Warze?

2312judith2312judith

Posts: 1,907

edited 31. 05. 2012, 13:54 in Gesundheit
ich hab letzte Woche am Fuß (unten auf dem Ballen) einen kleinen härteren Punkt bemerkt. Nun frag ich mich, ob das eine Warze sein kann. Eingetreten hat er sich bestimmt nichts, das hätten wir mitbekommen. Wie lange er das schon hat, kann ich auch nicht sagen, aufegfallen ist es mir erst vor kurzem wie gesagt...

Ich hab mal gehört, dass, wenn es eine Warze ist, die nach innen wachsen kann?! -- Und dann?!

Kommentare

  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    kann dir mehr dazu sagen, da ich als kind selbst betroffen war, .... bei mir war es im volksschulalter, hatte sie jeweils gleichzeitig am linken und rechten Fuß, an der Sohle.

    komplett flach (also so wie du beschreibst nach innen), hat aber immer mehr weh getan beim gehen und hab als Kind natürlich nix gesagt und hab versucht mehr mit die Zehenspitzen bzw. mehr mit dem Außenrand zu gehen. Bis es meine Mutter bemerkt hat.

    Tja, sie ging mit mir zum Hausarzt, hab jeweils ne Betäubung bekommen (eine Spritze rein in die Warze :twisted: ) und dann wurde es "weg gebrennt", danach bekam ich einen Verband und konnte so gut wie nicht gehen, da es ja nachblutete.

    achja, vorher wurde noch mit warzenentfernungsmittel probiert obs weggeht, ging natürlich nicht weg :roll:

    vielleicht ist die medizin heute weiter, ist ja doch schon wieder 20 Jahre her.

    Ich wünsche euch, dass es von selbst wieder weggeht :wink:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Danke erstmals ...

    Er hat sie nicht an der Sohle, sondern am Ballen ... jammern tut er nicht - aber das tut er sowieso selten...

    Ich werd mal den kinderarzt befragen -- werd heut eh kurzfristig Impfen gehen, dann machen wir das gleich mit..

    Werde dann berichten..

    Töchterchen hat ja eine am Finger - mit dem normalen Warzenmittel geht sie aber nicht weg ... sie hatte schon einmal eine - die hab ich mit Wartner wegbekommen - die zum draufstreichen helfen bei ihr nicht :roll:
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    unsere Große hatte eine Warze auf dem Fußballen. Da sind wir aber auch erst spät draufgekommen. Sie ist auch nach innen gewachsen. Wir waren dann bei der Hautärztin und die hat die Warze mit flüssigem Stickstoff (zu meiner Tochter hat sie Zauberwasser gesagt, weil es so gedampft hat) behandelt und wir haben eine Creme zum Auftragen mit nach Hause bekommen. Weil die Warze nach einiger Zeit immer noch da war (aber anscheinend schon in einzelne Fäden, teilweise schwarz, zerfallen), habe ich die Fäden mit einer Pinzette herausgezogen - jeden Tag einige. Nach ca. 2 Wochen war die Warze dann weg (hat aber fallweise geblutet, weil sie so tief war) - bis jetzt ist sie nicht wieder aufgetaucht.
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wartner ist doch auch so flüssiger Stickstoff (oder) - das dampft nämlich auch ...

    Naja, heute Abend weiß ich mehr - ich fahr jetzt bald los - mal schauen was der Doktor meint :?
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    aha, Wartner kenne ich z.B. gar nicht
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Das ist so eine Art Spray (gibt es auch eine TV Werbung dazu). Das muss man dann eine Weile auf die Warze halten - es dampft und brennt ein wenig - bis viel ... geht aber glaub ich erst ab 3 Jahren oder so...

    Miriams erste Warze an einem Figer war nach zwei mal Behandlung sofort weg...
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    So, der Doktor meint, es ist eine noch kleine Warze. Er hat mir eine tinktur verschrieben. Diese muss ich nun auf die Warze auftragen - vorher rundherum eine fettige Salbe drauf. Dann mit Leukoplast zukleben. Schauen dass das Pflaster 2 Tage oben bleibt, dann die Haut die sich auf der Warze gebildet hat abrubbeln, Füße lange im Wasser aufweichen und wieder von vorne beginnen. So lange, bis die Warze ganz weg ist...

    Na das ist ne Prozedur... vor allem ein Pflaster auf dem Fuß - bis jetzt ist es oben - jedoch wenn wir unten im Garten planschen wird das wohl schnell fort sein :?
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    besorg dir morgen vielleicht so wasserfeste pflaster, da sind die chancen höher, dass es oben bleibt? weiß aber nicht in welchen größen die vorhanden sind.
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Aber laut Arzt soll ich nur Leukoplast drauf geben ... die Größe wäre somit nicht das Problem... aber es wird ja eh schlechtes Wetter geben -- und wenn es früher runter geht, dann einfach wieder drauf tun -- meint auch der Arzt, nur besser wäre alle 2 bis 3 Tage :|
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    ach gotti,.... na dann wünsch ich euch dass die zeit alle wunden heilt :wink:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wird schon werden... solange es ihm nicht wehtut... :D
  • trilogietrilogie

    Posts: 96

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Hoffentlich wirkt die Tinktur. :D
    ich habe selbst an der Sohle ein so ein garstiges Ding :twisted: - schon seit gut 20 Jahren. Ich hab schon alles Mögliche ausprobiert. ich bring sie einfach nicht weg.
    :?:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Bin fasziniert. Junior will das Pflaster gar nicht abhaben. und das Leukoplast hält wirklich prima. Bin mal gespannt, wie das dann sein wird, wenn wir wieder draußen planschen können - derzeit regenet es ja :wink:
  • sundancersundancer

    Posts: 182

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Die Tage war darüber im Fernsheen ein spannender Bericht:
    es ging darum eben dass manche Warzen nach innen wachsen können und das auch die problematischsten sind - es gab aber einige Methoden sie wegzubekommen, zum einen immer Säure auftupfen (vor allem dafür dass man nicht auch andere damit ansteckt), dann das lasern oder das kaltgefrieren (mit Stickstoff)
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Also ich muss sagen, er lässt das Pflaster brav oben - und auch beim drauf tun, ist er geduldig .... Verbesserung hätte ich aber noch keine bemerkt ... aber das wird wohl noch eine Weile dauern.... :wink:
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    was hat den der arzt gesagt, wie lang soetwas dauern kann? bzw. habt ihr wieder kontrolltermin?

    drück euch die daumen, dass das lästige ding bald verschwindet :wink:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Der Arzt meint, dass das unterschiedlich lange dauern kann... Manchmal verschwinden sie bald, dann wieder länger... da heißt es wohl Geduld haben ... in drei Wochen muss ich wieder hin - da wieder Impfung .... und dann muss ich mir einen neuen Arzt suchen, da meiner in Pension geht... :?
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    ich liefere mal einen "Zwischenbericht" ab: Nun ist das Pflaster meist nicht länger als einen halben tag/Tag oben :? Veränderung kann ich nicht wirklich eine bemerken - die Stelle kommt mir nur weicher vor - kann mich aber auch täuschen :|
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    das ist das, was ich gemeint habe. Bei meiner Tochter wurde es auch nicht weniger, nur weicher. Dann habe ich eben selber "operiert" und die einzelnen Fäden der Warze herausgezupft - bis jetzt ist sie nicht wiedergekommen.
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Und wie hast du das gemacht -- ich bin ja auch so ein kleiner selberMacher
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    aber wenn man selber rumdoktert kann es passieren, dass es sich entzündet....

    (bei mir selbst kletzel ich aber auch immer ständig wo rum :oops: :mrgreen: )
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ich glaub eh nicht, dass er das bei mir machen lässt. Da müsste man ihn schon festhalten...
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    nachdem ich ja auch eine alte Kletzeltante bin, habe ich mir den Fuß geschnappt und ein wenig mit dem Fingernagel über die Warze(Haut) drübergekratzt. Nachdem sich dann einzelne Fäden gelöst haben, habe ich die vorsichtig mit einer Pinzette herausgezogen. Wenn sie gejammert hat, dass es wehtut habe ich natürlich aufgehört - die Salbe aber trotzdem jeden Tag hinaufgeschmiert. Entzündet hat sich bei uns nichts - ich weiß auch nicht, ob es richtig war (nur ich hab das damals bei mir selber gemacht als ich ein Kind war und da war die Warze dann auch weg und da habe ich mir eben gedacht, ich versuch es auch mal bei meiner Tochter)
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ich könnte es ja mal bei meiner Warze - die ich seit Kindestagen nicht mehr wegbekomme probieren... Bei lukas wird das sicher schwieriger, denn erstens will er nicht, dass ich da rum tue... und zweitens ist die Warze so klein, dass dies sicher eine schwierige Sache wird...
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    vielleicht geht sie ja mit viel Geduld und weiterem Schmieren ja doch von selbst weg - und wenn nicht, wird er ja größer und dann darfst du ihn ja vielleicht doch behandlen :wink:
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    pfauchy wrote:
    vielleicht geht sie ja mit viel Geduld und weiterem Schmieren ja doch von selbst weg - und wenn nicht, wird er ja größer und dann darfst du ihn ja vielleicht doch behandlen :wink:

    oder er behandelt sich dann selbst :lol:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Schön langsam werd ich kirre... gestern Abend meinte meine Tochter sie juckt es am Fuß so... ich hab geschaut -- und da hatte sie so ein kleines rundes leicht erhobenes Ding... Mein erster GEdanke war natürlich eine Warze -- und als ich ihren Fuß so betrachtete, merkte ich, dass sie auf der Sohle immer wieder mal so kleine runde helle "Flecken"/"Stellen" hat, die irgendwie auch eine Warze sein könnten... und das hat sie beiden Füßen... es tut ihr aber nichts weh oder sonst was...

    Das was sie gejuckt hat, war übrigens eine kleine Blase... aber der Rest??
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    hm,..... kann das sein, dass das die haut ist??? sprich es wollte sich eine blase bilden ist aber noch am "anfang" und wenn man drüberkletzelt geht es runter??? (sowas hab ich momentan)

    man ist das schwer zum beschreiben :roll:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Mein Mann meint auch dass das Haut ist - es schaut aber einfach zu "eigenartig" undefinierbar aus...

    Aber so viele Blasen?? Das ist doch auch wieder komisch... vor allem warum??
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    also ich hab das momentan auch bei der sohle (am ballen) und meine tochter hat das meistens eher bei den zehen,.... ich glaub das ist durch das schwitzen???? hmmmmmmm........ keine ahnung, aber ich habs erst seit kurzem :wink:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Das kann natürlich auch sein, denn es schaut auch nicht aus wie eine Warze ... und es ist ja weich ... ich kann es nicht beschreiben...

    Ich denke mal, dass du recht hast.. beim nächsten Arzttermin werd ich nochmals nachfragen...
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    aber manchmal häutest du dich ja auch an mehreren Stellen (war bei mir mal so, dass ich so viele kleine "Bläschen" auf einmal hatte), und wenn du nach einiger Zeit (oder nach dem Baden) zu zupfen anfängst, löst sich auf einmal fast die ganze Haut auf den Füßen(Sohle oder bei den Zehen, je nachdem).
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    stimmt auch wieder... aber mir ist das bei mir noch nie so "bewusst" gewesen... und als sie sagte da juckts... :o
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    logisch, wenn du schon einen mit einer Warze hast und deine Tochter sagt, dass es juckt, denkst du automatisch - oh Gott, nicht schon wieder.....(ich hatte dieses Trauma bei den Läusen...)
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    So - letzte Woche waren wir ein paar Tage beim Afritzersee fischen und zelten. Da hatte ich das Mittel nicht mit - da er sowieso ständig im Wasser bzw. im Dreck stand. Und nun - die Warze ist weg! Da sieht man rein gar nichts mehr - aber ich hab nicht regelmäßig das Zeugs draufgetan... immer wieder mal. Ich denke mal die ständige Feuchtigkeit hat dazu beigetragen, dass die Warze verschwindet :D

    Jedoch hat Töchterchen eine herausstehende am Zeigefingerzeh!! Da werd ich mir das Wartner holen gehen - mit dem verschwinden die sofort - zumindest beim letzten Mal - jedoch kostet das glaub ich 12 Euro - und reicht für 10 Behandlungen!! :?
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    super, dass die eine wenigstens verschwunden ist :D

    angeblich (lt. werbung) soll ja das wartner gleich bei der 1. anwendung helfen,... oder vertausch ich da grad was :?:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Hast recht - hilft angeblich bei der ersten Anwendung ... damals hat es 2 bis 3 Anwendungen gebraucht!! - aber es geht schneller als bei den anderen Mitteln - tut dafür ein wenig brennen!!
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    suoer, dass die Warze weg ist :D , freut mich für euch.
    Aber ich glaube, die Warzen, die herausstehen kriegst du leichter weg als die, die nach innen wachsen. Und deiner Tochter kannst du ja erklären, dass das ein wenig brennt, sie versteht das sicher eher als der Kleine (ich mußte meiner einen Span aus dem Fuß herausoperieren, sie hat vorher schon laut geschrien, dass das so wehtun wird, dann hab ich sie vor den Fernseher gesetzt und als ich fertig war hat sie gesagt, dass sie gar nichts mitgekriegt hat - hoch lebe der Fernseher :mrgreen: )
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Sie kennt das Mittel eh - daher weiß sie auch, dass es ein wenig brennt... aber mit Eis als Abkühlung schaftt man auch so einiges!!

    Und ich hoffe mal, dass die bei Lukas wirklich weg ist - zu sehen ist gar nichts mehr... wundert mich total, dass das so schnell ging!
  • Tanja1987Tanja1987

    Posts: 93

    edited 30. 11. -1, 00:00
    kenn auch Anti-Warzen tipps!

    1. Milch von Löwenzahn drauftröpfeln und einziehn lassen - wird dann ganz schwarz!
    2. Warze verkaufen - hört sich blöd an, hab ich aus einem Buch! - hat tatsächlich funktioniert! Warzen sollen was mit Psyche zu tun haben - hab ich zumindest gehört!
    3. Mit Knoblauch einreiben....
  • steinbocksteinbock

    Posts: 30

    edited 30. 11. -1, 00:00
    zum Artz gehen- Dermatologe und es einfach ab eisen lassen! Funktioniert Perfekt!!! Wenn mann es nicht so macht entsteht immer die gefar dass die Warze zurück wächst! :shock:
  • SweetGinaSweetGina

    Posts: 36

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Vereisen lassen!!!
    Lena Sophie 18.10.2007
    Fabian Noah 29.09.2010
  • KornkreisKornkreis

    Posts: 66

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Als ich klein war, haben wir unsere Warzen immer an einem Vollmond um Mitternacht mit Hahnenkraut eingerieben... :lol: Mittlerweile sind sie weg ;)
  • julimamijulimami

    Posts: 55

    edited 30. 11. -1, 00:00
    es gibt auch noch die variante, dass man sich die stelle beim arzt ausschaben lässt.
    kommt drauf an wie großflächig das ist, aber bei größeren flächen bekommt man eine lokale betäubung, bei kleineren stellen nicht (hab ich aber mit 7 jahren ca auch ausgehalten ohne lokale betäubung, ist also nicht so schlimm) und dann wird die stelle ausgschabt sodass nichts mehr von der warze übrig bleibt.
    lg
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.