Coronavirus - Wir beißen weiter durch

1404143454668

Kommentare

  • cornicorni

    Posts: 3,813

    Hab gestern eine Aussendung vom Land bekommen. @yogagirl
    Ich glaub, der orf stmk hatte es gestern online
  • @corni danke, ich würde das auf alle Fälle befürworten
  • cornicorni

    Posts: 3,813

    Ja, ich auch @yogagirl

    So, und ab November gilt 3 G auch generell in der Arbeit. Wundere mich, dass es erst jetzt kommt.
    In unserer Firma gilt es schon seit Monaten...
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,054

    Muss da die Firma Tests anbieten? Oder müssen die Arbeitnehmer das selbst organisieren?

    Wielang gelte bzw. gibts denn noch die Selbsttests mit wir Code für zuhause gratis in den Apotheken?
  • corni wrote: »
    Ja, ich auch @yogagirl

    So, und ab November gilt 3 G auch generell in der Arbeit. Wundere mich, dass es erst jetzt kommt.
    In unserer Firma gilt es schon seit Monaten...

    Ja das hättens schon lange machen sollen !
  • BiKa wrote: »
    Muss da die Firma Tests anbieten? Oder müssen die Arbeitnehmer das selbst organisieren?

    Wielang gelte bzw. gibts denn noch die Selbsttests mit wir Code für zuhause gratis in den Apotheken?

    Ich kann mur den 2. Teil beantworten. Fie Tests bleiben fürs Erste noch gültig. Ab November bekommt man aber keine Selbsttests für daheim mehr. Aufbrauchen kann man sie schon.
  • Bei mir in der Fa gilts auch schon länger und ich bin froh darüber, damit kann man halbwegs unbesorgt mit den Kollegen quatschen. Obwohl ich aktuell eh meist nur 1 Tag die Woche im Office bin.

    Soweit ich weiß sollen die Selbsttest ja als offizieller 3G Nachweis bald? Nicht mehr anerkannt werden? Würd ich auch für gut befinden.
  • Ich finde es unnötig 🙈 bei uns in der Firma wird schon seit einem Jahr 1x in der Woche getestet da müssen die ungeimpfen hin, die geimpften dürfen. Ich finde das reicht doch auch, täglich finde ich persönlich schon übertrieben. Vorallem weil man ja auch als geimpfter genauso positiv sein kann und auch jemand anstecken (ja ich weiß es ist weniger wahrscheinlich aber eben nicht unmöglich). Also ich fühlte mich bis jetzt nicht unsicher im Büro 🤷‍♀️
  • @Christina91 wieso täglich? Je nachdem welchen test man macht hat er ja eine Gültigkeit. Und selbst die schulkinder schaffen es 3x die Woche zu testen das werden erw. Ja genauso schaffen oder?
    Abgesehen davon hat jeder (bis auf wenige ausnahmen) erw. Die Möglichkeit dem testwahnsinn zu entgehen
  • Wir müssen in der Arbeit auch trotz Impfung regelmäßig PCR-Tests machen. 🤷🏻‍♀️
  • Christina91Christina91

    Posts: 807

    edited 20. Oktober, 12:32
    @doppeljackpot naja bei uns am Land gibt's eher wenig Möglichkeiten für PCR test und alles andere gilt ja nur 24h und somit täglich 🤷‍♀️
    Ich finde den Impfzwang so hinterrucks nicht okay, soll doch jeder selbst entscheiden dürfen...
  • @Christina91 also momentan bieten doch sämtliche Apotheken auch pcr Tests an.
    Bin auch am Land daheim und war ausschließlich in der Apotheke testen (als es dort ging)
    Abgesehen davon sollen die betrieblichen testungen ja bleiben.
  • cornicorni

    Posts: 3,813

    @BiKa Soweit ich jetzt informiert bin, muss man sich selbst um die Tests kümmern. Die Betriebe können es anbieten, dürfen dann aber nichts dafür verlangen.

    Wohnzimmertests gelten schon als Nachweis (außer in Wien). Erst ab "Stufe 2" nicht mehr (also mehr als 300 Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt)
  • @Christina91 naja in unserer Firma haben sie nur ausgeschrieben sie wünschen es sich dass die Unheimpften testen. Kontrolliert wird da nix. Von den engeren Kollegen weiß ich dass sie geimpft sind aber nicht von allen, vor allem nicht von den Studenten. Also ich bin auch froh drum.
  • @itchify bei uns sinds "nur" 8 Ungeimpfte von 50 Mitarbeitern.
  • @itchify bisher hatte der AG ja keine Möglichkeit einen Test/ Impfnachweis zu verlangen (sprich war nicht erlaubt perverser Weise) - das ändert sich ja jetzt dann (ausgenommen einige Berufsgruppen)
  • Ich weiß nicht inwiefern sich jetzt nochmal was ändert bei uns aber ab 1.11. ist bei uns eigentlich 2G vorgeschrieben. Ungeimpfte müssen ab da dann die FFP2 Maske dauernd tragen. Alle anderen nur in bestimmten Bereichen. Das ist ja irgendwie so eine richtige Kennzeichnung der Ungeimpften.
    Diesen Impfzwang so hintenrum find ich auch nicht ok.
    Und wo bleibt mein Datenschutz, wenn der DG dann Listen anlegt wer geimpft ist und wer nicht?
  • @fanny85 naja, in der Gastro muss ich auch all meine Daten hinterlegen wenn ich wohin will - ich finde es umgekehrt komisch dass ich das an einen Wildfremden geben muss aber meinem AG gegenüber mich auf Datenschutz berufen kann - aber ich verstehe da natürlich die Bedenken vieler; ich hab halt ein sehr offenes Verhältnis zum AG. Und klar, von der Gastro hängt mein Dasein nicht ab; versteh ich natürlich dass das sauer aufstößt.
  • @Caudalie naja ins Restaurant muss ich nicht (Abholung oder einfach lassen) aber in die Arbeit muss ich. Da hab ich keine Wahl.

    Ich frag mich eher wer das kontrollieren soll. Klappt ja nicht mal in den Restaurants etc.
  • @fanny85 ist in etlichen Berufen schon lange Pflicht gewisse Impfungen dem Arbeitgeber gegenüber nachzuweisen ! Gesundheitsbereich, Handel, Sozialbereich etc
  • @Caudalie also bei meinem LG in der Firma mussten sie es schon lange vorweisen. Aber die sind auch in einem Gebäude der Uni wo 3G oder FFP2 Maske gilt.

    @Christina91 das sind aber doch einige, hoff mal dass es bei uns weniger sind. Bei meinem LG ist es 1 von ca 20
  • @Caudalie es ist halt die Tatsache, dass sie bei uns sehr auf den Datenschutz achten - was natürlich notwendig ist, wenn man mit sensiblen Daten arbeitet - aber einfach nur Listen erstellen, die dann hoffentlich wieder vernichtet werden ... Naja ...

    @melly210 schön aber bei uns halt nicht.
  • NastyNasty

    Posts: 6,268

    @melly210 wie gehts/ gings Deinem Sohn nach der Impfung?
    Gabs irgendwelche Reaktionen/Nebenwirkungen?
  • Nasty wrote: »
    @melly210 wie gehts/ gings Deinem Sohn nach der Impfung?
    Gabs irgendwelche Reaktionen/Nebenwirkungen?

    Gar nix. Ist herumgesprungen wie immer. Nur hat er drauf bestanden ein Tshirt in die Schule anzuziehen damit er allen sein Impf-Pflaster zeigen kann :D
  • CaudalieCaudalie

    Posts: 907

    edited 20. Oktober, 19:37
    @itchify das hab ich ja gemeint mit den Ausnahmen. - Bei uns (kleine Firma, Privatwirtschaft) hatte die GL bisher keine Handhabe rein rechtlich. Kommt ab 1.11. ja anders.

    Bei uns erfüllt 1 von 14 nicht 3G. Rest ist genesesn/geimpft. Und dieses 1 glaubt ohnehin gar nicht an Corona.

    Ich sag nicht, dass ich es unbedenklich finde dass man Leute zur Impfung drängt; ich versteh nur oft das Gesudere wegen Datenschutz eigentlich nicht, wenn ich mir ansehe was manche Menschen so auf Facebook und Co verbreiten... aber bitte, das ist was sehr persönliches, individuelles diese "Wahrheit" und da gibt es viel grau und nicht nur schwarz/weiß.
  • NastyNasty

    Posts: 6,268

    @melly210 freut mich.
    Pflaster jeder Art präsentiert man hier auch gern 😊
  • NastyNasty

    Posts: 6,268

    @melly210 wir haben schon wieder pech.
    Dein Arzt impft auch nicht mehr. Andrang zu gross.
    Heute AB fertig, Montag wollten wir hin.

    Arzt Nummer 4 der keine Kapazität mehr hat. 🤦
  • Meine Tochter hat sich heute Covid impfen lassen, in der Schule und ist mega stolz darauf.
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • Nasty wrote: »
    @melly210 wir haben schon wieder pech.
    Dein Arzt impft auch nicht mehr. Andrang zu gross.
    Heute AB fertig, Montag wollten wir hin.

    Arzt Nummer 4 der keine Kapazität mehr hat. 🤦

    :o ach je. Hatte ich fast befürchtet, daß die überrannt werden wenn sie "einfach kommen" sagen. Der Bericht war letzte Woche Do im ORF. Die nächste Impfmöglichkeit war Mo. Mein Mann ist dann eh gleich am Mo hin. Wir haben da schon befürchtet, daß das total überlaufen sein wird nach dem Bericht, aber war (noch) nicht.

    Habt ihr gefragt ob sie euch eventuell auf die Warteliste setzen können oder so ?
  • NastyNasty

    Posts: 6,268

    @melly210 Dr. Voitl impft sie überraschend morgen um 9.50 uhr. Termin wurde vorgegeben, hab gleich zugesagt.
    Hab bissl rum telefoniert😁 freu mich sooo
  • cornicorni

    Posts: 3,813

    Ich hab mich heute in der Apotheke PCR testen lassen. Eigentlich für die Firmen-Veranstaltung morgen, die jetzt aber abgesagt worden ist... Bin nicht unglücklich darüber...
    Die Tests werden erst in der Nacht ausgewertet und das Ergebnis bekomm ich morgen gegen 8 Uhr... Dauert also doch fast 24 Stunden.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,054

    Kann mir jemand was zur neuen mutierten Delta Variante sagen? Grad so nebenbei was in den Nachrichten gehört. Wirkt da die Impfung u was ist da der Unterschied?
  • keakea

    Posts: 1,101

    @BiKa ich hab gelesen dass die Impfung wirkt und dass die Variante etwas ansteckender ist - ca um 10 Prozent ansteckender.

  • Meine Schwester hat grad 2x positiv getestet und ich war am MI noch bei ihr 😣😣
  • NastyNasty

    Posts: 6,268

    Oje @Stefanie868 ist sie geimpft?
    Hoffe du hast dir nix geholt.
  • @Nasty Nein ist sie nicht...Wurde aber am MI bei der Arbeit noch negativ getestet! Jetzt haben sie sich getestet weil sie heute Abend zu Freunden gegangen wären und endlich mal wieder kinderfrei hätten und jetzt ist sie positiv 😣
    Mein Selbsttest ist mal negativ 🙏
  • @Stefanie868.
    Ich halte dir die Daumen, dass es im besten Fall falsch positiv ist oder du dich nicht angesteckt hast. Wenn der Test am Mittwoch noch negativ war, sieht es ja ganz gut aus.

    Ich bin schon recht frustriert, weil die Zahlen wieder anfangen zu steigen. Ich habe eindeutig genug von dieser blöden Pandemie. :s
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,054

    Ja ich frag mich was diesen Winter wieder auf uns zukommt ☹️
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,054

    Ich hab noch eine Frage, vielleicht weiß das jemand.
    Wenn man schon Corona hatte u einmal geimpft ist und dann einen Schnelltest macht ( kein pcr) und man wär infiziert aber eben nur sehr leichte Symptome. Wie verlässlich wäre dann der Antigentest? Kann es dann sein das er es gar nicht anzeigt obwohl man doch positiv ist ?
  • NastyNasty

    Posts: 6,268

    @Bika ich halte es für sehr sehr unwahrscheinlich. Sie werten im normalfall auch geringe Viruslast als positiv. Egal ob schon mal positiv oder geimpft.

    Falsch positiv gibts öfter als falsch negativ.
  • @BiKa mit Symptomen sollte die Virenlast normal schon hoch genug sein, daß der Test korrekt anzeigt.
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,054

    Gut danke euch, dann bin ich beruhigt 😅
  • Grad bei der Pressekonferenz in der ZIB sind die neuen Einschränkungen für Ungeimpfte verkündet worden. Komische Uhrzeit 🙈

    Ein Freund von meinem LG hat trotz Impfung Corona bekommen. Er ist schon 2 Wochen in Quarantäne und seine Tests sind immer noch positiv, also war wieder nichts mit freitesten. Hoff echt dass uns sowas erspart bleibt 😬
  • @itchify Meine beste Freundin hat auch Corona trotz Impfung und ihr CT Wert hat sich von 25 auf 14 verschlechtert...heute hat sie den 3. PCR Test
  • Oh wow @Stefanie868, das ist wirklich ein niedriger ct Wert. Wie geht es ihr?
  • @Maxi01 Mittlerweile wieder besser! Sogar eine Ärztin vom Infektionsteam hat sie angerufen und gefragt wie es ihr geht!
  • @itchify meine Arbeitskollegin ist voll geimpft und war im Sept. positiv... für 3 Wochen!!
    Lilypie Kids Birthday tickers Lilypie Kids Birthday tickers
  • Wie geht es deiner Schwester @Stefanie868?
  • @Maxi01 Sie hat einen CT Wert von 20 aber es geht ihr gut 🙏 der kleine von ihr hat einen extremen Husten aber sie kann ja nicht zum Arzt mit ihm 😣 er musste heute zum PCR Test
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,054

    edited 26. Oktober, 15:58
    Gehört vl in die ärgerecke,aber da es um Corona geht…Ich bin schon so sauer. Mein Mann ist so ein Koffer. Er wettert gegen jede Maßnahme. Jetzt kommt 3 G am Arbeitsplatz u er regt sich maßlos auf das er testen soll, weigert sich strikt zu impfen. Impfung is ja so viel schlimmer als Corona. Ja,wenn Mans so leicht gehabt hat wie er. Bei mir sieht’s aber anders aus.er hat mir Corona erst heimgebracht im Frühjahr. Weil ER sich wieder mal an nix gehalten hat. Und mich hat’s voll erwischt. Und seither hab ich einen Haufen Probleme. Ich bin kurzatmig die ganze Zeit, ein einfacher Schnupfen wirft mich gleich komplett aus der Bahn.dauermüde, dauerkopfschmerzen. Aber jetzt kommt’s…heut meint er zu mir, als ich ihn drauf hingewiesen hab,das Corona sicher nicht so easy ist wie er meint, das ich halt Pech gehabt hab. Als ich drauf meinte, das ER mir den scheiss erst heimzaht hat ( ich hab mich ja wie blöd an alles gehalten immer) meinte er, das ist ja gar ned wahr.
    Jo na ned. Er ist zu seinen Eltern gefahren, die kurz drauf positiv getestet haben. Ne Woche drauf war er u seine Schwester u Schwager positiv ( waren am selben Tag bei den Eltern) u danach kamen ich u die Kids dran. Ich war niergends. Und er weiß es.u jetzt tut er so als wär nix gewesen. Ich kotz im Strahl.wie kann man so dämlich sein? Er sieht an mir was Corona anrichtet, auch sein Schwager hat mit folgen zu kämpfen. Aber er persönlich halt nicht, so what, who care oder was. Solange ihm gut geht. Na echt he. Das ist so ungerecht.
    Am liebsten möcht ich ihm de Impfung ins Hirn rammen 😡
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.