Ausflug auf den Schneeberg!

MargitMargit

Posts: 42

edited 9. 08. 2014, 20:34 in Freizeit
Hallo,
wir planen für Mitte Juli einen größeren Familienausflug auf den Schneeberg, da wir festgestellt haben, dass keiner von uns jemals noch dort war :-). Schön wäre eine Wanderung (nicht allzu schwierig) und dann vielleicht auch eine Fahr mit der Schneebergbahn, da das sicherlich auch ein Erlebnis für die Kinder ist. Nun würde mich interessieren, wer von euch schon mal dort war und mir vielleicht Tipps bezüglich einer schönen Wanderstrecke geben kann. Gibt es auf dem Weg dann auch Raststationen, in denen man einkehren kann? Ein kleines Proviantpaket nehm ich natürlich schon mit ;-)
Liebe Grüße von Margit :-)

Kommentare

  • MilagrosMilagros

    Posts: 20

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Für einen Famlilienausflug ist der Schneeberg sicher eine gute Idee aber eigentlich sind alle Ausflugsziele entlang des Wiener Alpenbogens empfehlenswert. Ich würde euch aber raten, eine Strecke auszuwählen, die nicht so anstregend ist , obwohl es genug Raststationen gibt. Eine Alternative wäre, den Gipfel mit der Bahn zu erreichen :)
  • MargitMargit

    Posts: 42

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ja, also es war eh auch so geplant, dass wir dann eine einfachere Strecke wählen. Natürlich wegen der Kinder, aber vielleicht auch wegen unserer eigenen Kondition :-). Weißt du zufällig auch, ob es da für die Fahrt mit der Schneebergbahn Ermäßigungen gibt? Normalerweise gibt es da ja so Familientickets...welche Wanderausflüge wären denn in der Nähe von Wien deiner Meinung nach noch zu empfehlen?
    Liebe Grüße von Margit :-)
  • mamacitamamacita

    Posts: 57

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Hallo,
    bis Mitte Juli hab ihr noch eine Woche zum planen :) Ihr könnt mit den Kiddies zum Schneeberg fahren, eine Strecke auffe gehn aber nicht sehr steil. Wenn ihr sehr müde werdet dann könnt ihr mit der Schneebergbahn weiterfahren.
    An der Bergstation der Schneebergbahn war mal ein cooler Spielplatz. Kann dir nicht sagen ob er noch dort ist. Von dort könnt ihr bis zum Darmböckhaus gehen.
    Für kleine Kinder würde sich die Schneeberg-Runde um den Waxriegel anbieten. Die ist dann nicht besonders steil. Beim Damböckhaus könnt ihr halt machen.
    Die Fahrt und die Aussichten zahlen sich schon aus!
  • MargitMargit

    Posts: 42

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Das klingt ja wirklich nach einer guten Strecke und mit der Schneebergbahn werden wir dann sicher auch fahren, allein schon wegen dem Erlebnis :) . Den Waxriegel kenn ich vom Namen her, da gibt es ja auch eine Hütte, die so heißt. Bin nun schon am Planen und organisieren und wir freuen uns natürlich schon alle auf unseren Ausflug.
    Liebe Grüße von Margit :-)
  • gretchengretchen

    Posts: 22

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wandern in Niederösterreich ist ne super Sache! Ich würde euch aber empfehlen euch nach den Wetterverhältnissen erkundigt, bevor es losgent. Das Wetter auf den Bergen ist nicht immer unbedingt gleich wie das Wetter zB in Wien ;-)

    Ich finde es jedenfalls gut, dass ihr euch vorher bezüglich der Schneebergbahn schlau macht, so ne richtige Alpintour mit Kindern ist dann meistens doch kein großes Vergnügen für alle.. Besser wenn ihr hoch fahrt und dann oben im relativ flachen herumwandern könnt!

    Bei der Schneebergbahn empfiehlt es sich wohl vorher Karten zu reservieren und irgenwo habe ich gelesen, dass man auch irgendwo in Wien Karten kaufen kann. Nicht, dass ihr dann unten an der Kasse steht und nicht mehr auf den Berg rauf kommt, das wäre ja auch blöd :D
  • MilagrosMilagros

    Posts: 20

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ich hab ein bissl im Netz recherchiert und hab Infos über Tarifen für Familien gefunden, vielleicht hilft dir das weiter :)http://www.schneebergbahn.at/fahrplan-t ... e-tickets/ lg
  • mamacitamamacita

    Posts: 57

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Als wir da oben waren hat mich die Dame gefragt, ob ich die kleine oder die große Runde mache. Die Entscheidung fiel auf die den kürzeren Rundgang Paradies der Blicke. Wenn du schnell gehst dann schaffst du die ganze Strecke in einer Stunde aber es wäre schade, wenn man sich keine Zeit lässt um die Natur zu entdecken.....
    Ich würde lieber die Panoramablicke in Ruhe genießen und mindestens 2 Stunden oben bleiben. Man fährt eh nicht jeden Tag hin. Bin gespannt, ob die große Runde sehr anstrengend ist. Die Strecke geht weiter bis zur Fischerhütte und soll für Familien geeignet sein.
  • Das ist ja eine tolle Ausflugsidee :)
  • *schupf* wir wollen auch bald auf den Schneeberg. Ist es dort Buggy tauglich?
    Lilypie Fourth Birthday tickersLilypie Second Birthday tickers
  • @Andromeda der Hauptweg ist Schotterweg, so weit ich mich erinnern kann.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.