Österreichische Shops jetzt unterstützen! 👶 🇦🇹 📦

AdminAdmin

Posts: 1,094

edited 23. März, 09:48 in Allgemeines
oesterrreichischeOnlineShopsUnterstuetzen.png

Hallo alle,


Die Corona-Krise zwingt auch viele Unternehmen die Baby- und Kinderprodukte anbieten an den Rand ihrer Kapazität oder gar in die Insolvenz. Diese Betriebe, hinter denen oft auch selbst Mamas und Papas stehen, sichern in unserem Land im Verhältnis mehr Arbeitsplätze als große Konzerne, bieten ein kreatives Sortiment aus Handgemachten oder innovativen Produkte, zahlen Steuern wie vom Staat vorgesehen und bieten in der Regel persönlichen und direkten Support.

Nicht nur das die Konkurrenz zu Online-Riesen schon zuvor, existenzbedrohend und oft auch unfair für die kleinen UnternehmerInnen ist, verstärkt die Corona-Krise diesen Umstand noch deutlicher. Wir, die wir Artikel für Kinderzimmeraustattung, fürs Stillen oder Tragen und Kinderwägen für unterwegs benötigen, sollten diese jetzt auf dem möglichst direktesten Weg bei ihnen kaufen.

Dazu haben wir eine Liste auf Schwanger.at zusammengestellt, die kostenfrei für die Unternehmen laufend ausgebaut wird.

• www.schwanger.at/babyshops

Dazu gibt es auch ein Video auf Facebook und Instagram:
• Video auf Facebook
• Video auf Instagram

Bitte teilen! Bitte and Freunde und Bekannte, aber auch an UnternehmerInnen für Babyprodukte weitersagen. Sharing-Buttons finden sich auf der Seite einfach klicken und weitersenden. Danke!

Unser Video dazu:



Übrigens: Anbieter wie PayPal (Zahlungsabwicklung), Amazon (Shopsystem), Facebook (Online-Werbung), sitzen tief in der Wertschöpfungskette bei einem Einkauf oder bieten diese Produkte selber an, sobald diese populär geworden sind. Dabei summieren sich die Ausgaben und Prozentanteile die UnternehmerInnen bei einem Kauf abgeben müssen, oft so weit, dass nicht mehr viel überbleibt.

Helfen wir jetzt und machen wir unsere Besorgungen direkt bei den kleinen und mittleren Unternehmen, wenn möglich per Banküberweisung (geringere Gebühren für Sie) oder Fragen wir nach, welchen Möglichkeit am günstigsten ist.

Auch hier tragen wir gemeinsam lokale Unternehmen zusammen:
https://www.babyforum.at/discussion/22466/oesterreichische-unternehmen-online-unterstuetzen-und-nicht-online-riesen#latest


Danke und liebe Grüße
Admin
kindaktuell.at - Administrator - Fragen an mich mit PM.
Ausmalbilder > Kostenlose Malvorlagen

Kommentare

Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.