Ich suche ein Geschenk für...

145791015

Kommentare

  • lmclmc

    Posts: 3,291

    wir haben nach der Kleinkindgruppe mal Blumentöpfe mit dem Spruch "Danke dass du mir beim Wachsen geholfen hast" verschenkt, und beim Abschied aus dem Kindergarten ein Vogelhaus gebaut. Das steht jetzt im Garten vom Kindergarten.
  • Danke euch, ihr hattet ein paar echt tolle Ideen... Mal sehen, ob die anderen Mamas wo mit aufspringen! 😊
  • @Junimama ich tu mir da auch schwer weil ich mir denk ich würd mir als Pädagogin auch nicht jährlich Fotocollagen, Häferl usw aufheben wollen.
    Find die Körbe ganz nett weil es auch was praktisches ist (gibt's auch als kleinere Tasche, mit allen Namen)
    https://www.stickbienchen.at/handgemachte-produkte/produkte/rucksaecke/291/kiga-277-289-detail
  • itchify wrote: »
    @Junimama ich tu mir da auch schwer weil ich mir denk ich würd mir als Pädagogin auch nicht jährlich Fotocollagen, Häferl usw aufheben wollen.
    Find die Körbe ganz nett weil es auch was praktisches ist (gibt's auch als kleinere Tasche, mit allen Namen)
    https://www.stickbienchen.at/handgemachte-produkte/produkte/rucksaecke/291/kiga-277-289-detail

    Ich seh das auch so. Und dann hast das 1000 Stück daheim mit "max Emma mia" und weißt nimmer welche max, Emma mia das war
  • Wir benötige heuer ein Geschenk für den Lehrer nach 4 Jahren Volksschule... das bereitet mir auch schon Kopfzerbrechen
  • @Domi2010 Also VS Abschluss deines Kindes? Wie wärs mit meinem Albumtipp? Ist Megagut angekommen 😊
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 22. 04. 2021, 16:08
    @LovelyMum das haben wir mit der Klasse vom Großen schon im Kindergarten gemacht. Und ich befürchte es ist nicht wirklich was, worüber sich der Herr Lehrer freut. Er hat keine Familie, ist sehr sportlich (Bergsteiger und so..) und echt cool. Finde es da noch viel schwieriger als im Kindergarten bei den Pädagoginen. Frauen sind einfacher zu beschenken 🙈
  • Vll a kletterseil und 2as ala "danke dass du uns 4 Jahre halt warst" oder so. Oder ei en Sportler Notfall Koffer mit blasenpflaster, eiweißriegel, Thermometer zum Sitzen, usw?
  • @Domi2010 Das stimmt. Männer sind oft schwerer zu beschenken als wir Frauen. In deinem Fall würd ich auch kein Album machen.
  • Edit doofe autokorrektur.. Es sollte Thermodecke heißen.... Halt die alumatten da
  • keakea

    Posts: 1,534

    Ich finde bei so was darf man nur Verbrauchsproduke schenken. Ich schenk gern teureren Honig, Essig und Öl, auch mal Schoko, teure handcreme, so was.
    Meine Mutter ist Lehrerin und ich kann euch versprechen sie hat kein einziges Collagenbild, Erinnerungsbuch oder so was aufgehoben. Sie mag ich keine Schokolade, ich schon - also hab immerhin ich profitiert.

    Dem Lehrer @Domi2010 vielleicht einen Gutschein vom Sportgeschäft? Lieber unoriginell als im Müll landen.
    Alternativ: wenn er gern was trinkt vielleicht Alkohol oder so? Wein, Whisky,....
  • Mein Mann bekam zu Weihnachten Bier selbgemachte Marmelade und Schokolade, am meisten freut er sich über die Schoko, ihm wäre auch teurer Honig egal. Ev. den Lehrer fragen?

    Ich hab mir mal ganz unverblümt Schleichtiere gewünschten, weil ich die gern im Unterricht einsetzt. Und eben auch nicht die 1000 Schokolade bekommen wollte.
  • Klar. Falls der mal a Eigenheim will, kann ers aus Lego bauen @Bohnenpflanze
  • Ich suche ein Geschenk für meine 5 1/2 jährige Tochter.
    Und zwar genau gesagt einen Experimentierkasten. Alle, die ich bis jetzt gefunden habe sind ab 8 Jahren.
    Zwergin ist ein Montessori Kind, interessiert sich für "Outdoor", Insekten, Pflanzen, Bäume, Steine, Edelsteine, Erde, Weltraum, etc...

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Galileo Sets?
    Sind die wirklich erst ab 8? Oder kann man sie vorher schon verwenden, natürlich nur mit einem Erwachsenen?
  • keakea

    Posts: 1,534

    @Ponine mein Sohn hat mit 5 so ein Bienen entdeckerset von Kosmos gemacht, hat ihm gefallen. Mit Hilfe natürlich.
  • NastyNasty

    Posts: 9,264

    @Ponine ich hab Raffael jetzt erstmal ein "Glas" mit Lupendeckel geschenkt. Er fängt da von Ameisen über Regenwürmer bis hin zu Bienen (die aber mit Hilfe) ein. Durch das Vergrösserungsglas oben sieht man dann jedes Detail des Insekts. Er ist aber halt erst 3,5.
    Vielleicht kann man es mit Büchern kombinieren in dem man das gefangene Tier sucht und alle Infos drüber nach"lesen" kann.
    Oder ein günstiges Mikroskop (kriegt meiner zum 4. Geburtstag) um Erde, Sand, Fusseln usw untersuchen zu können??

    Ich denk so ein Experimentierkoffer mit Vorgegebenen Sachen wird wahrscheinlich eh schnell langweilig. Würde da Dinge zusammen stellen die passen könnten. Also praktisch einen selbstemachten Kasten.
  • @kea danke, das werd ich mir mal ansehen.

    @Nasty danke für die Anregungen. Ich hab ihr bis jetzt in der Richtung sehr viel zusammen gestellt und wir haben Bücher zu allen möglichen Themen, die sie auch immer wieder mitnimmt, um Pflanzen und Insekten zu bestimmen. Nur langsam gehen mir die Ideen aus. :D
  • Ich such eine Kleinigkeit für ein Zwillingspärchen zum 2. Geburtstag. Jemand Ideen was ich zum Gutschein dazugeben könnt? Notfalls wird's eh wieder ein "Nasch"Sackerl.
  • @fanny85 vielleicht Bücher? Mein 2jähriger mag die WWW Klappenbücher oder die
    "Ich bin das kleine ..." Tierbücher.
    Ansonsten Stifte, Sticker, (Bau-)Fahrzeuge in Matchboxgröße oder etwas größer.
  • Ich finde die kleinen Pixi-Bücher als i-Tüpfelchen immer toll, in dem Alter 😊
  • Ich vermute Bücher sind bereits genug vorhanden vom großen Bruder 🤔
  • Vielleicht Bastelmaterialen, Fingerfarbe, Sticker... Oder was für die Badewanne, Schaumbad, Knisterbad etc... Oder Spangerl, Haarreifen...
  • @fanny85 Bälle gehen bei uns immer. Und ich finde Bücher kann man nie genug haben. Vorallem in dem Alter wo Mama od. Papa vorlesen müssen, ist mal Abwechslung auch ganz gut.
  • zum Thema Abschlussgeschenk:
    Wir haben beim Großen im KIGA auch lange überlegt.
    Es ist dann eine Collage mit Dankesspruch geworden (wird im Kiga immer aufgehängt) und Himbeer- und Ribiselstock für den Garten.
    Dazu gab es eine liebe Sparkasse mit Geld und wir haben dem Team gesagt, dass sie es für einen Wunsch verwenden sollen. Egal ob für das Team oder für den Kindergarten. Die Kindergärtnerin hat sich extra bedankt und das ganz toll gefunden, da sie eh immer wenig Budget haben. Ich weiß nicht was sie damit gemacht haben, aber es hat ihnen gefallen.
  • Ich brauche bitte wieder Hilfe.
    Ich suche Ideen für kleine Give aways für 5jährige.
    Pixiebücher und so kleine Legosackerl hab ich schon. Jetzt such ich noch irgend eine Kleinigkeit dazu. Für Buben und Mädchen. Danke!
  • Für Jungs lightning mc queen Mini Racers
  • Knicklichter?
  • riczricz

    Posts: 2,564

    @Ponine Stempel (Großpackung kaufen und aufteilen), kleine Kartenspiele (gibt's meist beim Tedi), spezielle Stifte (Glitzer, Farbwechsel,...), Ballons, Wasserspritzpistole, Seifenblasen, Knobelspiele,...
  • riczricz

    Posts: 2,564

    Was bekommen die Papas zum Vatertag (falls ihr da was schenkt)???
    Bin noch ziemlich ideenlos, aber morgen hätten wir noch Zeit zum Basteln/Einkaufen weil mein Mann nicht zuhause ist.
  • Häng mich dran @ricz 🙈
  • cornicorni

    Posts: 5,558

    @ricz Meine Mädels haben im Kindergarten ein Gewürz-Öl (zb zum Einmarinieren von Grill-Fleisch) gemacht. Die Flasche haben sie bunt bemalt. Dazu eine Karte mit einem Foto von sich und einem Gedicht.
    Von mir gibt's nur Pralinen...
  • Ich möcht noch eine Tasse mit einem Foto von ihm und den Jungs machen und mit dem Schriftzug bester Papa, oder so.... basteln...
    Im Kiga wird heuer nix gemacht , ich hab nur was bekommen, weil ich Fabian vorher mal gefragt hab, ob sie heuer leicht nix basteln (war verwundert, dass so gar nix durchdringt) und er hat mir dann ganz allein e einig Zetteln als Notizbuch zusammengeklebt und vorne bemalt und einen Papierfliegern gebastelt...
  • Ich hab ihm einen multifunktiomskuli bestellt
  • riczricz

    Posts: 2,564

    Das sind sehr liebe Ideen!

    Ein Gewürzsalz haben sie voriges Jahr im der Krippe zum Vatertag gemacht 🤭 und eine Tasse mit Foto hab ich schon mal zu Weihnachten geschenkt.

    Ich weiß gar nicht ob sie heuer im KiGa was machen. Zu Muttertag gab's schon etwas. Luisa hat zumindest schon Bastelideen für zuhause geäußert. Dann werden wir noch eine Kleinigkeit dazukaufen. Eigentlich will er Vatertag eh nicht feiern (hab einen Ausflug vorgeschlagen, aber er will lieber Garten arbeiten 🥴), aber für Muttertag hat er halt auch eine schöne Halskette besorgt....hm...
  • Die Kinder haben in der Schule einen Anhänger gebastelt.
    Was ich meinem Papa schenk, weiß ich noch nicht. Schokolade geht nicht, da er Diabetiker ist, was zum Rasieren find ich fad und ein Parfüm find ich langweile, das bekam er vor ein paar Jahren von mir.

    Was schenkt ihr euren Vätern?
  • CaudalieCaudalie

    Posts: 1,417

    edited 10. 06. 2021, 12:39
    @ricz Ich bastle mit Zwergin eine Parkuhr für Papa. Im Kindergarten haben sie was gemacht, aber es ist verpackt daher weiß ich nicht was mit Karte und so. Und Süßkram bekommt er auch noch von mir und Kind und unlängst hab ich ihm eine Weste von Giesswein gekauft, aber das war eher so Vatertag-Jahrestag-Habdichlieb 😂😂😂

    Meinem Papa schenk ich eigentlich nix...

    Wir sind nicht so die Feierer bei uns. Also auch nicht Geburtstage oder so. Eigentlich eh irgendwie schad, andererseits sehr stressfrei 😂😂😂🤪🤪🤪
  • NastyNasty

    Posts: 9,264

    mein Mann bekommt von den Kindern was gemaltes und einen riesen Heidelbeereisbecher. (Zutaten kauf ich natürlich)
    Von mir gibts Mittags Gulasch für ihn, das koch ich fast nie, weil es die Kinder nicht essen.
    Das wars. Wir feiern ja auch den Muttertag nicht wirklich.
  • keakea

    Posts: 1,534

    Wir schenken nichts aber machen einen Ausflug.
  • riczricz

    Posts: 2,564

    Meinem Papa schenken wir (Schwester und ich) das gleiche wie meiner Mama: Shopping-Gutscheine 🙈 dann können sie zusammen einkaufen gehen. Sie sind beide so, dass sie sich selbst kaum was gönnen, und da können sie mal was für sich selbst kaufen.
    Andere (materielle) Dinge verwenden sie auch kaum, die stehen jahrelang "als Erinnerung" herum und keiner "traut" sich, die zu verwenden 🤦🏻‍♀️ egal ob Socken, außergewöhnliche Lebensmittel, schöne Flaschenöffner, etc...

    Luisa hat heute übrigens ein Geschenk für Vatertag heim gebracht, puh 😅 sie haben Bilderhalter gebastelt, dazu ein Foto von ihr, und eine Karte mit Gedicht. Ich kaufe dann nur noch eine Kleinigkeit.
  • cornicorni

    Posts: 5,558

    Ich brauch jetzt sehr kurzfristig ein Geschenk für Magdalenas Soki, weil sie nur noch kommenden Mi im Kiga ist.
    Hatte schon eine Idee, aber die geht sich jetzt nicht mehr aus.
    Was schenkt ihr so zum Kiga-Schluss vor dem Sommer?
  • Vielleicht sowas
    n7m6v39jwsi7.jpg
  • NastyNasty

    Posts: 9,264

    Bei uns ist es ja ein Abschluss für immer....Janin kommt in die Schule und die Jungs von Krippe in Kindergarten.

    Habe ein Brief für das Team der jeweiligen Gruppe geschrieben, ähnlich wie oben für die farbenfrohe Zeit....rot für die Zuneigung, blau für basteln, grün für..... Eine Minipralinenmischung wo Danke draufsteht für die Krippenpädagogen, und Sonnenblumen in Tontöpfchen zum selbst "ziehen". Ob sie die zu Hause wollen oder für die Krippe und die anderen Kinder bleibt den Betreuern überlassen.
    Ich hab bewusst auf Fotos und Handabdrücke und co verzichtet, was sollen die damit?

    Bei Janin waren es doch 4 Jahre , der Brief ist also sehr emotial ausgefallen und hat tatsächlich alle (inkl) mir zum weinen gebracht. Ihre Pädagogen und Assistenten bekamen gestern einen silbernen einfachen Schlüsselanhänger mit Namensgravur und eine grosse Packung Merci, die auch mit den anderen Kindern geteilt werden darf. (In der HP-Gruppe gibts ein Belohnungssystem für die Autisten)

  • riczricz

    Posts: 2,564

    Von uns gibt's wieder meinen Geschenkeklassiker (da es heuer ganz neue Leute sind, geht das 🤭):
    Schöne Servietten, sommerliche Schoko und einen selbstgemachten Anhänger (die Zitronen muss ich erst fertig malen, ausschneiden und laminieren - hinten kommen ein paar nette Worte drauf.)

    gcka00bwinwe.jpg
  • cornicorni

    Posts: 5,558

    @ricz Das ist ja eine gute Idee mit den Servietten.
    Hab ich mir sogar schon mal gedacht, dass ich das auch machen könnte, als du das mal geschrieben hast.
  • dasbinichdasbinich

    Posts: 270

    edited 26. 06. 2021, 19:52
    Meine große verlässt heuer den Kindergarten :(

    Nachdem die Pädagogin meiner großen nicht nur ihre Pädagogin ist sondern auch Leiterin und meine Chefin hab ich beschlossen es gibt nur eine Kleinigkeit zum Abschied damit von den Kollegen kein blödes gerede kommt.

    (gibt es sicher eh wenn sie wissen das meine kleine ab Oktober in ihre Gruppe kommt) kann nichts dafür 1 hat sie es so eingeteilt und 2 gehen nunmal 11 Kinder von der Gruppe und somit werden die nachbesetzt 😉

    Bei uns bekommen die Pädagogen und die Betreuerin von den Kindergartenprofis (11 Kinder) jeder ein Polster mit einen Spruch vorne und hinten die Namen der Kinder drauf geplottert, was zum Naschen und eine Karte. Von meiner großen gibt es eben diese Kleinigkeit extra noch für alle 3
  • Bei uns gibt's eigentlich immer ein Gemeinschaftsgeschenk von der ganzen Gruppen. Manche geben aber trotzdem noch dann extra was der Pädagogin.

    Heuer haben wir mit den Kindern Blumentöpfe mit Fingerabdrücken und Namen gestaltet und drauf geschrieben: Danke, dass du mir beim Wachsen geholfen hast.
    Von den Vorschulkindern gibt's dann immer noch extra was für den Kindergarten. Ich glaub es wird ein Insektenhotel.
  • Brauche bitte kurz euren Rat: meine beste Freundin hat uns zur Kommunion ihrer Tochter eingeladen und wir kommen natürlich gerne.
    Wir sind da den ganzen Tag dabei und sind auch zum Essen im Gasthaus eingeladen.
    Als Geschenk habe ich ihr ein Billett und einen Goldbarren um 60€ gekauft, bin aber nicht die Taufpatin. Meine Mama meinte das wäre total übertrieben und zu viel - bin jetzt etwas verunsichert.
    Ich wollte zu diesem Anlass keine Kleidung, Gutscheine oder Spielzeug schenken. Natürlich kann sie mit den Goldbarren nicht gleich etwas anfangen, aber meine Freundin wird ihn eh für später mal aufbewahren. Und außerdem sind wir auch zum Essen eingeladen, das ist ein etwas feineres Restaurant, da finde ich die 60€ okay.
    Meine Mama meinte ein Ausflug wäre eine bessere Idee, weil sie eh oft bei uns ist.
    Wie sehr ihr das? Und was schenkt ihr zur Kommunion/haben eure Kinder bekommen?
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 3,102

    edited 28. 06. 2021, 20:44
    @yogagirl also Ausflug würd jetzt auch sowas kosten...wenns was gr. ist. das Kind kam damit wohl mehr anfangen als mit dem Gold.

    aber ich würd mir da nicht dreinreden lassen.
    mach das was für dich euch ok ist.

    wir haben zur HZ von einem paar 60 Euro bekommen. die beiden haben 3 Monate nach uns geheiratet und wir haben trotzdem 120 Euro gegeben weil für uns das als paar einfach das min. ist. (wir waren gleich "reich" wie unsere Freunde)
  • @yogagirl ich würd wahrscheinlich auch extra noch einen Ausflug dazu schenken. Finde den Goldbarren für 60€ überhaupt nicht übertrieben.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.