Sauberwerden - Problem unterwegs

corona03corona03

Posts: 1,418

edited 27. 08. 2009, 21:04 in Entwicklung
Also meine Tochter 2 1/2 Jahre, hat von sich aus angefangen sauber zu werden, sprich sie haßt windeln (rennt davon, wird hysterisch), schnappt sich selber die unterhose, geht aufs töpfchen, ist teilweise in der nacht schon sauber (1-2 Unfälle pro Woche) und kann mich nicht beklagen, ABER unterwegs haben wir massive Probleme, sie mag nicht auf fremde klos gehen und auch nicht zum baum. sie sagt zwar \" lulu-baum\", rennt nervös hin und her und greift sich zwischen die beine, sobald ich ihr die hose aufmachen möchte, wird sie hysterisch, weigert sich richtig und es geht natürlich in die hose.

zuerst dachte ich, es hat damit zu tun, wenn leute dabei sind, aber selbst wenn keiner in der nähe ist, oder wie gesagt auf fremde klos die menschenleer sind, spielt sich die selbe szene ab,....

was kann ich tun? gibt es tricks/tipps ihr den baum schmackhaft zu machen????

die aussage \"lass uns den baum giessen\" hilft bei ihr leider nicht.:(

Kommentare

  • TriaTria

    Posts: 13

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Hallo corona,

    Hat sich bei euch beiden schon was getan in Sachen Pipimachen auf fremden Klos ?
    Lass mal hören, hoffe du bist nicht allzusehr verzweifelt.
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    hi tria,

    danke fürs nachfragen. leider hat sich nicht wirklich was getan (außer dass sie in der nacht jetzt auch sauber ist).

    wir waren letztens bei der urli-oma auf besuch und hatten unseren klo-ring mit, und selbst da hat sie sich geweigert und die windel verlangt :(

    wir fliegen nächste woche für 2 wochen in urlaub und ich hoffe da es ab da dann besser wird, wenn wir zurück kommen wird es hoffentlich schon sehr warm sein und ich lass dann die trainingswindeln weg (die hat sie derzeit an, weil sie sich ständig verkühlt hat).

    ich hab auch keine ahnung woran es liegen könnte, dass sie nicht zum baum will.

    lg,
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wollte euch berichten, Problem hat sich gelöst :laugh:

    seit unseren Urlaub am Meer geht sie ohne Probleme zum Baum, sie ist jetzt zu 98% sauber in der Nacht und am Tag.

    Fremde Toiletten haben wir noch nicht ausprobiert, hoffe aber, dass wir das bis zum Winter auch noch hinbekommen.

    lg,
  • TriaTria

    Posts: 13

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wie super ist das denn ? Witzig das es sich mit dem Urlaub am Strand ereignet hat.
    Hat das vielleicht etwas mit ihrem Schamgefühl zu tun gehabt ?

    Fein auf jeden Fall, jetzt auf zu neuen Ufern im Dschungel des größer Werdens.... ;)
    Und weil du im anderen Beitrag geschrieben hast, du würdest dich auch freuen wenn deine Kleine mal Fussballspielt.

    Mit an den Baum Pinke machen, ist sie ganz vorne dabei. Das gehört zum Spielen auf der Wiese zum A und O. :laugh:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Tria schrieb:

    Mit an den Baum Pinke machen, ist sie ganz vorne dabei. Das gehört zum Spielen auf der Wiese zum A und O. :laugh:

    :woohoo: :woohoo: :woohoo:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Bei uns fängt das nun an ... Lukas hat zu Hause keine Windel mehr... da geht er auch brav aufs Klo - oder den Topf, aber lieber hat er das Klo - mact ja mehr Spaß!!

    Nur groß will er mir nicht machen - da hockt er sich hin, zieht sich sogar die Hose aus und macht dorthin wo er eben gerade ist - letztens am Balkon!!

    Unterwegs hat er eine Windel. Er sagt zwar ab und an er muss aufs Klo, dass dann aber alle 15 Minuten ... was doch recht nervig sein kann.

    Unten im Garten darf er sich immer in eine Ecke hocken - was ihm besonders viel freude macht, wenn alle zuschauen wie er schon kann. Auch sonst sagt er immer ich Lulu -- wenn wir spazieren sind, und er eine Windel drinnen hat, dann hockt er sich auf die Seite und sagt Lulu (zum schießen komisch)

    Letztens hat er Lulu zu meinem Schnittlauch am balkon gemacht - er meinte Blumen gießen - von wem er das wohl hat!! :mrgreen: :mrgreen:
  • corona03corona03

    Posts: 1,418

    edited 30. 11. -1, 00:00
    guter Dünger für den Schnittlauch :mrgreen: :lol:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ja, ich dachte ich spinne ... ich hab es erst gar nicht mitbekommen - nur kam er dann rein und meinte Blumen gießen, dann ging ich schauen und merkte dass es nass war - und er wollte dann gleich nochmals!! :lol:
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Junior fängt auch gerade an, hat seit einer Woche keine Windel mehr (tagsüber, bis jetzt nur 1 Unfall) :D . Er will nur mehr die Unterhose anziehen.
    Zum Schlafen nimmt er allerdings gnädigerweise noch eine Windel :wink: . Nur hat er den Tick, wenn er schon im Bett liegt oder in der Nacht munter wird und er meint, er muß auf den Topf - dann will er auch auf den Topf - also raus aus dem Schlafsack, dem Pyjama (ich bin jetzt schon auf Zweiteiler umgestiegen), der Windel und rauf auf den Topf - egal ob was kommt oder nicht :roll: . Dann wieder in umgekehrter Reihenfolge alles angezogen und ins Bett. Also um 5 Uhr früh war ich nicht so begeistert davon :? - aber es ist auch toll, dass er sauber wird (er wird ja erst 2 1/2, ich finde , da ist er recht brav).
    Lange einkaufen gehen (ins Einkaufcenter) traue ich mich halt noch nicht, weil ja kein Baum in der Nähe ist :wink: - geben wir wenigstens nicht so viel Geld aus :lol:
  • 2312judith2312judith

    Posts: 1,907

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Also unter Tags funktioniert es nun recht gut ... bei meinen Eltern oben dachte er sich er zieht die Unterhose ganz aus, damit sie nicht nass wird - und wo schmiss er sie hin - genau dorthin wo er hinpinkelte :whistle:

    Nur das Gagamachen mag er so rein gar nicht ... im Klo bzw Topf will er das nicht und so macht er es auch in die Hóse - der er dann aber natürlich auszieht und voller Stolz bringt
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.