Osterskifahren für Kinder geeignet?

Freunde haben uns gefragt ob wir mitfahren wollen zum Skifahren nach Maria Alm. Würde wirklich gerne wieder mal Skifahren da ich schon länger nicht mehr war.Das ganze wäre zu Ostern, jetzt drängt sich für mich die Frage auf ob ich da meinen Sohn mitnehmen soll.
Der Schnee zu Ostern ist ja meist sehr schwer und patzig ist das für Kinder überhaupt geeignet?
Macht es überhaupt Spaß durch den nassen Schnee zu fahren, ich war noch nie so spät Skifahren, kennt sich damit wer aus?

Kommentare

  • @EmilaB Den meisten macht nasser,schwerer Schnee keinen Spaß. Ich finde trotzdem eine tolle Zeit zum Skifahren. Am Morgen früh lo, da ist die Piste noch schön zu fahren. Und am Nachmittag kann man die Bergsonne auf der Hütte genieße, wenn das Wetter passt. Sonnencreme nicht vergessen und bequeme Schuhe für Sohnemann. Wie alt ist Junior?
  • BixtaBixta

    Posts: 1,020

    Ich meinerseits Liebe Sonnenskifahren. Allerdings passieren bei schweren nassen Schnee die meisten Unfälle Und man braucht sehr viel Kraft in den Beinen.
    Für mich stellt sich die Frage, wenn ihr mit Freunden fährt, ob da auch andere Kinder mit sind? Sonnenskifahren ist ja meistens seht eng mit Hüttengaude und Apress Ski verbunden.
    Ich würde da meine Kinder zu Hause lassen.
    Familie ist die Heimat des Herzens
    ❤09.04.2012❤11.01.2015❤
  • Naja es ist so, wenn es mir zu "gefährlich" ist lasse ich meinen Sohn (6 Jahre) zu Hause, dann wären wir alleine ohne Kinder. Skifahren sollte aber schon im Mittelpunkt stehen muss nicht jeden Tag zum Apres Ski.
  • Hallo,

    eventuell kann dein Sohn ja für ein paar Tage einen Kurs machen? Für Kids gibts ja meist extra abgesteckte Pisten und Hügel, die nicht so steil sind. Da kann dann auch weniger passieren. ;)
    Ansonsten seh ich kein Problem damit, zu Oster noch Skifahren zu gehen. Ihr könnt ja etwas früher starten, und dann am Nachmittag die Sonne genießen. Auch wenn du sagst, dass Skifahren im Mittelpunkt steht - wenn man schon fünf, sechs Stunden auf der Piste in den Beinen hat, ist man froh, eine Pause zu haben und das genügt dann oft schon für einen Tag!
    Viel Spaß!
  • Ja das Stimmt auch wieder, die Pisten für Kinder sind sicher nicht so überlaufen, sprich dort dürfte es auch einfacher sein zu fahren.
    So hätte ich es auch vor, vormittags Skifahren und am Nachmittag sich in die Sonne zu legen und die Sonne genießen.
    Wärmer sollte es ja sein als im Winter;)
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.