Urlaub ~ egal wann, egal wohin

12123252627

Kommentare

  • Eine Idee für die Herbstferien suche ich auch noch.
    Wir sind kommende Woche in der Nähe vom Obertrumer See (Salzburger Seenland) und in der letzten Ferienwoche zwei Tage in München. Da fahren wir mit dem Zug. Wenn das gut klappt bin ich für die Herbstferien total flexibel was das Reiseziel angeht.
  • cornicorni

    Posts: 6,641

    Wir sind jetzt zwei Wochen auf einem CP zwischen Cesenatico und Rimini (also jetzt gerade sind wir in der Nähe von Chioggia für eine Nacht als Zwischenstopp)
    Anfang September sind die Kinder dann noch eine Woche in Caorle mit Omaopa, Onkel und Cousine. Mein Mann fährt nach und mit den Kids heim.
    Ich muss arbeiten...

    Im August fahren mein Mann und ich zwei Nächte ohne Kids in die Weingegend.

    Sonst haben wir Tagesausflüge geplant

    In den Herbstferien bleiben wir daheim, weil da ws schon die Schwiegis wieder unterwegs sind.
  • @ricz mah ihr seit so oft fort da bin ich richtig neidisch 🥰
    Gehört euch das Ferienhaus wirklich? Vermietet ihr das wenn ihr nicht dort seit oder wer kümmert sich darum?
  • NastyNasty

    Posts: 11,256

    Wir sind fast nur daheim 😊
    Jetzt eben Rollisportwoche am Stubenbergsee, dann 1 Woche W/4.

    Danach arbeite ich wieder, Mann und Kinder bleiben bei den Schwiegis. Da geht's zur Feuerwehr und auf den Badeteich im Ort.
    Im August fahren wir noch in die Therme nach Gmünd (ohne Übernachtung), die Kinder waren noch nie in einer.

    In den anderen Ferien geht's einfach finanziell so gar nicht. Da bleibt es bei W/4 und Tagesausflügen.

  • riczricz

    Posts: 3,502

    @Christina91 ja das geht sich heuer aber auch nur so gut aus weil ich in Karenz bin 🤭 (und jetzt im Sommer mein Mann)

    Ja das Ferienhaus gehört den Schwiegis, haben sie vor 18 Jahren gebaut (bzw bauen lassen). Vermietet wird es aber nicht 😉
    Es ist eigentlich meistens wer aus der Familie dort. Wir eben im Herbst, dann machen wir es winterfest. Und im Frühjahr meist meine Schwiegereltern, jetzt sind sie auch grad dort (zum ersten Mal heuer, ziemlich spät) und machen eine Woche Haus-, Putz- und Gartenarbeit.
  • Wir wollten das letzte Kindergartenjahr auch noch nutzen und waren im April 2 Nächte im Legoland und im Juni in Bibione mit der Schwiegermutter.
    Im August sind wir noch 5 Nächte im JUFA Neutal mit meiner Familie (auf Empfehlung von hier ;) )

    Anfang September überlege ich wegen einem kurzen Trip an den Wörthersee als Geschenk für die Schwiegermutter. Die hat das früher mit Freunden jedes Jahr gemacht und die Runde gibt es nicht mehr auf Grund von Todesfällen, das tut mir leid für sie.

    Herbstferien haben wir nichts vor. Hab gehört die Schulanfänger sind da oft so überfordert dass sie sich eh Ruhe wünschen. Evtl bei meinen Eltern über die Grenze in die Slowakei, der Große ist grad ganz interessiert an Ländern und wo er überall war.
  • Wir fahren Anfang August 3 Nächte nach Nürnberg. Playmobil Funpark und mein Mann möchte sich gern ein paar geschichtsträchtige Orte anschauen. Auf Wunsch der Kinder fahren wir mit dem ICE 😊

    Herbstferien geht bei uns leider nicht. Mein Mann kriegt da nicht frei wegen Weltsparwoche 😬
  • wir haben unseren haupturlaub leider schon hinter uns, waren auf kreta. danach 4 tage erwachsenen-urlaub am tristachersee.

    eventuell machen wir im august noch was kurzes, am liebsten wären mir wieder ein paar tage mit einer freundin und ihrem sohn, das hat letztes jahr so gut funktioniert.
  • Talia56Talia56

    Posts: 1,077

    edited 13. 07. 2023, 20:11
    @claudsch1980 mein Mann hat schon einiges rausgesucht. Ich hab mich damit noch nicht beschäftigt, muss ich ehrlich sagen. Das erste Mal, dass ich unseren Urlaub nicht geplant habe (wir sind seit 2007 zusammen)…ich wollte dieses Jahr einfach nicht mehr. 😅 Was werdet ihr machen?
  • Wir waren im Mai im Legoland, in Juni waren mein Mann und ich im Winzer (Adults Only Thermenhotel), im August gehts 2 Wochen zur Schwiegerfamilie in Südtirol.
  • Wir sind im August eine Woche im Kinderhotel und in den Herbstlichen im Südtirol.... Familienurlaub mit meiner kompletten Familie 😍❤️
    Nächstes Jahr geht dann wieder mal ans Meer 🤭
  • @Stefanie868 in welches Kinderhotel geht's diesmal?

    Herbstferien bin ich auch noch immer sher unschlüssig.
  • JunimamaJunimama

    Posts: 3,087

    edited 14. 07. 2023, 04:02
    wir waren 5 Tage in Berlin, 5 Tage in Kroatien (Starigrad) und im August geht es dann 2 Wochen an die Cote d‘Azur.
    evtl flieg ich dann im September noch ein paar Tage nach LA (mein Au-Pair-Kind heiratet) bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob ich mir das wirklich für die paar Tage antu… 🤔
    (sie sind nächste Woche ein paar Tage bei uns - ich werd das mal abwarten, und dann schauen, wie wichtig es mir ist, dabei zu sein…) - ich schwank ständig hin und her…
  • @Nasty als meine Geschwister und ich Kinder waren gab es nur Waldviertel Urlaub für uns. 9 Wochen im Sommer bei Oma. Es war die schönste Zeit für mich als Stadtkind und heute erzähle ich noch jedem davon <3<br>
    @fanny85 das hätt ich auch so gern gemacht. Nürnberg mit dem ice. Bitte berichte mir dann von eurem Urlaub und wie das öffentlich alles geklappt hat.
    Bei uns sind es jetzt zwei Tage München geworden Ende August.

    @Talia56 wir haben schon paar Ausflüge rausgesucht. Porsche Museum Mattsee, Gut Aiderbichl in Henndorf, Fantasiana in Straßwalchen würden wir auch gern mit machen und sonst die Natur dort genießen.
  • @Christina91 3x darfst raten wo die Kids unbedingt hin wollen 🤣🤣

    Wir waren früher als Kinder immer im Urlaub im Südtirol...hatten dort eine Hütte! Erst heuen und danach einfach Urlaub mit der ganzen Familie...ohne Fernseh, Tablet oder Handy....nur wir Kinder und Natur und ich muss sagen es waren die schönsten Urlaube für uns! Ab und zu ging es noch in die Steiermark zu den Verwandten aber das war es dann auch schon mit Urlaub 🤣 aber es hat uns an nichts gefehlt ❤️
  • NastyNasty

    Posts: 11,256

    Wenn ich so erfahrene Urlauber hab:

    Kinder wollen mal :

    Ans Meer
    Fliegen (Nicht zu lange)
    5-6 Nächte
    Brauchen Unterkunft mit ordentlicher Toilette (also kein Campingklo) , darf aber auch ein Campingplatz sein oder Ferienwohnung
    Unterkunft nah am Meer
    Ev noch mit Pool zusätzlich
    Strand halbwegs Rollitauglich

    Ideen wohin?
    Kosten in etwa? ...wichtigster Aspekt
    Wo such ich ?

    FLUG oder doch Auto?
    Was plant man als zusätzliches Budget für Essen, Ausflüge, Eis und Co?


    Was wir nicht brauchen :
    Vollpension, aber Frühstück
    Kinderanimation - aber wenn, dann sollte auch Janin was davon haben.
  • @Stefanie868 wieder ins Felben? 😅
    Ich überleg ob wir in den Herbstferien hinfahren aber über 600€ pro Nacht schreckt mich schon ab 🙈 hab aber Angst wenn wir in ein anderes fahren das es uns ned so gut gefällt und wir uns denken hätt ma lieber mehr zahlt 😂
  • @Nasty wir waren mit den Barbies einige Male in novigrad (Kroatien)

    Ist nicht sooo weit, also wir waren mit den Auto.

    Wir hatten immer vollständiges Appartement in zentrumsnah. Also es gab immer 2 Schlafzimmer.

    Und an der Strandpromenade kann man dann bequem zum "puncto mare fun and beach zone" gehen.

    Dort gibt's 2 überlaufbecken die mit Meerwasser gefüllt sind, wo man aber recht gut ohne Steine zu überwinden schwimmen und planschen kann.
    Und es gibt rundum Liegewiese mit Schatten und man muss eigentlich nix bezahlen.
    Klar kann man an der Bar dort was kaufen, ist aber nicht verpflichtend.

    Gekocht haben wir zT im apartment oder wir waren halt Pizza essen oder Fisch.

    Damals (bevor alles so teuer wurde) haben wir mit 100 Euro pro Tag für die Unterkunft gerechnet (also für die ganze Familie)

    Essen ist eben je nachdem ob du hakt immer gehen willst oder auch mal selbst kocht. Dort gibt's fußläufig erreichbar ordentliche Supermärkte und nicht nur den greissler am Strand.


    Und wenn flug sein soll, aber nicht zu teuer, würd ich mal bulgarien schauen. Hab bisher nur gutes gehört. Soll schön und günstig sein.
  • @Christina91 Ja genau 🙈 Magdalena war ja knapp 3 beim letzten Mal und jetzt freut sie sich natürlich noch mehr weil sie alles mitmachen kann...das gönnen wir uns jetzt nochmal 🤭 mit Zimmer zum Spielplatz raus...da können die Kids in der Früh raussausen und wir noch ausschlafen 😎🤣
  • @Stefanie868 ah sehr cool! Wir waren auch immer im Zimmer Hörndl unten mit Terrasse zum Spielplatz und würden kein anderes wollen 😅
  • riczricz

    Posts: 3,502

    @Nasty ich suche zuerst gern auf den Portalen, weil man da so gut filtern kann! Booking.com für Hotels und Skyscanner für Flüge (wenn ich nicht im Reisebüro buche).

    Da kannst dann auf booking zb wählen: Frühstück inklusive, Parkplatz, barrierefrei, Bewertung mindestens 8/10, Entfernung zum Strand/Zentrum, usw...
    Wenn ich dann Hotels in der Auswahl hab, schaue ich auf deren Homepage, oft ist es bei direkter Buchung nochmals günstiger 😉👍🏻
    Auf booking gibt's es aber oft die Möglichkeit, noch bis 1 Tag vorher kostenlos zu stornieren. Das ist dann auch wirklich total unkompliziert.

    In Kroatien hab ich noch nicht viel selbst gebucht 🤭 weil wir eben das Ferienhaus haben und meist auf der Insel sind oder sonst selbst mit dem Boot auf andere Inseln fahren.

    In Italien sind wir seit Jahren in Lignano geblieben, weil wir uns dort schon so gut auskennen 😅 aber es ist sicher in Bibione, Jesolo, Caorle, Grado,... überall gleich.
    Also ich weiß nicht ob Sandstrand für euch angenehm ist (mit dem Rolli - selbst ich hasse eigentlich den Sand überall 🙈), aber es gibt dort überall WC Anlagen, die prinzipiell sauber sind.
    Strandschirm mit 2 Liegen kostet ca 15€ pro Tag. Kann man übers Hotel/Campingplatz dazu buchen oder auch direkt am Strand. Der Campingplatz hat auch einen Pool, ich bilde mir ein auch mit zeitweiser Animation. Auch viele Hotels haben Pools.
    Die Mobile Homes am Campingplatz sollen auch ganz gut sein, war selber noch nicht dort aber hab grad vorgestern den Cousin meines Mannes in Lignano getroffen, die sind mit Kindern und Großeltern dort und es passt alles!
    Dann gibt's in Italien halt für Kinder auch ganz viel Action... Luna Park (bzw in Lignano zb den Parco Junior, eher für kleinere Kinder), Spielhallen, die ganzen Eisdielen, diese Fahrräder, wo man mit der ganzen Familie fahren kann, einen Zoo... 😅
    Zum Essen ist es eigentlich nicht extrem teuer. Kann man je nach Auswahl schon günstig haben. Und sonst gibt's auch an jeder Ecke Supermärkte, wenn man sich für tagsüber Jause kaufen will oder selbst im Appartement kochen.

    Bei Flügen würde ich als erstes schauen, wohin du einen Direktflug bekommst, aber da habt ihr in Wien sicher mehr Auswahl 😉 Griechenland ist auch nicht so weit weg oder Mallorca.
  • cornicorni

    Posts: 6,641

    @Nasty Ich weiß nur, dass sie in Caorle rollstuhlgerechte Strandzugänge haben mit b"befestigten" Wegen fast bis zum Wasser. Teilweise kann man sich auch Rollstühle mit dickeren Reifen am Strand ausborgen.
    Ich hab dort immer wieder Gruppen von Rolli-Fahrern gesehen.
    Ein ehemaliger Kollege war dort früher oft mit seinen Bewohner:innen (Lebenshilfe).
    Wegen Unterkunft kann ich leider nichts sagen.
  • Wir fahren bald in den Europapark, wir bleiben eine Woche und machen auch Ausflüge in der Gegend.
    Im August geht es zu den Schwiegereltern nach Mecklenburg und dort dann ein paar Tage nach Hamburg dazwischen.

    @Maxi01 wo seid ihr mit dem Hausboot ? Das würde ich auch gern einmal machen. Ich bin seit 10 Jahren regelmäßig in Mecklenburg es gibt schon schöne Ecken.
  • @Nasty ich kann das hier, bzw die Mobile Homes, sehr empfehlen
    https://www.campingcavallino.com/de/unterkunfte/mobilheime-bungalow/

    Behindertengerechte Mobile Holmes, direkt am Strand, preislich sehr ok und blitzsauber. Kinderanimation, einen Supermarkt und preislich faire Restaurants sowie Eisgeschäft auch direkt in der Anlage. Man kann auch Halbpension dazubuchen wenn man will.

    Gibt einen Bus der vom Flughafen hinfährt. Man ist halt dann vor Ort nicht mobil, dh einkaufen eher in der Anlage als im Diskonter ein Stück weg. Ansonsten haben wir das Auto nicht vermisst.
  • @Nasty Wir waren mit den Kindern auch schon ein paar Mal in Italien an der oberen Adria(Lignano, Caorle, Grado und Bibione). Mit dem Auto ist man recht schnell dort.

    Die Unterkunft buchen wir über booking.com und die Kosten sind sehr überschaubar. Wir nehmen gerne eine Ferienwohnung, da haben die Kinder mehr Platz als im Hotelzimmer und wir können auch mal am Abend eine Kleinigkeit kochen. Restaurants und Takeaways sind aber leicht erreichbar und es gibt viel Auswahl.

    Am Strand gab es heuer in Bibione eigene Bereiche, die leichter mit dem Rollstuhl erreichbar sind, wahrscheinlich in den anderen Orten auch. WC-Anlagen sind am Strand, auch behindertengerechte Toiletten.
  • Wir machen eine Tour de Suizze. Von Bergsee zu Bergsee, Zelten und im Auto übernachten.
  • NastyNasty

    Posts: 11,256

    Danke euch.
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    Wir fahren heuer zum ersten Mal in ein All Inclusive-Familienhotel in Kärnten, eigentlich gar nicht meines aber ich hoffe in Österreich ist das was anderes. ;)
    Nach 3 Sommern am Wolfgangsee möchte ich gerne mal was anderes sehen (meine Männer wären wieder an den Wolfgangsee gefahren).

    In den 2 restlichen Wochen werden wir je nach Wetter Tagesausflüge machen.

    Nächstes Jahr hätte ich die Gegend um Schladming am Plan - hat da jemand Unterkunftstipps - gerne Frühstück bzw. Halbpension und nicht ganz so abgelegen.
  • Also wer einen Urlaub im Salzburger Seenland machen möchte dem kann ich unseren aktuell gebuchten Bauernhof sehr empfehlen. Das ist so herrlich entspannt hier. Die Familie hat selbst 3 Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. 4 Wohnungen machen das ganze überschaubar und die Kinder haben immer wen zum spielen und die Erwachsenen zum Tratschen 😀
    Zwischen Obertrum und Seekirchen gelegen ist er auch der ideale Ausgangspunkt für viele Ausflüge.
    www.bauernhofferien.at
  • Wir waren in diesem Jahr schon 3 Wochen in Kroatien, ein Wochenende auf der Heidialm/Falkertsee, im August geht’s für eine Woche ins Kinderhotel Stegerhof.
  • @Stefanie868 wart ihr zufällig schonmal im Familienresort Buchau? Hätt gern einen Vergleich zum Felben 🙈
    Oder war jemand anders schon im Buchau?
  • @Christina91 Nein da waren wir noch nicht 🤭
  • @Stefanie868 ach schade 😅 ich bin grad bissl auf der Suche nach einer Alternative die mit Zug auch gut zu erreichen ist... Aber irgendwie hab ich immer Angst das ich dann vom Hotel enttäuscht bin weils nicht so cool ist wie Felben 🙈
    Im Sommerurlaub zb war die Betreuung eine Katastrophe!!
  • @Christina91 Wir waren im Tirol noch im Almhof und in der Alpenrose ....top Hotels aber Betreuung war im Felben immer die beste....so familiär....darum wieder Felben heuer 🙈 Dort fühlen sich die Kids am wohlsten
  • Christina91Christina91

    Posts: 2,405

    edited 20. 07. 2023, 08:44
    @Stefanie868 Almhof hätte mir auch sehr gut gefallen aber da ist leider nichts mehr frei in den Herbstferien bzw nur das teurerste/größte Zimmer.
    Alpenrose ist auch noch teurer als Felben 🙈
    Die Betreuung im Felben ist ja wirklich super aber in dem Sommerurlaub wo wir waren wars wirklich richtig mies, es waren nur 2 Frauen davon konnte eine sehr sehr schlecht deutsch. Also hab mir auch nicht so eine mega Betreuung erwartet wir waren eh viel unterwegs... Aber naja bissl mehr wer schon nett gewesen. Der Raum war auch ohne Fenster und recht klein...
  • lmclmc

    Posts: 3,370

    @Christina91 wo suchst du denn? Wir sind ab Samstag im Samerhof in Kärtnen, kann dir dann gerne berichten wenn du magst
  • @lmc ja gerne 🤗
    Eigentlich ganz egal wo, würd nur gern diesmal mit dem Zug fahren. Also es sollte halbwegs gut öffentlich erreichbar sein (die meisten bieten dann eh eine Abholung vom Bahnhof) ohne das man dazwischen 4 mal umsteigen muss von St. Pölten weg.
    Und es soll genug Indoor für die Kinder geben da man ja nie weiß wie das Wetter in den Herbstferien wird.
  • @Christina91 kennt ihr das Dillys? Ist in Windischgarsten, geht direkt ab Linz mit dem Zug und dann 10 Minuten zu Fuß.
    Betreuung gibt es aber wir haben die Kinder nie alleine abgegeben und waren außerhalb der Schulferien also weiß ich nicht ob es gut für ältere ist.
  • Hallo! Hat hier jemand vielleicht einen Geheimtipp für einen Wochenendurlaub?
    Nicht weit weg von Wien, etwas mit Schwimmmöglichkeit und Ausflugsmöglichkeiten.
    Sind die Preise überall so hoch?
  • @mama1215 kann dir das jufa neutal empfehlen. Ca 1 Std von Wien entfernt. Hat selbst zwar kein Schwimmbad aber gegenüber gibt's ein Freibad. Oder die Therme wäre nicht weit weg. Dazu viele andere Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe.
  • @claudsch1980 Danke, schau ich mir an.
  • Ich fahr morgen das erste Mal auf so einen Gesundheitscheck im Hotel der privaten Krankenversicherung.
    Ist das erste Mal dass ich ohne die Kinder über Nacht weg bin, hoffe es klappt alles 😬
  • @schnoggele und alle die mal rund um stockholm unterwegs sind.

    Wenn ihr mal ein entspannendes schlechtwetter Programm braucht....können wir (Kids 9j) in linköping das Tinnerbäcksbadet
    Empfehlen.

    Riesiges modernes hallenbad, mit warmen Wasser. 50m Becken, keinkinderbecken, wellenbecken, 25m Becken mit veränderbar Tiefe (war gestern einmal 125cm als es wassergmy gab und dann 100cm als die kl. Kinder schwimmunterricht hatten), ein kl. Becken mit 36 Grad, 3 rutschen (reifenrztsche war leider gesperrt), ein sprungbecken, also 1m,3m und 5m Turm (das haben meine 2 geliebt)
    Und gestern war sogar so ein aufblasding aufgebaut zum drüberkraxeln und runterrutschen. Das war natürlich auch genial für die Kids.
    Sauna und Dampfbad gibt's natürlich auch (direkt im familienbereich, dh mit badegewand, aber dafür waren alle Kids drinnen) (richtige nacktsauna gab's in jeweiligen männer/Damen umkleidebereich auch)

    Und für Schweden sehr günstig, bis 15 Uhr für 2erw und 2 Kinder (270sek), ganztags 370sek
  • War von euch schon mal jemand Ende März UND mit Kindern in Lissabon oder Athen?
    Ich schau schon mal wegen Urlaub in Osterferien, da überlegen wir erstmalig einen Städtetrip mit unserer Tochter zu machen. Ich denke in diesen beiden Städten könnte es Ende März eventuell schon recht mild sein …
  • @yogagirl bei accuweather kann man eine Wettervorhersage lange im Voraus ansehen. Die errechnen das glaub ich aus dem Schnitt der letzten Jahre. Das schau ich mir immer für geplante Urlaubsziele an damit ich ein Gefühl bekomme 🙂 zum Beispiel:
    https://www.accuweather.com/en/pt/lisbon/274087/march-weather/274087?year=2024
  • @itchify Super, danke. Die Seite kannte ich noch gar nicht. Die Osterferien sind ja nächstes Jahr doch recht frei h🙈
  • @claudsch1980 ich glaub, du wolltest gern wissen, wie es mit Nürnberg geklappt mit ICE hat?

    Mit dem Zug war's überhaupt kein Problem. Hat alles gut funktioniert. Wir hatten sogar günstige Sparschiene Tickets bei der Heimfahrt. Die Hinfahrt war etwas teurer.
    Wichtig ist halt eine Sitzplatzreservierung.
    Zeitmäßig waren wir auch schneller als mit dem Auto.

    Das Öffi-Netz in Nürnberg selbst ist eigentlich recht gut. Man kommt zu allen wichtigen Punkten. Einziger Nachteil: der Bus zum Playmobil Funpark ging nur stündlich. Da muss man halt gut planen. Und man geht dann noch ca 13 Minuten gemütlich von der Haltestelle hin. Fahrzeit mit dem Bus war ca 20 Minuten.
    Es gibt zwar auch noch eine andere Verbindung, aber da hätten wir zweimal umsteigen müssen und außerdem war Baustellen Fahrplan.

    Unser Hotel war auch Recht zentral gelegen und eine U-Bahn Station/Straßenbahn gleich ums Eck.
  • @fanny85 danke! Ja ich wars :) wie hats euch sonst gefallen dort? Wieviele Tage wart ihr dort und was habt ihr gesehen?
  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,803

    Für welches Alter würdet ihr den playmobilpark empfehlen? Meine Kinder sind keine playmobilfans, aber wir sind auf der Heimreise vom Urlaub in Nürnberg. Da könnten wir den Park noch mitnehmen.
  • @Maxi01 hmm also es waren auch ein paar Ältere Kinder so etwa 12. Aber der Großteil eigentlich jünger. Ich glaub, das hängt wirklich von den Kindern ab.
    Es ist wie ein großer Spielplatz mit den Playmobil Themen. Der Indoor Klettergarten ist auch toll.

    @claudsch1980 wir waren von Montag bis Donnerstag. Die Altstadt ist sehr nett, mit vielen Lokalen. Es gäbe auch ein interessantes Kindermuseum, welches leider im Sommer zu hat.
    Wir sind am Montag Nachmittag in Nürnberg angekommen und sind gleich ins Hotel. Dann sind wir mit der Tram zur Burg raufgefahren und gemütlich durch die Altstadt zum Hotel gegangen.
    Am Dienstag waren wir im Playmobil Funpark.
    Am Mittwoch im Tiergarten bei Regen.
    Donnerstag sind wir wieder heimgefahren.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.