Winterschuhe?

Ich hätte eine Frage an euch. Wie macht ihr das mit den Winterschuhen?
Mein Großer hat bereits Größe 32 und wir waren jetzt bei dem Richter Schuhoutlet und haben Winterschuhe geholt. Die Verkäuferin meinte, dass die Kinder arm sind, wenn sie den ganzen Winter in Goretexschuhen stecken, da die zu warm sind und eigentlich nur für Schnee. Wir haben uns so höhere Ledersneakers, warm gefüttert, gekauft.
Aber falls bzw. wenn es schneit brauch ich ja doch welche.
Ich möchte aber eigentlich dafür nicht wieder 80 € ausgeben - wer weiß wie lange bzw. wie oft wir sie brauchen werden.
Bei Limango gibt es PIO-Winterboots. Hat wer Erfahrung damit? Halten die wirklich warm und trocken?
Hab auch die Boots von Crocs angeschaut - aber auf Amazon gibt es ziemlich schlechte Bewertungen dazu bez. Wärme.
Ich vertraue da lieber auf die Erfahrung von euch Mamis. Wie macht ihr das?

Kommentare

  • Ich habs letzten Winter auch mit 2erlei Schuhen gelöst. Wir hatten "normale" gefütterte und Schneeboots. Die Schneestieferl waren keine Markenschuhe sondern einfach eher günstige vom Deichmann und Luis hatte trotzdem immer warme Füße. Ich werds auch heuer wieder so machen. ;)
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • GinaGina

    Posts: 2,313

    Wir haben's auch so gelöst das die Kids ein Paar gefütterte Sneakers (für'n Kleinen) von den Waldviertlern bzw. Stieffeletten (für meine modebewusste Große) und ein mal warme Stiefel (Moonboots) haben. Zum toben im Schnee bzw wenn's mal wirklich kalt ist.
    Aufgrund der eher warmen und schneearmen Winter sind das günstige vom Deichmann. Damit hatten wir im Vorjahr gute Erfahrungen gemacht.
  • Wir machen es auch edes Jahr so dass wir ein paar Schneeboots haben (meist günstige von Deichmann, da wir ja wenig Schnee haben) und ein paar gefütterte "normale" Boots, für kalt nasses Wetter
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    wir hatten hübsche lederne und fürn schnee vom tschibo die goretex stiefel, die haben glaub ich knapp 30 euro kostet und waren super :) heuer hab ich die waldviertler sternenstiefel kauft. die trägt er entweder mit dicken oder dünnen socken :)
  • Ich hab jetzt als "Schneeschuhe" die Pio-Boots bei Limango bestellt. Werde euch dann berichten. Hoffe nur, dass sie rechtzeitig kommen, wenn ich die Wetterprognose so höre.
  • Jetzt müssen wir wohl auch Winterschuhe besorgen. Sohn hat bis jetzt nur so wasserfeste Boots gehabt. Wir kaufen wahrscheinlich wieder die Schuhe beim Deichmann. Da haben wir sie jedes Jahr her und ich finde es reicht vollkommen. Er hat immer trockene und warme Füße.
  • Ich hab letzte Woche wieder günstige Superfit Winterstiefel auf amazon ergattert B)
  • @kathistar bei den blitzangeboten oder so?
  • @claudsch1980 Nein, beim normalen Sale. War Zufall, dass es Größe 28 um 35 Euro gab :smile:
  • Meiner hat immer die vom Hofer für täglich und heuer Moonboots für Schnee. Voriges Jahr - hm, entweder hatten wir da keinen Schnee oder ich hab vergessen was er da an hatte :p
    Lilypie Third Birthday tickersLilypie Pregnancy tickers
  • Wenn es um Schuhe geht, darf man keine Kompromise machen. Es hängt aber auch alles davon ab, wieviel Zeit man in Schuhen verbringt oder? Und dazu noch muss man den Regen beachten, nicht nur den Schnee.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.