Was bekommen eure Kinder zu Weihnachten?

1356713

Kommentare

  • Danke @Zwergal

    Ja, ich denk jetzt schon dran, vieles gibts ja jetzt günstiger, daher
  • Stimmt eigentlich eh @RoterSommermond
    Ich hab es dieses Jahr recht einfach! Was mein großer bekommt, weiß ich schon. Bei der kleinen bin ich noch nicht ganz sicher. Aber sie kann ich ja wenigstens mitnehmen, wenn ich Geschenke kaufen geh
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @zwergal bei der Kleinen wirds bei uns auch echt schwierig. Weil eigentlich ja alles Babyspielzeug von der Großen da ist. Ich glaub, wenns nach ihr geht, hätts gern was zu Essen :D
  • @Citcat also was ich bei ihr weiß, sie bekommt Gewand. Entweder Socken, Strumpfhose, ein Overall...je nachdem was ich für sie halt brauch. Der große bekommt auch Gewand. Hab ich zu Weihnachten noch nie gemacht, mal schauen wie das ankommt.

    Aber sonst weiß ich es bei ihr eigentlich noch nicht wirklich. Ich werd vor Weihnachten wahrscheinlich mal alle Kataloge die so ankommen, durchblättern.
    Aber wenn du was für deine kleine findest, gib bitte Bescheid. Vielleicht find ich das ja auch toll.
  • @Zwergal mein Bub freut sich immer über Kleidung - er bekommt immer irgendwas an Gewand zu Weihnachten.... Meistens ist es etwas was er gerade sehr gerne mag; letztes Jahr war es Kleidung von Paw Patrol ;-)
  • @Morgana wenn es verschiedene Sachen sind, zB Pullover, Hose und Socken. Machst du dann drei Pakete, oder ein größeres?
  • Unserer steht total aif paw patrol und blaze, davon gibts bestimmt ein Shirt oder eine Jacke für den großen.
    Dazu ein Spiel wobei ich noch nicht weiß was :#

    Die kleine kriegt wohl so ein Spielhaus von vtech. Da können wir die Straßen von den tutut Flitzern weiter verwenden ;-)
  • tobias bekommt auch immer ein paar gewandstück und freut sich auch darüber. zum geburtstag gabs ein "zauberpailletten" shirt, eine weste und socken von cars. @Zwergal ich packs in ein paket - ich hasse einpacken.

    für tobias hab ich schon ein revell "lighning mc queen" modellauto. philipp wird wahrscheinlich eine kullerbü kugelbahn bekommen. da sind wir grad am schauen obs jetzt definitv die kulleebü oder eine andere wird. den rest weiß ich noch nicht. ich versuch aber immer ziemlich alles schon mitte november zu haben.
  • @Zwergal Kleidung war bei ihm meistens in einem Paket zusammengepackt!

    L. wünscht sich dieses Jahr nur Lego (dafür hat er da so ziemlich alles aufgezählt was es so an Lego gibt).... ev. bekommt er auch Kapla (mit 200 Stk.) kommt man nämlich wirklich nicht weit ;-)
    Und sonst Hörbücher, Bücher,....
  • @stefanie wo hast du das Shirt gekauft? Sowas würde er sicher auch cool finden.

    @Morgana bei uns ist auch das kleine Lego angesagt. Nexo Nights und Ninjago sind grad ganz hoch im Kurs. Da wird er aber auch zum Geburtstag schon ein Pakerl davon bekommen
  • https://www.c-and-a.com/at/de/shop/cars-langarmshirt-1070602/0?categoryId=15437

    hier @Zwergal

    ab wann habt ihr euren kindern 'normales' lego gegeben? wir haben bis jetzt nur (unmengen) duplo. tobias schaut sich das normale lego immer im katalog an und manchmal gefällt ihm etwas, aber ich weiß nicht ab wanns wirklich geeignet ist. (und ich fürcht mich da echt wegen philipp. der steckt wirklich ALLES in den mund :# )
  • Sehr cool danke @stefanie
    Wir haben beim großen mit dem Lego Junior angefangen. Das ist ein gutes Startpaket finde ich. Da sind die Hauptelemente ganze Stücke und es gibt nur wenig kleinteile.
    Ich glaub mit knapp 4 haben wir angefangen. Weil er Interesse daran hatte. Jetzt mit knapp 5 kaufen wir schon das "normale" Lego und bauen es mit der Anleitung gemeinsam zusammen
  • Bei Luis wirds heuer definitiv Lego von Ninjago, da kommt ja demnächst der Kinofilm. Bei Mila wirds schon schwierig :/
  • Ich reduziere dieses Jahr rigoros! Die Kinder haben viel zu viel und das nervt mich.

    Ich weiß noch nicht wie ich es anstellen werde, aber mehr als ein Geschenk pro Paar/Person will ich nicht mehr.

    Meine werden Kleidung, Knetmasse, neue Wasserfarben, eventuell was für ihre Barbies oder Lego bekommen. Und eventuell Gesellschaftsspiele, die wir zusammen spielen können.

    Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber am liebsten spielen meine mit Dingen die eher kein Spielzeug sind. Sie bauen Höhlen aus irgendwelchen Decken, kochen in ihrer Küche mit irgendwelchen Materialen oder wir basteln irgendwas. Oder sie spielen Katze und Herrchen oder Mutter und Kind.

    Die teils teuren Spielsachen sind völlig unnötig. Meine beschäftigen sich oft stundenlang mit den Figuren vom Überraschungsei :D
  • @kathistar bei uns legen immer mehrere für die Geschenke zusammen und wenn sie mehr geben wollen kommt es auf den Bausparer der Kinder. Das hat jeder (vor allem die omas) verstanden.

    @stefanie wir haben auch noch alles nur in Duplo. Kein Lego. Die kleine steckt auch noch alles in den Mund. Nächstes Jahr müsste es dann klappen denk ich, da ist die kleine dann 2,5 Jahre alt wenn der große 5 wird.
    Kugelbahn haben wir auch eine kullerbü, extra mit großen Kugeln damit ja nix sein kann :#
  • @kathistar bei uns ist es ähnlich. Wir wollen auch nur mehr von jedem ein Teil oder was fürs Sparschwein. Wir gehen über in Spielzeug, das keiner anschaut, das finde ich so schade. Das einzige, das wirklich täglich bespielt wird, sind Lego, Spiele und Milas Puppen.
  • Ich glaube es ist in jedem Kinderzimmer das gleiche. Ist bei uns nicht anders.
    Wir haben auch viel zu viel!
  • @claudsch1980 wir habrn eine hubelinokugelbahn, aber weil die kugeln da so klein sind darf tobias nur damit spielen wenn philipp schläft, oder er muss die tür zu machen damit philipp nicht dazu kommt. (tobias störts aber nicht wirklich, der baut am liebsten. wenn er fertig ist mit bauen lässt er höchstens 2 mal die kugel runter rollen und dann ists uninteressant.)

    seid ihr zufrieden mit der kullerbü?

    bei uns wird auch hauptsächlich geld geschenkt. tobias & philipp haben ja 3 uromas, 1 uropa, je 2 omas & opas, 7 tanten & onkeln, ein paar großtanten und -onkeln... da kommt schon einiges zam.
  • Wir haben uns auch schon mal ein paar Gedanken gemacht. Nicht so leicht, wenn man bedenkt, dass sie schon so vieles haben. Gewand fällt beim kleinen aus, das bekomm ich immer (schon für 2 Jahre mind. im voraus) von einer Freundin, deren Sohn genau 1 Jahr älter ist, aber etwas größer :D daher wird er wahrscheinlich eine eigene Legobox bekommen, da die große diese nicht gerne teilt. Dafür wird die große etwas an Gewand bekommen und vlt. noch einen neuen Schreibtischsessel. Den jetzigen haben wir gebraucht geschenkt bekommen, mittlerweile sieht der nicht mehr schon aus und gefällt mir nicht mehr. Sie darf sich mal beim einkaufen etwas umsehen und es dann auf den Christkindlbrief schreiben :#

    Ich hab dafür meinerseits ein Problem, dass ich im November meinen 30er habe, nicht weiß was ich mir wünschen soll und einen Monat später dann schon wieder Weihnachten ist und dann vor dem selben Problem wieder stehe :|
    Für meinen Mann gibt's immer was. Er ist ein Film/Serien Junkie und muss diese auch zuhause im Regal stehen haben. Daher muss ich da nur schaun, was er noch gerne hätte und schon erledigt :#

    Die Verwandtschaft bekommt etwas selbstgebasteltes. Es wird nichts mehr gekauft, geht nur ins Geld und find ich etwas unpersönlich. Aber jeden des seinen ;)
  • claudsch1980claudsch1980

    Posts: 3,563

    edited 9. 09. 2017, 14:02
    @lovelymum also für mich selbst würden mir ganz viele Dinge einfallen :D ein Thermen Tag mit Freundinnen, ein Frisör Besuch, neue Ohrringe, ein desigual Kleid (oder shirt) ein motoGP Wochenende, Städtereise, ... Aber mich fragt ja nie wer :D
  • @LovelyMum weißt du schon was ihr dieses jahr basteln werdet? Bei uns gab es letztes Jahr eine selbstgemachte Backmischung und eine Marmelade dazu. Das Jahr davor einen total leckeren Likör. Also basteln in dem Sinn, werde ich nicht, da ich es nicht kann. Aber was selbstgemachtes find ich tol!!
  • CitcatCitcat

    Posts: 2,995

    @zwergal bisher ist mir nur klar, dass sie auch Kleidung braucht. Sie hat jetzt schon die Größe, die ihre Schwester über 3 Monate später hatte, somit verschiebt sichs mit den Jahreszeiten völlig und ich kann den Großteil der aufgehobenen Sachen vergessen. Den 1. Schianzug hätt ich ihr im August anziehen können. :o
    Sonst hab ich an Babygeschirr gedacht. Das von der Großen ist schon recht verschlissen und zum Teil verwendet sies auch noch, bräuchte also sowieso mehr. Ich hab letztens so hübsches gesehen, das werd ich bald mal erstehen.
    Bei der Großen (4,5 zu Weihnachten) gibts viel Auswahl, was es wirklich wird, weiß ich noch nicht. Erstanden hab ich schon eine glitzernde Raketenhandtasche und ein glitzerndes Saturn-T-Shirt für meinen Weltraumfreak. Sonst vielleicht der Duplo Jahrmarkt, der gefällt uns beiden gut. Wir bleiben dem "richtigen" Lego sicherheitshalber noch eine Weile fern. Bisschen Kleidung gibts sicher auch, eine Winterjacke z.B. Und auf jeden Fall gibts zu jedem Anlass Bücher für die kleine Leseratte.
    Und ich wünsch mir dann wohl besser mal ein neues Bücherregal :D.
  • @Citcat Bücher gibt es bei uns auch zu jedem Anlass. Genauso wie ein Spiel. Mir gehen langsam die Ideen für gute Spiele aus. Ich dachte an das verrückte Labyrinth für Kinder. Weil das normale spielt er eh schon mit uns. Das wollte ich schonmal kaufen, dann hat sich aber doch ein anderes ergeben.
    An Geschirr dachte ich auch schon, aber eigentlich brauch ich das schon vorher.

    Skianzug brauch ich auch. Bei uns ist es anders. Mein großer hat die kleinen Größen nur kurz angehabt, meine kleine trägt jetzt teilweise noch 56. Mal schauen, ich denke das sie 68 haben wird, wenn sie nicht langsam einen Schub einlegt
  • @claudsch1980 also normalerweise wünsch ich mir immer Geld zum Geburtstag. Da kann ich mir dann selbst etwas kaufen oder auf etwas teureres zusammen sparen oder es zahlen 2 oder mehrere Schenker zusammen, aber da ich heuer eben einen runden Geburtstag habe, ists für mich etwas schwieriger. Soll doch etwas besonderes sein zum runden, oder nicht?...
    Also von meinen Eltern bekomme ich eine goldene Halskette (eine hochwertige vom Juwelier), passend zu einem Anhänger (ein Erbstück meiner Oma). Da ich mir diese vom Taufketterl meiner Tochter ausgeborgt hatte und irgendwie nie dazu gekommen bin, mir selbst eine zu kaufen. Aber wenn ich dann mal eine Einladung zum feiern ausschreibe und ich sollte nach Geschenkwünschen gefragt werden, dass ich dann eben schon was zur Hand hätte :D

    @Zwergal Hab mich noch nicht festgelegt. Letztes Jahr viel das verschenken an Erwachsene aus, das wir im Dez. umgezogen waren und wir für selbstgemachtes keine Zeit hatten. Somit bekamen nur die Kinder vom "Christkind" was :D
    Aber ab heuer sollte sich das schon wieder ändern, denn ich verschenke soo gerne, zu jeden besonderen Anlass.... mein Mann schüttelt schon mal hin und wieder den Kopf, aber was solls.... ich mach anderen Leuten eben gerne eine Freude :#
  • @zwergal einen Schianzug in 62 kann ich Dir sonst gern "vererben", wenns anfangs doch noch einen kleineren brauchts. In den passt mein Knopf jetzt schon nicht rein :D. Total hübsch find ich, in weiß mit glitzernden Schneesternen.
  • Ich überlege meinen kleinen eine tonnie Box zu schenken
    Hat wer Erfahrung damit

    Zu Weihnachten ist er 20 Monate
  • @hanni2014 ich hab sowas nicht daheim. Fraglich bei den ist halt, ob das wirklich so toll ist, da es ja "nur" Geschichten erzählt. Da ist vielleicht ein Kinderradio besser, da kann ich jederzeit ein anderes Hörbuch einlegen ohne das es ein Vermögen kostet.
    Ich habs nur kurz gegoogelt, da ich es nicht kenne, aber begeistert hat mich der erste Eindruck garnicht
  • @Zwergal ja deswegen bin ich auch noch unschlüssig
    Ich meine es gibt so kreativ tonnies die selbst bespiele mit mp3 aus youtube oder sonst wo
    Und meine Überlegung ist
    Dass das nicht so schnell kaputt geht
    Hmm :/
  • kanikani

    Posts: 1,951

    edited 27. 09. 2017, 06:19
    Ich brauche Ideen für ein Mädchen, sie ist wird im Feb 2. Ich habe kaum Ideen. Sie hat einen großen Bruder (fast 3), da fällt mir heuer einiges ein. Bei ihr steh ich an. Mädchenzeugs haben wir bisher nur 2 Puppen und einen Puppenwagen.

    Beide gemeinsam kriegen eine Küche :)
  • Rodel. Hab ich im selben Alter (auch feberkind) zu weihnacht bekommen und hab die immer noch
  • @kani schau mal bei haba. Da gibts so liebe spiele ab 2 jahre. Zb mit einer biene die honigsammel muss und eine spiele sammlung mit waldtieren. Bei interesse kann ich dir den namen noch genau sagen.
  • @kani haba Spiele hat meine Große ab ca 2 auch gern gehabt. "Mein erster Obstgarten" und "Nachts im Stall" z.B. Ein Bingo von Djeco hat sie auch recht früh gespielt. Und das Mitmachspiel von Ravensburger.
  • wir haben das fische angeln von haba geliebt und es wird auch jetzt noch manchmal gespielt.

    habt ihr spieletipps für weihnachten? ich kann euch als tipp kiki ricky, elefun, unser bauernhof und lotti karotti empfehlen. das spielen wir gern.
  • Lotti Karotti lieben wir auch sehr, die oben genannten Spiele auch noch. Kinderuno und Maumau (ist eh das gleiche), mein Apfelbaum, Gruselino, Clown, Einhorn Glitzerglück,... sie spielt eigentlich fast alles gern. Wir haben auch so ein Popup Pirate (nur mit Darth Vader statt dem Piraten), das nehmen wir aber eher für Kinderpartys.
  • kanikani

    Posts: 1,951

    Danke für die Vorschläge. Spiele werden (noch) nicht wirklich gespielt von meinen Kindern.
    Ich hätte halt gern was typisches mädchenhaftes, aber da tu ich mir noch schwer in dem Alter.
  • Was schenkt man einen bald 6 Jährigen, ich finde für Buben etwas zu finden ist so schwer :| playmobil und lego haben wir mehr als genug ...
  • @YoungLovelyMum was Wintersportmäßiges? Rennbob, Schi, Schlittschuh? Sowas in der Art? Vielleicht die eine oder andere DVD? Einen Kinobesuch?
  • @YoungLovelyMum mein Patenkind hat damals von mir das verrückte Labyrinth in der Kinder Version bekommen und von ihrer Mama einen Fotoapparat.
  • @YoungLovelyMum was macht er denn gerne?
  • @YoungLovelyMum er interessiert sich ja für Fußball. Vielleicht Karten für ein Match?
  • @YoungLovelyMum oh er mag gern Fußball, stimmt ... wie wär es mit einem "Gutschein"(sofern das für sein Alter passt) für Fußball Golf. Soll sehr witzig sein :)
  • @Citcat einen Bob habe ich mir auch schon gedacht, da hat er das letzte Jahr herungemotzt , dann bekommt Emilia auch gleich einen .

    @Zwergal mit den Karten eine gute Idee, gehen aber regelmäßig ins Stadion. Aber mir ist was anderes eingefallen , eine Ronaldo Trikot :D

    @claudsch1980 das hab ich noch nie gesehen,muss ich Mal googeln B) Marcel spielt im Verein Fußball, bin gespannt B)
  • Alle jahre wieder.....

    Meine Jungs tu weihnachten 3,5 jahre

    Bekommen von uns ihr erstes richtiges fahhrad. Ja kein typisches Weihnachtsgeschenk. Aber gür ostern ist mir ein 300 euro rad zu teuer znd fürn geb im juni zu spät.

    Ansonsten bekommen wir (leider) auch vuel von der schwägerin die hat 3 jungs. Nur darf i das net zubweugnachten schenken. Da es fällt nichmal schwerer
  • @doppeljackpot Fahrrad ist eine tolle Idee! Für mcih käme es zu Ostern auch nicht in Frage, ist aber bei uns kein Thema gewesen, weil Bub im April Geburtstag hat ;-)
  • @Morgana danke. Steht jetzt eh schon seit 2mo zu hause und am liebsten würd i ja jetzt schon fahrad fahren lernen ;) aber was bliebe dann wieder zu weihnachten.

    Und eigentlich fahren wur hier eh das ganze jahr rad. Wirklich schnee gibts ja kaum in wien
  • wir haben tobias das rad zu ostern geschenkt, aber wir haben "nur" € 50,-- davon gezahlt, den rest haben wir von seinem weihnachtsgeld genommen. fand € 320,-- für ostern nämlich auch zu viel.
  • BixtaBixta

    Posts: 1,020

    Der Große bekommt endlich seinen eigenen Reithelm und einen neuen 10er Block Reitstunden.
    Die Kleine wird eine Feuerwehrmann Sam Feuerwache bekommen.

    Und dann noch unmengen von nutzlosen Zeug von den lieben Verwandten.
  • GinaGina

    Posts: 3,000

    @Bixta falls ihr daran denkt die Feuerwache vom Foto im Anhang zu kaufen lasst bitte die Finger davon! Mein Kleiner hat die letztes Jahr bekommen und das ist ein Klumpat hoch 3.
    Unser Kleiner wird heuer die Feuerwache von Playmobil bekommen und die alte kommt weg. Das Geld hätten wir uns sparen können! 9mjk8grf8low.jpg
  • BixtaBixta

    Posts: 1,020

    Danke für die Warnung. Ich glaub es wäre genau die geworden. Sieht halt zumindest so aus, wie im Katalog.
  • GinaGina

    Posts: 3,000

    @Bixta auf der Verpackung ist ganz groß das Feuerwehrauto abgebildet, das aber gar nicht dabei ist (1. Enttäuschung für Junior), eine Figur (bei uns war es NICHT Sam - 2. Enttäuschung inkl. weinen) und einiges an Einrichtung und Zubehör.
    Die Figur kann an der Stange nicht richtig runterrutschen weils gar nicht hält.
    Also die Feuerwache ist in allen Punkten durchgefallen.
    Achja und das Tor steht immer einen Spalt offen und die Sirene heult
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.