Bio-Lebensmittel Lieferservice Wien Erfahrungen?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit einem Bio-Lebensmittel Lieferservice gemacht?
Also ich mein jetzt nicht solche Lieferdienste, die einem die Lebensmittel aus dem nächsten Supermarkt bringen. Denke da eher an Lieferservices von regionalen Bauern oder so falls es sowas gibt.
Finde es teilweise echt erschreckend woher das ganze Obst und Gemüse im Supermarkt stammt und was da alles als regional durchgeht.

Kommentare

  • Hast schon mal gegoogelt?

    Adamah zB

    Eine Freundin hatte die immer. Kommt 1x wöchentlich. (Kann man aber verschieden bestellen und füllen lassen usw.)
  • Wir haben auch die Box vom Adamah und sind sehr zufrieden!
  • melly210melly210

    Posts: 1,830

    edited 27. April, 09:52
    Wir haben dies: https://www.bioferdl.at/packerl/

    Die Qualität ist wirklich sehr gut, viel besser als im Supermarkt. Man kann sehr genau bestimmen was man bekommt. Sieht bei jeder Woche genau was drin sein wird, und kann auch einzelne Sorten generell sperren lassen, dann bekommt man automatisch von den anderen mehr

    Ich hätt dafür bei Interesse auch noch einen 10 Euro Gutschein für Neukunden
  • @melly210 ich hätte Interesse wenn du den Gutschein noch hast
  • melly210melly210

    Posts: 1,830

    Diegira wrote: »
    @melly210 ich hätte Interesse wenn du den Gutschein noch hast

    Brauchst nur über den Link einsteigen

    https://www.bioferdl.at/packerl?hash=5444e80ed0d34cd9529ae70ed4aa2078
  • Hast schon mal gegoogelt?

    Adamah zB

    Eine Freundin hatte die immer. Kommt 1x wöchentlich. (Kann man aber verschieden bestellen und füllen lassen usw.)

    Ja der Adamah Biohof ist ziemlich bekannt und hat ein großes Einzugsgebiet. Es kommt halt darauf an, wo du daheim bist EmilaB. Ansonsten schau mal auf Vergleichsplattformen. Die Bioqualität wird da schon sehr hochgehalten. In Sachen Nachhaltigkeit ist das Engagement groß. Und ja, es ist wie ein Onlinesupermarkt
    https://www.adamah.at/nachhaltigkeit

  • noch eine Stimme für Adamah, sind dort schon seit 10 Jahren sehr zufriedene Kunden. Haben das regionale Kisterl, das ich mir jede Woche nach meinen Wünschen verändere/ergänze.
  • Ja sicher habe ich gegoogelt. Gibt aber schon viele Anbieter. Bei einigen ist es mir dann auch nicht klar, woher dann die Ware stammt. Also ob die es dann nur vom Supermarkt holen oder eben wirklich von Bauern aus der Region.
    Einkaufen kann ich halt selbst gehen. Mir geht es echt darum vorwiegend Bio-Sachen zu bekommen und wenn es eben geht dann aus der Region.

    Ich schau mir beide Anbieter mal genau an. Klingen beide ja vielversprechend.

    Muss man denn gleich am Anfang ein Abo abschließen oder kann man dort auch mal einzeln bestellen und schauen wie es abläuft bzw. wie die Auswahl ist?
  • melly210melly210

    Posts: 1,830

    EmilaB wrote: »
    Ja sicher habe ich gegoogelt. Gibt aber schon viele Anbieter. Bei einigen ist es mir dann auch nicht klar, woher dann die Ware stammt. Also ob die es dann nur vom Supermarkt holen oder eben wirklich von Bauern aus der Region.
    Einkaufen kann ich halt selbst gehen. Mir geht es echt darum vorwiegend Bio-Sachen zu bekommen und wenn es eben geht dann aus der Region.

    Ich schau mir beide Anbieter mal genau an. Klingen beide ja vielversprechend.

    Muss man denn gleich am Anfang ein Abo abschließen oder kann man dort auch mal einzeln bestellen und schauen wie es abläuft bzw. wie die Auswahl ist?

    Adamah geht was ich weiß einzeln, beim BioFerdl muss man nominell ein Abo abschließen, das ist aber jederzeit kündbar. Dh, dann einfach nach der ersten Kiste pausieren oder kündigen.
  • Ich bestelle grundsätzlich lieber ohne Abo, aber das ist Geschmackssache und kommt auf die jeweilige familiäre Situation an.

    Man kann aber sicher auch kombinieren, zum Beispiel ein regionales Obst & Gemüse Kistl und zusätzlich was du ansonsten brauchst. Nudeln, Mehl und andere Trockenware.

    Ich finde, dass sich die Bestell- und Lieferbedingungen seit Corona insgesamt immens verbessert haben. Kürzlich habe ich was aus Griechenland bestellt und das war binnen drei Tagen an der Tür. Toll, was sich da getan hat!
  • melly210 wrote: »

    Adamah geht was ich weiß einzeln, beim BioFerdl muss man nominell ein Abo abschließen, das ist aber jederzeit kündbar.

    Ja, darum hab ich mal beim Adamah Biohof bestellt.
    Möchte mir das mal ein wenig anschauen und auch die Kisten variieren. Wenn es sich dann eingespielt hat, kann ich zum Abo wechseln.

    Polipola wrote: »
    Ich finde, dass sich die Bestell- und Lieferbedingungen seit Corona insgesamt immens verbessert haben. Kürzlich habe ich was aus Griechenland bestellt und das war binnen drei Tagen an der Tür. Toll, was sich da getan hat!

    Gut, das Paket aus Griechenland hat aber jetzt wohl weniger mit Lieferdiensten zu tun:) Mal kommt bei mir ein Paket extrem Schnell - innerhalb einer Woche aus Amerika. Dann wieder braucht ein Paket aus Polen 10 Tage.

    Wobei ich ehrlich gesagt nicht ganz weiß, was ich davon halten soll. Jetzt fallen mir immer mehr die Lieferdienste auf. Vor allem weil sie dann mit ihren E-Bikes und E-Rollern immer am Gehsteig fahren.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.