Was bekommen eure Kinder zu Weihnachten?

1246713

Kommentare

  • Star wars ball und lego Duplo.
    Sohn liebt Bälle und Vater Starbwars. So haben beide was davon
  • Bei uns wird es ein Holzfeuerwehrauto werden.
  • Unsere Jungs (1,5 und 4) bekommen:
    -Schleich Bauernhof
    -Tiptoi Starterset
    -Klangbaum
    -Bücher
    -Holzeisenbahn
  • Ich bin noch komplett planlos :neutral:
  • Mein Sohn ist diesesmal total planlos was er sich wünschen könnte....
    Ich bin eigentlich auch wunschlos glücklich und das was ich mir wünsche kann leider niemand kaufen weil man es nicht kaufen kann.....
  • Wie geht es Euch mit den Mengen derbGeschenke? Ich versuche diese bewusst klein zu halten, mich kotzt die Kommerzialisierung von Weihnacht so an. Getreu dem.Motto "nur wer 1000€ schenkt ist gute Eltern"
  • @RoterSommermond unsere Kids kriegen von uns jeweils ein Geschenk und von meinen Eltern auch jeweils eins ...
    Dazu kommt dann einmal wichteln pro Kind und dann eventuell die schwiegereltern.

    Wenn sich jeder also brav dran hält gibt es für die Kids jeweils 4 Geschenke aufgeteilt auf 2 Tage.
    Und es sind jeweils Kleinigkeiten.

    Schlimm wird's dann wenn oma/Opa oder Tante etc. Was extra sehen und kaufen ... ist zwar lieb gemeint aber für unsere kleinen definitiv noch zu viel :#
  • Ich hab mich gestern beim Müller etwas um gesehen und mal zwei Spiele gekauft, ein Fussballquiz für meinen Sohn + Mann und ein Rate Aufdeckspiel, weiß grad nicht wie es heißt.

    Ich habe dort ein Kinder Monopoly gesehen was ich in Amazon bestellen werde, ist dort um 8€ billiger und das UNO Extreme werde ich auch kaufen, Sohnemann liebt UNO über alles :D

    Für die kleine habe ich beim C&A Babyklamotten gekauft, ich finde die echten Babysachen viel süßer und vor allem billiger als die Sets von BabyAnnabell ect.
    Ein neues Memory bekommt sie auch.
  • @claudsch1980 Zwackl kommt auf ca 5-6 Geschenke, wobei eines oder 2 reine Geldgeschenke sind, die direttissimo auf sein Sparbuch wandern.
  • bei uns gibt es 3 uromas, 1 uropa, 2 omas & 2 opas, 2 tanten (+ ehemänner), 3 onkeln (alleinstehend), je 1 taufpaten (der dem anderen kind auch was schenkt, eine großtante und uns als eltern die die kinder beschenken (wir sind eine sehr große familie ;) ). bei uns kommt einiges zusammen. aber die kinder bekommen von jedem "nur" 1 geschenk, auch wenns nur was kleines ist - hauptsache ein pakerl zum aufmachen und den rest in bargeld. von dem bargeld kaufe ich die schuhe der kinder und der rest wandert auf ihr sparkonto (auf dem jeweils schon fast mehr geld liegt als auf unserem :D ).
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 10. 11. 2017, 10:24
    Unsere Kleine wünscht sich noch eine Spielküche. Es gibt anscheinend jetzt eine Neue :lol: Hab mir jetzt anstatt der Küche gedacht, dass ich vielleicht die "Becherküche" kaufe. hat jemand Erfahrung damit? Ich denk das würd ihr bestimmt gefallen.
  • @stefanie Unsere Verwandtschaft ist auch so groß und alle wollen eine Kleinigkeit schenken. Ich versuche es auf so praktische Dinge wie Zeichenblöcke, Stifte, Malkasten, Leinwände, Knetmasse, Bügelperlen oder kleine Stickerei Sets zu lenken. Bücher gehen eigentlich auch immer.

    Die Große hat ja 5 Tage nach Weihnachten auch noch ihren 6.Geburtstag :D

    Sophia wird als “größere“ Geschenke ein Freundebuch (letztes Jahr im Kindergarten wollen wir zum Befüllen ausnutzen), eine Uhr, eine Strick Liesl und Schleich Einhörner bekommen.

    Isabella bekommt wahrscheinlich auch Schleich Figuren und etwas für ihre Puppe. Sie wünscht sich auch noch ein Rapunzel Lego Set.

    Gemeinsam bekommen sie Accessoires für ihre Küche und eventuell noch ein bis zwei Gesellschaftsspiele. Außerdem werden wir den Weihnachtszirkus besuchen, wenn er wieder zu uns kommen sollte.

    @Domi2010 Was meinst du mit Becherküche?
  • Unsere Verwandschaft (also eigentlich die Seite meines mannes) ist auch riesig ... er hat immerhin 5 Geschwister :D mit jeweils mindestens einem Kind ...
    Ich selbst hab nur 2 Geschwister, beide kinderlos und null Ahnung von Kindern. Die wollen lieber auch nix schenken ;-)
  • @Domi2010 unser großer bekommt die becherküche zu Weihnachten. Glaub schon dass es ihm sehr gut gefallen wird. Er hilft so unheimlich gern in der Küche mit beim kochen und backen :)
  • @kathistar so ist es bei uns eigentlich eh auch. jeder nur eine kleinigkeit und den rest in bar. bei uns sinds bücher, matchboxautos (tobias kann davon nie genug haben), plastilin und solche sachen. bei uns besorg ALLE geschenke ich und das wird dann verteilt. ist bei uns jedem lieber und so kriegen wir nix doppelt oder unnötig.

    mich nervt am meisten nikolaus und ostern. die kinder bekommen da soooooo viele süßigkeiten. das würd für eine ganze schulklasse ein monat lang reichen. es hilft auch nicht zu sagen dass sie nix schenken sollen. die eine uroma hatte heuer für jedes kind (philipp war noch nicht mal 1) 4 osternester vollgestopft mit schokohasen aus der grauslichen billigschokolade :s
  • @Domi2010 eine Freundin von mir hat das und ihr Kind ist total begeistert. Ich hab es mir für meinen großen auch schon überlegt
  • @stefanie bei uns daheim wird das alles am gleichen Abend weggeräumt. Ich sag bei den Verwandten schon gar nix mehr wegen Schokolade ... das wird dann alles verkocht bzw beim backen genommen :D
    Erst letzte Woche hab ich erfolgreich die letzten Schoko Osterhasen für einen Marmor Gugelhupf geopfert :#
  • ja, ich back auch dann kuchen daraus, aber es ist einfach so unnötig. noch dazu mögen meine zwei gar keine schokolade. die essen nur so gummizeug oder salzige sachen und davon kriegen sie fast nie was :| . vor 2 jahren hat eine der omas behauptet tobias isst gerne schokobananen - innerhalb von einem halben jahr hat er dann 14 schachteln schokobananen bekommen und das beste daran: tobias HASST schokobananen. im graust richtig davor. manchmal kostet er sie, aber ihm schüttelts dabei und ihm rennt die ganslhaut auf :D . ich musste über ein jahr auf alle verwandten einreden bis sie mir geglaubt haben dass er das nicht isst.
  • @stefanie na geh das is blöd :s
    Ja unnötig find ich's auch.
    Meine wollen das Gummi Zeugs auch lieber. Außer überraschungseier. Die lieben beide :#
  • Meiner schenkt seine Schoki dankenswerterweise meist mir
  • da mein sohnemann arge probleme mit der haut hat, darf er keine schoko. zu ostern bekam er 30 ! schokoosterhasen- da bin ich ausgeflippt. seitdem kommt wenigstens die urlioma nur mehr mit obstkisterl. :)
  • lmclmc

    Posts: 3,372

    Wir habens jetzt auch so ungefähr beinand:

    Der große bekommt eine cars-autobahn, ein ferngesteuertes auto, ein set kleine lego-steine und ein buch

    Der kleine eine lego duplo eisenbahn, ein ferngesteuertes auto, magnetbausteine und ein buch.

    Ich hoff es bleibt dabei bzw. Bei den Großeltern gibt's noch was für die spielküche, puzzle und gewand.

    Eh schon wieder viel zu viel aber zuerst hab ich null ideen und mit der zeit wirds immer mehr :s
  • Hey mein Sohn ist gerade großer Fan von Lego Ninjago, also bekommt er davon ein Lego-Set. Dann ein Ninjaanzug (sein größter Wunsch) und ein Spiel von Tiptoi, was wir gemeinsam Spielen können =)
  • Wir möchten für die Kinder die Holzschienen erweitern und eine batteriebetriebene Lok dazu schenken. Eigentlich wollten wir Brio schenken, aber die haben keine guten Bewertungen auf amazon...gibt es jemanden hier, der so eine Batterielok hat und mir da was empfehlen kann? :)
  • @napirai wir haben eine briolok und sind zufrieden. ich hab für die kinder jetzt eine zweite vom lidl gekauft (eine freundin schwärmt so von der), aber die bekommen sie erst zum nikolaus (oder weihnachten-weiß noch nicht wann wer was schenkt. muss erst verteilen :D )
  • dorlidorli

    Posts: 1,515

    Hallo.
    Die Große bekommt von den Verwanden zu Weihnachten
    - Gute Nacht Geschichten Bücher
    - Sandmannstoffpuppe
    - Peppa Wutz Lego Duplo
    - Traktor mit Anhänger

    Ich hoffe sie schenken nicht noch mehr.
    Wir schenken gar nichts. Ist eh schon genug.
  • Mila hat mir gesagt, sie wünscht sich ein Mikrofon und das Playmobil Krankenhaus. Das wars. :o
  • Unsere Kleine wünscht sich eine Kamera und das schon ewig. Aber ich wollt nicht so viel Geld für diese V-Tech Kameras ausgeben. Aber ich glaube dieses Jahr komm ich nicht mehr drum rum. Sie wünscht sich ja wie immer endlos viele Sachen. Aber die Kamera steht immer (auch schon beim Geburtstag) ganz oben auf ihrer Liste
  • @Domi2010 was mich bei den Kameras so nervt ist, dass man einfach keine findet, die einfach nur Fotos macht und höchstens noch Videos. Alle haben 100.000 Zusatzfunktionen. Filter, Spiele, Mp3Player, wasweißich. Das macht die Dinger nicht nur viel teurer, sondern auch noch viel schwerer zu bedienen für die Kinder
  • @Domi2010 L. würde auch gerne eine Kamera haben.... ;-) Hast du schon überlegt eine normale, günstige Digicam zu kaufen?
  • @citcat ja das nervt mich eben auch. Bin ja eigentlich total gegen Tablets und co für unsere Kinder und die Kameras haben natürlich auch so viele "tolle" Zusatzfunktionen...
    @morgana ja hab ich eigentlich auch schon mal. Hab halt irgendwie Angst dass die gleich kaputt wird...
    Werd aber nochmal nachsehen.
  • @Domi2010 es gibt aber ganz normale Kameras, die können wirklich nur Fotos machen und haben aber zusätzlich noch ein paar "Highlights" sie sind stoßfest und bis zu einer gewissen Tiefe auch wasserdicht. Also wirklich für Kinder. Irgendwas war noch, aber das weiß ich nicht mehr...
    Vor zwei Jahren oder so, gab es die mal kurz vor Weihnachten beim Hofer.
    Wird es aber bei Media Markt und co sicher auch geben. Die war damals auch garnicht so teuer, um die 50 Euro

    Vorallem find ich die Foto Qualität von V-Tech ein Frechheit. Da muss man die Kamera komplett ruhig halten um ein schönes Foto machen zu können. Selbst ich brauch da mehrere Versuche um ein schönes Foto machen zu können.
  • @zwergal oh das klingt aber nach genau so einer Kamera wie ich sie suchen würd. Muss ich doch auch mal zum Media Markt.
    Bei uns ist es für Weihnachten kein Thema. Aber vielleicht dann im Sommer zum Geburtstag :#
  • @claudsch1980 ich hab grad in meinen Hoferbuch nachgeschaut, dieses Jahr gab es die Kamera nicht.
  • @zwergal Danke fürs nachschauen.!
  • emulgxk8cl5b.jpg


    Das ist so eine kamera. Hab ich mir vor 3 jahren zugelegt mit dem bewegrund die mal den kids zu vererben.
    Bilder sind ok, besser als v tech. Und man kan wirklich tolle unterwasserfotis machen.

    Gibts in mehreren farben. Kann "nur" fotos und videos

    Kostet eben ca 100 oder so

    Und ist sicher bedienbar für kids
  • Domi2010Domi2010

    Posts: 4,104

    edited 26. 11. 2017, 19:27
    Danke @zwergal und @doppeljackpot . So was würd ich suchen! :smiley:

    Hab noch eine blöde Frage. Auf Amazon find ich einige günstige Kameras die eben für unter Wasser sind. Kann ich diese auch alle "normal" verwenden?
  • Ja klar. Wir gesagt meine ist zB für Normal halt net soooo toll. Vorallem wenns licht net passt. Aber bei hellem licht istvdie normal auch ok. Nicht vergleichbar mit "richtigen " aber wirklich ok.

    Was mit immer auchbwichtig ist, die auslösegeschwindigkeit. Damit zumindest einige unverwackelte fotos auchbwerdren;)
  • Zwecks der Kamera ... @Domi2010 mein Großer hat zum Geburtstag eine normale digicam bekommen, die auch stoßfest und wasserdicht ist und ich bin sehr zufrieden damit! Sie hat ca 130€ gekostet. Coolpix W100 und im Vergleich zur v-tech absolut kein Vergleich!

    Meine (5 und 3) bekommen (ich besorg alles und teile es auch auf alle auf):

    *playmobil Polizeistation
    *mister pups
    *Gag gag
    *Der Hund Tiara (Danke Werbung)
    *playmobil Feuerwehrauto
    *puzzle
    *bügelperlen

    *playmobil Reiterhof
    * murmelbahn
    * Playmobil Polizeiauto
    * Der Hund SNUGGELS (den braucht nämlich sein Bruder)
    * TipToi starterset

    Ein ferngesteuertes Auto für den Kleinen möcht ich noch (hat jemand Tipps??? Johnny Coupé hatten wir schon, der is aber leider kaputt geworden, sollte was für nen 3jöhrigen sein)

    Nen CD Player (vl mit Mirko, so was tragbares!?) für den großen, gibt's auch Tipps?

    Und generell Bücher, auch hier gerne Tipps :#
  • @satru bei unseren büchereikids war "mama muh" immer sehr beliebt
  • @satru wenn das Auto nur für drinnen ist, find ich das von Playmobil toll. Nicht zu teuer und es fährt sehr schnell und ist wendig
  • @Zwergal von Playmobil gibt's ein ferngesteuertes Auto :o das wusste ich gar nicht. Muss ich gleich schaun
  • Für meine beiden wird wohl auch jeweils eine Jahreskarte für den Indoorspielplatz unter dem Baum liegen. ;)
  • cornicorni

    Posts: 6,842

    Bei uns gibt's wieder mal viel zu viel :s
    Irgendwie kommt immer alles zusammen, weil die Große nach Weihnachten auch Geburtstag hat...
    Sie bekommt
    Puppenwagen
    Holzeisenbahn
    Knetmasse
    Buch
    Arztkoffer
    Puzzle
    erste Spielesammlung
    Gewand
    (und noch was Größeres von meinen Eltern, das dann aber auch dort bleibt) zu Weihnachten

    Kinderradio/C D Player
    Tiptoi Starterset
    Buch
    Puppenbuggy (der bei Oma und Opa bleibt)
    und da kommt ws noch was dazu...
    zum Geburtstag...

    Für Babygirl gibt's nur das Lamaze Glühwürmchen von uns und ein Knisterbuch
    Von allen anderen haben wir und Gutscheine bzw Windeln für sie gewünscht.
  • kanikani

    Posts: 1,931

    So, ich eröffne 2018 :)

    Bei uns beginnt dieses Wochenende der Geschenkemarathon, da Sohnemann 4 wird :)

    Bub 4 Jahre kriegt heuer zu Weihnachten von uns Eltern:
    -Tonie Box und 3 Tonies, davon 1x kreativ Tonie
    -Autoaufbewahrungsbox Feuerwehrauto von Majorette

    Mädchen fast 3 zu Weihnachten: Hilfe!!!
    -Enchantimals Hat die Wer? Wie sind die so?
    -Puzzle

    Welche Gesellschaftsspiele in dem Alter (3, 4) könnt ihr empfehlen?
    Haben Uno, Memory, Domino (ab Samstag da Sohn Geburtstag), Obstgarten, Colorama.
  • @kani lotti carotti kann ich dir empfehlen. Da spielen bei uns beide Kids (5 und fast 3) sehr gut mit einander.
  • @kani bei uns wird lotti karotti, plitsch platsch pinguin, monsterpups, das bauernhofspiel, kiki ricki und dieses eisbrecherspiel täglich von tobias & philipp gespielt (ich bin immer wieder erstaunt dass philipp die spiele alle so gut spielen kann und auch versteht was er tut).

    zu weihnachten bekommen die zwei gemeinsam den lego zug. was jeder für sich kriegt weiß ich noch nicht. bei tobias hab ich mir gedacht vielleicht eine strickliesl oder einen webrahmen - habt ihr erfahrungen damit?
  • @kani jaja unsere kids sind brgeistete spieler und ev kein masstab....aber ich bzw wir mögen gerne das magische labyrinth...also generell find ich drei magische spiele gut...

    am besten nach kinderspiele des jahres suchen. die sind meist gut...

    die geistertreppe ist auch eines das sehr früh gespielt werden kann. kombi aus würfeln (bis 4) und merken wo die eigene figur ist
  • Meiner.... Hmm ich überleg Ei en Trettraktor. Oder ein Messer. Er hat das hantieren damit für sich entdeckt
  • Bei uns wird es eine Carerrabahn für den Großen und der Kleine muss dann auch eine haben. Mehr gibt es heuer zu Hause nicht.
    Bei den Großeltern wird es etwas zum Schleichbauernhof werden und ein Lego für den Großen. Ich hab nur keine Idee was die Tante besorgen soll.

    Lotti Karotti ist auch bei uns ein beliebtes Spiel.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.