    edited 14. Juni, 08:37
    Wir haben das Meiste nach und nach gekauft, wo es günstig war. Allerdings waren bei uns auch nur Allgemeinplätze wie Buntstifte gefordert. Kein Werkkoffer, keine Hefte. Das hat alles die Lehrerin gekauft und wir haben einen Kostenbeitrag bezahlt. Ich denk wenn man Hefte auch braucht, werden die ein größerer Posten sein und dann lohnt es dort zu kaufen wo das Gros der Sachen am günstigsten ist und dort die Liste abzugeben. Hätte ich wenigstens so gemacht.

  • FraudachsFraudachs

    Posts: 350

    edited 14. Juni, 08:58
    Muss noch mal die Liste durchgehen. Sie braucht paar hefte unliniert, 2 liniert, Schnellhefter, einbände...
    Gibt es ein Geschäft wo ihr sagt es ist durchgängig alles zu teuer zb libro?
  • @RoterSommermond schick dir eine Pn
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,912

    Mein Kleiner bekommt nächstes Schuljahr einen neue Lehrerin (oder einen Lehrer). Leider verlässt seine Lehrerin die Schule. Ich finde es sehr schade, er hat nicht nur viel Fachliches gelernt, sie hat außerdem besonderen Augenmerk auf seine Persönlichkeitsentwicklung gesetzt. So eine tolle und herzliche Pädagogin.
  • Das ist schade. Wisst ihr, wohin sie geht? Bei uns wird 1 stelle frei, da die jetzige 4.klasse keine neue 1 mehr nimmt...
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,912

    Das ist schade. Wisst ihr, wohin sie geht? Bei uns wird 1 stelle frei, da die jetzige 4.klasse keine neue 1 mehr nimmt...

    Ja,ich weiß es,ist eine Schuleganzin der Nähe. Hab das nur zufällig erfahren, weil eine befreundete Lehrerin erzählt hat,die sie eine neue Lehrerin in der Schule bekommen. Und das war dann zufällig die Lehrerin meines Sohnes. :/ .
    War total unerwartet. Es ist alles noch nicht offiziell, ich denke seine Lehrerin wird es in den nächsten Tagen ihren Schülern sagen.
  • A geh, das ist voll schade
  • itchifyitchify

    Posts: 3,575

    @Maxi01 oh das ist aber blöd 😞 auch komisch dass sie eh in die Nähe wechselt nachdem sie eine neue Klasse übernommen hat.
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,912

    itchify wrote: »
    @Maxi01 oh das ist aber blöd 😞 auch komisch dass sie eh in die Nähe wechselt nachdem sie eine neue Klasse übernommen hat.

    Es gab wohl Probleme mit der Direktorin. Wirklich schade, sie hat die Kinder so toll begleitet. Ums Fachliche mache ich mir gar keine Sorgen,das lernt er überall. Er tut sich leicht und ist wissbegierig. Aber sie hat so viel mehr im Blick gehabt. Sie hat den Kindern Verantwortung übertragen und sie angeleitet sich selbst einzuschätzen. Sie war herzlich und professionell. Und sie hat den Spagat zwischen schnellen und langsamen Lernern geschafft.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.