Lieblingskinderbücher

PiroPiro

Posts: 398

edited 13. 08. 2014, 21:25 in Erziehung
Da ich selber mit sehr vielen Büchern rund um mich aufgewachsen bin (Eltern & Großeltern sind Buchhändler) und ich auch jetzt oft Bücher mit Ronja anschaue und lese, hab ich mich gefragt, was denn eure Favourites bzw. die Lieblingsbücher eurer Kinder sind...

Ich liebe die Bücher von Sven Nordqvist: also die Geschichten rund um "Petterson & Findus" und vor allem "Die Hutjagd", da geht's um den Großvater der eines morgens seinen heißgeliebten Hut nicht finden kann und sich auf die Suche begibt, um dann auf alte Kindheitserinnerungen zu stoßen und zu beschließen, dass die Zeit der Hüte noch nicht gekommen ist...

Andere Lieblingsbücher:

"Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel", "Die kleine Raupe Nimmersatt" und die Bücherreihe Wer?Wie?Was?, die finde ich sehr informativ und nett illustriert.

Und so gut wie alle Bücher von Astrid Lindgren, vor allem natürlich "Ronja Räubertochter"... ;-)

Was wird denn bei euch oft gelesen?

Kommentare

  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wir lesen alles quer durch den Gemüsegarten.
    Töchterchen steht auf alles wo Prinzessinnen vorkommen - also sind Märchen recht interessant und Sohnemann liebt Bücher über Tiere und Autos.
    Oft erzähle ich aber auch einfach nur was!!

    Die kleine Rauper Nimmersatt lieben sie auch heiß - vor allem wohl auch deswegen, weil ich das Buch während meines Studiums als "Fühlbuch" genäht habe! Würde ja Bilder rein stellen, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt - jedoch liegt das Buch derzeit bei meiner Mom :)
  • AdminAdmin

    Posts: 1,095

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wie ich klein war hatte mein Zahnarzt ein gezeichnetes Bilderbuch mit einem lustigen Typen drauf, der musste allerdings dann auf jeder Seite unter hunderten von Personen und vor sich gehenden Ereignissen gefunden werden.

    Der Typ hatte eine rot-weiss gestreifte Mütze und eine blaue Hose und trug runde Brillen. Das waren teils sehr witzige Massenaufläufe die da bildlich dargestellt wurden, ich glaub ähnlich wie die Mordillo Puzzles.

    Leider weiss ich den Namen nicht mehr. Aber ich komm schon mal wieder drauf. :)
    kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
    Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    ich liebe jegliche art von wimmelbüchern :oops:

    meine tochter liebt bücher allgemein, dementsprechend platzen wir :mrgreen:
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    meine Tochter ist ein Leseratte - ich weiß schon gar nicht mehr wohin mit den Büchern. Im Moment topaktuell: Tom Turbo, das Tiger Team, die Knickerbockerbande, Sternenfohlen - unlängst hat sie ein uraltes Herkulesbuch und Sagen aus Österreich von meinem Mann gelesen :whistle: .
    Als sie noch kleiner war, haben wir alle möglichen "Kleine...Zwergen, Feen, Kindergarten, Ritter, Piraten, Drachen.....Geschichten" gelesen (Vorleselänge gestaffelt nach Alter, da gibt es Bücher für 2,3 und 4 jährige - wirklich ganz lieb geschrieben).
    Und natürlich einen Haufen "wieso, weshalb, warum"-Bücher - die liebt auch der Junior heiß - und natürlich auch alle Bücher, die seine Schwester so entsorgt :wink: - er ist da sehr dankbar dafür.
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ich lese heuet auch noch gerne (ab und zu) alleine - also ohne die Kids am Abend ein Kinderbuch!

    Ich habe schon immer gerne gelesen - als ich lesen gelernt habe, wollte ich nur Bücher an Weihnachten und Geburtstag haben! und ich hab sie auch bekommen - viele sogar, aber die waren nach ein paar Tagen gleich wieder ausgelesen!! Ich hab viel im Bett/Nachts gelesen. Nicht um länger aufbleiben zu können, sondern weil ich mich damit vorm kratzen an meinen Händen, Knien und Hals abgelenkt habe (habe Neurodermitis und in der Kindheit hab ich mich oft blutig gekratzt). Das Lesen lenkte prima ab und als ich dann Hundemüde war, war das Buch auch oft schon ausgelesen.

    Und wenn es keine Kinderbücher mehr zum Lesen gab, dann hab ich mich über die Bücher meiner Eltern "her" gemacht! Mit 10 las ich Faust - vertsand nix! :D Mit 12 dann wieder!
    Während meiner Studienzeit wurde es dann weniger - da las ich dann mehr die Bücher die ich lesen MUSSTE :D

    Und nun, wenn ich mir mal wieder ein Buch gönne - und das muss mich ansprechen, dann verschlinge ich es normalerweise!

    Mein Bruder hat mir zum 19 Harry Potter geschenkt. Den wollte ich vorher nicht lesen, aber wenn ich das Buch schon bekomme - und ich fand es prima. Nun hab ich jeden weiteren Teil von meinem Mann bekommen - und die innerhalb eines oder zwei Nächte ausgelesen!!
    Piro wrote:
    Da ich selber mit sehr vielen Büchern rund um mich aufgewachsen bin (Eltern & Großeltern sind Buchhändler) und ich auch jetzt oft Bücher mit Ronja anschaue und lese, hab ich mich gefragt, was denn eure Favourites bzw. die Lieblingsbücher eurer Kinder sind...

    Das wär mein Traum - Bücherei - da geh ich sooooo schwer daran vorbei! :whistle:
  • moga moga

    Posts: 605

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Lieblingsbücher hat er viele.
    Tiere,Märchen,Lexikon...
    Die Erstleserbücher lesen wir am Abend. Er ein paar Seiten und anschl ich ein paar.
    Es ist mir wichtig, das er den schönen Slogan: LESEN IST ABENTEUER IM KOPF" für sich selbst entdeckt.
  • windstillwindstill

    Posts: 170

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Oh, Kinderbücher. Meine Lieblingskinderbücher waren die Zauberwald-Serie von Enid Blyton und Peter Pan, die lese ich meinen Kindern heute auch vor :)
    Kinder an die Macht! Aber die Mütter mit dazu!
  • KornkreisKornkreis

    Posts: 66

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Oh ja, Petterson und Findus lieben meine Kinder auch! Im Moment lesen wir gerade den Wunschpunsch, der kommt auch sehr gut an.
  • PiroPiro

    Posts: 398

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ein weiteres Buch, dass ich sehr schätze (leider ist Ronja dafür noch zu klein): "Die Werkstatt der Schmetterlinge" von Gioconda Belli - es geht um die Erschaffer der Welt, die in Werkstätten alles erschaffen, was in der Welt zu finden ist und einer dieser Erschaffer möchte ein Wesen schaffen, dass so schön wie eine Blume und so wendig wie ein Tier ist. Er wird belächelt, erschafft dann aber die Schmetterlinge... Supernette Geschichte und vor allem wunderbar illustriert!
  • BieneMaja81BieneMaja81

    Posts: 36

    edited 30. 11. -1, 00:00
    meine tochter (5) liebt die "bauer bolle"-Bücher!
  • BluemouseBluemouse

    Posts: 153

    edited 30. 11. -1, 00:00
    julian steht total auf pixi bücher
    204.png
    153.png
  • ramsilramsil

    Posts: 31

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Meine 5jährige steht derzeit voll auf die FABELHAFTEN ZAUBERFEEN
    die 9jährige liebt alles was mit Pferden zutun hat aber auch PENNY, Hanni und Nanni,...
  • MaikindMaikind

    Posts: 494

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wie ich klein war hatte mein Zahnarzt ein gezeichnetes Bilderbuch mit einem lustigen Typen drauf, der musste allerdings dann auf jeder Seite unter hunderten von Personen und vor sich gehenden Ereignissen gefunden werden.

    Der Typ hatte eine rot-weiss gestreifte Mütze und eine blaue Hose und trug runde Brillen. Das waren teils sehr witzige Massenaufläufe die da bildlich dargestellt wurden, ich glaub ähnlich wie die Mordillo Puzzles.

    Leider weiss ich den Namen nicht mehr. Aber ich komm schon mal wieder drauf. :)

    Der lustige Typ heißt Walter ;) Das ist die "Wo ist Walter"-Reihe.

    Mein Kleiner (14 Monate) liebt den Struwwelpeter :D Ob er pädagogisch wertvoll ist, darüber lässt sich streiten ;) Aber er reimt sich so schön. Und andere Reimbücher (der "Grüffelo" ist toll) sind noch zu kompliziert für ihn, da hat er keine Geduld beim Zuhören.

    Super findet er seit neuestem auch Wimmelbücher. Hab ihm eines von Pixi gekauft, das passt in jede Tasche und er darf es auch beim Autofahren anschauen weil nix passiert wenn er es wegschmeißt (er fährt Reboarder, in meine Richtung kann er sowieso nicht werfen somit ;) )
    Lilypie Third Birthday tickersLilypie Pregnancy tickers
  • kathistarkathistar

    Posts: 3,573

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wir haben sooo viele Bücher, ich wüsste jetzt garnicht was ihre Lieblingsbücher sind. Sie mag alles mit Tieren, Bauernhöfe, Baustellen, Autos, Wimmelbücher, Gute Nacht Geschichten (obwohl sie abends nie welche hören will :) ) und Pixi Bücher.

    Da fällt mir dann doch noch was ein. Gegen Ende meiner zweiten SS mochte sie das Buch "Wir sind jetzt Vier". Und die Conni Serie mag sie auch gern. Momentan lesen wir "Conni kommt in den Kindergarten" fast täglich :D
  • Chaoskeks90Chaoskeks90

    Posts: 310

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Nachdem ich ne regelrechte Leseratte bin, möcht ich das unserer Maus auch von hat's aus mitgeben. Wir haben zwar noch nicht ganz so viele Bücher daheim (grimm Märchenbuch, 'weißt du, wie lieb ich dich hab', das kleine ich bin ich, max & Moritz) aber wir lesen ihr schon vor, und trotz ihrer 9,5 Monate scheint sie Interesse zu zeigen. Vielleicht hört sie uns einfach nur zu oder findet die Bilder faszinierend, aber ich persönlich finde lesen wichtig, allein schon wegen Verständnis, dem Wortschatz etc :)

    Mein persönliches Lieblingsbuch ist 'das kleine ich bin ich' <3 ich Finds so süß :)

    Lesen rockt :D
    "Dumm ist der, der Dummes tut" - aus Forrest Gump
  • Ich liebe Nöstlinger Bücher. Früher hab ich diedie verschlungen. Jetzt hab ich keines mehr davon.

    Im Kinderzimmer finden sich soooooo viele Bücher, da weiss ich gar nicht mehr.... Peterson und Fundus und Winnie Puuh sind momentan angesagt :)
  • BixtaBixta

    Posts: 1,006

    Ich mochte als Kind die Geggis total gerne. Und Das kleine Ich bin Ich Und dann gab es noch ein Buch über eine Clown der immer total traurig war. Aber da weiß ich leider nicht mehr wie das geheißen hat.

    K. hat zur Zeit zwei Lieblingsbücher. Das eine ist aus gegebenen Anlass Bald sind wir zu viert und das andere ist von Ravensburger meiner allersersten Geschichten
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • Haben ein neues Lieblingsbuch: Reim dich nett ins Bett :)
  • Junior mag derzeit so gern den Grüffelo. Er weiß beim Vorlesen schon ganz genau, wann er umblättern darf :x

    Selber oder mit irgendwem anschauen mag er am liebsten die Duden Bücher. Wir haben die Farben, das ABC und die Fahrzeuge. Und die kleinen in der Box.
    Lilypie Third Birthday tickersLilypie Pregnancy tickers
  • BixtaBixta

    Posts: 1,006

    Neues lieblingsbuch: Baby Bär fliegt zum Mond
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • Unsere Beiden lieben momentan ihr "Conny" Buch. Jeden Abend muss es eine Geschichte daraus sein. Find ich echt nett. :)
  • Zur Zeit Rotkäppchen. Ginge es nach ihm, müsste ich sie fünf mal hintereinander lesen.
  • tobias liebt sein duplo-buch. das christkind hat mir auch schon geflüstert, dass es bald ein zweites bringt, weil der mama der text des ersten schon auf die nerven geht ;))
  • Uii wir haben auch viele Bücher, leider hat meine Maus noch nicht so lang Geduld. Süß
    find ich auch Die kleine Spinne Wiederlich, die Bilder sind da auch super, der kleine Drache Kokosnuss ist auch voll niedlich
  • BixtaBixta

    Posts: 1,006

    Wir lieben den Drachen Kokosnuss :x

    Aber ich hab noch kein Bilderbuch von ihm gesehen. Ich kenn nur die Leselernbücher. Und wir haben eben CD's mit den Geschichten.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • @Bixta wir haben eins wo die Kinder lernen können einen Knopf zu zumachen oder einen Reißverschluss usw, schau dir morgen nach wie es genau heißt
  • Ganz vergessen hab ich noch "Heidi". Wir haben so ein richtig großes Buch mit vielen Bildern. Das lieben sie sehr. ;)
  • Momentan ist Luis ganz wild auf die Janosch Geschichten, vor allem die "Ich mach dich gesund, sagte der Bär". :x Ansonsten stehen hoch im Kurs: die kleine Spinne Widerlich, Wir sind jetzt vier, Wie kleine Tiere schlafen gehen, der Grüffelo und das Grüffelo Kind und alle möglichen Wimmelbücher.
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • Der kleine Drache Kokosnuss
    erst auf, dann zu, das klappt im nur!
  • *schupf* Luis' momentanes Lieblingsbuch: "Für Hund und Katz ist auch noch Platz"

    Bin auf der Suche nach einem Buch, das auf den KiGa ein bisserl "einstimmt" oder vorbereitet. Hat wer Tipps?
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • lmclmc

    Posts: 2,664

    @Andromeda junior liebt die "wieso weshalb
    warum" Bücher
    da haben wir auch das kiga-buch, mit klappen und Erklärungen was man alles macht im kiga. Gibt zwar bessere aus der serie aber wir haben uns so auch auf den kiga eingestimmt.
  • @andromeda Wir haben "Conni kommt in den Kindergarten "

    Das ist so perfekt gewesen für uns und wir lesen es jetzt noch gern :)
  • Alles von Sven Nordquist! Besonders Peterson und Findus :)
    Warte nicht bis der Sturm vorüberzieht, sondern lerne im Regen zu tanzen.
  • BixtaBixta

    Posts: 1,006

    Haben ein neues Lieblingsbuch zum schlafen gehen; Die Traummischerin :x
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.