Kurze Frage - Schnelle Antwort #3

1189190191193195

Kommentare

  • Maxi01Maxi01

    Posts: 1,912

    Ich hab den Saft schon auch in der Sonne stehen,trotz Orange
    BiKa wrote: »
    Kann mir jemand sagen wie hoch der Halbe Fam.Bonus für 2 Kinder ist, bei 1300 netto? Ich weiß es gibt online Rechner, aber den check ich grad nicht
    Würde mir sehr helfn

    Da zahlst du quasi keine Lohnsteuer und bekommst die ganze Lohnsteuer retour (sind leider nur um die 150 Euro im Jahr bei 1650 Euro brutto Verdienst)
  • BiKaBiKa

    Posts: 1,841

    Danke @Maxi01
  • riczricz

    Posts: 3,613

    Danke für eure Tipps bzgl Handy 🤗
    Samsung hab ich für mich schon vor einigen Jahren ausgeschlossen, hat mir nicht getaugt... Aber ich werde mir mal die neuen Modelle anschauen und eure anderen Vorschläge auch. Wahrscheinlich finde ich erst in den Ferien Zeit dazu 🫠
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    edited 30. Mai, 13:40
    Verkauft von euch jemand Gewand ab Größe 122/128 auf WH (Evtl als Paket) und wird das auch gekauft?

    Ich hab bisher das Gewand einer Freundin gegeben, aber ihre Tochter ist jetzt schon fast so groß, wie Theresa 🙈

    Wills dann halt nicht ewig daheim haben, weil das Gewand nicht weggeht auf WH...
  • @corni das ist total unterschiedlich. Von meinem Sohn die Sachen in 116 sind schnell weg gegangen. Ein paar Sachen von meiner Tochter in 122 auch, andere sind ewig drin. Ich hab mich vor ca 2 Monaten auf Vinted angemeldet und das ging anfangs super gut. Jetzt wird aber auch nur mehr selten was gekauft 🤷‍♀️
    Aber die ganz kleinen Sachen gingen bei mir schlechter weg als die Größeren.
  • Bis jetzt leider erfolglos
  • doppeljackpotdoppeljackpot

    Posts: 3,632

    edited 30. Mai, 14:38
    @corni manchmal geht's, dann wieder gar nicht. Meist bekommen Mädels hier die sachen, das ist weit unkomplizierter, und mir geht's weniger darum hier gr. Geld zu machen, sondern freue mich wenn die sachen noch zu was nütze sind und sich jemand freut (dementsprechend sind meine Preise sehr moderat)
    Obwohl ich mir oft denke das ich deshalb auf wh wenig Verkauf, weil es zu billig ist (alles was nix kostet ist nix wert????)
  • vonni7vonni7

    Posts: 2,928

    @corni
    ich stelle immer alles einzeln ein bzw. max. 2-3 sachen in einer anzeige, das geht gefühlt besser weg als pakete.
    aber es gibt auch bessere und schlechtere zeiten.
  • fanny85fanny85

    Posts: 1,154

    Gewand geht grundsätzlich eher schlecht weg. Am ehesten noch Jacken und Barfußschuhe. Teilweise hab ich Sachen zu verschenken drinnen, die auch keiner will.
    Am meisten werd ich immer am Flohmarkt 2x im Jahr los. Das lohnt sich immer.
  • Das mit Gewand merk ich auch, ja.

    Seitdem mein Abnehmer bei mir raus ist,wegen des kleinen Mackens A der Jeans versuche ich,den Krams anderswo los zu werden....eher mau
  • Ich hätte gerne jemand von dem ich fix immer was bekomme 😅 mich nervt das suchen auf willhaben... bis man da was findet das ned überteuert oder mit Löcher ist dauerts immer, und am liebsten kauf ich dann gleich mehr von einer Person zwecks Versand. Auf Vinted suchen ist noch blöder weil ich meinstens nichts aus Österreich finde.

    Flohmarkt bin ich vor einem Jahr auch gestanden, hatte fast alles um 1€ verkauft und das ging echt gut! Vorallem weil die anderen mit größeren Kindergrößen alle um die 3€ pro Stück wollten und die meisten sowieso nur kleine Kleidung hatten.
  • MagicMomentMagicMoment

    Posts: 2,016

    edited 31. Mai, 07:16
    Ich hab schon viel über willhaben verkauft.

    Ich hab glaub ich ein Set 128/134 zu verkaufen, bin aber erst morgen Abend zuhause
  • NastyNasty

    Posts: 11,901

    Ich bin sehr verwöhnt mit Mädchengewand, Janin hat 5 ältere Cousinen. Eine ist nur 1,5 Jahre älter da passt immer alles was wir kriegen.
    Den Rest muss ich meist noch aufheben. Aber da es eben gebraucht ist, schon von 2-3 Kindern getragen wurde kann ich es oft nicht mehr weitergeben. Schon gar nicht verkaufen.

    Nur Jungsmangel haben wir in der Familie. Ich hab 1,2 Bekannte die für die Jungs was hergeben und der Rest stammt von hier. 😉
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @MagicMoment Ich hab auch schon viel verkauft, auch jede Menge Gewand. Aber nur Gr 50 bis 98).
    Die Größen danach (104 bis 116) hab ich eben meiner Freundin gegeben, was jetzt nicht mehr geht.

    @Christina91 Bei unseren geht es sich ja mit der Gewand Größe auch nicht aus.
    Theresa trägt gerade 122. Das kann ich dann ws frühestens in einem halben Jahr hergeben.

    Ich will auch kein Geld damit machen. Will nur, dass es weiter getragen wird, weil manche Sachen echt noch schön sind und selten getragen wurden.
  • 122 Hosen hab ich meinem Kollegen für den Sohn in Costa Rica gegeben. Der ist aber erst 4. Dh die aktuellen Sachen versumpern im Fall 5 Jahre dort
  • @corni ja meine tragen derzeit beide 122-128. Wobei manche Kleider schon etwas kurz sind 😂 Hosen hingegen sind die 128 etwas zu lang und die 122 zu eng bei ihr 🙈
    Ihm passt die Größe bestimmt noch länger, da bin ich auch gut versorgt zur Zeit ☺️
  • Also ich habe bis jetzt sehr gerne Pakete gekauft. Merke jetzt aber, dass oft vieles mit Löchern dabei ist (nähe ich dann halt), aber 3 Leggins mit Löchern am Knie brauche ich dann auch nicht unbedingt. Generell bevorzuge ich eher größere Pakete wegen Versand bzw. weil ich sowieso immer davon ausgehe auch etwas weg zu geben. Noch hebe ich den Großteil für meine Tochter auf…

    Inzwischen habe ich etwas das Dilemma, dass wir bei den T Shirts eine nr. größer sind und ich dann nur noch Teile dazu ergänze. Also dann kleinere Sets ohne gefühlt 20 TShirts…

    Weil meine Kinder zwar groß, aber eben noch jünger sind, wird es schwieriger, weil zu feste Sachen noch unbequem sind und noch eine Windel drunter passen muss.

    Würde übrigens weiche Sommershorts in 122 oder 122/128 suchen. Bitte ohne feste Seitentaschen oder seitlich Zipp etc. Da muss ich jetzt was ersetzen, weil es meinen Sohn stört….
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    Auf Magdalenas School App Account verschwinden auf mysteriöse Weise die Nachrichten.
    Ich verschieb nicht alle in den "erledigt" - Bereich, sondern lasse sie teilweise in "offene Mitteilungen".

    Hatte das schon mal wer? Ist das eine Einstellungssache?

    Bei Theresa verschwindet allerdings nichts...
  • JorinJorin

    Posts: 379

    Kann es sein dass die Lehrerin die löscht?
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @Jorin Bei ihrer Schwester sind die selben Nachrichten noch da (sind beide in der selben Gruppe)
  • Vielleicht werden doppelt zugestellt zusammen gefasst?
  • racingbaberacingbabe

    Posts: 1,080

    edited 6. Juni, 05:57
    @corni Ist mir auch schon aufgefallen, keine Ahnung woran das liegt. Habe ja zwei Kinder in derselben Klasse, zumindest bei einem seh ich es dann noch. Verschieben tu ich auch nichts.
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @racingbabe Spannend... Dann liegt es vielleicht daran. Selbe Gruppe, selbe "Familie".
    Weil die allgemeinen Infos, die zb die Direktorin an alle in die Klassen-Gruppen schickt, verschwinden nicht. Ws weil die Infos bei uns dann an unterschiedliche Klassen gehen.
  • racingbaberacingbabe

    Posts: 1,080

    edited 6. Juni, 12:03
    @corni Gute Frage, ich habe mich jedenfalls auch schon gewundert und konnte es mir nicht erklären.

    Edit: hab nochmal geschaut, die von der Direktion hab ich nur bei einem Kind, aber nicht immer beim selben 🤔🤷‍♀️ ich hab auch nicht alle Nachrichten die von der Lehrerin gekommen sind. Also bei mir macht es keinen Unterschied von wem die Nachrichten kommen.
  • Talia56Talia56

    Posts: 1,151

    @corni ist bei mir bei der Kidsfox App (Kindergarten) auch so…zumindest seh ich dann die Info beim anderen Kind. 😅
  • kanikani

    Posts: 1,941

    @corni Das hatte ich noch nie. Hab ja auch 2 Kinder in derselben Schule. Sehe alles doppelt, wenn es von der Direktorin kommt. Nervt total finde ich.
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @kani Es betrifft bei mir auch nur die Nachrichten in der selben Gruppe (Chor - gehen beide Mädels).
    Die Infos von der Direktorin bekomm ich auch doppelt in die jeweilige Klassen-"Gruppe".
    Ich muss auch alles doppelt bestätigen, aber in der Chor-Gruppe verschwinden danach die Nachrichten bei Magdalena 🙈
  • Mein Sohn (8,5 Jahre) weigert sich seit einiger Zeit mit Schultasche in die Schule zu gehen. Er nimmt ständig seinen Rucksack (ein billiger Sportrucksack).

    Wie würdet ihr da vorgehen? Versuchen zu überreden oder einen Schulrucksack kaufen?
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @mirrorglaze Sagt er, warum er die Schultasche nicht mag?
    Ich würde ihn jetzt bis zu den Ferien einfach mit dem normalen Rucksack gehen lassen. Sofern alles reinpasst...


    Ich hab auch eine Frage - betrifft Austestung Legasthenie/Dyskalkulie.
    Wir hätten die Möglichkeit, Magdalena kostenlos austesten zu lassen von einer Trainerin in Ausbildung.
    Ich bin aber unsicher, ob das was "Gscheites" ist. Ausgetestet wird mittels AFS-Computer Testverfahren...
    Ist ein Standard-Test dafür, der ws mal die Richtung vorgibt?
    Wir bekommen von der Dame dann ein Gutachten und einen Trainingsplan.
    Ob sie dann auch mit ihr trainieren darf, muss ich erst erfragen. Hab heute von der Lehrerin einen Infozettel mitbekommen.
  • NastyNasty

    Posts: 11,901

    @corni kostenlos würd ichs wahrscheinlich machen. Überhaupt bei Verdacht.

    Bei uns fällt beides weg, weil Janin lesen und rechnen kann. Egal wie schlecht sie kann's. Daher liegt weder das eine noch andere vor. Laut Schulpsychologin kann man sich daher die Austestung Lega/dysk sparen.

    Es gibt aber natürlich auch leichte Formen die da wahrscheinlich mitgetestet werden.
  • @corni nicht wirklich, er meint ihm gefällt die Schultasche nicht und ein Rucksack ist viel cooler 🤦🏼‍♀️

    Bzgl. Austestung von Dyskalkulie/Leghastenie…. Schwierig… ich würds wahrscheinlich nicht machen solange nichts auffällig ist. Aber das nur weil ich weiß das ich mich verrückt machen würde. Hat die Lehrerin irgendwas gesagt ob es Auffälligkeiten gibt?
  • @mirrorglaze ich würde ihn lassen. Cool sein ist wichtig!!
  • NastyNasty

    Posts: 11,901

    @mirrorglaze wir hatten nie eine typische Schultasche. Also diese eckigen normalen.
    Unsere Ergobags sind gebraucht und ich finde schon mehr Rucksack als Tasche, aber unten halt zum abstellen.

    Ich hab von Anfang an gesagt die muss 4 Jahre in der Volksschule halten, aber wenn es ein eh vorhandener Sportrucksack auch tut wäre das okay für mich.

    Cool sein ist relativ und liegt im Auge des Betrachters, das es wichtig ist halt ich für ein Gerücht. Aber natürlich muss er sich wohl fühlen damit.

    Hat vielleicht irgendwer was gesagt das die blöd ist, peinlich aussieht oder sowas?
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @mirrorglaze Es gibt schon einen Verdacht in die Richtung (Legasthenie). Daher auch der InfoZettel von der Lehrerin.
    Aber ich bin skeptisch, ob ein Computer - Test aussagekräftig ist.
  • @Nasty fürs Kind ist es wichtig, cool zu srin
    Zumindest für die meisten die ich kenne.
  • NastyNasty

    Posts: 11,901

    @corni wie gesagt ich würde es machen. Wenn da was raus kommt ist es ein Grund mehr in die Richtung weiter zu schauen.

    Janin hat einen Klassekollegen. Der kann null lesen. Erkennt die Buchstaben einfach nicht in ihrer Form. Der hat die Diagnose ganz eindeutig. Er lernt auswendig , vorgelesen oder vorgesagt-3x und er kann's. Rechnen hat er kein Problem.

    Ein Lehrling wo ich arbeite hat Dyskalkulie. Er kennt 53 von 35 nicht auseinander, weiß nicht das 10 mehr als 5 ist usw. Er kann einfach nicht mit Zahlen.

    Ich glaube wenn ein Kind stockend liest und mit Fingern rechnet ist die Diagnose nicht oder nicht deutlich vorhanden.
    Meine Schwiegermutter und mein Mann verwechseln dem/den und g/k, d/t ..usw
    das ist schon auch eine Form von Legasthenie, aber nicht wirklich einschränkend.
  • @mirrorglaze sehr schwierig... ich wär vermutlich sauer wenn er sie nicht mehr nimmt, da unsere 280€ oder so gekostet hat... da hätt ich schon gern das die 4 Jahre genommen wird. Außerdem ist die ja viel ergonomischer als ein Sportrucksack und meine Kinder gehen zu Fuß zur Schule.
    Aber nachdem jetzt nur mehr 3-4 Wochen sind würd ichs vl lassen und abmachen das ab nächsten Jahr wieder die Schultasche genommen wird.
  • @corni ich würd das Angebot nutzen wenn es kostenlos ist. Habe aber keine Ahnung wie diese Computertests sind.
  • @corni vielleicht gibt es ja vorab die Möglichkeit zu einem Info Gespräch, dann hast du einen Eindruck von ihr und kannst gewisse Fragen abklären…
  • cornicorni

    Posts: 6,887

    @Krümel05 Ja, es gibt vorab ein Gespräch mit den Eltern.
    Ich muss nochmal mit meinem Mann reden. Hab ihm den Zettel heute gezeigt und er hat gemeint "hilfts nix, schadets net".
  • @mirrorglaze ich würde ihn mit dem Rucksack gehen lassen und einen Schulrucksack kaufen,aber unsere Schultaschen waren sehr günstig,daher wäre es mir egal

    @corni ich würde es machen lassen.
  • @corni ich würde es auch machen lassen, zumal ja bei euch ein Verdacht besteht, wenn ich das noch recht im Kopf hab
  • @mirrorglaze also ich würde mal versuchen rauszufinden warum er die schultasche nicht mehr will.

    Würde aber die Tasche nicht aufzwingen (wir haben uns damals für eine gebrauchte entschieden, damit mir dieses Thema egal ist, als ein ev. Vorzeitiger wechsel)
    Würde die Tasche verkaufen, nach 2 Jahren sollte man das noch gut können.

    Und dann schauen das ihr gemeinsam was findet, das für euch beide passt. Für ihn cool genug und für dich ergonomisch.

    Ich kenne das Thema, ich wollte meinen Kindern jetzt eine satch kaufen fürs gym. Aber wirklich keine hat gefallen. Das war so schwierig eine in den richtigen Farben zu finden. Im Endeffekt ist es jetzt ein mittelpreissequment geworden, weil das einzige war das gefallen hat.
    Ich denk mir 2 Jahre wird die auch halten und dann sehen wir weiter.
  • WölfinWölfin

    Posts: 194

    @corni ich würd's schon machen, aber ev je nachdem was dann rauskommt noch einen anderen Test (auch wenn der dann was kostet) als zweite Meinung/Einschätzung machen, falls da kein einseitiges Ergebnis herauskommt oder das Ergebnis nicht deine Einschätzung bzw die der Lehrerin widerspiegelt.
  • Ich glaub sogar, dass ein computergestützter Test objektiver ist. Getreu dem Motto was pickt, pickt. Da gibt's keine Grauzone.

    @Nasty bei Janins Kollegen würde ich fast auf (funktionalen) Analphabetismus tippen
  • NastyNasty

    Posts: 11,901

    edited 8. Juni, 07:44
    @RoterSommermond so genau unterhalte ich mich mit der Mutter nicht. Ihr ist das so unangenehm, da gieß ich kein Öl ins Feuer.

    Kann nur sagen was sie andeutungsweise erzählt.
  • Na, versteh ich schon. Klingt nur für mich so
  • keakea

    Posts: 1,860

    edited 8. Juni, 10:23
    Ah die Frage hätte ich generell, was sind denn „Coole“ Schulrucksäcke fürs Gymn? Meiner fängt ja auch im Herbst an.
  • @kea wir haben zwei satch, beide am Flohmarkt gekauft. Die nehmen sie sicher im Gym weiter
  • Ich seh viele Satch oder eastpak
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.