Gesunde Jause für Kindergarten

Bei uns ist es üblich dass einmal die Woche jemand eine gesunde Jause für alle Kinder mitbringt.

Jetzt wollte ich euch fragen ob ihr Ideen habt, bzw ob ihr selber schon was gemacht habt, was Kinder anspricht, und was sie mögen. Dr Google spuckt eh einiges aus, ich würde halt gern Dinge wissen die ihr selber schon erprobt habt, bin aber um alles dankbar!

Natürlich hab ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber vl hat jemand eine extrem coole Idee die nicht sonderlich aufwendig ist, aber voll was hermacht und gut zu transportieren ist. Es sind 22 Kinder + 2 Tanten.

Obst haben sie im KiGa das brauchen sie nicht.

Meine Ideen:

Aufstriche (Topfen, Kartoffel, ...)
Pizzabrötchen -> VK Toastbrot in 4 Eckerl schneiden, diese mit einem Gemisch aus Paprika, Mais, Tomaten, Käse (Schinken) Sauerrahm oder Buttermilch und Oregano am Vortag im Rohr backen
Einen Käse-Weintrauben Igel
Eine Rohkostplatte (da fehlt mir noch die Idee wie ich das kindgerecht anrichten könnte)
vl eine Schinken und Käseplatte
Sonnenblumenbrot (wieviele Struzen nehm ich da??)
Pumpernickel (spricht die Kleinen vl mehr an wie VK Brot weil süß)

Bin auch eure Ideen gespannt!

Kommentare

  • Ich war diese Woche dran mit der gesunden Jause, aber wir haben ne Einkaufsliste bekommen:
    • 3 Joghurt (Natur, Vanille, Erdbeer) ......hab Natur Schafsjoghurt vom Bauernmarkt mitgenommen
    • 2 Gurken
    • 3 Paprika
    • 1 kg Mischbrot .....hab ich vom Bäcker
    • 1/2 kg Vollkornbrot. ....auch vom Bäcker
    • 30 dag Wurst ....hab 10dag Schinken, 10dag Pikant und 10dag Extra genommen )
    • Müsli. .....hab das Gute Laune vom Dungl genommen
    • 2 Butter
  • Muss echt sagen, dass ich froh bin einen stupiden Einkaufszettel bekommeb zu haben. Mir fehlt total die Kreativität, Zeit und Nerven soetwas ausgefallenes herzurichten. Muss gestehen, ich würde das auch nicht wollen. [-(
  • GinaGina

    Posts: 2,311

    Also bei uns ist's auch so das wir "nur" ein paar Sorten Obst und Gemüse mit geben sollen. Ich schau halt was Grad Saison hat. Und 1 Packerl Butter.
    Brot besorgen die Pädagoginnen und das wird dann 1x im Halbjahr verrechnet.
    Im Kiga wird's dann aufgeschnitten und jeder kann sich nehmen was er mag.
  • Naja iwie freu ich mich ja drauf, weil ich gern "umpatz" und koche. Aber ich möchte halt dass jedes Kind glücklich ist, und vielleicht sogar die haglicheren Kindern sich auch was finden weils so toll aussieht.

    Einfach ist es sicher mit der Liste! Ich tu mir schwer weil ich absolut keinen Plan habe was 22 Kinder + die 2 Tanten essen /:)
  • Wir haben jetzt 1 x die Woche obsttag im kiga... Mir erschließt sich der Sinn nicht ganz außer dass ich mer zahlen muss dafür weil
    Mein Kind kriegt sowieso fast jeden Tag Obst mit
  • Bei uns haben sie auch immer wieder gesunde Jause. Letzte Woche wurde die von den Jungbauern gemacht. Maximilian hat erzählt es gab Zucchini- und Karottenmuffins. Er hat sie geliebt :)
  • Wir haben auch keine Obsttage sondern es ist verplichtend das die Kinder eine gesunde Jause mitbekommen.
    Also Brot und.Obst oder Gemüse als Beilage. find.ich ganz gut so.

    Wie ivh mein Praktikum absolviert habe, hatten sie in diesem eben so eine Liste wo jede Woche wer anderer Obst und Gemüse mitbringen musste, und die Kinder haben es nicht wirklich ggegessn, da wurde immer am Tagesende viel zu viel weggeschmissen. obwohl sie es den ganzen Tag am Tisch stehen hatten.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.