Nacktheit (im Freibad)

Bis zu welchem Alter findet ihr es ok wenn Kinder im Freibad oder ähnliches nackt auf der Liege liegen? Oder sich umziehen?
Und gibt es für euch einen Unterschied ob Bub oder Mädchen?

Kommentare

  • Das müssen doch dir Kids selbst entscheiden??? Manche sind mit 5 schon extrem "gschamig".
    Andere (Mädchen) laufen mit 9 noch oben ohne rum.

    Meine 2 (grad 8) ziehen sich schon noch aug der Wiese um. Aber ständig nackig würden sie nicht mehr laufen.
    Wenn Bekannte Kinder in der Nähe sind, snds nochmal "gschamiger"
  • ehrlichgesagt würde ich mein kind unabhängig vom geschlecht nicht nackt herumlaufen bzw. sitzen lassen, nur zum schnellen umziehen.
    das gibt es nur im privaten garten bei den großeltern, selbst auf unserer terrasse (die von einigen häusern rundherum einsehbar ist) achte ich penibel darauf, dass meine tochter nicht nackt ist.

    ist zwar schade, aber man weiß nie wer da rundherum anwesend ist und foto-& filmaufnahmen sind schnell gemacht.
  • Also in der Öffentlichkeit lass ich meine Kinder auch nicht wirklich nackt, nur zum umziehen, wobei meine 6 jährige mag sich nicht mehr vor Fremden oder Bekannten ohne Kinder umziehen. Wenn wir bei anderen Kindern zum Baden oder so sind ist es ihr allerdings egal bzw wenn alle Kinder nackt rum laufen 😅
    Und zuhause im Garten oder bei Oma laufens beide oft nackt. Dem 4 Jährigen ist noch alles egal 🙈
  • riczricz

    Posts: 3,315

    Sehe das wie @vonni7 - privat können sie nackt herumlaufen solange sie wollen.

    Im Freibad hat mein 5jähriges Mädchen zumindest immer eine Hose an. Umziehen darf sie sich schon auf der Liegewiese, oder von mir aus auch mal nackt auf dem Handtuch sitzen mit Badeponcho drüber o.ä.
    Aber prinzipiell nicht nackt herumlaufen und spielen.

    Eh traurig, aber man weiß ja nie 🙈
  • NastyNasty

    Posts: 10,717

    Meine Jungs rennen seit sie 2 sind nicht mehr nackig im Bad. Im Garten aber auch mit fast 5 noch ab und zu. Sebastian ist ein kleiner Nudist- dem ists komplett wursch. Ich erinnere ihn ans anziehen der Badehose, also auswärts. Und auch das er nicht nackt zum Nachbarn rennt.
    Raffael geniert sich eh vor allen. Dem halt ich ein Handtuch und er zieht sich um.

    Janin ist ja mit fast 8 schon etwas Lady und will sich vor Fremden nicht mehr umziehen.

    Für mich persönlich find ich das man ab 2 schon ein Hoserl "braucht".
    Das hat aber mit Rücksicht auf Einzelkinder zu tun, die das andere Geschlecht ja nie nackig sehen. Für Janin ist jeder Penis normal, für die Jungs jedes weibliche Geschlechtsorgan.
    Ich will außerdem nicht das sie was an sich komisch finden nur weil sie einer auslacht der das halt nicht kennt.
  • cornicorni

    Posts: 6,392

    Ich mag es nicht, wenn meine Mädchen (5, 7-einhalb) nackig im Bad oder am belebten Strand rum laufen.
    Ich hab eigentlich schon früh geschaut, dass sie immer eine Badehose anhaben.
    Schade eigentlich, weil sie lieben es nackig herum zu laufen (zumindest daheim und bei Omaopa).

    Ich war als Kind lange nackig am Strand. Da war aber kaum was los und es hatte auch noch niemand ein Handy zum (heimlich) Fotografieren und dann ins Internet stellen...
  • Jetzt hat gerade eine Bekannte ein Bild im Status bei WhatsApp rein gestellt von ihrem Bub 2,5 Jahre im Strandbad von hinten komplett nackt.... Würd ich auch nicht machen 🤷‍♀️🙈
  • Meiner darf auch nur im Garten.und in unserem eigenen Pool nackt rumlaufen. In einem Freibad oder an einem öffentlichen Strand würde ich das nicht wollen. Wie eh schon gesagt wurde, jeder hat heutzutage ein Handy.

    Was ich nicht verstehe ist warum Manche ihren zweijährigen Mädchen nicht ohne Oberteil laufen lassen, also immer mit Bikini-Oberteil und nicht nur Hose. In dem Alter habens doch oben rum nix anderes als die Buben.
  • Also in öffentlichen Bädern gar nicht. Im eigenen Garten oder an Flüssen/Seen wo wenig Leute sind ev. noch eher.
  • Bin da ganz bei @vonni7
  • Meiner, 6,5, darf zum Umziehen/abtrocknen/.. Nackt in die Öffentlichkeit..mit ca 4 hat Er es sich selbst abgewöhnt i.mer nackt zu sein
  • Ok also eh eher meine Meinung. Ich bin grade ein bissi verwundert über die vielen nackten Kinder hier im Urlaub. Mein fast 5 Jähriger wäre auch am liebsten immer nackt, aber er spielt dann andauernd an sich herum, also muss er eine Hose anziehen. Aber hier sind Kinder die schon "Brust" haben, und trotzdem von den Eltern mitten am Strand umgezogen "werden". Also sie wollte sich eig umziehen gehen, und die Mutter meinte das müsse sie hier machen (zumindest hätte ich es auf englisch so verstanden).
    Ich lass meine 2,5 Jährige auch nicht mehr nackt rennen, aber eine Unterhose reicht find ich.
  • Also mein 9 jähriger mag sich nicht mal im Umkleideraum für Jungs vom Jiu Jitsu Training den Trainingsanzug anziehen, da hat er aber 'ne Unterhose an! 🤷‍♀️
  • Schon von klein auf ist ein nacktes Kind an einem öffentlichen Ort inakzeptabel.
  • Wenn du meinst....

    Ich und meine Kinder hatten kein Problem damit
  • @doppeljackpot ich sehe das auch nicht so eng! Natürlich achte ich darauf, dass niemand meine Kids beobachtet oder Fotos macht, unabhängig von Bekleidung. Aber ich hab keine grosse Sorge deswegen.
  • SophiaSt wrote: »
    Schon von klein auf ist ein nacktes Kind an einem öffentlichen Ort inakzeptabel.

    Sekten gibt es weit und breit...Die Rattenfänger unserer Zeit....
  • Also ich zieh der Großen schon immer gleich wieder was an… bei uns im Freibad wird es auch nicht gerne gesehen, wenn die Kinder nackt sind, steht sogar beim Eingang, dass sie was anhaben sollen. Finde ich auch gut so.
  • Zuhause im Garten dürfen unsre kinder im Sommer nackt sein, wenn sie das möchten. Drinnen flitzen sie auch manchmal nach der Badewanne nackig herum.
    Öffentlich ist/war es mir aber schon wichtig, dass sie eine Badehose bzw als baby/kleinkind eine windel/schwimmwindel tragen. Abgesehen davon, dass man nie weiß, wer da vielleicht mit dem handy heimlich Aufnahmen macht finde ichs im Schwimmbad auch aus hygienischen Gründen besser. In Thermen und hallenbädern ist ohnehin normalerweise badehosen- bzw windelpflicht.

    Ein Oberteil brauchen meine Mädels aber von mir aus nicht. Die Große wollte das von sich aus ab 3 oder so haben, aber davor wars eigentlich oben ohne praktischer und mit neutraler Schwimmwindel wissen Fremde ohnehin nicht, ob das ein Mädchen oder ein Bub ist.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.