Besuchsrecht

Hallo,

Bin seit einem Jahr getrennt, kids 2 und 4 jahre alt. Papa hat sie Dienstag 17.00 bis Mittwoch 09.00 Uhr, Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr und jedes zweite Wochenende.

Ich find es gut, dass die Kinder ihren Papa über die zwei Wochenende Regelung darüber hinaus sehen, allerdings mache ich mir folgende sorgen: wenn die große in die Schule kommt wird das unter der Woche nicht mehr möglich sein. Wie geht's es den Kindern dann wenn's weniger wird. Hat da jemand Erfahrung?

LG und danke

Kommentare

  • LovelyMumLovelyMum

    Posts: 1,534

    edited 14. 04. 2016, 10:21
    Ich hab da leider keine Erfahrung, aber wie wärs dann einfach mit der Zeitänderung? Also, dass er sie von der Schule abholt und bei ihm Mittagessen und HÜ machen und dann noch etwas spielen und zum Abendessen dann wieder dir nachhause bringt?! Oder sie bleiben mal über Nacht und er bringt sie dann zur Schule und Mittags kommens dann wieder zu dir heim. Ist das bei euch möglich?? Dann hätten die Kinder und der Vater keine Einbußen....
  • Am wichtigsten ist es, meiner Meinung nach, dass beide Eltern an einem Strang ziehen. Dann sind auch individuelle Lösungen, die zu euch passen, möglich. In Deutschland erfreut sich zum Beispiel das Wechselmodell zunehmender Beliebtheit. Vielleicht magst du dich mal darüber informieren? Vielleicht wäre sowas ähnliches ja auch eine Idee für euch.
  • dani1220dani1220

    Posts: 281

    edited 18. 05. 2023, 10:36
    @Junimama so ein schwieriges Thema! Wenn möglich versuche die Beziehung zum Vater positiv zu erhalten, das Umgangsrecht, Alimente usw begleiten dich noch viele Jahre. Wenn man Jugendamt, Gericht usw raushalten kann ist es meistens besser.
    Wir haben Stiefkinder im Haushalt und ich halt mich oft zurück - ist sowieso nicht leicht, lieber mal nachgeben als Beziehung vergiften!
  • NastyNasty

    Posts: 11,792

    @dani1220 du meinst @julimami. Das war 2016! Sicher nimma da.
  • dani1220dani1220

    Posts: 281

    edited 18. 05. 2023, 12:29
    Verstanden, das hab ich nicht gesehen!
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.