Spielzeug im Garten

Ich wollte mal hören was ihr für eure kleinen für Spielzeug im Garten habt.
Mein Mann und ich fragen uns jetzt was wir uns schon anschaffen. Unser Mädchen ist jetzt im Februar ein Jahr geworden.
Ist da ein Sandkasten nicht noch etwas früh? Den wird sie doch mehr essen als damit spielen oder? Oder vllt so ein Dreirad - http://www.kita-fahrzeuge.de/Winther-Laufrad/mini-rutsch-dreirad.html. Ist nich zu früh dafür?
Ich gehe viel mit ihr raus. Ziehe ihr ihre Matschhose an, allerdings haben wir noch nichts zum spielen im Garten.
Ich freue mich über eure Erfahrungen und bin schon sehr gespannt

Kommentare

  • Also ich finde nicht dass der Sandkasten zu früh ist. Du kannst es ja probieren. Mein Großer bekam ihn damals mit 2 Jahren und beim Kleinen war er schon da, also hat er damit gespielt da war er noch am krabbeln....
    Wir haben ein Kinderspielhaus wo sie im Obergeschoss im Haus spielen können und eine Rutsche hinunter. Unterhalb steht noch eine alte puppenküche.
    Wir haben eine Schaukel, die wäre gar nicht mer wegzudenken. Und bobycar und Traktor zum rumfahren. ;)
  • Für meine Kinder, 3 und 1,5 Jahre haben wir einen kleinen Fuhrpark (Bobby Car, Puky Wutsch, Laufrad, Fahrrad), ein Klettergerüst mit 2 Schaukeln und Rutsche, ein.kleines Gartenhaus, eine Sandkiste und eine kleine Plastikrutsche.

    Da der Großteil davon schon da war, als die Kleine mobil wurde, hat sie es auch schon früh genützt. Zum Sandkasten ist sie hingekrabbelt und auf die kleine Rutsche hab ich sie zum üben draufgesetzt. Die Babyschaukel haben wir verwendet als sie sitzen konnte!
  • mijomijo

    Posts: 1,324

    wir haben auf der terrasse einen kleinen sandkasten (haben wir auch ca mit 1 jahr gekauft) mit mörderviel spielzeug, eine schaukel, eine krokodilwippe vom interspar und jetzt im sommer noch ein kleines plantschbecken :) fuhrpark besteht aus einem laufrad, rutschtraktor und einem e-quad.

    ich würd für eure maus ein pukylino oder puky wutsch empfehlen, da lernt sie auch super gleichgewicht halten und mein zwerg hat sein puky heiß geliebt :x ich hoff, dass ihm mim laufrad auch bald so gehen wird :x
  • Moin,

    wir haben für unsere Kleine erst neulich da ein schickes Dreirad besorgt. Damit fährt sie bei uns auf der gepflasterten Terrasse immer sehr gerne herum.
  • wir haben ja selber nur eine Terasse, aber bei den Schwigis gibts auch einen ganzen Fuhrpark, Sandkiste, Fussballtor,...
  • Wir haben gerade mal eine Sandkiste, und die wird nicht wirklich genützt. Für Elija waren Rutschauto, Laufrad und Traktor wichtig. Jetzt sind sein Fahrrad und das Trampolin vom Nachbar interessant.
  • Wir haben eine minirutsche, Schaukel, Wippe und Sandkiste is auch alles in Gebrauch ... Sie ist fast 2. aso bobbycar daugt ihr niht so dafür so ein Billiges Plastik Moped weil das schmaler ist. Zum geb gibt's ein Dreirad weil fürs Laufrad is sie noch zu klein.
  • Meine Kinder haben den Sandkasten von ganz klein auf gehabt - und gelieeebt! Das war eine der besten Anschaffungen. Wenn ein Spielplatz hinterm Haus ist, brauchts meiner Meinung nach auch kein Schaukelgerüst o.ä.
    Doch ein Dauerbrenner jetzt ist das Trampolin :)
  • Unsere Kinder durften von Anfang an ihre Spielsachen mit in den Garten nehmen und haben draußen in der Garage noch eine extra Kiste mit Sachen für draußen, wie Schaufel, Kübel etc.

    Damit durften sie mit allem spielen, solange sie die Sachen am Ende wieder weggeräumt haben.
  • Wir haben eine Sandkiste und ein paar kleine Autos für die Terrasse zum Spielen im Freien. Junior, 2 Jahre, ist aber kein großer Fan vom Garten. Er stromert viel lieber in der Gegend herum oder wir sitzen auf der Gehsteigkante bei der Hauptstraße und schauen Autos ;)
    Ich hätt mich gefreut wenn er gern im Garten wär. Aber nach höchstens 10 Minuten will er irgendwo herumstiefeln...
    Lilypie Third Birthday tickersLilypie Pregnancy tickers
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.