Skigebiet für Kids?

dollydolly

Posts: 83

edited 26. 02. 2012, 17:23 in Freizeit
Hallo, liebe Community!

Mein Schatz und ich würden gerne über die Osterferien mit unseren beiden Patenkindern (7 und 9 Jahre alt) nach Salzburg auf Skiurlaub fahren und suchen daher nach einem Skigebiet, wo es viele blaue Pisten, kinderfreundliche Hotels und allerlei Freizeitmöglichkeiten gibt (Tubing, Eislaufen, Pferdeschlitten fahren wurden zum Beispiel bisher von den Kindern gewunschen). Ich habe jetzt mal im Internet recherchiert und bin gleich mal auf Ski Amade gestoßen, wo mehrere Skiregionen dazu gehören. Die Infos auf der Website klingen so weit schon mal ganz, aber die Frage ist nur: Welcher Ort ist denn nun wirklich geeignet für uns? Wie findet ihr Flachau oder Wagrain?

Die Skipässe sind ja nun mal nicht ganz billig, von daher will ich da keine Fehlentscheidung treffen.
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen und sage schon mal ganz lieb Danke für eure Hilfe.

Kommentare

  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    wir waren gerade in Filzmoos, das gehört auch zu Ski Amade dazu. Sehr viele blaue Pisten, bei uns (vielleicht auch wegen dem warmen :wink: Wetter) nicht so viele Leute, sehr nette Schischule (es gibt ja drei, unsere Kinder waren bei der Schischule Filzmoos). Am letzten Tag hat die Leiterin gemeint, dass die Kinder zu Ostern gratis mit dem Lift fahren, wenn zumindest ein Elternteil eine 6-Tageskarte kauft. Der Tourismusverband kann dir dazu sicher eine genauere Auskunft geben. Schlittenfahren kann man auch, haben wir auch gemacht, gleich neben den Skipisten gibt es den Filzmooser Hof, das ist ein Family Select Hotel. Wagrain und Flachau kenn ich leider nicht.
  • WasserfrauWasserfrau

    Posts: 46

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Filzmoos kenne ich eigentlich nicht so gut, aaaber war ich schon paar Mal in Radstadt oder auch in Flachau und natürlich auch in Schladming. Da gibt es genug Pisten für alle Stufen....auch für Kids! :P
  • KornkreisKornkreis

    Posts: 66

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Huhu,

    wir haben Freunde in Schladming, die auch Kinder haben - die fahren gern auf den Pisten dort und es gibt auch sonst genug Freizeitaktivitäten. Außerdem: Sobald sich ein paar Kinder zusammengefunden haben, fallen denen eh immer ganz viele Sachen ein, die sie anstellen können! ;) Ist zumindest bei unseren so ;)
    Wie lange wollt ihr denn bleiben? Und können eure Patenkinder schon Schifahren? Falls ihr länger als ein paar Tage bleibt, wäre eventuell auch ein Schikurs für Kinder ineressant.
  • dollydolly

    Posts: 83

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Danke für eure Antworten! Das mit Filzmoos klingt ja schon mal sehr gut, das hatte ich bis jetzt noch gar nicht im Auge! Ich werde gleich mal danach googlen.

    Bezüglich des Reisezeitraums: Wir würden gerne vom 31.03. bis 07.04 fahren, also eine ganze Woche. Die Kinder können schon ganz gut Ski fahren, von daher wäre ein Skikurs nicht unbedingt nötig. Trotzdem wäre es uns natürlich lieber, wenn die beiden es nicht allzu schwer haben und viele blaue Pisten vorhanden sind. Dann haben wir alle Spaß (und ganz unter uns: Nach meiner langen Ski-Abstinenz werde ich auch noch froh sein, wenn ich mich nicht allzu steile Hänge hinunter quälen muss)...

    Ich werde euch dann Bescheid sagen, für was wir uns entschieden haben. Buchen werden wir noch in der kommenden Woche!
  • moga moga

    Posts: 605

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Wir sind gerade in Maria Alm . Sohnemann ist begeistert!!!!!!!!! :D :D :D :D
  • KornkreisKornkreis

    Posts: 66

    edited 30. 11. -1, 00:00
    @Moga: Schön, dass es euch gefällt :)
    @Dolly: Hehe, das kann ich gut verstehen. Hab heute gerade Bilder von der Harakiri-Piste in Kitzbühel gesehen, dass sich da jemand traut runterzufahren... brr! Schladming wird dir dann aber sicher zusagen, da gibts genug Pisten für Anfänger oder nicht ganz sichere Fahrer. Und wenn die Kinder eh schon ein bisschen selbstständig fahren können macht ihnen das sicher auch mehr Spaß :)
  • WasserfrauWasserfrau

    Posts: 46

    edited 30. 11. -1, 00:00
    mich würde jetzt einfach nur interessieren, ob du dich bereits entschieden hast???? :P
  • dollydolly

    Posts: 83

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Ja, wir haben bereits gebucht, wie versprochen :D Es ist tatsächlich Filzmoos geworden - herzlichen Dank noch mal an pfauchy für den tollen Tipp! Wir freuen uns schon sehr auf unsere Skiwoche in Ski Amade und werden uns am Wochenende gleich mal Skihelme besorgen - damit wir für die Kids auch ein gutes Vorbild sind. Es gibt ja genug Erwachsene, die den Kindern predigen, wie wichtig ein Helm für die Sicherheit ist, und dann selber keinen aufhaben. Das ist doch ein Blödsinn, finden wir, vor allem, weil einem selbst ja auch was passieren kann und es im Fachhandel eh schon so tolle und schöne Helme für Erwachsene gibt!
  • KornkreisKornkreis

    Posts: 66

    edited 30. 11. -1, 00:00
    Na dann: Viel Spaß im Schiurlaub! :)
    Das mit den Helmen find ich übrigens super. Ich bin da eventuell ein wenig übervorsichtig, aber mich schaudert es jedes Mal, wenn ich Kinder auf Inlinern, auf dem Rad oder eben auf Schi sehe, ohne dass die einen Helm tragen. Es kommt immer wieder zu furchtbaren Unfällen, grad in letzter Woche wurde so oft darüber berichtet.. :( Da ist es super, dass ihr mit Vorbildwirkung vorangeht.
  • pfauchypfauchy

    Posts: 1,427

    edited 30. 11. -1, 00:00
    @dolly: gerne, ich hoffe es gefällt euch :D - Schnee sollte es ja genug geben, die Einheimischen meinen, dass sie sogar manchmal noch im Mai Schnee haben :shock: .
    Helme haben wir auch alle, man gewöhnt sich daran, sie waren bei der Kälte in den Energieferien angenehm warm. Ich habe auch fast keine Leute mehr ohne Helm fahren gesehen, am ehesten noch die Generation ab 50+.
    Beim Radfahren ist der Helm für Kinder bis 12 zum Glück ja schon Pflicht. Ich mag meine auch nicht ohne Helm eislaufen gehen lassen, vielleicht bin ich da übervorsichtig. Bei der Oma müssen sie auch einen Helm aufsetzen, wenn sie mit dem Roller fahren.
Melde dich an oder registriere dich um dieses Thema zu kommentieren.